Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Parteien >

CDU/CSU gewinnen bei Umfrage zur Bundestagswahl wieder etwas an Boden

Bundestagswahl  

Union gewinnt bei Umfrage wieder etwas an Boden

11.04.2021, 12:12 Uhr | rtr

CDU/CSU gewinnen bei Umfrage zur Bundestagswahl wieder etwas an Boden. Bundeskanzlerin Angela Merkel CDU-Chef Armin Laschet (Archivbild) haben Grund zum lächeln. Die Union legt in einer Umfrage wieder zu. (Quelle: imago images/Reichwein)

Bundeskanzlerin Angela Merkel CDU-Chef Armin Laschet (Archivbild) haben Grund zum lächeln. Die Union legt in einer Umfrage wieder zu. (Quelle: Reichwein/imago images)

In einer aktuellen Umfrage hat die Union wieder zugelegt und ist auf 27 Prozent gestiegen. Für eine grün-geführte Ampelkoalition gibt es derzeit keine Mehrheit.

Die Union erholt sich weiterhin von ihrem Umfrageabsturz und ist nun einem Medienbericht zufolge stärkste Kraft in Deutschland. Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut Kantar für die "Bild" Zeitung erhebt, legen CDU/CSU in dieser Woche einen Prozentpunkt zu und kommen auf 27 Prozent, laut Vorabbericht (Sonntagausgabe) der "Bild" Zeitung.

Die Grünen verlieren einen Prozentpunkt und erreichen 22 Prozent. Auch die SPD gibt einen Prozentpunkt ab und erreicht 15 Prozent. Die AfD gewinnt leicht um einen Prozent und liegt auf 11 Prozent. Unverändert bei jeweils neun Prozent stehen FDP und Linke. Damit hätten weder eine grün-geführte Ampelkoalition noch ein grün-rot-rotes Bündnis bei einer Bundestagswahl eine Mehrheit. 

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur Reuters

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal