HomePanoramaKriminalität

Holzgerlingen: Drei Leichen gefunden – Polizei sucht Untermieter


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSpektakuläre Bruchlandung in FrankreichSymbolbild für einen TextMotorradprofi stirbt in HockenheimSymbolbild für ein VideoRussen streiten über KriegsdienstSymbolbild für einen TextDFB-Stars fliegen nicht mit nach EnglandSymbolbild für einen TextAuto fährt in feiernde GruppeSymbolbild für einen TextBäckereikette senkt BrotpreiseSymbolbild für einen TextIst Lilly zu Sayn-Wittgenstein solo?Symbolbild für einen TextBierhoff mit klarer Ansage ans DFB-TeamSymbolbild für einen TextSarah Engels in Lack-und-Leder-OutfitSymbolbild für einen TextBrowser-Test checkt Ihre PC-SicherheitSymbolbild für einen TextWiesn-Gast randaliert wegen BratwurstSymbolbild für einen Watson TeaserZDF: Experte sorgt für AufsehenSymbolbild für einen TextWie Nordic Walking die Knochen stärkt

Leichenfund in Holzgerlingen – Polizei sucht Untermieter

Von dpa, t-online, joh

Aktualisiert am 20.03.2020Lesedauer: 1 Min.
Holzgerlingen: In dem Wohnhaus finden Polizisten drei Tote. Nun suchen sie nach einem Mann.
Holzgerlingen: In dem Wohnhaus finden Polizisten drei Tote. Nun suchen sie nach einem Mann. (Quelle: Dettenmeyer/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In einem Wohnhaus in Holzgerlingen finden Ermittler drei Tote. Offenbar hatte die Mutter eines der Opfer die Beamten verständigt. Nun gibt die Polizei bekannt, dass ein Tatverdächtiger gesucht wird.

Nach dem Fund von drei Leichen in einem Wohnhaus in Holzgerlingen bei Böblingen (Baden-Württemberg) sucht die Polizei einen 30-jährigen Mann. Bei dem Verdächtigen handelt es sich nach Angaben der Ermittler vom Donnerstag um den Untermieter. Die Ermittler gehen von einem Gewaltverbrechen aus.

Am Mittwoch hatten die Beamten am Vormittag die Leichen einer 27-Jährigen, ihres 33 Jahre alten Lebensgefährten und von dessen 62-jährigem Vater gefunden. Die Opfer wiesen "Spuren massiver Gewalteinwirkung" auf. Der mutmaßliche Täter ist bosnischer Staatsbürger und soll im Obergeschoss des Hauses gewohnt haben.

Mutter der jungen Frau rief Polizei

Wie die Polizei mitteilt, hatte sich die Mutter der 27-jährigen Frau bei der Polizei gemeldet, da ihre Tochter eine Verabredung für den Morgen nicht eingehalten hatte und auch nicht erreichbar war. Polizisten fuhren zum Wohnort der Frau. Nachdem auf das Klingeln an der Tür niemand reagierte, gingen die Polizisten zunächst, davon aus, dass jemand womöglich Hilfe brauche. Sie alarmierten Feuerwehr und Rettungsdienst.

In dem Drei-Parteien Haus fanden die Einsatzkräfte anschließend die Leichen der drei Menschen. Den bisherigen Ermittlungen zufolge richtet sich ein Tatverdacht gegen einen 30-jährigen bosnischen Staatsangehörigen, der im Dachgeschoss des Hauses zur Untermiete gewohnt hatte und seither verschwunden ist. Die Kriminalpolizeidirektion Böblingen hat eine über 40-köpfige Sonderkommission "Bühlen" eingerichtet.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
  • Polizei Ludwigsburg: Pressemitteilung
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
US-amerikanischer Nachrichtensprecher getötet
BöblingenHolzgerlingenLeichenfundPolizei
Justiz & Kriminalität




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website