Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeKaufberatungTechnikAudio

Soundbar-Test 2022: Diese Lautsprecher überzeugen die Stiftung Warentest


Beliebt bei t-online
ANZEIGE
Zündapp E-Bike MTB »Z801 650B«, Mountainbike , Pedelec, 27,5 Zoll
Deal 89901
999,00
2.099,00
52
Lidl
Zu Lidl
Heißluftfritteuse AEG Af6-1-4St
Deal 91414
94,99
179,95
47
ALDI
Zu ALDI
SAMSUNG »GU50AU6979« 50 Zoll Fernseher Crystal 4K UHD Smart TV, HDR, Triple-Tuner
Deal 91412
399,00
529,00
25
Lidl
Zu Lidl
Digitales Nachtsichtgerät Explorer 130
Deal 84962
129,00
149,00
13
ALDI
Zu ALDI
FISCHER VIATOR 1.0 Trekkingrad (Laufradgröße: 28 Zoll, Herren-Rad, 422 Wh, Dunkel anthrazit matt)
Deal 79911
985,15
1.699,00
42
MediaMarkt
Zu MediaMarkt
ArtSport Speedbike RapidPace mit Smartphone Halterung, Computer & Pulsmesser, 10 kg Schwungmasse
Deal 88540
139,99
229,99
39
Netto
Zu Netto
Lenovo Tab M10 (3rd Gen) 25,7 cm (10,1 Zoll, 1920x1200, WUXGA, WideView, Touch) Android Tablet (OctaCore, 3GB RAM, 32GB eMCP, Wi-Fi, Android 11) grau
Deal 86331
139,00
179,00
22
Amazon
Zu Amazon
deuter AC Lite 24 Wanderrucksack
Deal 91316
52,48
105,00
50
Amazon
Zu Amazon
RADIO 3SIXTY
Deal 91231
229,96
349,99
34
Teufel
Zu Teufel
Garmin Edge 130 Plus – kompakter, 33 g leichter GPS-Radcomputer mit 1,8“ Display, präziser Datenaufzeichnung, Trainingsplänen, Navigation und MTB-Werten. Telefonbenachrichtigungen, bis zu 12 h Akku
Deal 69425
129,99
199,99
35
Amazon
Zu Amazon
Beurer HD 75 Ocean Heizdecke, kuschelig weiche Wärmezudecke, 6 Temperaturstufen, maschinenwaschbar, mit Abschaltautomatik und besonders sicher, petrol, 180 x 130 cm
Deal 91394
55,99
89,99
37
Amazon
Zu Amazon
BRAUN Rasierer »Series 5«, Reinigungsstation, 3 Kartuschen
Deal 91305
89,99
199,99
55
Lidl
Zu Lidl
Güde Tiefbrunnenpumpe GTT 900
Deal 86925
79,99
129,95
38
Lidl
Zu Lidl
deuter Mainhattan 17+10 Wasserdichte Hinterradtasche
Deal 91366
89,46
200,00
55
Amazon
Zu Amazon
FISCHER E-Bike MTB 27,5 Montis 2.0 in weiß
Deal 88500
999,00
1.449,00
31
Lidl
Zu Lidl
Einhell Zug-Kapp-Gehrungssäge TC-SM 2531/2 U (1900 W, 4.800 U/min, Ø254 x ø30 mm Sägeblatt, Laser, neigbarer Sägekopf, inkl. HM-Sägeblatt)
Deal 91241
159,00
229,95
30
Amazon
Zu Amazon
Juskys Balkonkraftwerk 600W / 750W Solaranlage Komplettset Photovoltaik steckerfertig - Verkauf nur an Endverbraucher
Deal 91437
699,99
Netto
Zu Netto
De'Longhi Magnifica S ECAM 22.110.B Kaffeevollautomat mit Milchaufschäumdüse für Cappuccino, mit Espresso Direktwahltasten und Drehregler, 2-Tassen-Funktion, 1,8 Liter Wassertank, Schwarz/Silber
Deal 2675
259,99
319,99
18
Amazon
Zu Amazon
Beurer BM 96 Cardio Blutdruckmessgerät mit EKG-Funktion, Blutdruck- und Pulsmessung am Oberarm, zur Erkennung von Vorhofflimmern (AFib) zur Schlaganfallprävention, für Umfänge von 22-42 cm
Deal 91369
84,99
167,49
49
Amazon
Zu Amazon
Zündapp Z120 20 Zoll E Bike Elektro Bike Pedelec Faltrad E Klapprad E Fahrräder leichte Ebikes 20" Urban E Bikes Stadtrad
Deal 91418
999,00
1.749,00
43
Netto
Zu Netto
Zwilling 30763-000 Twin Pollux Messerset, Kunststoff-Schalen, 420 x 135 mm, 4-teilig, schwarz & 30726-201-0 Twin Pollux Brotmesser
Deal 72179
122,10
Amazon
Zu Amazon
Fissler Adamant Comfort / Aluminium-Pfanne versiegelt, (Ø 28 cm), beschichtete Brat-Pfanne, antihaftend, kratzfest, alle Herdarten, Induktion, Schwarz
Deal 46037
90,85
109,00
17
Amazon
Zu Amazon
Alfa Romeo Giulia für 290 Euro im Monat leasen
Deal 91208
290,10
Leasinglama
Zu Leasinglama
Killtec Steppjacke »DRINNA«
Deal 91302
63,99
159,95
60
Otto
Zu Otto

Diese Soundbars bis 500 Euro bieten guten Klang

Von t-online, JPH, kat, AH

Aktualisiert am 30.11.2022Lesedauer: 5 Min.
Das sind die Testsieger des aktuellen Soundbar-Tests der Stiftung Warentest.
Das sind die Ergebnisse und Sieger des Soundbar-Tests der Stiftung Warentest.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Stiftung Warentest hat in ihrer "test"-Ausgabe von November günstige Soundbars mit und ohne Subwoofer untersucht. Wir stellen die Testsieger vor.

Das Wichtigste im Überblick


  • Soundbars im Test: So prüft die Stiftung Warentest
  • Der Testsieger mit Subwoofer: Soundbar von LG
  • Der Testsieger unter den Soundplates: Soundbar von Nubert
  • Die Stromsparende: Soundbar von Samsung
  • Der Preistipp: Soundbar von Denon
  • Häufige Fragen rund um Soundbars

Moderne Fernseher sind flach, groß und erzeugen mit scharfen Bildern viel Eindruck. Der Sound kann häufig jedoch nicht mithalten. Das Problem: je dünner der TV, desto dünner auch der Klang. Den integrierten Lautsprechern fehlt das Volumen. Soundbars sind die Lösung für guten Klang und Kinofeeling im Wohnzimmer.

Die Stiftung Warentest prüft in der "test"-Ausgabe 11/2022 abermals Soundbars mit und ohne separaten Subwoofer sowie Soundplates. Getestet wurden nur Modelle bis 500 Euro. Fazit: Guten Klang gibt es bereits für wenig Geld. Wir stellen die Testergebnisse sowie empfehlenswerte Produkte vor:

Soundbars im Test: So prüft die Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest untersucht in regelmäßigen Abständen Soundbars. Für den Soundbar-Test 11/2022 wurden zehn neue Soundbars und Soundplates in der Preisklasse bis 500 Euro unter die Lupe genommen. Drei einteilige Soundbars/ Soundplates und sieben mit separater Bassbox (Subwoofer) von Nubert, LG, Samsung, Sonos, Teufel und Co. wurden getestet. Die Tester bewerteten in erster Linie den Ton, berücksichtigt wurden aber auch die Handhabung und der Stromverbrauch.

Die Ergebnisse des Soundbar-Tests im Überblick

Nur ein Soundplate ohne Subwoofer schneidet mit dem Urteil "gut" ab. Ganz vorn liegt ein Lautsprecher des Herstellers Nubert: Testsieger unter den einteiligen Soundbars mit integriertem Bass ist die neu getestete nuBoxx AS-225 max. Sie erreicht die Note "gut (2,3)". Die neu getestete Soundbar DHT-S217 von Denon verfehlt nur knapp eine gute Bewertung und erhält die Gesamtnote "befriedigend (2,6)".

Bei den Modellen mit zusätzlicher Bassbox erreichen vier neu getestete Modelle die Note "gut". Unter den Modellen mit Subwoofer schneidet die LG DSP8YA mit der Note "gut (2,1)" am besten ab. Sie wurde bereits in der "test"-Ausgabe 08/2022 untersucht und von der Stiftung Warentest als Preistipp empfohlen. Die neu getestete Soundbar HW-Q610B/ZG von Samsung landet hinter dem günstigen Testsieger auf einem geteilten dritten Platz und erreicht die Gesamtnote "gut (2,3)".

Alle Ergebnisse des Soundbar-Tests der Stiftung Warentest lesen Sie in der "test"-Ausgabe 11/2022.

Der Testsieger mit Subwoofer: Soundbar von LG

Das Testergebnis: Die Soundbar von LG erreicht bei der Stiftung Warentest die Gesamtnote "gut (2,1)". Unter den getesteten Modellen bis 500 Euro ist die Soundbar mit Subwoofer der aktuelle Testsieger.

Produktdetails: Der Testsieger besitzt einen separaten Subwoofer, jedoch keine zusätzlichen Rücklautsprecher (können nachgerüstet werden). Mit 440 Watt Leistung und Klangformaten wie Dolby Atmos und DTS:X soll ein starker Klang fürs Heimkino entstehen. Auf der Oberseite der Soundbar sind Lautsprecher integriert.

Die Steuerung kann über die Fernbedienung oder via App erfolgen, auch per Sprachsteuerung starten Sie Musik. Für die Verbindung mit dem Fernseher und weiteren Geräten stehen Anschlüsse wie HDMI mit eARC, USB und ein optischer Ausgang zur Verfügung. Ohne Kabel verbinden Sie die Soundbar via Bluetooth oder WLAN zum Beispiel mit Ihrem Smartphone.

Der Testsieger unter den Soundplates: Soundbar von Nubert

Das Testergebnis: Die nuBoxx AS-225 max von Nubert ist mit der Gesamtnote "gut (2,3)" Testsieger und überzeugt mit dem besten Klang unter den Modelle mit integriertem Bass. Diese sogenannte Soundplate ist breiter als klassische Soundbars, was dem Klang zugutekommt.

Deals des Tages
Sichern Sie sich im Onlineshop von Aldi jetzt ein hochwertiges Nachtsichtgerät von Bresser zum Tiefpreis.
Digitales Nachtsichtgerät zum Tiefpreis bei Aldi im Angebot

Produktdetails: Die Soundbar von Nubert ist fast schon ein Retromodell im Vergleich zu den sonst vernetzten Soundbars mit App-Steuerung. Das bringt allerdings einige Vorteile: Der Hersteller konzentriert sich ausschließlich auf einen guten Sound und reduziert die Funktionen für eine einfache Bedienung. So kann etwa die Steuerung nur via Fernbedienung erfolgen. Dank des HDMI-ARC-Anschlusses kann die Lautstärke jedoch auch über die Fernbedienung des Fernsehers reguliert werden.

Für den Anschluss an andere Geräte stehen neben HDMI ein optischer Ausgang, ein Coaxial- sowie ein Aux-In-Eingang zur Verfügung. Via Bluetooth kann Musik ohne Kabel vom Smartphone oder Tablet abgespielt werden. Der Sound soll dabei dank 180 Watt Leistung und dem Zusammenspiel aus Hochtöner, Tiefmitteltöner und zwei Subbässen besonders stark ausfallen.

Die Stromsparende: Soundbar von Samsung

Das Testergebnis: Die neu getestete Soundbar von Samsung erhält die Gesamtnote "gut (2,3)". Überzeugen kann das Modell mit gutem Ton und einer "sehr guten" Bewertung in puncto Stromverbrauch.

Produktdetails: Das Modell von Samsung besteht aus Soundbar und Subwoofer und bietet dank 3.1.2-Kanal-Sound mit neun integrierten Lautsprechern ein Surround-Sound-Erlebnis. Mehr Harmonie zwischen Fernseher und Soundbar entsteht durch Funktionen wie Q-Symphony, was dafür sorgt, dass der Sound gleichzeitig aus beiden Geräten ausgegeben wird.

Außerdem punktet das Gerät mit einer hochwertigen technischen Ausstattung und vielfältigen Anschlüssen, etwa HDMI. Die Verbindung zwischen Fernseher und Soundbar erfolgt kabellos über Bluetooth. So können auch weitere Lautsprecher mit in das System intergiert werden. Die Leistung des Subwoofers liegt bei 160 Watt, die Gesamtausgangsleistung bei 360 Watt.

Der Preistipp: Soundbar von Denon

Das Testergebnis: Die Soundbar von Denon erreicht bei der Stiftung Warentest die Gesamtnote "befriedigend (2,6)". Wie bei allen getesteten Soundbars ohne Subwoofer bemängeln die Tester auch bei diesem Modell den Ton. Beim Stromverbrauch erhält das Modell jedoch die Teilnote "sehr gut".

Produktdetails: Die Soundbar von Denon ist mit Dolby-Atmos-3D-Audiotechnologie ausgestattet. Zudem verfügt sie über die Dialog-Enhancer-Funktion. Damit kann die Lautstärke von Dialogen verändert werden, ohne die Gesamtlautstärke anzupassen.

Die Steuerung erfolgt über die Fernbedienung. Für die Verbindung mit dem Fernseher und weiteren Geräten stehen Anschlüsse wie HDMI mit eARC, AUX und ein optischer Eingang zur Verfügung. Ohne Kabel verbinden Sie die Soundbar via Bluetooth zum Beispiel mit Ihrem Smartphone.

Unser Fazit zum Soundbar-Test

Soundbars sind gute und platzsparende Alternativen zu herkömmlichen Surround-Anlagen. Sie verbessern den meist bescheidenen Klang des Fernsehers. Ein separater Subwoofer und zusätzliche Rücklautsprecher können für noch mehr Kinofeeling sorgen. Je nach Vorliebe und Platz empfehlen wir den Soundplate-Testsieger von Nubert ohne zusätzlichen Subwoofer und den Testsieger von LG mit kabellosem Subwoofer.

Häufige Fragen rund um Soundbars

Soundbar oder Surround-Anlage: Was ist besser?

Die Vorteile einer Soundbar: Sie ist kompakt, einfach zu installieren und meist günstiger als eine große 5.1-Surround-Anlage. Das Surround-System bietet dagegen mehr Flexibilität und einen noch besseren Klang. Dafür ist die Einrichtung meist komplexer und Sie brauchen für die Lautsprecher mehr Platz.

Mit cleveren Features wie einer Sprachverbesserung und Musikstreaming vom Handy erleben Sie auch mit Soundbars eine echte Verbesserung zum dünnen TV-Sound. Einige Marken wie Sonos bieten zudem eine Erweiterbarkeit des Systems an. Mit der Zeit kaufen Sie weitere Lautsprecher dazu und bauen sich so ebenfalls ein 5.1-System zusammen.

Unsere Empfehlung: Wenn Sie schnell und einfach den Klang Ihres Fernsehers verbessern wollen, ist eine Soundbar die richtige Wahl. Experten, die erstklassigen Sound brauchen, die Einrichtung auch selbst übernehmen können und viel Platz im Wohnzimmer haben, werden mit einem Surround-System glücklich.

Wie schließe ich eine Soundbar an den Fernseher an?

Die Soundbar an einen Fernseher anzuschließen, geht in den meisten Fällen ganz leicht: Prüfen Sie zunächst, welche Anschlüsse an Ihrem TV vorhanden sind. Die gängigsten Lösungen sind ein HDMI-Anschluss oder ein optischer Audio-Ausgang. Einige Modelle können Sie zudem ohne Kabel via Bluetooth verbinden. Unsere Empfehlung ist der HDMI-Anschluss. Verbinden Sie die Soundbar mit dem Fernseher und achten Sie auf die Bedienungsanleitung des Herstellers.

Was ist HDMI ARC?

HDMI ARC ist ein Standard zur Übertragung des Sounds vom Fernseher zu einer Soundbar. ARC steht dabei für "Audio Return Channel". Der Vorteil des Standards: Der Ton kann über das HDMI-Kabel in beide Richtungen gesendet werden. Damit sparen Sie weitere Kabel und erhalten das Tonsignal von einem eingebauten TV-Tuner oder einer externen Streaming-Box oder Spielkonsole. Bei einigen Modellen können Sie dadurch die Soundbar auch mit der Fernbedienung vom TV steuern.

Die nächste Generation ist eARC (Enhanced Audio Return Channel) und wurde 2017 mit HDMI 2.1 eingeführt. Der Hauptvorteil von eARC gegenüber ARC ist die Steigerung der Bandbreite und Geschwindigkeit. So können deutlich anspruchsvollere Tonsignale vom Fernseher an eine Soundbar gesendet werden. Formate wie Dolby TrueHD oder Dolby Atmos benötigen eARC.

Unsere Redaktion ist bei der Auswahl der Produkte unabhängig. Kaufen Sie ein Produkt über einen verlinkten Online-Shop, erhalten wir ggf. eine Provision. Mehr dazu
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Alle Ergebnisse des Soundbar-Tests der Stiftung Warentest
  • Eigene Recherche
SamsungStiftung Warentest
Audio






Heimwerken & Garten








t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website