Sie sind hier: Home > Haushalt und Wohnen > Küchengeräte >

Milchaufschäumer kaufen: 5 Milchaufschäumer im Test

Milchschaum zu Hause herstellen  

Milchaufschäumer: Testsieger und Tipps für den perfekten Schaum

17.04.2019, 14:44 Uhr

Milchaufschäumer kaufen: 5 Milchaufschäumer im Test. Auf einem Tisch steht ein Milchaufschäumer der Firma Philips und zwei Gläser mit Kaffeespezialitäten. (Quelle: Koninklijke Philips N.V.)

Mit einem Milchaufschäumer zaubern Sie leckere Kaffeespezialitäten. (Quelle: Koninklijke Philips N.V.)

Fluffig, cremig, köstlich – für Fans von Cappuccino & Co. ist der Milchschaum die Krönung auf dem Kaffee. Damit der Schaum auch zu Hause gelingt, gibt es Milchaufschäumer: von manuell über elektrisch bis zum Induktionsschäumer. Wir sagen, welcher Milchaufschäumer im Test gut abgeschnitten hat und worauf Sie beim Kauf achten sollten.

Mit einem Pro-Kopf-Konsum von 162 Litern im Jahr ist Kaffee das Lieblingsgetränk der Deutschen (Quelle: Statista). Ob schwarz oder mit Milch, mehr als die Hälfte der Kaffeetrinker greift mehrmals täglich zum schnellen Wachmacher. Und das nicht selten in Form von Latte macchiato, Cappuccino und anderen Kaffeespezialitäten.

Wer auch zu Hause nicht auf seinen Schaum verzichten möchte und weder Kaffeevollautomat noch Siebträgermaschine mit Schaumfunktion besitzt, muss nicht extra zum Schneebesen greifen. Es gibt für jeden Geldbeutel und jeden Bedarf den passenden Milchaufschäumer. Elektrisch oder per Hand ist dabei eine Frage des individuellen Geschmacks. 

Elektrisch, per Hand oder Induktion: Welche Milchaufschäumer gibt es?

Milch kann auf verschiedene Weise geschäumt werden. Wir stellen die unterschiedlichen Typen Milchschäumer und ihre Handhabung vor.

Handschäumer

Eine sehr einfache und meist auch preisgünstige Lösung ist ein Handschäumer. Dabei wird die Milch in eine hohe Kanne gefüllt, an deren Deckel ein Stab mit einem Sieb befestigt ist. Um die Milch aufzuschäumen, wird der Siebstab pumpend auf und ab bewegt. Meist sind 15 bis 30 Pumpbewegungen nötig, um die gewünschte Schaumstabilität zu erzeugen. Der Vorteil der robusten Handschäumer liegt neben dem Preis auch in der kinderleichten Handhabung.

Stabquirl

Wer nicht auf Handarbeit setzen will, aber eine simple Lösung sucht, kann zum batteriebetriebenen Stabquirl greifen. Ein solcher Quirl hat einen Motor, der einen Minischneebesen zum Rotieren bringt. Für die Schaumzubereitung  gibt man die warme Milch in ein höheres Gefäß und kann dann ohne Kraftaufwand die Milch zu Schaum verquirlen. Auch dieser Milchaufschäumer ist relativ preiswert, einfach zu bedienen und noch dazu in der kleinsten Küche zu verstauen.

Elektrischer Milchaufschäumer

Für alle, die es noch praktischer mögen und beim Milchschaum auf Perfektion setzen, gibt es elektrische Milchaufschäumer, die auf Knopfdruck Milch erwärmen und schäumen: Milch einfüllen, Knopf drücken, kurz warten, fertig. So viel Bequemlichkeit schlägt sich in einem höheren Preis nieder.

Induktionsmilchaufschäumer

Sehr beliebt aber etwas kostspielig sind die modernen Induktionsmilchaufschäumer. Sie arbeiten, wie der Name sagt, mit Induktionswärme und erhitzen die Milch beim Aufschäumen. Dank Induktionstechnik geht das Erwärmen auf die optimale Temperatur blitzschnell. Zwischen Quirl und Heizelement gibt es keine weitere Stromquelle, sodass sich der Milchbehälter meist ausbauen und in der Spülmaschine reinigen lässt.

Der perfekte Milchschaum: so geht's

Ob Vollmilch, fettarme, laktosefreie oder Soja-Milch ist Geschmacksache. Für die Zubereitung von Milchschaum können tatsächlich verschiedene Milchsorten verwendet werden. Der Fettgehalt spielt beim Aufschäumen keine Rolle, Fett sorgt lediglich für den Geschmack.

Entscheidend für die Cremigkeit des Schaums ist stattdessen ein hoher Eiweißgehalt. Je höher, desto stabiler und feinporiger der Schaum.

Wichtig außerdem: die Temperatur der Milch. Für ein gutes Ergebnis startet man am besten mit gekühlter Milch. Sie sollte etwa sieben bis acht Grad haben. Die optimale Temperatur beim Aufschäumen liegt bei 65 Grad bis maximal 70 Grad Celsius, in dieser Temperaturspanne gelingt die perfekte Konsistenz. Nur wenn der Schaum eine locker-leichte und feinporige Struktur hat, gibt es ein cremiges Miteinander von Kaffee und Milchschaum.

Unsere Top 5 Milchaufschäumer

Möchten Sie den perfekten Milchschaum zu Hause herstellen? Wir zeigen Ihnen fünf gute Milchaufschäumer verschiedener Hersteller, vom Testsieger bis zum einfachen Handschäumer.

Der Perfektionist: Cremio 1014-02 Milchschäumer von Melitta

In nur wenigen Sekunden zaubert dieser elektrische Milchaufschäumer per Knopfdruck den Milchschaum für Ihren Kaffee. Perfekt temperiert auf 65 Grad Celsius gelingt der Milchschaum schön feinporig und cremig.

Die einfache Handhabung und das sehr gute Ergebnis überzeugten auch im Praxistest von vergleich.org. Der Cremio 1014-02 von Melitta ging als Testsieger hervor. Weitere Pluspunkte: Dank Antihaftbeschichtung des Milchbehälters lässt sich dieser einfach reinigen, Quirl und Deckel sind  spülmaschinengeeignet.

  • einfach in der Handhabung
  • für warmen und kalten Milchschaum
  • Füllmenge für Milchschaum (100-150 ml), warme Milch (100-250 ml)
  • Quirl und Deckel sind spülmaschinengeeignet
ANZEIGE

Der Flexible: Batteriebetriebener Milchaufschäumer von Sedhoom

Überzeugend im Preis ist dieser batteriebetriebene Milchaufschäumer aus Edelstahl. Er ist handlich und klein genug, um damit auch auf Reisen cremigen Kaffeeschaum zuzubereiten. Der Clou: ein zweiter Aufsatz mit doppeltem Quirl zum Aufschäumen größerer Mengen Milch. Beide Schaumquirle sind abnehmbar und spülmaschinenfest, sodass sie sich leicht reinigen lassen.

  • abnehmbare Quirle
  • zusätzlicher doppelter Milchaufschäumquirl
  • spülmaschinenfeste Aufsätze
  • aus hochwertigem Edelstahl und ABS Kunststoff
ANZEIGE

Der Vielseitige: Lono Milk & Choc Induktionsmilchaufschäumer von WMF

Im schlichten edlen Design überzeugt der Induktionsmilchaufschäumer von WMF mit Vielseitigkei. Mit ihm lässt sich nicht nur fluffiger Milchschaum herstellen, auch heiße Milch und selbstgemachte heiße Schokolade gehören zum Repertoire. Nach Programmende schaltet sich der Milk & Choc automatisch ab. Nach getaner Arbeit kann der Milchbehälter aus Cromargan in der Spülmaschine gereinigt werden.

  • vier Programme wählbar
  • Füllmenge für Milchschaum (100-350 ml), warme Milch (150-500 ml)
  • Abschaltautomatik nach Programmende
  • kabelloser Milchaufschäumer mit separatem Gerätesockel
  • spülmaschinengeeigneter Milchbehälter
ANZEIGE

Der Designliebhaber: Senseo CA6500/10 Milchaufschäumer von Philips

Auch der Milchaufschäumer von Philips fällt durch sein Design auf, noch dazu ist er in verschiedenen Farben erhältlich. Aber er sieht nicht nur schick aus, sondern zaubert auf Knopfdruck in nur zwei Minuten cremigen Milchschaum. Je nach Wunsch kalt oder warm.

Die Füllmenge für Milchschaum beträgt 120 Millimeter, das reicht für zwei Kaffee. In der Spülmaschine können der Deckel und der Aufschäumaufsatz gereinigt werden. Das antihaftbeschichtete Gefäß muss mit einem feuchten Tuch ausgewischt werden. 

  • heißes und kaltes Milchaufschäumen
  • kabelloser 360°-Pirouettenanschluss
  • doppelte Antihaftbeschichtung
  • erhältlich in verschiedenen Farben
ANZEIGE

Der Handliche: Latteo Handschäumer von Bodum

Wer seinen Milchschaum gern von Hand schäumt, kann auf den Milchaufschäumer von Bodum setzen. Einfach die gewünschte Menge kalte Milch in den Behälter füllen und den Siebstempel ein paar Mal hoch und runter bewegen. Anschließend kann der Milchschaum in der Mikrowelle erwärmt werden.

Durch den feinmaschigen Siebeinsatz wird der Schaum verhältnismäßig cremig und feinporig. Damit beim Aufschäumen nichts überschwappt, ist der Plastikdeckel mit einem extra tiefen Rand versehen.

  • einfache Handhabung
  • Behälter aus geschmacksneutralem Borosilikatglas
  • Plastikdeckel mit Spritzschutz
  • feinmaschiger Siebeinsatz
  • spülmaschinengeeignetet
ANZEIGE

Der t-online.de Redaktionstipp

Ob schlichter Handschäumer oder ultramoderner Induktionsaufschäumer – achten Sie beim Kauf Ihres Milchaufschäumers nicht nur auf den Preis. Eine leichte Handhabung und Reinigung des Geräts ist wichtig, damit Ihrem perfekten Genuss mit schaumiger Milch nichts im Weg steht.

Für die Produkte, die über diese Seite verkauft werden, erhält t-online.de eine Provision vom Händler. Für Sie als Käufer entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe