Sie sind hier: Home > Hobby und Freizeit >

Die besten Fahrradhelme für Kinder nach Test und Vergleich

Kinderhelme im Test  

Die besten Fahrradhelme für Kinder

14.05.2019, 18:31 Uhr

Die besten Fahrradhelme für Kinder nach Test und Vergleich. Ein guter Fahrradhelm sorgt für Schutz und Sicherheit, wenn Kinder das Radfahren für sich entdecken.  (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/Imgorthand)

Ein guter Fahrradhelm sorgt für Schutz und Sicherheit, wenn Kinder das Radfahren für sich entdecken. (Quelle: Imgorthand/Thinkstock by Getty-Images)

Kinder früh ans Fahrradfahren und damit den Straßenverkehr heranzuführen, ist wichtig und sinnvoll. Sicherheit ist dabei Pflicht  ein guter Fahrradhelm ist gerade für die Kleinen unerlässlich. t-online.de stellt Kinderhelme vor, die in unabhängigen Tests überzeugen konnten. 

Fahrradfahren ist ein prima Training für Kinder. Es schult ihren Bewegungsapparat, fördert Koordination, Gleichgewicht und Wahrnehmung und nicht zuletzt die Selbstständigkeit.

Weil Kinder gerade in den ersten Jahren beim Radfahren noch relativ häufig stürzen, ist ein guter Helm besonders wichtig, um Verletzungen vorzubeugen. Wenn es um die Sicherheit geht, ist es sinnvoll, Qualität zu kaufen.

Gute Kinderhelme bieten einen hohen Tragekomfort – denn was nicht bequem ist, wird nicht gern getragen. Die Außenschale sollte mit Reflektoren zur besseren Sichtbarkeit ausgestattet sein. Außerdem sollte der Helm natürlich an den Kopf passen. Gute Helme sind deshalb an den Kopfumfang des Kindes einstellbar.

Fahrradhelme sollten übrigens nach drei bis fünf Jahren routinemäßig ausgetauscht werden, weil die stoßabsorbierenden Materialien mitaltern. Spätestens, wenn nach einem Sturz sichtbare Beschädigungen am Helm zurückbleiben, ist ein neuer Fahrradhelm für Kinder wie Erwachsene ebenfalls Pflicht.

Fahrradhelm für Kinder kaufen - unsere Empfehlungen

Um Ihnen die Kaufentscheidung zu erleichterm, haben wir die besten Fahrradhelme für Kinder zusammengestellt, die in Tests und anderen Vergleichen besonders gut abgeschnitten haben. 

1. Mit Haien und Löwen: Abus Anuky Kinderhelm
Der deutsche Sicherheitsspezialist Abus hat seinen Helm für Babys und Kleinkinder mit vielen frischen Dekoren versehen. So gibt es für jeden Kindergeschmack vom Abenteurer bis zur Prinzessin den richtigen Kinderhelm. Denn auch bei Kindern gilt: Was sie schön finden, ziehen sie gern an.

Der Helm ist in zwei Größen und sieben Farben erhältlich und nach dem modernen In-Mold-Verfahren für eine langlebige Verbindung der Außenschale mit dem stoßabsorbierenden Helmmaterial (EPS) gefertigt. Die Größenanpassung erfolgt über ein praktisches Drehrad, das für bessere Sichtbarkeit mit einer roten LED ausgestattet ist.

So viel Schutz war dem ADAC die Test-Note "Gut" wert.

Abus Unisex - Kinder Fahrradhelm Anuky

  • Größen: 46–52 cm, 52–57 cm
    Gewicht: ca. 200 g
    Besonderheiten: In-Mold-Bauweise, Reflektoren, LED-Licht
ANZEIGE

2. Cooler Skater-Style: Uvex Kid 3 Fahrradhelm
Optisch erinnert die runde Form des Kid 3 an die Helme, die Skater oder BMXer tragen. Technisch kommt aber auch hier die Belüftung keineswegs zu kurz.

Hersteller Uvex verbaut an seinem Kinder- und Jugendhelm gleich zehn Belüftungsöffnungen in die robuste Helmschale. Die Größeneinstellung erfolgt mit dem sogenannten Fast-Adapting-System über ein stufenlos verschiebbares Gurtband, dessen Verschluss sich einfach mit einer Hand öffnen lässt.

Der Uvex Kid 3 ist in zwei Größen und vielen Farben erhältlich und kommt bei Verbrauchern offenbar gut an: Der Helm punktet mit glatten 5 Sternen im Schnitt der Kundenbewertungen auf Amazon.

Uvex Kinder Kid 3 Fahrradhelm

  • Größen: 51–55 cm, 55–58 cm
  • Gewicht: ab 350 g
  • Besonderheiten: 10 Belüftungs-Öffnungen, Einhandbedienung "Monomatic", Fast-Adapting-System
ANZEIGE

3. Testsieger bei Stiftung Warentest: Nutcase Little Nutty Kinderhelm
Nutcase-Helme sind für ihre besonders einfallsreichen und farbenfrohen Dekore bekannt. Darüber hinaus punktet der Little Nutty mit einem abnehmbaren Visier in Lederoptik, das an die stylischen Kappen von Fahrradkurieren erinnert.

Das Material der Außenschale ist rundum reflektierend, der Magnetverschluss des einstellbaren Kinnriemens selbst mit Handschuhen einhändig zu öffnen. Das Drehradverstellsystem macht eine genaue Anpassung an die Kopfform möglich.

Die Krone setzt die Stiftung Warentest dem Nutcase in ihrem Test von Kinderhelmen (test 06/16) auf: Testsieger!

Seitdem hat der Hersteller den Helm sogar noch weiter verbessert und das schwedische MIPS-System zur Verringerung von Rotationskräften im Sturzfall verbaut.

Nutcase Kinder Little Nutty MIPS-Blue Bubbles (Matte) Helm, blau

  • Größen: 48–52 cm
  • Gewicht: ca. 320 g
  • Besonderheiten: MIPS, 360° reflektierend, Magnetverschluss
ANZEIGE

4. Für jeden Kopf passend: KED Meggy Kinderhelm
KED Germany bietet seinen Kinderfahrradhelm Meggy in gleich vier Größen an. So findet sich von den Allerkleinsten bis zu den Größeren hier garantiert für jeden Kopf der richtige Deckel.

Technisch punktet Meggy mit einfach zu bedienender "Quickstopp"-Gurtlängen-Arretierung und "Quicksafe"-Drehrad inklusive LED-Licht. Die acht Belüftungsöffnungen sind mit Insektenschutzgittern abgedeckt, sodass sich garantiert keine Wespe in den Helm verirrt.

Damit die Kleinsten sich fühlen wie ihre eigenen Superhelden, hat KED in Lizenzthemen wie Biene Maja oder Spongebob investiert. Dass "Made in Germany" nicht automatisch teuer heißt, beweist der Preistipp des Outdoor-Blogs "Sport & Abenteuer".

KED Unisex Fahrradhelm Meggy Original

  • Größen: 44–49 cm, 46–51 cm, 49–55 cm, 52–58 cm
  • Gewicht: ab 220 g
  • Besonderheiten: Insektennetz, Quicksafe-Drehrad mit LED, aktuelle Lizenz-Themen
ANZEIGE

5. Der passende Helm zum Rad: Puky PH8 Fahrradhelm

Hersteller Puky genießt unter Eltern für seine Kinderfahrräder einen hervorragenden Ruf. Der deutsche Mittelständler aus Wülfrath hat auch die passenden Helme im Angebot.

Wie etwa den PH8 Kinderhelm, der mit geringem Gewicht, Insektenschutzgitter für die Belüftung und einer Optik, die aufs Puky Kinderfahrrad abgestimmt ist, punktet.

Der Helm hat ein einfach zu bedienendes Verstellsystem und ist in zwei Größen und Farben erhältlich.

Puky PH 8 Kinder Fahrrad Helm Gr.51-56cm schwarz/rot

  • Größen: 45–51 cm, 51–56 cm  
  • Gewicht: ab 225 g
  • Besonderheiten: Insektenschutzgitter, geringes Gewicht
ANZEIGE

6. Sicherheit zum Einstiegspreis: Mighty Junior Kinderhelm

Die Marke Mighty zeigt mit dem "Junior" einen sicheren Kinderhelm zum extra günstigen Einstiegspreis. Der In-Mold-Helm verfügt über ein einstellbares Ringsystem, ein integriertes Visier und zwölf Lüftungsöffnungen, die mit Insektengittern abgedeckt sind.

Mit 219 Gramm ist der Helm dabei leicht und als In-Mold-Konstruktion technisch absolut auf der Höhe der Zeit. Erhältlich ist er in zwei Größen und kindgerechten Farben und Dekoren.

Mighty Kinder Junior Fahrradhelm Weiß XS, 48-54 cm

  • Größen: 48–54 cm, 52–56 cm
  • Gewicht: ab 219 g
  • Besonderheiten: 12 Lüftungsöffnungen mit Insektenschutz-Gittern, In-Mold
ANZEIGE

7. Integrierter Sonnenschutz: Abus Hubble 1.1 Kinderhelm

Kinderhaut ist besonders empfindlich. Der "Hubble" Kinderhelm verringert durch sein neues "Sun Protection System" die direkte Sonneneinstrahlung auf die empfindliche Kopfhaut der Kinder.

Sechs Luftein- und -auslässe sorgen bei dem In-Mold-Helm zusätzlich für eine gute Ventilation. Hinten sorgt ein LED-Rücklicht für Sichtbarkeit und ein tiefgezogener Nacken- und Schläfenbereich für zusätzliche Sicherheit.

Spannend für Jugendliche und Teenager: Mit seinem modernen, cleanen Design sieht der Helm so gar nicht mehr nach Kinderhelm aus. In den passenden kleinen Größen ist er natürlich trotzdem zu haben.

Abus Hubble 1.1 Fahrradhelm, Shiny Blue, S

  • Größen: 46–52 cm, 52–57 cm  
  • Gewicht: ab 230 g
  • Besonderheiten: Sun Protection System, In-Mold, LED-Rücklicht, Schläfen- und Nackenschutz
ANZEIGE

Fazit: Ein guter Kinderhelm muss nicht die Welt kosten, Qualität ist aber unbedingte Pflicht. Gerade für kleine Kinder kann ein Sturz ungeschützt lebensgefährlich sein. Die Auswahl verschiedener Fahrradhelme für Kinder ist so groß, dass garantiert für jeden Kinderkopf und -geschmack der richtige Helm dabei ist.

Für die Produkte, die über diese Seite verkauft werden, erhält t-online.de eine Provision vom Händler. Für Sie als Käufer entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe