Sie sind hier: Home > Technik >

28-Zoll-Fernseher: Kleine TVs mit HD-Qualität im Vergleich

Kaufberatung  

28-Zoll-Fernseher im Vergleich: Kleine TVs mit guter Ausstattung

16.05.2019, 13:59 Uhr | Johann Philipp

28-Zoll-Fernseher: Kleine TVs mit HD-Qualität im Vergleich. Kleine Fernseher im Vergleich: Das sind die besten 28-Zoll-TVs (Quelle: Getty Images/maksime)

Kleine Fernseher im Vergleich: Das sind die besten 28-Zoll-TVs (Quelle: maksime/Getty Images)

Der Trend bei Fernsehern lautet: Immer größer, immer schärfer. Viele TVs haben riesige Bildschirmdiagonalen. Fürs Schlafzimmer, die Küche oder das Wohnmobil sind solche Kino-Modelle meist zu groß. t-online.de zeigt daher kleine Modelle bis 28 Zoll, die trotzdem eine gute Ausstattung und scharfe HD-Qualität haben.

Heimkino-Fans und Film-Enthusiasten können bei der Qualität von kleinen Fernsehern nur müde lächeln. Da die Branche auf immer größere Modelle setzt, werden Geräte mit kleinen Bildschirmen seltener überarbeitet. Auf moderne Technik wie 4K-Auflösung und OLED müssen sie verzichten.

Für den Einsatz als Zweitfernseher in Küche oder Gästezimmer reichen die Einsteiger-Geräte aber allemal. Kleine Modelle mit 28 Zoll haben eine Bildschirmdiagonale von 71 Zentimetern und beginnen bei Preisen von unter 200 Euro.

Wie groß ist ein 28-Zoll-Fernseher?

Die Abmessungen liegen bei ungefähr 40-50 Zentimeter Breite und 40 Zentimeter Höhe, je nachdem wie breit der Rand ausfällt. Um den Fernseher an die Wand zu montieren, besitzen sie die Standard-VESA-Norm 100x100. Bei den meisten Modellen lässt sich zudem der Standfuß abschrauben.

Was ist der Unterschied zwischen HD-ready und Full-HD?

28-Zoll-Fernseher besitzen meist eine Auflösung von HD ready oder Full-HD. Die Bezeichnungen sind für die Auflösung des Fernsehers wichtig: Bei HD-ready erreicht der Bildschirm 1.280x720 Pixel. Full-HD kommt auf 1.920x1.080 Pixel. Das Bild ist dadurch schärfer, vorausgesetzt, dass der Film oder das TV-Signal auch in der höheren Auflösung gesendet wird.

Die öffentlich-rechtlichen Sender wie ARD und ZDF senden ihr Programm im HD-Format nur mit 1280x720 Pixeln. Die bessere Full-HD-Qualität wird Ihnen beim TV-Programm also nicht auffallen. Um Full-HD an Ihrem Fernseher wirklich auszunutzen, brauchen Sie eine Blu-ray oder einen Streaming Dienst wie Netflix, die ihre Inhalte in höherer Auflösung anbieten.

Telefunken XH28G401 28 Zoll-Fernseher

Das kleine Modell von Telefunken erreicht eine HD-ready-Auflösung und besitzt einen integrierten Triple-Tuner. Damit können Sie das TV-Programm ohne weiteren Receiver empfangen und Ihr TV-Kabel direkt in den Fernseher stecken.

Eine Ausnahme in dieser Preisklasse: Das Modell kann über WLAN auf Streaming-Dienste wie Netflix und Maxdome zugreifen. Auch YouTube lässt sich über eine App direkt auf dem Fernseher starten.

Als Anschlüsse stehen zwei HDMI- und USB-Ports bereit. Mit der Energieeffizienzklasse A+ verbraucht der der Fernseher zudem nur wenig Strom. Verbraucher loben das ordentliche Bild, das geringe Gewicht und die leichte Bedienung. Zum schwachen Ton gibt es allerdings Kritik.

Im Lieferumfang sind neben dem Fernseher eine Fernbedienung inklusive Batterien und ein Standfuß. Dank des geringen Preises, guten Bewertungen und der soliden Ausstattung zeichnen Amazon das Modell zusätzlich mit dem Amazon’s Choice Label aus.

  • Typ: LED Fernseher 
  • Auflösung: 1.366x768 Pixel (HD ready)
  • Bildschirmdiagonale: 28 Zoll (71 cm)
  • Anschlüsse: 2x HDMI, 2x USB, CI+, WLAN
  • Smart-TV mit Zugang zu Netflix und YouTube
  • TV-Tuner: Triple-Tuner (DVB-T2, DVB-C, DVB-S2)
ANZEIGE

Für das Wohnmobil: Lenco-Fernseher mit DVD-Player

Wenn Sie auf der Suche nach einem geeigneten Fernseher auch für unterwegs sind, könnte der Lenco-TV eine interessante Wahl sein. Mit seinem integrierten DVD-Player spielen Sie Filme direkt im Gerät ab.

Über den Triple-Tuner brauchen Sie keinen weiteren Reveiver, um das TV-Programm zu empfangen. Mit dem eingebauten DVB-T2 HD Tuner empfangen Sie alle freien terrestrischen Fernsehsender, sowohl mit dem herkömmlichen DVB-T Standard als auch mit dem neuen DVB-T2.

Das Beste ist jedoch der 12 Volt-Adapter, mit dem Sie den Fernseher an das Bordnetz des Wohnmobils anschließen können. Auf der Rückseite stehen ein HDMI-Anschluss, Scart, USB, ein Kopfhörerausgang und ein CI+Schacht zur Verfügung. Bei der Auflösung erreicht das Gerät allerdings nur HD-ready.

  • Typ: LED Fernseher
  • Auflösung: 1.366x768 Pixel (HD ready)
  • Bildschirmdiagonale: 28 Zoll (71 cm)
  • Anschlüsse: 1x HDMI, 1x USB, CI+, Scart, VGA
  • Mit 12 Volt Adapter fürs Wohnmobil geeignet
  • TV-Tuner: Triple-Tuner (DVB-T2, DVB-C, DVB-S2)
ANZEIGE

Grundig 28 GHB 5600 28 Zoll-Fernseher

Grundig möchte den häufigen Kritikpunkt zum schwachen Ton verbessern. Dazu sind die Lautsprecher beim Modell 28 GHB nicht wie bei der Konkurrenz nach unten gerichtet, sondern strahlen direkt unter dem Bildschirm nach vorn.

Mit cleverer Software soll der Klang zudem zusätzlich verbessert werden. 40 Watt Ausgangsleistung und TruSurround HD sollen für einen ordentlichen Raumklang sorgen.

Ein Triple-Tuner für Satellit, Kabel und DVB-T ist ebenfalls verbaut. Die Auflösung des Bildschirms liegt dagegen nur bei HD-ready. Um Bewegungen besser darstellen zu können, rechnet der Fernseher die Bildwiederholungsfrequenz auf 200 Hz hoch. Das bringt vor allem bei Fußball- und anderen Sportsendungen Vorteile.

Notebooks, Spielekonsolen oder ein Blu-ray-Player können über drei HDMI-Anschlüsse verbunden werden. Zusätzlich stehen zwei USB-Schnittstellen zur Verfügung. Verbraucher loben das Bild und die einfache Einrichtung. Beim Umschalten zum nächsten Sender ist der Fernseher allerdings etwas langsam.

  • Typ: LED Fernseher
  • Auflösung: 1.366x768 Pixel (HD ready)
  • Bildschirmdiagonale: 28 Zoll (71 cm)
  • Anschlüsse: 3x HDMI, 2x USB, CI+
  • TV-Tuner: Triple-Tuner (DVB-T2, DVB-C, DVB-S2)
ANZEIGE

Etwas kleiner: DYON Live 24 Pro

Mit einer Bildschirmdiagonale von 24 Zoll fällt das Modell von DYON etwas kleiner aus als die Konkurrenz. Auffällig beim DYON Live 24 Pro ist die im Vergleich bessere Auflösung: Das Gerät zeigt Bilder in Full-HD und besitzt 1.920x1.080 Pixel.

Ein weiterer Vorteil ist der integrierte Triple-Tuner, der die TV-Signale über Antenne, Kabel und Satellit verarbeitet. Extra-Funktion: Über USB können Sie eine Festplatte am Fernseher anschließen und damit das TV-Programm aufnehmen oder pausieren.

Die Anschlüsse sind dagegen etwas rar: Nur ein HDMI-Steckplatz und eine USB-Buchse sind auf der Rückseite zu finden. Immerhin ist ein CI-Plus-Schacht für Pay-TV vorhanden. Für den Gebrauch in einer Ferienwohnung gibt es einen praktischen Hotel-Modus. Damit sind einige Einstellungen für den Nutzer versteckt und Sie können beispielsweise die maximale Lautstärke festlegen.

Verbraucher loben die Bildqualität und die umfangreiche Ausstattung. Beim Ton gibt es dagegen Abzüge, weshalb sich der Einsatz von externen Lautsprechern empfiehlt.

Typ: LED Fernseher
Auflösung: 1920x1080 Pixel (Full-HD)
Bildschirmdiagonale: 24 Zoll (60 cm)
Anschlüsse: 1x HDMI, 1x USB, CI+
TV-Tuner: Triple-Tuner (DVB-T2, DVB-C, DVB-S2)

ANZEIGE

Etwas Größer: Philips 32 PFS

Wenn der Fernseher auch etwas größer sein darf, gibt es in der Kategorie bis 32 Zoll deutlich mehr Auswahl. Auch große Marken wie Philips und Samsung sind hier vertreten. Mit 32 Zoll beträgt die Bildschirmdiagonale 80 Zentimeter.

Das Modell 32 PFS4132 überzeugt mit Full-HD-Qualität, Energieeffizienzklasse A und einem Triple-Tuner für den TV-Empfang über Satellit, Kabel und Antenne. Auch das neue DVB-T2 ist bereits integriert, sodass Sie nur noch eine Antenne anschließen müssen. Ein CI+-Schacht, zwei HDMI-Anschlüsse und 1x USB sind auf der Rückseite verbaut.

Verbraucher loben das scharfe Bild und das gute Preis-Leistungs-Verhältnis. Der Ton ist dagegen eher schwach.

  • Typ: LED Fernseher
  • Auflösung: 1.920x1080 Pixel (Full-HD)
  • Bildschirmdiagonale: 32 Zoll (80 cm)
  • Anschlüsse: 2x HDMI, 1x USB, CI+
  • TV-Tuner: Triple-Tuner (DVB-T2, DVB-C, DVB-S2)
ANZEIGE

Fazit der Redaktion: Bei kleinen Fernsehern bis 28 Zoll ist die Auswahl eher gering, die wenigen Modelle konzentrieren sich auf spezielle Anwendungen wie etwa im Wohnmobil. Trotzdem gibt es empfehlenswerte Modelle, die auch mit üppiger Ausstattung punkten. Die Bildqualität bei den kleinen Modellen ist mit Full-HD ausreichend, nur beim Ton müssen sie häufig Abstriche hinnehmen.

Für die Produkte, die über diese Seite verkauft werden, erhält t-online.de eine Provision vom Händler. Für Sie als Käufer entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal