Sie sind hier: Home > Haushalt und Wohnen > Haushaltswaren >

Top für jede Küche: Obst- und Gemüseschäler

Küchenhilfsmittel  

Kochen leicht gemacht: Obst- und Gemüseschäler kaufen

09.10.2019, 12:42 Uhr | cb

Mehr Gemüse und Obst essen – das nimmt sich fast jeder mal vor. Mit dem passenden Schäler fällt es leichter, diesen Vorsatz in die Tat umzusetzen. Wir haben uns Obst- und Gemüseschäler angeschaut und die besten Produkte für Sie zusammengestellt.

Möhrensalat, Kartoffelsuppe oder Spargelauflauf – all diese Gerichte haben eins gemeinsam. Sie enthalten eine oder mehrere Zutaten, die geschält werden müssen. Je nachdem wie geübt Sie bei der Zubereitung von Speisen sind, kostet das nicht nur Zeit, sondern auch Teile des Gemüses. Das passende Schälmesser kann da helfen.

Nicht alle Gemüse- und Obstschäler halten jedoch, was sie versprechen. Sie schälen schlecht, sind schnell stumpf oder die Klinge löst sich aus der Halterung. Damit Ihnen das nicht passiert, haben wir eine Vorauswahl getroffen.

Ein Überblick über Gemüse- und Obstschäler, mit denen Ihnen das Schälen schön leicht von der Hand geht. Unsere Tipps zum Schälerkauf.

1. Unser Design-Sieger: WMF Profi Plus Pendelschäler

Dieser Gemüse- und Obstschäler aus der Serie WMF Profi Plus ist nicht nur besonders langlebig, sondern auch wirklich schön im Design. Der Schäler ist aus Cromargan-Edelstahl gefertigt und somit spülmaschinen- und rostfest.

Er eignet sich als Obstschäler und für alle Gemüsesorten, die dünn geschält werden müssen, wie Spargel, Kartoffel oder Gurke. Da es sich um einen Pendelschäler handelt, sind die Klingen beweglich. Dank praktischer Öse lässt sich dieser formschöne Küchenhelfer auch praktisch aufhängen.

  • Länge: 19 cm
  • Material: Cromargan Edelstahl
  • Bauweise: Pendelschäler
  • Für Spargel, Kartoffeln, Karotten, Gurken und Obst geeignet
  • Mit praktischer Öse zum Aufhängen
ANZEIGE

2. Drei Wünsche auf einmal: Sandford 3-in-1 Sparschäler Julienneschneider

Dieser Sparschäler ist nicht nur ein Gemüse- und Obstschäler, sondern gleichzeitig ein Julienneschneider: Damit lassen sich feine Gemüsestreifen schneiden, etwa aus Zucchini oder Mohrrüben – perfekt zur Dekoration. An der Seite verfügt dieser Gemüseschneider noch über ein Minimesser, mit dem sich etwa schwarze Stellen aus Kartoffeln herausschneiden lassen.

Mit diesem Pendelschäler lassen sich nicht nur Gemüse und Obst praktisch schälen, alternativ kann man auch ultrafeine Gemüse- und Obstscheiben schneiden. Ein echtes Allround-Talent für die Küche. Praktisch: Eine Reinigungsbürste ist auch im Lieferumfang enthalten.

  • Größe: 18 x 8 x 2,3 cm
  • Material: Edelstahl
  • Bauweise: Sparschäler, Julienneschneider und Seitenmesser 
  • Für Obst und Gemüse geeignet
  • Mit Spülbürste geliefert
ANZEIGE

3. Besonders originell: KYOCERA verstellbarer Keramikschäler

Dieser Schäler ist nicht nur besonders originell, weil er aus Keramik ist, sondern auch, weil er zusätzlich verstellbar ist. Sie können die Dicke der zu schälenden Schale oder der zu schneidenden Gemüsestreifen selbst bestimmen.

Wer den Schäler nicht unbedingt verstellen möchte, kann sich auch für eine andere Produktvariante entscheiden. Kyocera bietet auch Pendelschäler mit beweglicher Klinge und Sparschäler mit fester Klinge an. Alle Klingen sind aus Keramik gefertigt, besonders scharf und langlebig.

  • Größe: 17,8 x 5,6 x 5,1 cm
  • Material: Kunststoff und Keramik
  • Bauweise: einstellbarer Sparschäler 
  • Für Obst und Gemüse geeignet
  • die Klinge bleibt lange scharf und schält sauber und dünn
  • mit komfortablem Softtouch-Griff
ANZEIGE

4. Unser Preis-Leistungs-Sieger: WMF Sparschäler Edelstahl rostfrei

Dieser Schäler ist gut, günstig und einfach. Er eignet sich perfekt als Kartoffel-, Apfel-, Gemüse- und Obstschäler. Dieser Sparschäler aus dem Hause WMF ist aus Chromargan-Edelstahl gefertigt und damit rostfrei und spülmaschinenfest.

Der Pendelschäler macht, was er soll, die Klinge bleibt lange scharf. Die Autorin dieses Beitrags hat ihn mit ihrer fünfköpfigen Familie selbst im Einsatz und ist höchst zufrieden.

  • Material: Cromargan Edelstahl rostfrei 
  • Bauart: Pendelschäler
  • Zum Schälen von Kartoffeln, Möhren, Gurken und Äpfeln geeignet
  • Spülmaschinengeeignet
ANZEIGE

5. Besonders schnell: Westmark Gemüse-Doppelschäler

Mit diesem Gemüseschäler schält es sich doppelt so schnell. Der Grund: Längliches Gemüse wie Spargel, Möhren oder Zucchini werden einfach in den Schäler geklemmt und dank zweier Klingen gleich an zwei Seiten geschält.

Das spart Zeit und scheint auch besonders gut zu funktionieren – denn die meisten Käufer sind begeistert. Ebenfalls gut: Die Klingen lassen sich laut Herstellerangaben einfach ersetzen, sodass man den Schäler lange nutzen kann. Allerdings: Es ist besser, den Schäler per Hand zu waschen, damit die Schärfe nicht nachlässt.

  • Material: Aluminium-Beschichtung, Edelstahlklinge
  • Bauart: Doppelschäler mit beweglichen Klingen
  • Zum Schälen von dünnem Gemüse geeignet
  • Spülmaschinenfest - Verminderung der Schärfe nach mehrmaligem Spülmaschinengebrauch
ANZEIGE

Was ist ein Sparschäler?

Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Sparschälern – entweder liegt die Klinge parallel über dem Griff oder quer über dem Griff.  Die Erfahrung zeigt: Sind die Klingeln scharf, sind beide Bauarten gut zum Schälen geeignet. 

Die Klinge von Sparschälern ist beweglich, sodass sie sich an die Kontur des Gemüses anpasst. Man nennt diese beweglichen Klingen auch Pendelklinge. In Sparschälern ist meist ein Abstandhalter integriert, der die Schäldicke begrenzt, sodass wirklich sparsames Schälen möglich ist.

Welchen Schäler nehme ich für Kartoffeln?      

Natürlich lassen sich Kartoffeln einfach mit einem Messer schälen. Doch gerade Kochanfänger schneiden oft zu viel Schale weg, sodass viel von der Kartoffel selbst verloren geht. Mit einem Sparschäler passiert das nicht. Für Kartoffeln sind Sparschäler sowohl mit quer- als auch längsliegenden Klingen geeignet.

Welchen Schäler nehme ich für Spargel?

Auch Spargel können Sie natürlich gut mit einem Messer schälen. Nur ist es beim Spargel besonders ärgerlich, wenn dabei der halbe Spargel weggeschält wird.

Auch für Spargel sind Sparschäler gut geeignet – noch schneller geht es aber mit speziellen Spargelschälern, die mit zwei Messern ausgerüstet sind und somit ein Schälen von zwei Seiten ermöglichen. Besonders für Spargel geeignet sind Sparschäler mit zum Griff parallel angeordneten Klingen. Bei länglichem Gemüse ist die Handhabung mit solchen Schälern wesentlich einfacher.

Für die Produkte, die über diese Seite verkauft werden, erhält t-online.de eine Provision vom Händler. Für Sie als Käufer entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal