Sie sind hier: Home > Gesundheit > Fitness >

Ergometer kaufen: smarte Fitnessgeräte für die schnelle Trainingseinheit zu Hause


So bleiben Sie fit  

Smarte Ergometer für das tägliche Home-Workout

Von Antonia Herfort

21.01.2021, 17:38 Uhr
Ergometer kaufen: smarte Fitnessgeräte für die schnelle Trainingseinheit zu Hause. Ergometer kaufen: Mit diesen Fitnessgeräten erreichen Sie auch zu Hause Ihre Trainingsziele.  (Quelle: Hersteller/Tunturi)

Ergometer kaufen: Mit diesen Fitnessgeräten erreichen Sie auch zu Hause Ihre Trainingsziele. (Quelle: Tunturi/Hersteller)

Ergometer sind das ideale Fitnessgerät für das Cardio-Training zu Hause. Das Training ist besonders einfach, komfortabel und gelenkschonend. Unterschiedliche Trainingsprogramme sorgen dabei für Abwechslung. Wir haben Ihnen sechs empfehlenswerte Ergometer recherchiert. 

Ergometer bieten vielseitige Trainings- und Einstellungsmöglichkeiten, die Ihr Training abwechslungsreich und effektiv gestalten. Moderne Ergometer lassen sich via Bluetooth sogar mit diversen Fitness-Apps verbinden. Durch die verschiedenen Programme können Sie gezielt Ihren Herzkreislauf stärken, die Fettreduzierung ankurbeln und Ihre Ausdauer steigern.

Gegenüber Heimtrainern haben Sie den Vorteil, dass sie eine exakte Widerstandseinstellung und Trainingsüberwachung ermöglichen. Das macht es gleichzeitig einfacher, die persönlichen Trainingsziele zu erreichen. Wir haben Ihnen unterschiedliche Ergometer aus verschiedenen Preisklassen recherchiert. Das sind unsere Empfehlungen für Ihr tägliches Home-Workout: 

Der Preistipp: Cardio Fit E30 Ergometer von Tunturi unter 300 Euro 

Das Cardio Fit E30 Ergometer von Tunturi ist ein günstiges und dennoch leistungsstarkes Fahrradergometer. Das Fitnessgerät verfügt über 12 Trainingsprogramme und 16 Widerstandsstufen, die passend zu Ihren Trainingszielen eingestellt werden können. Die Schwungmasse beträgt sechs Kilogramm.

Das Ergometer verfügt über einfache Bedienelemente, die auch von Anfängern gut gesteuert werden können. Das LCD-Display zeigt die Geschwindigkeit, die Entfernung, die verbrannten Kalorien, die Herzfrequenz, die RPM und das Körperfett sowie die erzeugte Wattzahl an.

Die Sitzhöhe lässt sich individuell zwischen 81 und 101 Zentimeter variieren. Der bequeme Sattel ist vertikal sowie horizontal einstellbar. Auch der ergonomische Lenker ist verstellbar. Dank handlicher Halterung für Tablets und Bücher, können Sie Ihre Trainingszeit noch abwechslungsreicher gestalten. Das maximale Benutzergewicht liegt bei 110 Kilogramm. 

Der Preis-Leistungs-Sieger: Wiry Ergometer von skandika

Das Wiry Ergometer von skandika ist unser Preis-Leistungs-Sieger. Ausgestattet mit 24 Trainingsprogrammen für Ausdauer, Kraft und Koordination sowie 32 computergesteuerten Widerstandsstufen mit motorgesteuerter Magnetbremse erhalten Sie ein Gerät mit abwechslungsreichen Funktionen. Mit einer Schwungmasse von 11 Kilogramm ist das Gerät besonders komfortabel und bietet dank Riemenantrieb eine leise sowie optimale Kraftübertragung.

Das große Display zeigt die relevantesten Trainingsdaten an. Darunter: Zeit, Geschwindigkeit, Entfernung, Kalorien, Puls, Watt und Körperfett. Das Ergometer verfügt zusätzlich über eine Bluetooth-Funktion, mit der Sie die App-kompatible Konsole mit den Fitness-Apps Kinomap und Delightech verbinden können. Dank praktischer Halterung können Sie Ihr Smartphone oder Tablet sicher auf dem Ergometer abstellen.

Der Gelsattel ist mit einer extra dicken Polsterung ausgestattet. Damit stellen auch lange Trainingseinheiten kein Problem für Sie dar. Sie erhalten einen Bluetooth-Pulsgurt zu dem Ergometer dazu. Das ermöglicht Ihnen sowohl mit den Handpulssensoren als auch mit dem Bluetooth-Pulsgurt ihre Herzfrequenz zu überwachen. Das robuste Ergometer lässt sich mit einem Benutzergewicht bis zu 130 Kilogramm belasten. 

Das Markenmodell: Ergometer Cardio 5.0 von Hammer

Das Cardio 5.0 Ergometer von Hammer ist kompakt, modern und vielseitig einstellbar. Das Fitnessgerät kommt mit 12 vorinstallierten und 18 individuellen Trainingsprogrammen sowie 16 elektronischen Widerstandsstufen daher. Die Leistung bewegt sich zwischen 10 und 350 Watt und ist in 5-Watt-Schritten regulierbar. Die sechs Kilogramm Schwungmasse sind mit einem geräuscharmen Riemenantrieb mit Magnetbremssystem ausgestattet. Das sorgt für einen ruhigen Bewegungsablauf.

Der moderne Trainingscomputer ist mit Blue Backlight LCD-Anzeige und Tablet-Halterung ausgestattet. Das Display zeigt die üblichen Funktionen wie die Wattzahl, die Geschwindigkeit, den Kalorienverbrauch und mehr an. Wie das Modell von skandika verfügt dieses Fahrradergometer ebenfalls über eine Bluetooth-Funktion. Das ermöglicht die Nutzung von vorinstallierten Fitness-Apps wie iConsole, Bitym und Kinomap und sorgt für ein abwechslungsreiches Training, bei dem Sie sogar mit „Live-Streckenerlebnis“ trainieren können.

Der bequeme Komfortsattel lässt sich sowohl vertikal als auch horizontal über das Schnellverstellungssystem einstellen. Der tiefe Einstieg erleichtert das Aufsitzen. Der Pedalstand ist mit 16 Zentimeter besonders hüftschonend. Das Benutzergewicht ist mit 110 Kilogramm begrenzt. 

Das rückenschonende Modell: Liegeergometer von SportPlus

Das Liegeergometer SP-RB-9500-iE von SportPlus ist besonders rücken- und gelenkschonend. Mit sechs voreingestellten und sechs individuellen Trainingsprogrammen bietet das Fitnessgerät vergleichsweise weniger Auswahlmöglichkeiten als die anderen Ergometer in diesem Vergleich. Die 24 Widerstandsstufen bieten dafür noch mehr Variationsmöglichkeiten. Die Schwungmasse hat ein Gewicht von 8 Kilogramm und liegt damit knapp über dem Durchschnitt.

Das LCD-Display zeigt die Entfernung, die Geschwindigkeit, den Kalorienverbrauch, die Pulsfrequenz und die Trainingszeit an. Zusätzlich bietet das Ergometer die Möglichkeit, alle Funktionen auch via Cardiofit-App für Android und iOS zu steuern. Die App ist zum kostenfreien Download im Android Play Store und iOS App Store erhältlich. Das erhöht die Zahl der Trainingsprogramme um weitere 18 Programme. Eine praktische Tablet-Halterung sowie ein Brustgurt zur Pulsmessung gehören ebenfalls zur Ausstattung des Ergometers.

Die Gewichtsausgleichpedalen sind mit verstellbaren Halteschlaufen und einer rutschfesten Oberfläche ausgestattet und sorgen für eine sichere Bedienung während des Trainings. Das maximale Benutzergewicht liegt bei 110 Kilogramm. 

Sportlich durch das Homeoffice: Sitzergometer Fitness Citta BT 5.0 von Horizon Fitness

Das stilvolle Ergometer Citta BT 5.0 von Horizon Fitness verbindet Sport und Arbeit in einer ansehnlichen Art und Weise. Das Gerät verfügt über zehn voreingestellte Trainingsprogramme, wie zum Beispiel zwei Herzfrequenzprogramme und einem individuellen Trainingsprogramm. Die Widerstandsintensität lässt sich in 20 Stufen regulieren. Die sechs Kilogramm Schwungmasse sorgen für einen sanften und gleichmäßigen Bewegungsablauf.

Der Trainingscomputer zeigt die Entfernung, die Geschwindigkeit, den Kalorienverbrauch, die Trainingszeit, das ausgewählte Level und die Pulsfrequenz an. Die Pulsmessung erfolgt dabei mittels Handpulsmessung am Lenker.

Besonders ansprechend wirkt das Ergometer durch das schicke Design und die schlanke Konstruktion. Für eine ansprechende Ästhetik wurde die Tretkurbel in das Gehäuse integriert. Der Sitz ist ergonomisch geformt sowie horizontal und vertikal verstellbar. Das maximale Belastungsgewicht liegt bei 136 Kilogramm. Eine weitere Besonderheit: Das Ergometer lässt sich optional mit einem Ablagetisch ausstatten und zu einem funktionellen Arbeitsplatz umgestalten. Bei Lidl können Sie das Ergometer inklusive Ablagetisch im Set kaufen. 

Das Premium-Modell: Ergometer U628 von Nautilus für 1.000 Euro 

Das Ergometer U628 von Nautilus ist ein Premium-Modell für gehobene Ansprüche und daher für Fortgeschrittene und Profis geeignet. Das Ergometer ist nach DIN EN 957-1/5 Klasse SA zertifiziert und erfüllt Anforderungen für therapeutisches Training. Ausgestattet ist das Fahrradergometer mit 29 Trainingsprogrammen und 25 variablen Widerstandsstufen. Die Schwungmasse mit 13,5 Kilogramm ist besonders komfortabel. Es gilt: Je höher das Gewicht des Schwungrades, desto komfortabler das Ergometer.

Mit dem Nautilus-Ergometer erhalten Sie volle Ausstattung mit neuster Technologie. Das Infodisplay mit den zahlreichen Bedienmöglichkeiten ermöglicht eine optimale Trainingsüberwachung sowie das Schauen von Filmen. Die Trainings-App RideSocial ermöglicht das Trainieren an realen Orten mit Menschen aus der ganzen Welt. Sie können neue Events erstellen und Ihre Freunde dazu einladen. "Explore the World" ist mit iPhone und iPad kompatibel und lässt sich über den Fernseher streamen.

Das Gerät verfügt über weitere Besonderheiten wie ein integriertes Soundsystem, einen Ventilator, eine Flaschenhalterung, einen USB-Port sowie eine Medienablage für Smartphone und Tablet. Der komfortable Gelsattel besitzt ein perforiertes Oberflächenmaterial, welches für eine angenehme Luftzirkulation sorgt. Für ein sportliches Cardio-Training können Sie Ihre Ellenbogen einfach auf dem Performance-Lenker ablegen. Das maximale Benutzergewicht ist mit bis zu 150 Kilogramm bei diesem Modell am höchsten.  

Unser Fazit 

Gute Ergometer gibt es bereits für einen günstigen Preis zu kaufen. Unser Preistipp sowie unser Preis-Leistungs-Sieger bieten eine gute Ausstattung zu einem passablen Kaufpreis. Dem Bewegungsmangel im Homeoffice lässt sich mit einem Ergometer von Horizon Fitness inklusive Ablagetisch entgegenwirken. 

Für höhere Ansprüche sollte ein Premium-Modell gewählt werden. Sie sind mit einer höheren Schwungmasse und deutlich mehr Funktionen ausgestattet. 

Häufig gestellte Fragen rund um Ergometer 

Was ist ein Ergometer?

Das Ergometer ist ein Fitnessgerät, welches sich ideal für das Ausdauertraining zu Hause eignet. Die Widerstandseinstellung erfolgt ausschließlich motor- oder computergesteuert. Durch die Regulierung über eine Wattzahl lässt sich der Widerstand exakter einstellen als bei einem Heimtrainer. Das hat den Vorteil, dass das Ergometer im Vergleich zu herkömmlichen Heimtrainern besser für das Herz-Kreislauf-Training geeignet ist.

Des Weiteren bietet ein Ergometer deutlich mehr Einstellungsmöglichkeiten als ein Heimtrainer. Die Fitnessgeräte verfügen meist über unterschiedliche Trainingsprogramme, die das Training abwechslungsreich gestalten. Die bessere Leistung schlägt sich jedoch auch im Preis nieder. Ergometer sind dadurch deutlich teurer als die vereinfachte Variante.

Wie wichtig ist die Schwungmasse beim Ergometer?

Die Schwungmasse beschreibt das Gewicht der Schwungscheibe und die Übersetzung der Antriebsscheibe. Es gilt: Je höher das Gewicht der Schwungmasse ist, desto komfortabler gestaltet sich das Training. Der Tritt wird dadurch runder, fließender und belastet die Gelenke weniger. Ein Ergometer sollte mindestens eine Schwungmasse von sechs Kilogramm haben.

Welche Muskeln werden mit einem Ergometer trainiert?

Beim Training mit einem Ergometer wird durch die Tretbewegung vor allem die Bein- und Gefäßmuskulatur beansprucht. Die Beanspruchung verteilt sich dabei sowohl auf die Vorder- als auch die Rückseite der Oberschenkel. Das Herz und die Lunge werden bei den Ausdauerübungen ebenso trainiert.

Mit unterschiedlichen Trainingsprogrammen können Sie zusätzlich den Oberkörper trainieren. So werden beispielsweise auch der Bizeps und der Trizeps durch das Halten des Lenkers beansprucht. Auch die Bau- und Rückenmuskulatur müssen bei jedem Tritt in die Pedale mitarbeiten.

Für die Produkte, die über diese Seite verkauft werden, erhält t-online eine Provision vom Händler. Für Sie als Käufer entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal