• Home
  • Kaufberatung
  • Haushalt & Wohnen
  • KĂĽchengeräte
  • Wasserfilter enttäuschen im Test der Stiftung Warentest und sind teilweise schädlich


Nachrichten
Ist dieser Text objektiv?

Ja, die Redaktion hat fĂĽr diesen Ratgeberartikel alle relevanten Fakten recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Wasserfilter enttäuschen im Test und sind sogar teilweise schädlich

  • Cordula Funk
Von Cordula Funk

Aktualisiert am 25.06.2022Lesedauer: 4 Min.
Wasserfilter enttäuschen im Test der Stiftung Warentest
Wasserfilter enttäuschen im Test der Stiftung Warentest (Quelle: mediaphotos/Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Beliebt bei t-online
ANZEIGE
RĂ–SLE Gasgrill BBQ-Island VIDERO G4-SL Schwarz, Grill mit 4 Haupt- und 1 Seitenbrenner, extra Primezone, Deckel mit Glaseinsatz & Thermometer, pulverbeschichteter Stahl schwarz, Version 2021
Deal 83243
630,61
1.199,00
44
Amazon
Zu Amazon
Victor’s Residenz-Hotel Teistungenburg
Deal 76564
Travelcircus
Zu Travelcircus
Bene Living - Strandkorb Ostsee - gestreift/anthrazit - PE schwarz
Deal 83166
319,00
459,00
30
ManoMano
Zu ManoMano
SACHSENRAD E-Mountainbike R6 Neo 27,5"
Deal 82635
999,00
1.499,00
33
ALDI
Zu ALDI
HOME DELUXE Whirlpool Splash
Deal 83163
369,00
589,00
37
ALDI
Zu ALDI
Plantura Bio-Rasendünger, 3 Monate Langzeitwirkung, staubarmes Granulat, 250 m², 10,5 kg
Deal 23136
29,99
Amazon
Zu Amazon
MEDION LIFE Smarter Futterautomat MD60228
Deal 83286
64,98
ALDI
Zu ALDI
Kryptonite Keeper 785 Sicherheitsschloss mit Kette, Grau
Deal 83227
63,49
Amazon
Zu Amazon
Bosch Staubsauger beutellos Serie 6 BGC41XSIL, Bodenstaubsauger, ideal fĂĽr Allergiker, Hygiene-Filter, fĂĽr Parkett, Teppich, Fliesen, FugendĂĽse, extra leise (68 dB), langes Kabel, 700 W, schwarz
Deal 82819
329,00
19
Amazon
Zu Amazon
Philips Shaver Series 5000 Elektrischer Nass- und Trockenrasierer mit SkinIQ (Modell S5579/50)
Deal 53484
77,49
95,99
19
Amazon
Zu Amazon
HIGH PEAK Kuppelzelt Tessin 4
Deal 83263
119,00
184,95
35
Lidl
Zu Lidl
Juskys Gartenlounge Manacor grau - Sofa, Tisch, Hocker & Kissen - 7 Personen - SitzbezĂĽge Grau
Deal 83174
449,99
699,99
36
Netto
Zu Netto
Philips Premium Airfryer XXL - Airfryer ohne Ă–l, Smart Sensing-Technologie, 2225 W, Fettentfernungstechnologie, Rapid Air-Technologie, WeiĂź, HD9870/20
Deal 83147
349,99
15
Amazon
Zu Amazon
2021 Apple iPad Pro (11", Wi-Fi + Cellular, 128 GB) - Space Grau (3. Generation)
Deal 59117
984,00
1.049,00
5
Amazon
Zu Amazon
DYSON V8 Absolute+, inkl. LED FugendĂĽse Stielsauger Batteriebetrieb
Deal 41641
389,99
Media Markt
Zu Media Markt
Lenovo Tab P11 Plus 4/128 GB 27,9 cm Android Schiefergrau
Deal 82583
286,00
Amazon
Zu Amazon
Comfee Klimagerät »Smartcool 7000 Wifi«, 43 l/Tag, für Räume bis 25 m²
Deal 80266
189,00
399,00
53
Lidl
Zu Lidl
Emerio Mobiles Klimagerät PAC-125152
Deal 82947
299,00
599,99
50
Lidl
Zu Lidl
Samsung G Tab S8 5G graph SM-X706BZAAEUB
Deal 82568
895,90
Amazon
Zu Amazon
COMPO Rasendünger gegen Unkraut+ Moos Komplett-Pflege, 3 Monate Langzeitwirkung, Feingranulat, 9 kg, 300m²
Deal 23149
53,99
64,99
16
Amazon
Zu Amazon
Circus Days
Deal 83217
Travelcircus
Zu Travelcircus
Harry Potter Hamburg
Deal 83225
Travelcircus
Zu Travelcircus
Substral Naturen RasendĂĽnger 2,8 kg
Deal 60150
12,99
Globus Baumarkt
Zu Globus Baumarkt
Miele Bodenstaubsauger Boost CX1 Allergy, 890 Watt, beutellos
Deal 82830
295,00
299,00
Otto
Zu Otto

Sauberes Trinkwasser dank Wasserfiltern wie Brita? Stiftung Warentest untersucht die beliebtesten Modelle auf dem Markt und kommt zu einem ernĂĽchternden Ergebnis. Lesen Sie hier die Details des Tests.

Das Wichtigste im Ăśberblick


Reines Wasser ohne Schadstoffe: Wasserfilter sollen das Leistungswasser glasklar filtern. Aus hartem Wasser soll durch weniger Kalk im Handumdrehen weiches Wasser fĂĽr leckersten Tee- und Kaffeegenuss werden. Auch sollen Verunreinigungen wie Kupfer, Blei und sogar Mikroplastik reduziert werden.

Die Stiftung Warentest hat für die "test"-Ausgabe 07/2022 Wasserfilter samt Wasserfilterkannen geprüft. Das Ergebnis ist enttäuschend. Wir zeigen die beiden Testsieger der Stiftung Warentest und zwei weitere geprüfte Modelle.

Stiftung Warentest: So wurde getestet

FĂĽr ihren Test hat die Stiftung Warentest verschiedene Wasserfilter getestet. Sechs wurden in der originalen Wasserfilterkanne geprĂĽft, zwei Fremdkartuschen in den vom Hersteller empfohlenen Kannen.

Deals des Tages
Ventilator mit "guten" Testnoten heute 60 Prozent reduziert
Heute können Sie einen Ventilator von Solis zum Tiefstpreis ergattern.




Über die Hälfte der Gesamtwertung macht die Filterleistung aus. Neben der Reduktion der Wasserhärte wurde auch auf die Filterkapazität geachtet. Auch die Reduzierung von Kalk, chlororganischer Stoffe (Trichlormethan) sowie Kupfer und Blei wurde untersucht.

Wichtig für die Gesamtwertung war Stiftung Warentest auch, ob neue Schadstoffe durch die Wasserfilter ins Wasser gelangen. Das Testkriterium wurde "Einträge durch den Filter" genannt. Weitere 30 Prozent der Wertung machte die Handhabung der Modelle aus.

Die Ergebnisse des Wasserfilter-Tests im Ăśberblick

Die Testergebnisse sind eindeutig: Keiner der getesteten Wasserfilter erhält eine gute Bewertung. Lediglich ein Filter in zwei verschiedenen Wasserkannen erhält eine befriedigende Endnote. Ein Wasserfiltersystem fällt sogar mit einem "Mangelhaft" durch. Alle Wasserfilter lassen schnell in der Leistung nach und sollten bereits nach ein bis zwei Wochen gewechselt werden.

Klarer Testsieger ist der Marktführer Brita. Der Wasserfilter Maxtra+ erhält in den beiden Wasserfilterkannen Marella Cool und Style Cool eine "befriedigende (3,5)" Testnote. Platz drei und vier der Original-Kartuschen mit Kanne belegen die beiden "ausreichenden (4,0)" Modelle von BWT und Philips. Auch günstige Anbieter wie Amazon Basics und Edeka können nicht überzeugen. Das Schlusslicht von Yucona schaffte nicht nur kein weiches Wasser, er sorgt noch dazu für Schimmelpilze im Trinkwasser.

Der gĂĽnstige Testsieger: Brita Marella Cool mit Wasserfilter Maxtra+

Das Testergebnis: Mit dem "test"-Qualitätsurteil "befriedigend (3,5)" liegt der Markführer Brita im Test klar vorn. Der Wasserfilter Maxtra+ in der Filterflasche "Marella Cool" filtert das Wasser ausreichend und reduziert besonders Blei und Kupfer. Jedoch sollte der Wasserfilter alle ein bis zwei Wochen gewechselt werden.

Produktdetails: Die Wasserkanne Brita Marella Cool filtert bis zu 1,4 Liter in wenigen Minuten. Dazu wird eine der beiden beiliegenden Filterkartuschen eingesetzt. Ausreichend viele Wasserfilter sollten am besten immer vorrätig sein, auch wenn der Hersteller Brita von einem Filter pro Monat spricht.

Der Wasserfilter Maxtra+ soll unter anderem Kalk reduzieren und so fĂĽr weiches Wasser sorgen. Die Wasserfilterkanne besitzt eine elektronische Anzeige, um rechtzeitig den Wasserfilter zu wechseln und ist auĂźerdem spĂĽlmaschinengeeignet.

Der zweite Testsieger: Brita Style Cool mit Wasserfilter Maxtra+

Das Testergebnis: Der Wasserfilter Maxtra+ erhält auch in der Brita-Kanne Style Cool das Testergebnis "befriedigend (3,5)" und filtert besonders gut Blei und Kupfer aus dem Wasser.

Produktdetails: Auch die Wasserfilterkanne Brita Style Cool fasst bis zu 1,4 Liter gefiltertes Wasser. Zusammen mit den Kartuschen Maxtra+ filtert die Kanne Kalk und andere unerwĂĽnschte Stoffe aus dem Trinkwasser.

Die Unterschiede zur anderen Brita-Kanne Marella sind minimal. Auch der kleine Kostenunterschied ist kaum spürbar. Greifen Sie daher zu dem Modell, das Ihnen optisch mehr gefällt. Beide funktionieren am besten mit den Maxtra + Wasserfiltern.

Platz zwei im Test: BWT Tischwasserfilter Penguin mit Soft Filtered Water Extra

Das Testergebnis: Der Wasserfilter BWT Soft Filtered Water Extra in der Kanne Penguin erhält von Stiftung Warentest ein "Ausreichend (4,0)". In den Punkten Handhabung und Einträge durch den Filter erreicht das Modell "gute" Ergebnisse.

Produktdetails: Das Wasserfilter-Set von BWT soll für weiches Trinkwasser sorgen und Schadstoffe durch ein mehrstufiges Filterverfahren reduzieren. Zusätzlich reichert es das Wasser mit Magnesium an.

In die Kanne passen bis zu 1,5 Liter gefiltertes Trinkwasser. Die Wasserfilterkanne im skandinavischen Design hat eine Wechselanzeige und soll ohne Spritzer befüllt werden können. Weitere Kartuschen erhalten Sie hier.

Ohne Silber im Wasser: Wasserfilter von Philips

Das Testergebnis: Auch der Wasserfilter samt Kanne von Philips erhält eine "ausreichende (4,0)" Testnote. Das Set fällt vor allem positiv auf, da durch den Filter kein Silber im Trinkwasser landet. Das war bei allen anderen Wasserfiltern der Fall.

Produktdetails: Das Philips-Wasserfiltersystem enthält eine Wasserfilterkanne und einen -filter. Es soll neben Kalk auch Schwermetalle (wie Blei), Medikamentenrückstände, Pestizide, Chlor und sogar Mikroplastik aus dem Wasser entfernen.

Die Kanne von Philips hat einen eingebauten Timer, der an den Kartuschen-Wechsel erinnert. Exakt passend ist nur der Wasserfilter Micro X Clean, mit Kerbe sollen jedoch auch andere Filter kompatibel sein.

Unser Fazit

Die Stiftung Warentest rät ganz klar von Wasserfiltern ab, außer bei Teegourmets. Gut oder sogar besser ist gekauftes Mineralwasser oder einfaches Leitungswasser. Das ist besonders umweltschonend und schadstoffarm – dank strenger Kontrollen in Deutschland. Für die Kohlensäure empfehlen wir einen Wassersprudler. Lesen Sie dazu unseren t-online-Praxistest.

Möchten Sie dennoch einen Wasserfilter kaufen, so greifen Sie zum Testsieger Maxtra+ des Marktführers Brita in der Wasserfilterflasche Marella Cool oder Syle Cool.

Wissenswertes ĂĽber Wasserfilter

Ist hartes Trinkwasser schädlich?

Je mehr Kalk Wasser enthält, desto härter ist es. Das ist gerade bei Wasserkochern gut zu beobachten. In Gegenden mit hartem Leitungswasser sollten Haushaltsgeräte wie Geschirrspüler und Waschmaschine daher regelmäßig entkalkt werden.

Gerade Teetrinker schwören oft auf weiches Wasser. Es ist milder im Geschmack, enthält jedoch auch weniger Spurenelemente wie Kalzium und Magnesium. Egal ob weich oder hart: Leitungswasser kann in Deutschland problemlos getrunken werden und ist nicht schädlich. Nur bei alten Wasserrohren sollte der Blei- und Kupfergehalt des Wassers geprüft und das Wasser kurz abgelaufen lassen werden.

Welche Schadstoffe können im Trinkwasser enthalten sein?

Wasser gilt als gesund. Doch können Schadstoffe wie Blei, Kupfer, Ammonium und Mangan im Wasser vorkommen. Heutzutage lassen sich sogar Rückstände von Medikamenten und Pestiziden sowie Mikroplastik im Wasser finden.

Das Wasser in Deutschland unterliegt jedoch strengen Kontrollen und ist unbedenklich. Bei deutschem Leitungswasser und Mineralwasser, das in den Handel kommt, liegt die Schadstoffbelastung weit unter den zulässigen Grenzwerten.

Was filtern Wasserfilter aus dem Trinkwasser?

Wasserfilter sollen Kalk und Schadstoffe aus dem Wasser entfernen oder zumindest reduzieren. Wie funktioniert das? Aktivkohle filtert organische Stoffe und Schwermetalle, während Kunstharze Ionen austauschen (beispielsweise Kalzium und Magnesium gegen Wasserstoff). So wird das Wasser weicher und saurer. Neben den Schadstoffen werden jedoch auch die Mineralien entfernt.

Unsere Redaktion ist bei der Auswahl der Produkte unabhängig. Kaufen Sie ein Produkt über einen verlinkten Online-Shop, erhalten wir ggf. eine Provision. Mehr dazu
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Von Katja Schmidt
AmazonDeutschlandEDEKAStiftung Warentest

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website