t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeKaufberatungLeben & FreizeitAutozubehör

Die besten Lenkradkrallen im Vergleich: Schützen Sie sich vor Autodiebstahl


Autozubehör
Diese robusten Lenkradkrallen schützen vor Autodiebstahl


Aktualisiert am 05.06.2022Lesedauer: 6 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
Lenkradkrallen, Lenkradsperren und Lenkradschlösser sind eine zuverlässige Diebstahlsicherung für Ihr Fahrzeug.Vergrößern des Bildes
Lenkradkrallen, Lenkradsperren und Lenkradschlösser sind eine zuverlässige Diebstahlsicherung für Ihr Fahrzeug. (Quelle: bensib/Thinkstock by Getty-Images-bilder)
ANZEIGE
Beliebt bei t-online
1 von 8
Beliebt bei t-online
ANZEIGE
Samsung Galaxy Watch5 Smartwatch, Gesundheitsfunktionen, Fitness Tracker, ausdauernder Akku, LTE, 44 mm, Blue inkl. 36 Monate Herstellergarantie [Exklusiv bei Amazon]
Deal 85549
179,00
379,00
53
Zu Amazon
Neu Apple AirTag 4er Pack
Deal 69077
99,99
129,00
22
Zu Amazon
Leco Pergola
Deal 95845
399,00
899,95
55
Zu ALDI
Teufel CINEBAR ONE
Deal 71432
199,99
299,99
33
Zu Teufel
Comfee Mobile Klimaanlage CPPHA-09CRN7-L
Deal 103847
199,00
399,00
50
Zu ALDI
Werkzeugkoffer Tb200
Deal 103195
99,99
Zu ALDI
Therme Erding
Deal 81515
79,00
Zu Travelcircus
Monzana Kofferset Exopack, 4-tlg.
Deal 103844
129,00
269,95
52
Zu ALDI
MEDION Smarter Saugroboter S30 SW (MD20021)
Deal 103837
129,00
Zu ALDI
DJI Mini 3 – Leichte und faltbare Mini-Kameradrohne mit 4K HDR-Video, 38 min Flugzeit, echten vertikalen Aufnahmen und intelligenten Funktionen, C0
Deal 101959
329,00
469,00
30
Zu Amazon
Fiat 500 MY23
Deal 103803
69,00
Zu 9drive
Harry Potter und das verwunschene Kind
Deal 92774
Zu Travelcircus
Mobile Klimaanlage Cppha-07Crn7-L, 7.000 BTU – Energieeffizienzklasse A
Deal 103865
159,00
269,00
40
Zu ALDI
Tefal Jamie Oliver Alu-Pfanne, »E01406« Ø 28 cm
Deal 97433
39,99
129,99
69
Zu Lidl
LIVARNO home Alu-Sonnenliege »Houston«, mit Sonnendach, grau
Deal 102201
59,99
79,99
25
Zu Lidl
Mobile Klimaanlage, 12.000 Plus – Energieeffizienzklasse A
Deal 103866
329,00
559,00
41
Zu ALDI
ZWILLING Vier Sterne Selbstschärfender Messerblock, 7-teilig, Messer und Schere aus rostfreiem Spezialstahl/Kunststoff-Griff, Schwarz [Made in Germany]
Deal 103846
174,58
329,00
47
Zu Amazon
GPS-Fahrradcomputer
Deal 86818
59,99
99,99
40
Zu ALDI
Argus 2E + Solar Panel
Deal 99439
69,99
Zu ALDI
65' UHD Android Smart TV D65U750X2Cw – Energieeffizienzklasse E
Deal 101057
479,00
699,99
31
Zu ALDI
CINEBAR ONE Soundbar Bluetooth Sound Musik Games Film PC Notebook (Black)
Deal 71428
224,99
279,99
20
Zu Amazon
Cube Kathmandu Hybrid One 625 - 28 Zoll 625Wh 10K Diamant - swampgrey´n´black
Deal 103266
3.149,00
Zu EBike-24
HUAWEI Pura 70 Ultra Schwarz
Deal 102968
1.499,00
Zu Huawei
Endeavour 5.B Advance+, Pedelec
Deal 103267
3.859,00
Zu Alternate

Effektiver Diebstahlschutz fürs Auto: Eine Lenkradsperre ist leicht angebracht und bietet zusätzliche Sicherheit. Wir stellen Lenkradsperren, Krallen und Lenkradschlösser vor, die Diebe zuverlässig abschrecken.

Lenkradkrallen, aber auch Lenkradsperren oder Lenkradschlösser schützen Auto, Transporter oder Wohnmobil zusätzlich zur elektronischen Wegfahrsperre mechanisch vor Diebstahl. Sie blockieren das Lenkrad so, dass es nicht gedreht werden kann, und sorgen durch helle Farben für Abschreckung. Ihre Nutzung wird von Experten empfohlen und ist auch für Laien ein Kinderspiel. Wir zeigen fünf empfehlenswerte Lenkradkrallen für die effektive Diebstahlsicherung Ihres Fahrzeugs.

"Gut" im Test: Lenkradsperre von Stoplock

Die Lenkradkralle von Stoplock bietet ein hohes Maß an Sicherheit für Ihr Fahrzeug: Sie wurde erst im Juli 2021 im Test von "Auto Bild" mit der Note "gut" bewertet und erhielt bereits im Jahr 2018 den Automotive Gold Award von Sold Secure, Großbritanniens führender unabhängiger Test- und Zertifizierungseinrichtung für Sicherheitsprodukte.

Die Lenkradsperre ist für Autos, Lkws und Camper geeignet und lässt sich bei den meisten Fahrzeuge in nur wenigen Sekunden anbringen. Sie wiegt rund 2,6 Kilogramm und ist 69,7 Zentimeter lang. So passt sie problemlos an die meisten Lenkräder: Die Leiste mit flacher Biegung wird einfach hineingelegt und das Bohrschutzschloss angebracht.

Beide Teile der Wegfahrsperre bestehen aus gehärtetem Metall und sorgen so für Schutz vor Diebstahl. Der Balken der Lenkradkralle ist außerdem gelb und dadurch hell genug, um auch nachts gesehen zu werden – das sorgt auch visuell für die Abschreckung von potenziellen Dieben. Im Lieferumfang sind zwei Schlüssel enthalten, weitere können nachbestellt werden.

Mit Alarmanlage: Lenkradsperre von Artago

Etwas anders als das Modell von Stoplock funktioniert die Lenkradsperre des spanischen Traditionsunternehmens Artago. Die Kralle 870 wird so auf das Lenkrad aufgesetzt, dass die Leiste auf dem Armaturenbrett aufliegt. Danach werden die verstärkten Gelenkarme geschlossen, sodass das Lenkrad nicht mehr gedreht werden kann.

Im aktuellen Test von "Auto Bild" schnitt die Kralle, mit etwas weniger Punkten als das Stoplock-Modell, ebenfalls "gut" ab. Sie besteht aus legiertem Stahl und wiegt 1,58 Kilogramm. Die Lenkradkralle verfügt zusätzlich zur visuellen und physischen Abschreckung über eine leistungsstarke Alarmanlage: Mit 120 Dezibel ertönt ein Warnsignal, wenn die Kralle angegriffen wird. Zusätzlich leuchtet eine LED-Lampe auf.

Die Lenkradkralle von Artago ist in Europa hergestellt und passt auf fast alle Lenkräder mit mehr als 33 Zentimeter Durchmesser. Sie ist also ebenfalls für Autos, Transporter oder Wohnwagen geeignet. Im Lieferumfang sind drei Schlüssel enthalten, die nur zum Entriegeln nötig sind – der Verschluss kann ohne sie erfolgen. Ebenfalls dabei ist eine langlebige CR2-Lithium-Batterie für Alarm und LED.

Mit Zahlenschloss: Lenkradkralle von Schmidt Security Tools

Anders als die Krallen von Stoplock und Artago braucht man für die Nutzung der Lenkradsperre von Schmidt Security Tools keinen Schlüssel. Stattdessen wird sie mit einem fünfstelligen Zahlenschloss verriegelt. So besteht nicht die Gefahr, den Schlüssel zu verlieren und das Lenkradschloss nicht mehr öffnen zu können.

Bei diesem Modell handelt es sich um eine Lenkradkralle, bei der zuerst die äußere Klemme innen ans Lenkrad gesetzt und dann der Schaft aus Stahl auseinandergezogen wird, bis die zweite Klemme an der anderen Seite des Lenkrads anliegt. Dann wird das Lenkradschloss verriegelt. Da das Innenmaß der Kralle von 17,4 bis 47 Zentimeter verstellt werden kann, ist sie für fast alle Fahrzeuge geeignet.

Die auffälligen roten Klemmen haben zwei Vorteile: Einerseits sorgen sie dank der Farbe auch optisch für Abschreckung und schützen so zusätzlich vor Diebstahl. Andererseits bewirkt diese Plastikummantelung, dass das Lenkrad von der Kralle nicht beschädigt wird. Im Lieferumfang sind neben der Lenkradkralle ein Kreuzschraubenzieher und ein Zurücksetzer für das Zahlenschloss enthalten.

Preistipp: Lenkradkralle von Kleinmetall

Von der Firma Kleinmetall stammt das relativ preiswerte Carlok aus extra gehärtetem Stahl mit gelber Legierung, das auch visuell für Abschreckung vor Diebstahl sorgt. Verstärkt wird diese Wirkung durch den fluoreszierenden Griff der Lenkradkralle.

Anders als bei der Variante von Schmidt Security Tools werden die Klemmen dieses Modells zwischen Lenkrad und Kupplungspedal eingehängt. Damit ist das Carlok eine ganz klassische Lenkradkralle. Die Anbringung dauert nur wenige Sekunden, danach wird die Kralle mit einem Schlüssel verriegelt.

Die Stange des Carloks vom deutschen Unternehmen Kleinmetall ist stufenlos ausziehbar, auf bis zu 80 Zentimeter Länge. So ist die Lenkradsperre passend für verschiedene Fahrzeuge. Sie wiegt 1,52 Kilogramm und wird mit zwei Sicherheitsschlüsseln geliefert.

Alternative zur Kralle: Disklok-Lenkradschloss

Anders als Krallen und Lenkradsperren umschließt das Lenkradschloss Disklok aus legiertem Stahl das gesamte Lenkrad. Wichtig ist, dass das Lenkradschloss nicht zu eng anliegt, damit das Lenken wirklich unmöglich wird. Für den Einsatz an allen Fahrzeugen gibt es das Disklok in drei verschiedenen Größen.

Die runde Stahlschale ist zweiteilig und kann aufgeklappt werden. So wird es über das Lenkrad geschoben, verriegelt und mithilfe des Spezialschlosses aus Titan verschlossen. Die Handhabung ist also ebenso unkompliziert wie bei den Lenkradkrallen. Der Vorteil: Bei diesem Schloss kann das Lenkrad nicht durchgekniffen werden, um die Kralle zu entfernen.

Nachteile sind dagegen der im Vergleich relativ hohe Preis und die fehlende Signalfarbe. Dennoch soll das Lenkradschloss von außen gut erkennbar sein und so zur Abschreckung von Dieben dienen. Im Lieferumfang des Disklok von DEFA sind drei Schlüssel enthalten.

Unser Fazit

Uns gefallen unter den vorgestellten Lenkradsperren vor allem die Stoplock Pro HG 149-00 und die Artago 870 mit Alarmfunktion, die im Test von "Auto Bild" mit guten Noten bei Sicherheit, Handhabung und Verarbeitung überzeugen konnten. Sie sind für uns daher die besten Lenkradkrallen in unserem Vergleich. Ebenfalls empfehlen können wir die preiswertere Kralle von Schmidt Security Tools mit Zahlenschloss.

Wissenswertes zu Lenkradkrallen

Was ist eine Lenkradkralle?

Lenkradkrallen sind mechanische Wegfahrsperren zum Diebstahlschutz von Fahrzeugen. Sie sind robust und widerstandsfähig und sorgen oft auch durch helle Farben für Sicherheit. Ihre Handhabung ist in der Regel einfach, sodass sie schnell montiert sind. Dennoch halten sie Diebe effektiv von einem Einbruch in Auto, Lkw oder Wohnmobil ab, da der Diebstahl – sofern er überhaupt gelänge – wesentlich länger dauern würde als ohne eine Lenkradsperre.

Welche Arten von Lenkradkrallen gibt es?

Man unterscheidet im Wesentlichen zwischen zwei Typen:

Eine klassische Lenkradkralle schützt neben dem Lenkrad auch die Pedale. Sie besteht aus einer soliden Stange mit gebogenen Enden, die an Pedale und Lenkrad befestigt werden. Dadurch wird das Rad blockiert und kann nicht mehr gedreht werden. Zudem kann das Pedal nicht mehr durchgetreten werden.

Lenkradsperren schützen im Gegensatz dazu nur das Lenkrad. Sie bestehen aus einem Metallstab, der quer über das Lenkrad gelegt wird, wodurch sie oft auch den Airbag sichern. Hinzu kommt eine Abdeckung mit Schloss zur Stabilisierung. Durch den Stab wird verhindert, dass das Lenkrad komplett gedreht werden kann.

Beide Begriffe werden trotz dieser Unterscheidung oft synonym verwendet. Auch die Bezeichnung mechanische Wegfahrsperre ist häufig zu finden.

Wie findet man die beste Lenkradkralle?

Wer sein Auto, Wohnmobil oder einen Transporter mit einer Lenkradkralle absichern möchte, sollte bei der Kaufentscheidung folgende Aspekte bedenken:

  • Art der Lenkradsperre: Es gibt mechanische Wegfahrsperren, die zusätzlich zum Lenkrad auch die Pedale schützen, andere schützen zusätzlich den Airbag. Überlegen Sie, was Sie am Fahrzeug sichern möchten.
  • Handhabung: Das Anbringen und Entfernen sollte einfach und schnell gehen. Trotzdem muss die Kralle jedes Mal sicher sitzen.
  • Material und Verarbeitung: Die meisten Lenkradsperren sind aus gehärtetem Stahl gefertigt und so besonders widerstandsfähig. Wichtig sind eine farbige Legierung und vor allem Ummantelungen aus Kunststoff, die das Lenkrad vor Beschädigungen schützen.
  • Verschlusssystem: Auch beim Schloss kommt es auf die Verarbeitung an. Am sichersten sind verschweißte oder verzinkte Modelle. Ob es ein Schlüsselsystem oder ein Zahlenschloss sein soll, hängt von Ihren Präferenzen ab.
  • Größe/Länge: Achten Sie darauf, dass die Kralle oder Lenkradsperre zu Ihrem Fahrzeug passt. Von manchen Modellen gibt es verschiedene Größen für verschiedene Lenkräder.
  • Farbe: Lenkradkrallen mit auffälligen Farben oder fluoreszierenden Teilen sind sichtbarer und sorgen schon dadurch für Abschreckung, um selbst einen versuchten Diebstahl und den dadurch verursachten Schaden zu vermeiden. Und das auch nachts.
  • Zusatzfunktionen: Manche Lenkradsperren haben beispielsweise einen Alarm, bei dem laute Warnsignale ertönen, um Diebe zusätzlich abzuschrecken. Andere Modelle kommen mit einer Fernbedienung. Es ist eine individuelle Entscheidung, ob man auf diese Funktionen wert legt.
  • Preis: Es ist nicht empfehlenswert, auf billige Produkte zur Diebstahlsicherung zurückzugreifen. Diese sind in der Regel schlechter verarbeitet und weniger sicher als hochwertige Lenkradkrallen. Abschreckung erzielen jedoch auch günstige Modelle.

Welche Vor- und Nachteile hat eine Lenkradkralle?

Lenkradkrallen sind eine effektive Diebstahlsicherung für Fahrzeuge, und selbst höherpreisige Produkte sind im Vergleich zum möglichen Schaden noch kostengünstig. Der hohe Grad der Abschreckung von Dieben spricht für die Schutzsysteme. Auch ihre einfache und schnelle Handhabung sowie die Einsatzmöglichkeit an nahezu allen Autos, Lkws, Wohnmobilen und Co. sind von Vorteil. Allerdings sind nicht alle Krallen für alle Fahrzeugtypen geeignet, darauf muss beim Kauf geachtet werden. Ein weiterer Nachteil bei Modellen mit Alarmanlage können Fehlalarme sein.

Transparenzhinweis
  • Unsere Redaktion wählt Produkte unabhängig aus und erhält ggf. eine Provision bei Käufen über verlinkte Online-Shops.
Verwendete Quellen



TelekomCo2 Neutrale Website