• Home
  • Themen
  • Gareth Bale


Gareth Bale

Gareth Bale

Real ohne Bale - Zidane: "Er wollte nicht spielen"

100-Millionen-Mann Gareth Bale will nicht im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League bei Manchester City spielen und wurde deshalb auch...

Real Madrids Trainer Zinedine Zidane (r) nimmt Gareth Bale nicht mit zum Rückspiel gegen Manchester City.

Gareth Bale lässt nichts unversucht, um seinen Abschied von Real Madrid zu provozieren: Der frühere Weltrekordtransfer beobachtete das Geschehen gegen Granada mit einer improvisierten Sehhilfe.

Gareth Bale: Der walisische Nationalspieler irritiert mit fragwürdigen Aktionen auf der Ersatzbank von Real Madrid.

Vor anderthalb Jahren war Gareth Bale im Champions-League-Finale ein gefeierter Held bei Real Madrid. Inzwischen ist der Waliser bei den Fans der "Galaktischen" in Ungnade gefallen. 

Gareth Bale (l.): Sowohl bei seiner Einwechslung als auch bei seinen Ballkontakten wurde der Waliser ausgepfiffen.

Fußballprofi Gareth Bale qualifizierte sich mit der walisischen Nationalmannschaft für die EM-Endrunde. Der 30-Jährige, der bei Real Madrid wohl keine Zukunft mehr hat, provozierte seinen Verein nach dem Spiel.

Gareth Bale: Nach der erfolgreichen EM-Qualifikation mit Wales provozierte der 30-Jährige seinen Verein Real Madrid erneut.

Schwacher Start in der Liga und ein 0:3 bei Paris in der Champions League – Real Madrid steckt in der Krise. Auch Erfolgstrainer Zinedine Zidane ist nicht mehr unantastbar. Übernimmt nun ein ehemaliger Bayern-Star?

Erste Erfahrungen als Trainer: Xabi Alonso trainiert derzeit die zweite Mannschaft von Real Sociedad San Sebastian.

Real Madrid wirkt wie verwandelt. Zum Saisonauftakt zaubert die viel kritisierte Elf von Zinédine Zidane und siegt überlegen...

Die Real-Spieler feiern den Torschützen Toni Kroos (Rückennummer 8).

In Paris kehrt einfach keine Ruhe ein. Der mögliche Transfer von Neymar zieht sich in die Länge und wird immer komplizierter. Inzwischen gilt Real Madrid als Favorit. Davon könnte auch der FC Bayern profitieren.

Will weg aus Paris: Neymar.

Heute ist Schluss mit Sommerpause und Vorbereitung – und der Kader des Rekordmeisters ist zu dünn. Wo das zum Problem wird und was die Bosse tun sollten.

Co-Trainer Hansi Flick, Aufsichtsratschef Uli Hoeneß, Sportdirektor Hasan Salihamidzic, Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge und Trainer Niko Kovac (v. l.): Auf die Bayern kommt eine schwierige Saison zu.
Eine Kolumne von Stefan Effenberg

Der BVB ein Titelfavorit? Leon Goretzka begrüßt im Trainingslager des FC Bayern die Ansprüche des Bundesliga-Rivalen – und schmälert gleichzeitig dessen Leistung. 

Klare Worte: Bayerns Mittelfeldspieler Leon Goretzka, hier im Supercup-Spiel gegen den BVB am Samstag.
Von Patrick Mayer, Rottach-Egern

Die Lage von Gareth Bale ist verzwickt. Der Waliser will weg aus Madrid, doch kaum ein Klub will sein Gehalt und eine Ablöse zahlen. Ist ein Leihgeschäft die Lösung? 

Darf Real Madrid verlassen: Gareth Bale.

Die Vorbereitung ist für Real Madrid bisher ein absoluter Alptraum. Schlechte Testspielergebnisse, Neuzugänge außer Form und dann gibt es da noch den Ärger um Gareth Bale.

Auf dem Abstellgleis: Gareth Bale.

Debakel im Testspiel, übergewichtige Neuzugänge und fehlende Verkäufe. Bei Real Madrid läuft gerade einiges schief. Dabei stehen die Spanier vor einer wichtigen Saison.

Noch nicht in Bestform: Toni Kroos (l.) und Real Madrid.

Der bei Real Madrid in Ungnade gefallene Fußballstar Gareth Bale sorgt beim spanischen Rekordmeister vor dem Auftritt beim Münchner Audi-Cup...

Real Madrid ist bemüht den Waliser Gareth Bale vor Ablauf seines Vertrages zu einem anderen Verein zu transferieren.

Am 16. August startet die spanische Liga in die neue Saison und Real Madrid ist nach den Groß-Investitionen wieder ein heißer Anwärter auf den Titel. In einem Test gab es nun aber eine deftige Pleite. 

Sergio Ramos entschuldigt bei den Fans nach der Derby-Pleite.

Das Transfer-Hick-Hack um den walisischen Top-Star Gareth Bale geht in die nächste Runde. Laut dessen Trainer Zinedine Zidane hatte der Star-Stürmer kürzlich freiwillig auf einen Einsatz verzichtet. 

Zinedine Zidane macht wohl drei Kreuze, sobald Gareth Bale nicht mehr bei Real ist.

Der Waliser hat bei Real offenbar keine Zukunft mehr – sein zukünftiger Klub ist aber noch unklar. Bale hat offenbar gleich mehrere Optionen.

Im Fokus: Reals Gareth Bale.

Uli Hoeneß achtete Toni Kroos gering, Reals Trainer Zidane sieht in ihm den perfekten Spieler: Ein neuer Film erzählt die Geschichte eines Ausnahmetalents mit Vorliebe für den schweren Weg.

Am Boden: Toni Kroos nach dem Elfmeterschießen 2012 gegen den FC Chelsea.
Von Gerhard Spörl

Verwandte Themen


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website