Sie sind hier: Home > Themen >

Jemen

Thema

Jemen

Rüstung: Deutsche Eexporte steuern auf Rekordmarke zu

Rüstung: Deutsche Eexporte steuern auf Rekordmarke zu

Nach dem Rückgang der deutschen Rüstungsexporte im vorigen Jahr nähern sich die Ausfuhrgenehmigungen wieder einem Rekordwert. Unter den Empfängern sind auch am Jemen-Krieg beteiligte Länder. Die deutschen Rüstungsexporte steuern in diesem Jahr auf einen Spitzenwert ... mehr
Grünes Licht für Export: Bundesregierung genehmigt heiklen Rüstungsexport an Emirate

Grünes Licht für Export: Bundesregierung genehmigt heiklen Rüstungsexport an Emirate

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat eine brisante Rüstungslieferung an die in den Iran-Konflikt verstrickten Vereinigten Arabischen Emirate genehmigt. Der von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) geleitete Bundessicherheitsrat gab in seiner jüngsten Sitzung grünes Licht ... mehr
Vereinigte Arabische Emirate: Bundesregierung genehmigt heiklen Rüstungsexport

Vereinigte Arabische Emirate: Bundesregierung genehmigt heiklen Rüstungsexport

Die große Koalition will eigentlich keine Waffen an Kriegsparteien liefern. Doch nun hat die Bundesregierung die Lieferung von Rüstungsgütern in die Vereinigten Arabischen Emirate genehmigt. Die Bundesregierung hat eine brisante ... mehr
Saudi-Arabien und der Mord an Khashoggi: Die Macht des Geldes hat gewonnen

Saudi-Arabien und der Mord an Khashoggi: Die Macht des Geldes hat gewonnen

Erdrosselt und zerstückelt – vor einem Jahr wurde der Journalist Khashoggi im saudischen Konsulat in Istanbul ermordet. Konsequenzen für Saudi-Arabien? So gut wie keine. Jeden Morgen, wenn Hatice Cengiz aufwacht, gilt ihr erster Blick ihrem Telefon. Dass ihr Verlobter ... mehr
Saudi-Arabien: Kronprinz übernimmt Verantwortung für Khashoggi-Mord

Saudi-Arabien: Kronprinz übernimmt Verantwortung für Khashoggi-Mord

Washington (dpa) - Der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman hat die "volle Verantwortung" für die Ermordung des regierungskritischen Journalisten Jamal Khashoggi im saudischen Generalkonsulat in Istanbul im Oktober 2018 übernommen. Allerdings wies er den Vorwurf ... mehr

Saudi-Arabien: Kronprinz bin Salman warnt vor Zusammenbruch der Ölversorgung

In einem Fernsehinterview hat der saudische Kronprinz Salman die Welt zu Abschreckungsmaßnahmen gegen den Iran aufgerufen. Anderenfalls drohten weitere Eskalationen – und rasant steigende Ölpreise. Der saudische Kronprinz  Mohammed bin Salman hat die internationale ... mehr

Golf-Krise: Riad warnt vor weiterer Eskalation im Iran-Konflikt

Washington (dpa) - Der saudische Kronprinz Mohammed bin Salman hat die internationale Gemeinschaft vor einer weiteren Eskalation im Konflikt mit dem Iran gewarnt. "Wenn die Welt keine starken und entschlossenen Maßnahmen ergreift, um den Iran abzuschrecken, dann werden ... mehr

Jemen: Huthi-Rebellen zeigen angebliche Aufnahmen saudischer Gefangener

Die Huthi-Rebellen wollen im Jemen mehr als 2.000 Kämpfer gefangen genommen haben, darunter Hunderte saudischer Soldaten. Nun sollen Videoaufnahmen den militärischen Erfolg belegen. Die Huthi-Rebellen im Jemen haben Videoaufnahmen veröffentlicht, die saudische Gefangene ... mehr

Jemen: Hunderte saudischer Soldaten gefangen genommen?

Seit 2015 kämpft Saudi-Arabien im Nachbarland Jemen gegen die Huthi-Rebellen. Die melden nun einen großen militärischen Erfolg gegen Riad, überprüfen lassen sich die Angaben bislang aber nicht. Die Huthi-Rebellen haben im Jemen eigenen Angaben zufolge Hunderte saudische ... mehr

Konflikt mit Iran: USA verlegen Raketen und Soldaten nach Saudi-Arabien

Um dem verbündeten Saudi-Arabien zur Seite zu stehen, entsenden die USA Unterstützung: 200 Soldaten und Patriot-Rakteten werden in das Königreich verlegt.  Nach den Angriffen auf Ölanlagen in  Saudi-Arabien verlegen die  USA nach Angaben des Verteidigungsministeriums ... mehr

Teheran droht mit Krieg - Terrorfinanzierung: USA sanktionieren iranische Zentralbank

Washington/Riad/Teheran (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat im Konflikt mit dem Iran neue Sanktionen angekündigt und gleichzeitig seinen Kurs der militärischen Zurückhaltung verteidigt. Er könne jederzeit "innerhalb von einer Minute" einen Militärschlag beispielsweise ... mehr

Einflussreicher Hardliner - Ajatollah: Iran wird bei US-Militärschlag Israel vernichten

Teheran (dpa) - Ein einflussreicher iranischer Ajatollah hat mit der Vernichtung Israels gedroht, falls die USA wegen der Angriffe auf die saudischen Ölanlagen einen Militärschlag gegen den Iran ausführen sollten. "Falls Ihr (USA) uns angreift, bleibt von Israel binnen ... mehr

Saudi-Arabien beschießt Jemen nach Angriff auf Öl-Anlagen

Die Spannungen im Konflikt um die Attacken auf zwei Ölraffinerien verschärfen sich: Riad hat offenbar Ziele im Jemen beschossen. Der iranische Präsident bekommt derweil sein Visum zur UN-Vollversammlung in New York. Sechs Tage nach den Angriffen ... mehr

Angriff auf saudische Ölanlagen – Rätsel um die Raketen: Die Fragen der Waffenexperten

Saudi-Arabien und die USA sind sich sicher: Für den Angriff auf saudische Ölanlagen ist der Iran verantwortlich. Riad präsentierte Überreste von Raketen und Drohnen. Doch es gibt Ungereimtheiten. Die Angriffe auf saudische Ölanlagen haben die Spannungen am Golf massiv ... mehr

Pompeo in den Emiraten - Drohgebärden am Golf: Irans Außenminister warnt vor Krieg

Teheran/Abu Dhabi/Washington (dpa) - Nach der Bombardierung von Ölanlagen in Saudi-Arabien greifen sowohl der Iran als auch die USA zu harscher Rhetorik, die eine militärische Eskalation befürchten lässt. Irans Außenminister Mohammed Dschawad Sarif drohte am Donnerstag ... mehr

Nach klarer Merkel-Ansage: Bund verlängert Rüstungsexportstopp für Saudi-Arabien

Berlin (dpa) - Saudi-Arabien erhält weitere sechs Monate keine Waffen und andere Rüstungsgüter aus Deutschland. Die Bundesregierung verlängerte den seit November 2018 geltenden Exportstopp bis zum 31. März 2020. Bis dahin werden keine neuen ... mehr

Pompeo trifft Bin Salman: Trump greift zu noch härteren Sanktionen gegen den Iran

Washington/Riad/Teheran (dpa) - Nach den Angriffen auf wichtige Ölanlagen in Saudi-Arabien will US-Präsident Donald Trump die Sanktionen gegen den Iran "bedeutend verstärken". Er habe Finanzminister Steven Mnuchin angewiesen, das in die Wege zu leiten, erklärte Trump ... mehr

Saudi-Arabien: Reaktion auf Angriffe – USA berät mit saudischer Führung

Wer steckt hinter den Angriffen auf Saudi-Arabien, wie reagieren die USA auf die Attacken gegen ihren Verbündeten? Darüber will der US-Außenminister mit dem saudischen Kronprinzen sprechen. Eskaliert die Lage weiter? Nach dem Angriff auf wichtige ... mehr

Angriff in Saudi-Arabien: "Der Anschlag gilt auch uns"

Nach den Angriffen auf Ölanlagen in Saudi-Arabien streitet die Politik in Deutschland über mögliche Reaktionen. Die Debatte  über eine Wiederaufnahme der Rüstungsexporte in die Krisenregion kocht wieder hoch. Im Streit über die Drahtzieher des Drohnenangriffs ... mehr

Angriffe in Saudi-Arabien: Trump will Krieg mit Iran "sicherlich vermeiden"

Die Angriffe auf saudische Ölanlagen befeuern die Sorgen vor einer Eskalation am Golf. An den Börsen herrscht bereits Alarmstimmung. US-Präsident Trump sagt, er wolle einen Krieg vermeiden. US-Präsident Donald Trump hat nach den Angriffen auf Ölanlagen in Saudi-Arabien ... mehr

Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien: Vorstoß der Union stößt auf Ablehnung

Nach den Angriffen auf saudi-arabische Ölanlagen kocht die Debatte über eine Wiederaufnahme von Rüstungsexporten in das Land wieder hoch. Ein Vorstoß der Union erntet scharfe Kritik.  Die Grünen im Bundestag lehnen die aus der Union geforderte Wiederaufnahme ... mehr

Saudi-Arabien: Waffen bei Öl-Angriffen stammten aus dem Iran

Nach dem Luftangriff auf wichtige Ölanlagen in Saudi-Arabien drohen die USA dem Iran mit Vergeltung. Die "New York Times" berichtet von Satellitenbildern, die einen Angriff aus Richtung Iran beweisen sollen.  Bei den Luftangriffen auf wichtige ... mehr

Ölpreise steigen - Drohende Eskalation: USA werfen Iran Angriff vor

Washington/Moskau/Wien/Berlin (dpa) - Die Angriffe auf Ölanlagen in Saudi-Arabien haben die Sorge vor einer militärischen Eskalation im Nahen Osten befeuert und den Ölpreis sprunghaft steigen lassen. Deutschland, Russland und China riefen alle Beteiligten am Montag ... mehr

Öl-Attacken auf Saudi-Arabien: Ziehen die USA jetzt in den Krieg?

Nach den Öl-Attacken auf Saudi-Arabien bleibt die Situation in der Golf-Region unübersichtlich. Trump und die USA drohen offen mit einem Krieg – dabei ist der Angreifer noch überhaupt nicht klar. Ein Überblick. Droht der Golf-Region ein militärischer Konflikt ... mehr

Tagesanbruch: Drohnenangriff in Saudi-Arabien – steigende Ölpreise?

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages, heute in Stellvertretung für Florian Harms: WAS WAR? Dem Aufsteiger Union Berlin wird ja nachgesagt, besonders engagierte Fans zu haben. Die demonstrierten ... mehr

Produktion eingebrochen: Drohnenattacke auf Saudi-Arabiens Zentrum der Ölindustrie

Riad (dpa) - Die Drohnenangriffe auf die größte Ölraffinerie in Saudi-Arabien haben die Ölproduktion in dem Königreich dramatisch einbrechen lassen und verschärfen die Spannungen am Golf. Die Produktionsmenge sei infolge der "terroristischen Attacken" um 5,7 Millionen ... mehr

Drohnenangriff in Saudi-Arabien: USA machen Iran verantwortlich – Teheran reagiert

Im Schutze der Nacht greifen Drohnen die größte Ölraffinerie Saudi-Arabiens an. Die USA machen den Iran dafür verantwortlich. Der dementiert mit deutlichen Worten. Die Drohnenangriffe auf die größte Ölraffinerie in Saudi-Arabien verschärfen die Spannungen zwischen ... mehr

Meterhohe Flammen: Drohnenangriff trifft größte Ölraffinerie Saudi-Arabiens

Riad (dpa) - Mehrere Drohnenangriffe haben in der Nacht zum Samstag unter anderem die größte Ölraffinerie in Saudi-Arabien getroffen und Brände ausgelöst. Ein Sprecher des saudischen Innenministeriums sagte der staatlichen Nachrichtenagentur SPA, dass durch ... mehr

Saudi-Arabien: Drohnenangriff trifft größte Ölraffinerie

Flammen erleuchten den Nachthimmel über dem größten Ölkomplex in Saudi-Arabien. Er wurde mit Drohnen angegriffen. Die Attacke droht den Konflikt auf der arabischen Halbinsel weiter eskalieren zu lassen. Mehrere Drohnenangriffe haben in der Nacht zum Samstag unter ... mehr

Drohnenattacke: Huthi-Rebellen bekennen sich zu Angriff auf Ölanlagen

Brand in Abkaik: Huthi-Rebellen aus dem Jemen haben sich zu den Drohnenangriffen auf zwei Ölanlagen in Saudi-Arabien bekannt. (Quelle: Reuters) mehr

Saudi-Arabien: Drohnenangriff auf staatliche Öl-Anlagen

Feuer in Abkaik: In Saudi-Arabien sind offenbar zwei staatliche Öl-Anlagen von Drohnen getroffen worden. (Quelle: t-online.de) mehr

UN-Vermittler mahnt: Bis zu 130 Tote nach Luftangriff im Jemen

Sanaa (dpa) - Bei dem Luftangriff auf ein als Gefängnis genutztes Gebäude im kriegszerrütteten Jemen sind möglicherweise bis zu 130 Gefangene getötet worden - und damit weit mehr als angenommen. In dem Gebäude in Dhamar im Südwesten des Landes seien etwa 170 Menschen ... mehr

Jemen: Luftangriff auf Gefängnis – bis zu 130 Tote befürchtet

Acht Mal gingen die Flugzeuge laut Augenzeugen auf das Gefängnis nieder – und hinterließen nur Trümmer. In dem Gebäude befanden sich rund 170 Menschen. Die meisten von ihnen kamen ums Leben. Bei einem Luftangriff auf ein als Gefängnis genutztes ... mehr

Krieg im Jemen - Huthis: Viele Tote durch Luftangriffe auf Gefangenenlager

Sanaa (dpa) - Bei einem Luftangriff im Südwesten des Jemens sind nach Angaben der Huthi-Rebellen mindestens 60 Menschen getötet worden, die von ihnen gefangengehalten wurden. Weitere 50 Personen seien verletzt worden, als Kampfflugzeuge ein Gebäude in der Provinz Dhamar ... mehr

Ex-CIA-Agent: "Donald Trumps Schwatzhaftigkeit ist ein Sicherheitsrisiko"

Die Situation im Jemen gilt als die größte humanitäre Krise der Welt. Saudi-Arabien steht in dem Konflikt zunehmend alleine da. Die USA spielen eine Schlüsselrolle. Der Ex-CIA-Agent Robert Baer schätzt die Lage ein. Im Jemen herrscht seit 2015 Krieg zwischen ... mehr

Welttag humanitäre Hilfe: Das sind die gefährlichsten Länder für Helfer

Humanitäre Helfer riskieren alles, um Menschen in Not zur Seite zu stehen. 2018 kam es weltweit zu mehr als 400 Angriffen auf die Helfer. In einer jungen Republik ist es extrem gefährlich.  Sie werden angegriffen, entführt, verlieren sogar ihr Leben: Helfer ... mehr

Propagandavideo mit Vogel: Al-Qaida macht sich über Terrormiliz IS lustig

Der IS und Al-Qaida sind Feinde im blutigen Bürgerkrieg im Jemen. Al-Qaida erbeutete nun das Rohmaterial eines IS-Propagandavideos. Darin wird vor allem ein Vogel zum erbitterten Gegner der Terrormiliz. Es sind skurrile Bilder aus einem der blutigsten Konflikte ... mehr

Kampf um Aden: Separatisten besetzen Lager in jemenitischer Hafenstadt Aden

Sanaa (dpa) - Der Kampf um die strategisch wichtige Hafenstadt Aden im Süden des Jemen spitzt sich zu. Separatisten vom sogenannten südlichen Übergangsrat (STC), die sich vom Norden abspalten und einen eigenen Staat gründen wollen, besetzten am Sonntag mehrere Lager ... mehr

Jemen: Bündnis von Präsident Hadi zerbricht im Bürgerkrieg

Im Jemen liegt der Frieden immer noch in weiter Ferne: Separatisten haben den Regierungssitz von Präsident Hadi eingenommen. Das Bündnis gegen die Huthi-Rebellen ist damit zerbrochen.  Im jemenitischen Bürgerkrieg ist das von Saudi-Arabien ... mehr

Jemen: Dutzende Polizisten bei Raketenangriff getötet – zahlreiche Tote und Verletzte

Die Hafenstadt Aden im Jemen ist von zwei Attentaten auf Polizisten erschüttert worden: Während Raketen auf eine Kaserne flogen, sprengte sich ein Mann vor einer Polizeiwache in die Luft. Dabei starben auch Zivilisten. Im Jemen sind bei einem Raketenangriff ... mehr

Waffen für Saudi-Arabien: Trump setzt Veto gegen Kongressbeschlüsse ein

Es ist bereits das dritte Mal in seiner Amtszeit: Um ein Rüstungsgeschäft mit Saudi-Arabien gegen den Willen vom US-Kongress durchzusetzen, setzt Präsident Donald Trump erneut ein Veto ein.  US-Präsident Donald Trump hat sein Veto gegen Kongressbeschlüsse eingelegt ... mehr

Attacken der Militärkoalition: Schwere Luftangriffe im Jemen

Sanaa (dpa) - Jemens Hauptstadt Sanaa ist am Samstag von schweren Explosionen erschüttert worden. Die von Saudi-Arabien angeführte Militärkoalition griff nach eigenen Angaben mehrere Stellungen und Lager der Huthi-Milizen an. Es habe sich um Luftverteidigungs-Stellungen ... mehr

US-Kongress blockiert Waffenlieferung an Saudi-Arabien

Der 8,1 Milliarden schwere Deal der Trump-Regierung ist zunächst geplatzt. Der US-Kongress hat dagegen gestimmt – auch wegen des grausamen Vorgehen der Saudis im Jemen. Der US-Präsident kann sein Veto einlegen. Der US-Kongress hat ein milliardenschweres ... mehr

Drastischer Anstieg der Rüstungsexporte sorgt für Unmut

Drei Jahre lang sind die Rüstungsexporte kontinuierlich gesunken. Jetzt gibt eine Trendwende – und Zweifel, ob die Genehmigungspraxis der Bundesregierung mit dem Koalitionsvertrag vereinbar ist. Wirtschaftsminister Peter Altmaier hat die sprunghafte Zunahme ... mehr

Deutschland exportiert wieder mehr Waffen – an diese Länder gehen sie

Nach drei Jahren Flaute bei  deutschen Rüstungsexporten  zeigt die Kurve jetzt wieder steil nach oben. Der beste Kunde ist ein Land, das nicht gerade zu den engsten Partnern Deutschlands in der EU gehört. Die Bundesregierung hat im ersten Halbjahr ... mehr

Jemen: Rebellen fordern kompletten Rückzug der Militärkoalition

Der Konflikt im Jemen hat laut UN zur derzeit größten humanitären Krise weltweit geführt. Rebellen werden von einer internationalen Militärkoalition bekämpft – diese zieht sich nun zum Teil zurück. Die Rebellen fordern mehr.   Die Rebellen im Jemen haben ... mehr

Jemen-Krieg: Ein Toter bei Attacke auf saudiarabischen Flughafen

Im Süden Saudi-Arabiens wurde ein Flughafen von  Huthi-Rebellen aus dem Jemen  mit einem Sprengkörper beschossen. Ein Mensch starb bei dem Angriff, mehrere weitere Personen wurden verletzt.  Bei einem Angriff jemenitischer Huthi-Rebellen auf einen Flughafen ... mehr

Genehmigt durch den Bund: Rüstungsgüter im Milliardenwert an Jemen-Kriegsallianz

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat seit Jahresanfang Rüstungslieferungen für mehr als eine Milliarde Euro an die von Saudi-Arabien geführte Allianz im Jemen-Krieg genehmigt. Trotz der Exportbeschränkungen im Koalitionsvertrag von Union und SPD wurden zwischen ... mehr

Deutschland liefert Rüstungsgüter an Kriegsparteien im Jemen

Eigentlich wollten Union und SPD Waffenexporte in die Länder einschränken, die am blutigen Jemenkrieg beteiligt sind. Dieses Vorhaben hatte jedoch nur auf dem Papier Bestand, wie neue Zahlen belegen.  Die Bundesregierung hat seit Jahresanfang ... mehr

Vor Irans Küste: Kriegsgefahr – wer steckt hinter den Tanker-Explosionen?

Seit Wochen wachsen die Spannungen zwischen Saudi-Arabien und dem Iran. Jetzt kommen in der Region zum zweiten Mal innerhalb nur eines Monats Handelsschiffe zu Schaden. Wieder sind die Umstände nebulös. Wenn es einen neuralgischen Punkt für den internationalen ... mehr

Spannungen am Golf: Saudischer König ruft zu Krisengesprächen Ende Mai auf

Riad (dpa) - Saudi-Arabien will angesichts der Spannungen in der Golfregion die arabischen Länder um sich scharen. König Salman rief die Führer des Golf-Kooperationsrats (GCC) und der Arabischen Liga dazu auf, über die "Aggressionen und ihre Auswirkungen auf die Region ... mehr

Trotz Beteuerungen: Säbelrasseln zwischen USA und Iran geht weiter

Washington/Teheran (dpa) - Ungeachtet allseitiger Beteuerungen, einen Iran-Krieg vermeiden zu wollen, geht das Säbelrasseln weiter. Die US-Streitkräfte erhöhten die Alarmbereitschaft für ihre Anti-Terror-Kräfte in der Region, wie sie am Dienstag bekanntgaben ... mehr

"Save the Children" - Anne-Sophie Mutter: "Die Welt schaut schon viel zu lange zu"

Hamburg (dpa) - Angesichts des Elends der Kinder im Jemen hat die Star-Geigerin Anne-Sophie Mutter zu mehr Engagement aufgerufen. "Das Leid dieser Kinder ist unermesslich und die Welt schaut schon viel zu lange zu", sagte der Weltstar laut Mitteilung vom Dienstag ... mehr

Soldaten bleiben vor Ort: Trump legt Veto gegen Stopp der US-Militärhilfe im Jemen ein

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump hat sein Veto gegen eine Kongress-Resolution eingelegt, mit der die US-Unterstützung für die von Saudi-Arabien geführte Militäroperation im Jemen beendet werden sollte. "Diese Resolution ... mehr

Donald Trump: Veto gegen Resolution zu Militärhilfe im Jemen eingelegt

Der saudisch-geführte Militäreinsatz im Jemen ist umstritten.  Der US-Kongress fordert ein Ende der amerikanischen Unterstützung. Trump blockiert – und stellt sich damit gegen Teile seiner eigenen Partei. US-Präsident Donald Trump hat sein Veto gegen eine Resolution ... mehr
 
1 3 4


shopping-portal