Sie sind hier: Home > Themen >

Jemen

Thema

Jemen

Propagandavideo mit Vogel: Al-Qaida macht sich über Terrormiliz IS lustig

Propagandavideo mit Vogel: Al-Qaida macht sich über Terrormiliz IS lustig

Der IS und Al-Qaida sind Feinde im blutigen Bürgerkrieg im Jemen. Al-Qaida erbeutete nun das Rohmaterial eines IS-Propagandavideos. Darin wird vor allem ein Vogel zum erbitterten Gegner der Terrormiliz. Es sind skurrile Bilder aus einem der blutigsten Konflikte ... mehr
Kampf um Aden: Separatisten besetzen Lager in jemenitischer Hafenstadt Aden

Kampf um Aden: Separatisten besetzen Lager in jemenitischer Hafenstadt Aden

Sanaa (dpa) - Der Kampf um die strategisch wichtige Hafenstadt Aden im Süden des Jemen spitzt sich zu. Separatisten vom sogenannten südlichen Übergangsrat (STC), die sich vom Norden abspalten und einen eigenen Staat gründen wollen, besetzten am Sonntag mehrere Lager ... mehr
Jemen: Bündnis von Präsident Hadi zerbricht im Bürgerkrieg

Jemen: Bündnis von Präsident Hadi zerbricht im Bürgerkrieg

Im Jemen liegt der Frieden immer noch in weiter Ferne: Separatisten haben den Regierungssitz von Präsident Hadi eingenommen. Das Bündnis gegen die Huthi-Rebellen ist damit zerbrochen.  Im jemenitischen Bürgerkrieg ist das von Saudi-Arabien ... mehr
Jemen: Dutzende Polizisten bei Raketenangriff getötet – zahlreiche Tote und Verletzte

Jemen: Dutzende Polizisten bei Raketenangriff getötet – zahlreiche Tote und Verletzte

Die Hafenstadt Aden im Jemen ist von zwei Attentaten auf Polizisten erschüttert worden: Während Raketen auf eine Kaserne flogen, sprengte sich ein Mann vor einer Polizeiwache in die Luft. Dabei starben auch Zivilisten. Im Jemen sind bei einem Raketenangriff ... mehr
Waffen für Saudi-Arabien: Trump setzt Veto gegen Kongressbeschlüsse ein

Waffen für Saudi-Arabien: Trump setzt Veto gegen Kongressbeschlüsse ein

Es ist bereits das dritte Mal in seiner Amtszeit: Um ein Rüstungsgeschäft mit Saudi-Arabien gegen den Willen vom US-Kongress durchzusetzen, setzt Präsident Donald Trump erneut ein Veto ein.  US-Präsident Donald Trump hat sein Veto gegen Kongressbeschlüsse eingelegt ... mehr

Attacken der Militärkoalition: Schwere Luftangriffe im Jemen

Sanaa (dpa) - Jemens Hauptstadt Sanaa ist am Samstag von schweren Explosionen erschüttert worden. Die von Saudi-Arabien angeführte Militärkoalition griff nach eigenen Angaben mehrere Stellungen und Lager der Huthi-Milizen an. Es habe sich um Luftverteidigungs-Stellungen ... mehr

US-Kongress blockiert Waffenlieferung an Saudi-Arabien

Der 8,1 Milliarden schwere Deal der Trump-Regierung ist zunächst geplatzt. Der US-Kongress hat dagegen gestimmt – auch wegen des grausamen Vorgehen der Saudis im Jemen. Der US-Präsident kann sein Veto einlegen. Der US-Kongress hat ein milliardenschweres ... mehr

Drastischer Anstieg der Rüstungsexporte sorgt für Unmut

Drei Jahre lang sind die Rüstungsexporte kontinuierlich gesunken. Jetzt gibt eine Trendwende – und Zweifel, ob die Genehmigungspraxis der Bundesregierung mit dem Koalitionsvertrag vereinbar ist. Wirtschaftsminister Peter Altmaier hat die sprunghafte Zunahme ... mehr

Deutschland exportiert wieder mehr Waffen – an diese Länder gehen sie

Nach drei Jahren Flaute bei  deutschen Rüstungsexporten  zeigt die Kurve jetzt wieder steil nach oben. Der beste Kunde ist ein Land, das nicht gerade zu den engsten Partnern Deutschlands in der EU gehört. Die Bundesregierung hat im ersten Halbjahr ... mehr

Jemen: Rebellen fordern kompletten Rückzug der Militärkoalition

Der Konflikt im Jemen hat laut UN zur derzeit größten humanitären Krise weltweit geführt. Rebellen werden von einer internationalen Militärkoalition bekämpft – diese zieht sich nun zum Teil zurück. Die Rebellen fordern mehr.   Die Rebellen im Jemen haben ... mehr

Geheimer Einsatz von US-Elitesoldaten im Jemen-Krieg

Wenig beachtet von der Weltöffentlichkeit tobt seit drei Jahren ein brutaler Krieg im Jemen. Luftangriffen des Nachbarn Saudi-Arabien fielen bereits Tausende Zivilisten zum Opfer. Was bislang nicht bekannt war: Auch US-Elitesoldaten kämpfen an der Seite Riads ... mehr

Syrien: Al-Kaida zieht vom Hindukusch ans Mittelmeer

Eine ganze Gruppe altgedienter Kaida-Top-Terroristen soll in diesem Jahr nach Syrien umgezogen sein. Die Vorteile liegen für die Extremisten auf der Hand. In der apokalyptischen Dschihadisten-Theologie spielt Syrien eine zentrale Rolle. Es ist zudem einfacher ... mehr

USA feuern Marschflugkörper auf Radaranlagen im Jemen

Zum zweiten Mal binnen weniger Tage ist ein US-Kriegsschiff vor der Küste des Jemen attackiert worden. Die USA schlugen umgehend zurück und feuerten Marschflugkörper auf Radaranlagen, die von den Huthi-Rebellen kontrolliert wurden. Wie das Pentagon in Washington ... mehr

Inseln der Superlative: Das sind die wahren Rekordhalter

Nicht alle der aufgeführten Inseln glänzen mit klassischen Trauminsel-Eigenschaften, aber alle halten einen Rekord. Schauen Sie sich die Rekordhalter auch in unserer Foto-Show an. Die Meistbesuchte: Kuba Im Jahr 2015 besuchten bereits 3,5 Millionen Urlauber ... mehr

Rakete aus Jemen tötet zwei Kinder

Eine aus dem Jemen abgefeuerte Rakete hat ein Familienhaus im Süden Saudi-Arabiens getroffen und zwei Kinder getötet. Fünf weitere Menschen wurden dabei verletzt. Bei sämtlichen Opfern habe es sich um Mitglieder derselben Familie gehandelt, teilte der saudi-arabische ... mehr

US–Soldaten töten sieben Al–Kaida–Kämpfer im Jemen

Die US–Armee hat bei einem Einsatz im Jemen nach Angaben des Pentagon sieben mutmaßliche Kämpfer des Al–Kaida–Netzwerks getötet. Die Soldaten seien am früheren Dienstagmorgen von Luftangriffen unterstützt mit Handfeuerwaffen auf das Gelände in der zentralen Provinz ... mehr

Jemen: Cholera-Epidemie nimmt alarmierende Ausmaße an

Der Jemen versinkt im Bürgerkriegschaos. Als ob die Bombenangriffe nicht schon genug seien kommt jetzt die Cholera in das gebeutelte Land hinzu. Die Epidemie breitet sich rasend schnell aus, ein Kampf gegen die Zeit. Ohne die notwendigen ... mehr

US-Regierung zieht für Einreisestopp vor das Oberste Gericht

Nach einer weiteren Niederlage für US-Präsident Donald Trump und seinen Einreisestopp, will Justizminister Jeff Sessions vor den Obersten Gerichtshof. Zuvor hatte ein Berufungsgericht die Aufhebung des bisherigen "Muslim Ban" für rechtmäßig erklärt. Das Gericht ... mehr

Jemen erhofft Hilfe von UN-Geberkonferenz

Der Bürgerkrieg in Jemen hat fatale Auswirkungen auf die Einwohner. Den Gebieten, die von Rebellen oder Regierungstruppen besetzt sind, fehlt es an Nahrung, Ausbildungsmöglichkeiten und ärztlicher Versorgung.  Eine UN-Geberkonferenz in Genf soll Abhilfe schaffen ... mehr

Cholera-Ausbruch: Dramatische Situation im Jemen

Im Jemen sind 125 Menschen nach einem Cholera-Ausbruch gestorben. Die Zahl der Toten könnte weiter steigen. Mittlerweile gebe es mehr als 10.000 Cholera-Verdachtsfälle, hieß es am Montag aus dem jementischen Gesundheitsministerium. Die Behörden riefen in der Hauptstadt ... mehr

Konflikte: Behörden im Jemen rufen wegen Cholera-Ausbruch Notstand aus

Sanaa (dpa) - Nach dem Ausbruch der Cholera im Bürgerkriegsland Jemen hat das Gesundheitsministerium in der Hauptstadt Sanaa den Notstand ausgerufen. Die Behörden seien nicht mehr in der Lage, die Katastrophe einzudämmen, erklärte das Gesundheitsministerium ... mehr

Menschenrechte: Hungerkatastrophe in Afrika und im Jemen - Aber kaum Spenden

Genf (dpa) - Spätestens seit Februar ist klar: in mehreren Regionen Afrikas und im Jemen ist die Hungersnot ausgebrochen. Auf Fernsehbildern sieht man Kinder wimmern. Ausgemergelte Menschen schleppen sich mit letzter Kraft in Nothilfestationen. 20 Millionen Menschen ... mehr

Jemen-Konflikt: USA erwägen stärkeres Engagement

Der Konflikt im Jemen steht nach Einschätzung der Vereinten Nationen kurz vor der Eskalation. Während die Gefahr einer Hungersnot immer größer wird, erwägen die USA eine größere Rolle in dem Bürgerkriegsland. Die Regierung des Landes und die schiitischen Huthi-Rebellen ... mehr

Horn von Afrika: Somalische Piraten bringen Schiff in ihre Gewalt

Zum dritten Mal innerhalb weniger Wochen haben somalische Piraten am Horn von Afrika ein Schiff entführt. Bei dem Schiff handelt es sich um einen indischen Frachter mit elf Besatzungsmitgliedern, der auf dem Weg von Dubai zum Hafen von Bossaso im Nordosten von Somalia ... mehr

Waffenexporte an Ägypten und Saudi-Arabien genehmigt

Deutschland genehmigt mitten im Konflikt zwischen dem Emirat Katar und mehreren arabischen Staaten weitere Rüstungslieferungen an die Konfliktparteien Ägypten und Saudi-Arabien. Wie aus einem Schreiben von Wirtschaftsministerin Brigitte Zypries (SPD) an den Bundestag ... mehr

Donald Trump feiert sich selbst als Retter der Nation

Das Oberste US-Gericht hat Trumps Einreiseverbote zum Teil und in abgeschwächter Form wieder in Kraft gesetzt. Erste Reaktionen sind vergleichsweise verhalten. Alles fragt sich, wie genau die Regelungen angewandt werden sollen. Trump selbst feiert sich derweil ... mehr

Erdogan sieht Isolation Katars kritisch und ist für eine Zusammenarbeit

In jüngster Zeit haben sich mehrere arabische Länder in ihren diplomatischen Beziehungen von Katar abgewendet. Nun äußert sich der türkische Präsident Erdogan, indem er die Isolation Katars stark kritisiert. Davon würde niemand profitieren, sagte Erdogan bei einem ... mehr

Alle gegen Katar: Golfstaaten isolieren das Emirat

Das Verhältnis zwischen  Katar und den anderen Golfstaaten ist seit langem angespannt. Die Nachbarn werfen dem Emirat vor, Terrororganisationen zu unterstützen. Jetzt eskaliert der Streit. Fünf arabische Länder haben am Montag ihre diplomatischen Beziehungen ... mehr

Tote bei Luftangriff auf Präsidentenpalast im Jemen

Bei Luftangriffen auf den Präsidentenpalast in Jemens Hauptstadt Sanaa sind mindestens sechs Menschen getötet worden. Kurz zuvor soll dort ein Treffen von Huthi-Rebellen stattgefunden haben. Bombardements der von Saudi-Arabien ... mehr

Zehntausende fliehen wegen heftiger Kämpfe im Jemen

Sanaa (dpa) - Wegen heftiger neuer Kämpfe im Westen des Jemens haben Zehntausende Menschen ihre Häuser verlassen. Ihnen stehe voraussichtlich das Schlimmste aber noch bevor, heißt es von der Menschenrechtsorganisation Amnesty International. Geflohene Zivilisten ... mehr

Erneut sollen Schlepper Migranten in Jemen ertränkt haben

Schlepper haben erneut dutzende Flüchtlinge vor der Küste Jemens ins Meer gestoßen. Dabei kamen mindestens fünf afrikanische Flüchtlinge ums Leben, 50 weitere würden vermisst. Es handelte sich bereits um das zweite Drama dieser Art innerhalb von 24 Stunden ... mehr

Donald Trump verhängt Einreisestopp für Muslime - weltweit Ärger und Chaos

US-Präsident Donald Trump hat massive Einreisebeschränkungen verfügt, um "radikale islamische Terroristen" aus dem Land fernzuhalten.  Die Anordnung ist aber so weit gefasst, dass vor allem massenhaft Unschuldige aus den USA ausgesperrt bleiben. Das sorgt weltweit ... mehr

Jemen: Erster US-Militäreinsatz unter Donald Trump geht schief

Ein Elitesoldat und mehrere Zivilisten, auch Kinder, wurden beim ersten Einsatz eines US-Spezialkommandos unter dem Oberbefehl Donald Trumps im Jemen getötet. Militärs werfen dem Präsidenten vor, er habe die Mission vorschnell angeordnet. Die Nacht vom Samstag ... mehr

Unicef alarmiert: 1,4 Millionen Kindern droht der Hungertod

Das Kinderhilfswerk Unicef schlägt Alarm: Wegen Mangelernährung droht knapp 1,4 Millionen Kindern akut der Hungertod. Betroffen sind die Länder Nigeria, Somalia, Südsudan und Jemen. Im Jemen, in dem seit zwei Jahren Krieg herrscht, litten rund 462.000 Kinder unter ... mehr

Donald Trump unterschreibt neues Einreiseverbot

US-Präsident Donald Trump hat ein überarbeitetes Dekret zu seinem umstrittenen vorübergehenden Einreiseverbot unterzeichnet. Das teilte ein Sprecher des Weißen Hauses mit. Von der neuen Anordnung sind Menschen aus sechs muslimisch geprägten Ländern betroffen ... mehr

Nach Tod von Osama bin Laden: Wie Al-Kaida im Geheimen immer stärker wird

Die Welt zittert vor dem Islamischen Staat. Al-Kaida scheint dagegen tot zu sein. So tot wie ihr Gründer  Osama bin Laden, den ein US-Spezialkommando vor fünf Jahren erschossen hat. Jetzt aber wendet sich das Blatt. Es gibt Fragen, die kann Asiem el Difraoui gar nicht ... mehr

800 Al-Kaida-Kämpfer getötet - Jemen erobert Mini-Staat zurück

Die jemenitische Armee hat vom Islamisten-Netzwerk Al-Kaida einen lukrativen Mini-Staat zurück erobert. Der größte Öl-Umschlagplatz des Landes wird nun wieder vom Jemen beherrscht, hieß es in Sicherheitskreisen. Bei der Offensive sind nach saudi-arabischen Angaben ... mehr

Hochsaison für Zwangsehen

Einige Schulbänke bleiben leer: Sommerferien und der damit verbundene Urlaub in der alten Heimat bedeuten Hochsaison für Zwangsehen. Frauenrechtler gehen von Tausenden Betroffenen aus, vor allem Mädchen aus der Türkei, dem Jemen, Pakistan und dem Kosovo. Politiker ... mehr

Jemen-Friedensgespräche sollen in Kuwait beginnen

Sanaa (dpa) - Nach mehr als einem Jahr eskalierender Gewalt sollen heute in Kuwait erneut Friedensgespräche der Konfliktparteien im Jemen beginnen. Beobachter sehen bei den dritten Friedensverhandlungen für das Bürgerkriegsland bessere Chancen als bei den gescheiterten ... mehr

Steinmeier für Lieferung von Patrouillenbooten an Saudi-Arabien

Berlin (dpa) - Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat die geplante Lieferung von insgesamt 48 Patrouillenbooten an Saudi-Arabien verteidigt. Bei einem Treffen mit dem saudischen Außenminister Adel Al-Dschubair verwies Steinmeier in Berlin auf «legitime ... mehr

Friedensgespräche im Jemen vorerst gestoppt

Sanaa (dpa) - Die von den Vereinten Nationen unterstützten Friedensgespräche im Jemen sind bis auf weiteres unterbrochen worden. Die Verhandlungen würden ausgesetzt, teilte UN-Vermittler Ismail Ould Sheikh Ahmed mit. Sie sollen später wieder aufgenommen werden ... mehr

Oman meldet Freilassung eines deutschen Staatsbürgers im Jemen

Maskat (dpa) - Ein im Jemen gefangenen gehaltener deutscher Staatsbürger ist nach offiziellen Angaben durch Vermittlung des benachbarten Omans frei gekommen. Er sei am Abend in die omanische Hauptstadt Maskat geflogen worden und solle in die Heimat ... mehr

Ärzte ohne Grenzen zieht Personal aus Kliniken im Jemen ab

Sanaa (dpa) - Nach dem tödlichen Luftangriff auf ein Krankenhaus im Jemen mit 19 Toten zieht die Hilfsorganisation Ärzte ohne Grenzen ihre Mitarbeiter aus Kliniken im umkämpften Norden des Landes ab. Das Personal aus sechs Krankenhäusern werde in Sicherheit gebracht ... mehr

Arabische Wirtschaftskrise : Kein Job, kein Geld, keine Frau

Tunesien, Ägypten, Jordanien - ein arabisches Regime nach dem anderen taumelt, der Jemen droht zu zerfallen. Befeuert werden die Unruhen von massiven Wirtschaftsproblemen: Die Jugend sieht in eine düstere Zukunft. Die Fernsehbilder glichen ... mehr

Nach Aleppo-Angriffen: UN will Krankenhäuser schützen

New York (dpa) - Krankenhäuser in Kriegsgebieten sollen nach dem Willen des UN-Sicherheitsrats künftig besser geschützt werden. In einer einstimmig verabschiedeten Resolution verurteilt das höchste UN-Gremium Angriffe auf Krankenhäuser, andere Gesundheitseinrichtungen ... mehr

Cholera im Jemen nimmt alarmierende Ausmaße an

Genf (dpa) - Im Bürgerkriegsland Jemen nimmt der Cholera-Ausbruch alarmierende Ausmaße an. Ohne dringende Notfallmaßnahmen könnte eine Viertelmillion Menschen in den nächsten sechs Monaten an Cholera erkranken, berichtete der Landesleiter der Weltgesundheitsorganisation ... mehr

Luftangriff auf Boot vor Jemens Küste tötet 42 Flüchtlinge

Sanaa (dpa) - Die Zahl der Toten bei dem Luftangriff auf ein Flüchtlingsboot vor der Westküste des Jemens ist nach Angaben der Internationalen Organisation für Migration auf mindestens 42 Menschen gestiegen. An Bord des Schiffes ... mehr

31 Flüchtlinge sterben bei Luftangriff im Roten Meer

Sanaa (dpa) - Beim Beschuss eines Flüchtlingsbootes vor der Westküste des Jemens sind nach Angaben der Internationalen Organisation für Migration mindestens 31 Somalier getötet worden. Etwa 80 Überlebende seien in Krankenhäuser im Jemen gebracht worden, sagte ... mehr

Unicef: Zehntausende Menschen im Jemen an Cholera erkrankt

Sanaa (dpa) - Im Jemen sind durch einen Ausbruch der Cholera in den vergangenen Wochen nach Unicef-Angaben rund 70 000 Menschen erkrankt. Etwa 600 Personen seien bereits an den Folgen der Krankheit gestorben. Unicef befürchtet, dass die Zahl der Erkrankten ... mehr

Militärhubschrauber stürzt im Jemen ab - Zwölf Tote

Sanaa (dpa) - Beim Absturz eines Militärhubschraubers im Jemen sind zwölf Offiziere und Soldaten aus Saudi-Arabien ums Leben gekommen. Der Hubschrauber vom Typ «Black Hawk» sei während eines Einsatzes östlich der Hauptstadt Sanaa abgestürzt, meldet die Saudische ... mehr

Mehrere Tote und Verletzte Soldaten bei Explosion im Jemen

Sanaa (dpa) - Mindestens 20 Regierungssoldaten sind bei einer Explosion in der südjemenitischen Stadt Aden getötet oder verletzt worden. Die Explosion habe sich in einem Munitionsdepot der Präsidentengarde ereignet, hieß es aus Sicherheitskreisen. Demnach ... mehr

48-stündige Waffenruhe im Jemen begonnen

Kairo (dpa) - Ein erneuter Versuch für eine Beruhigung des Bürgerkriegs im Jemen hat begonnen. Seit 10.00 Uhr gilt eine 48-stündige Waffenruhe. In dem Konflikt zwischen der Regierung des Landes und den schiitischen Huthi-Rebellen sind bereits mehrere solcher Feuerpausen ... mehr

Waffenruhe im Jemen weitgehend eingehalten

Kairo (dpa) - Im Bürgerkriegsland Jemen hat eine Waffenruhe zu einer weitgehenden Beruhigung der Lage geführt. Von verschiedenen Fronten wurde eine vorsichtige Mäßigung der Gewalt beobachtet. Ein Kommandeur der international anerkannten Regierung des Landes beschuldigte ... mehr

Unicef: Fast 1400 Kinder im Bürgerkriegsland Jemen getötet

Sanaa (dpa) - Seit dem Beginn der Luftangriffe einer von Saudi-Arabien geführten Koalition im Bürgerkriegsland Jemen sind dort nach UN-Angaben fast 1400 Kinder getötet worden. Mehr als 2100 Kinder seien seit März 2015 verletzt worden, teilte das Kinderhilfswerk Unicef ... mehr

Luftangriffe auf Trauerhalle erschüttern Jemens Hauptstadt

Sanaa (dpa) - Zwei heftige Luftangriffe auf eine Trauerhalle haben Augenzeugen zufolge Jemens Hauptstadt Sanaa erschüttert. Die von den Huthi-Rebellen kontrollierte Nachrichtenagentur Saba berichtet, es habe Dutzende Getötete und Verletzte gegeben. Details ... mehr
 
1 3 4


shopping-portal