Sie sind hier: Home > Themen >

Katholische Kirche

Thema

Katholische Kirche

Papst Benedikt XVI.: Joseph Ratzinger und der pädophile Priester

Papst Benedikt XVI.: Joseph Ratzinger und der pädophile Priester

Papst Benedikt XVI. unterhielt Verbindungen ins Umfeld eines wegen Kindesmissbrauchs verurteilten Priesters. Das zeigen Recherchen von "Correctiv" und "Frontal21". Er traf ihn offenbar sogar. In der Kapelle unweit der oberbayerischen Gemeinde Garching an der Alz liegen ... mehr
Gegen die katholische Kirche: AKK will den Zölibat abschaffen

Gegen die katholische Kirche: AKK will den Zölibat abschaffen

Schluss mit der Ehelosigkeit: CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer findet den Zölibat nicht mehr zeitgemäß. Es müsse aber "viel mehr Frauen" in der Kirche geben, forderte die Katholikin. CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer wünscht sich eine Abschaffung ... mehr
Missbrauchsfälle der katholischen Kirche: Aufarbeitung

Missbrauchsfälle der katholischen Kirche: Aufarbeitung "alles nur Show"

Laut einer Studie haben Kleriker der katholischen Kirche von 1946 bis 2014 über 3.600 Minderjährige missbraucht. Jetzt zeigt sich: Die Beschuldigten haben strafrechtlich wohl kaum etwas zu befürchten. Im Herbst 2018 machte die Missbrauchsstudie der katholischen Kirche ... mehr
Zölibat-Debatte um Benedikt XVI. – Vatikan in Aufruhr –

Zölibat-Debatte um Benedikt XVI. – Vatikan in Aufruhr – "Intrigenspiel übelster Art"

Von "Verleumdung", "Lügen" und "Manipulation" ist die Rede. Der Skandal um die Äußerung von Ex-Papst Benedikt zum Zölibat nimmt eine absurde Wende.  Manchmal wird die Fiktion von der Realität eingeholt. In der Netflix-Produktion "Die zwei Päpste" belauern sich Benedikt ... mehr
Französischer Priester gesteht Missbrauch

Französischer Priester gesteht Missbrauch

Ein ehemaliger katholischer Priester hat gestanden, über 20 Jahre lang Jungen sexuell missbraucht zu haben. Für ihn sei es jedoch keine Gewalt, sondern Liebkosung gewesen. Die Aufnahmen vom Prozessauftakt sehen Sie im Video. In einem Prozess um Kindesmissbrauch durch ... mehr

Früherer Papst Benedikt XVI. distanziert sich von Zölibat-Buch

Mit Äußerungen in einem Buch erregt der frühere Papst Aufsehen, indem er sich in aktuelle Kirchendebatten einmischt. Von Kirchenspaltung ist die Rede. Nun bestreitet er seine Autorenschaft. Der frühere Papst Benedikt XVI. hat sich von seiner vermeintlichen ... mehr

Reformbewegung kritisiert Ratzinger: "Kirchenspaltung"

Eigentlich wollte er sich "nicht mehr in die Kirchenpolitik einmischen". Für seinen Vorstoß um das Zölibat erntet der ehemalige Papst Benedikt XVI. deshalb heftige Kritik. Sein Verhalten sei unverantwortlich. Die Reformbewegung "Wir sind Kirche" wirft dem emeritierten ... mehr

Früherer Papst Benedikt über Zölibat: "Ich kann nicht still bleiben"

Mit ungewöhnlichen Worten hat der frühere Papst Benedikt seinen Nachfolger Franziskus überrascht. Er appellierte an ihn, das Zölibat nicht zu lockern. "Ich kann nicht still bleiben", schreibt Benedikt. Der frühere Papst Benedikt XVI. hat öffentlich an seinen Nachfolger ... mehr

Akten zu Missbrauchsskandal: Die Kirche steht vor schmerzlichen Erkenntnissen

Nun geht es um Verantwortliche, um Namen und um Fehlverhalten. Zehn Jahre nach Bekanntwerden des Missbrauchsskandals bereitet sich die katholische Kirche darauf vor, Experten an die Akten zu lassen. Zehn Jahre ist es her, dass erste ... mehr

Sternsinger und andere Bräuche zum Dreikönigstag

Wenn es in den Weihnachtstagen an der Tür klopft, werden es nicht selten die Sternsinger sein. Die fröhlichen Umzüge gehören zu den Bräuchen, die anlässlich des Dreikönigstags am 6. Januar begangen werden. Bräuche zum Dreikönigstag: Sternsinger Zwischen dem 25. Dezember ... mehr

Köln: Priester blieb trotz mehrfachen Kindesmissbrauchs im Amt

Ein Priester des Erzbistums Köln ist trotz einer Haftstrafe wegen sexuellen Missbrauchs weiter in der Seelsorge tätig geblieben. Auch die katholische Kirche zeigt sich über den Vorfall des heute im Ruhestand befindlichen 85-Jährigen erschüttert. Ein wegen sexuellen ... mehr

Nach bösem Brief: Deutsche Katholiken trotzen Papst und dem Vatikan

Trotz Warnschüssen: Die katholische Kirche in Deutschland setzt ihren Reformprozess nach dem Missbrauchsskandal fort. Zwischen Papst und deutschem Klerus bahnt sich ein massiver Konflikt an. Die deutschen Katholiken halten an ihrem geplanten Reformprozess ... mehr

NS-Opfer: Bistum Limburg feiert erste Seligsprechung

Limburg (dpa) - Das Bistum Limburg feiert heute (14.00 Uhr) die erste Seligsprechung in der Diözese. Zu dem feierlichen Gottesdienst werden mehr als 1000 Gäste im Limburger Dom erwartet, wo der Gesandte aus Rom, Kardinal Kurt Koch, Pater Richard Henkes ... mehr

Vatikan weist Deutsche Bischofskonferenz in ihre Schranken

Nach dem Missbrauchsskandal will sich die katholische Kirche in Deutschland reformieren. Doch jetzt funkt der Vatikan dazwischen – mit einer sehr klaren, fast spöttischen Botschaft. Angeredet wird Reinhard Marx von seinem römischen Kardinalskollegen Marc Ouellet ... mehr

Trier: Strafbefehl gegen Diakon erlassen

Das Amtsgericht Trier hat einen Strafbefehl wegen des Besitzes von Kinderpornos gegen einen Diakon erlassen.  Das Bistum hat bereits ein kirchenrechtliches Voruntersuchungsverfahren gegen den Mann eingeleitet.  Gegen einen Diakon der katholischen Kirche im Bistum Trier ... mehr

Wir sind jung und ihr seid alt: Ugandas Zukunft entscheidet sich jetzt

Uganda ist eines der am schnellsten wachsenden Länder der Erde. So viele Kinder und Jugendliche! Ob sie wirklich eine Chance haben, ihr Land nach vorne zu bringen, entscheidet sich jetzt. Beim Abflug am Flug­hafen ein letzter Blick in die Tageszeitung. "Anwohner gegen ... mehr

Kirchen verzeichnen starken Anstieg bei Austritten

Seit Jahrzehnten verlieren die Kirchen in Deutschland Mitglieder, nun hat sich der Prozess beschleunigt: Fast 440.000 Menschen traten 2018 aus. Die katholische Kirche nennt die Entwicklung besorgniserregend. Die Zahl der Kirchenaustritte in Deutschland ... mehr

Grünen-Politikerin Claudia Roth kritisiert DFB: "Fast autoritäre Strukturen"

Die Grünen-Politikerin Claudia Roth ist dafür bekannt, dass sie kein Blatt vor den Mund nimmt. Nun arbeitet sich Roth am Deutschen Fußball-Bund ab – und stellt eine klare Forderung. Claudia Roth hat die herrschenden Zustände im Deutschen Fußball-Bund (DFB) scharf ... mehr

"Mittelalter" – Katholische Kirche sorgt mit Gender-Äußerung für Skandal

Der Vatikan warnt in einer Erklärung vor der "Auslöschung" der Geschlechter. Die Unterschiede zwischen Mann und Frau seien naturgegeben. Kritiker werfen der Kirche vor, Ablehnung von Homosexuellen und Transgendern zu schüren. Der Vatikan hat eine "Gender-Ideologie ... mehr

Nonne zu Missbrauch in katholischer Kirche: "Werden wir nicht ausrotten können"

Im Gespräch mit t-online.de erzählt Schwester Dominika Kinder, wie sich das Leben der Nonnen in den letzten Jahren verändert hat und spricht auch über Missbrauchsskandale der Kirche.  Man wünscht sich frischen Wind in der Kapelle der Schwestern von der heiligen ... mehr

Kommentar zu Maria 2.0: "Für Frauen keine Priesterweihe? Schluss damit!"

Eine Woche haben katholische Frauen in ganz Deutschland gestreikt. Dafür gibt es Lob, aber auch viel Kritik. Dabei steht doch eigentlich fest: So wie es ist, darf es nicht weitergehen. Hinter dem Frauenstreik in der katholischen Kirche steht die Aktion Maria 2.0, deren ... mehr

Video-Kommentar: "Endlich verlieren Frauen in der katholischen Kirche die Geduld"

"Schluss mit einer Kirche, die...": Der Streik von Frauen in der katholischen Kirche darf nur der Anfang sein, meint Videochefin Franzi von Kempis in ihrem Video-Kommentar. (Quelle: t-online.de) mehr

Katholische Kirche: Papst Franziskus erlässt Meldepflicht bei Fällen sexuellen Missbrauchs

Der Papst reagiert auf die Kritik, er tue nicht genug gegen Missbrauch in der Kirche. Nun veröffentlicht der Pontifex neue Anweisungen – und die betreffen dieses Mal die ganze Kirche. Im Kampf gegen sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche hat Papst ... mehr

Papst Franziskus: Ketzer-Beschuldigung und Petition von konservativen Theologen

Mit einem offenen Brief an die Bischöfe der Katholischen Kirche machen konservative Theologen ihrem Ärger Luft: Papst Franziskus lehne in "Worten und Taten" die katholische Lehre weitgehend ab. Konservative katholische Theologen und Kleriker haben  Papst Franziskus ... mehr

Ostern 2019: Karfreitag – Welche Bedeutung hat der Feiertag heute?

Karfreitag spielt in der christlichen Religion eine wichtige Rolle. Warum er so wichtig ist und welche Traditionen und Bräuche es an diesem Tag gibt. Es ist ein Tag des Gedenkens, des Innehaltens und der Traditionen: Karfreitag erinnert an die Kreuzigung Jesu Christi ... mehr

Bluttest für Down-Syndrom: Zeit, dass sich Muslime an der Debatte beteiligen

Viele Menschen aus der muslimischen Welt haben ein Problem mit Menschen mit Behinderung. Dabei bietet der Islam eigentlich eine erstaunlich moderne Weltanschauung zu dieser Frage.  Menschen mit Behinderungen haben in der arabisch-islamischen Welt oft einen besonders ... mehr

Fast 400 Missbrauchsvorwürfe an katholische Kirche in Chicago

In Chicago werden fast 400 Priester oder Laien-Mitarbeiter des sexuellen Missbrauchs von Kindern beschuldigt. Die Taten sollen bis in die heutige Zeit verübt worden sein. Im US-Bundesstaat Illinois sind fast 400 katholische Priester und Laien ... mehr

Katholische Kirche: Papst-Vertrauter Pell wegen Kindesmissbrauchs verurteilt

Als Finanzchef war der australische Kardinal Pell die Nummer drei im Vatikan. Jetzt ist der einstige Papst-Vertraute wegen Kindesmissbrauchs verurteilt worden. Es droht eine lange Haftstrafe. Der ehemalige Finanzchef des Vatikans, der australische Kardinal George ... mehr

"Anne Will" zum Vatikan und Missbrauch: Wie reformfähig ist die Kirche?

Keine konkreten Ergebnisse, kein Dialog mit Opfern und dazu unglückliche Äußerungen: Die Gäste bei "Anne Will" zerrissen den Krisengipfel der Kirche zum Thema Missbrauch in der Luft. Ein Bischof ließ sich sogar zu einer Kritik am Papst hinreißen.  Die Gäste:  Bischof ... mehr

Tagesanbruch: Fiasko im Vatikan, Oscar-Gewinner, WLAN-Satelliten

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, heute stammt der Tagesanbruch nicht aus der Feder von Florian Harms – als sein Stellvertreter wünsche ich Ihnen eine anregende Lektüre. Hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages:  WAS WAR? Vor einer Woche ... mehr

Papst Franziskus will Kirche „sicher“ für Minderjährige machen

Vatikan: Papst Franziskus hat auf dem Petersplatz angekündigt, die katholische Kirche nach den Missbrauchsfällen der Vergangenheit wieder "sicher für Minderjährige" zu machen. (Quelle: t-online.de) mehr

Missbrauch in katholischer Kirche – Kardinal Marx: "Die Akten wurden vernichtet"

Für Papst Franziskus steht viel auf dem Spiel. Was kann die katholische Kirche in Bewegung setzen? Vorschläge und Appelle gibt es viele, wie Missbrauch bekämpft werden kann. Konkret ist wenig. Der deutsche Kardinal Reinhard Marx hat beim Anti-Missbrauchsgipfel ... mehr

Kardinal Marx kritisiert Vertuschung von Missbrauch in katholischer Kirche

Vatikan: Kardinal Marx hat die Vertuschung von Missbrauchsfällen in der katholischen Kirche verurteilt und schwere Vorwürfe erhoben. (Quelle: Reuters) mehr

Missbrauchskonferenz im Vatikan: "Katholische Welt hat Orientierung verloren"

Papst Franziskus und der Vatikan wollen mit einer Konferenz den Missbrauch in der katholischen Kirche aufarbeiten. Ein deutscher und ein US-amerikanischer Kardinal nehmen Kirche und Papst dafür unter Feuer. Einen Tag vor Beginn des Vatikan-Gipfels zum Thema ... mehr

Missbrauchsopfer kritisieren Vatikan – und fordern Treffen mit Papst Franziskus

Die katholische Kirche will bei einer Konferenz den Missbrauchsskandal aufarbeiten. Doch Vertreter der Opfer laufen Sturm. Der Vatikan wolle nur seine eigene Botschaft verkaufen. Um ein Treffen mit Missbrauchsopfern vor der Konferenz im Vatikan ist Ärger entbrannt ... mehr

Papst Franziskus räumt Missbrauch von Nonnen ein

Papst Franziskus: Das Oberhaupt der katholischen Kirche hat erstmals eingeräumt, dass es unter Priestern Missbrauch von Nonnen gibt. (Quelle: t-online.de) mehr

Papst Franziskus: Die Kirche ist verwundet durch "ihre Sünde"

Papst Franziskus macht in Panama keinen Hehl daraus, dass die Kirche in einer schweren Krise steckt. Er zeichnet ein Bild der Orientierungslosigkeit und Überforderung. Ein Grund: der Missbrauchsskandal. Die Schwere des Missbrauchsskandals hat die katholische Kirche ... mehr

Shitstorm-Opfer Ansgar Mayer: "Es gab Morddrohungen gegen mich"

Nachdem Ansgar Mayer seine politische Meinung auf Twitter äußerte, platzten zwei Jobangebote. Im Interview mit t-online.de erzählt er von weiteren Konsequenzen. Ansgar Mayer weiß, wie es ist, einen Shitstorm zu erleben. Auf Twitter äußerte sich der Journalist ... mehr

Katholische Kirche - Kardinal: Empörung über Missbrauchsskandal ist Heuchelei

Rom (dpa) - Die Empörung über den Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche ist aus Sicht des deutschen Kardinals Walter Brandmüller Heuchelei. "Da benimmt sich die Gesellschaft ziemlich heuchlerisch", sagte Brandmüller der Deutschen Presse-Agentur kurz vor seinem ... mehr

Kardinal Walter Brandmüller hält Empörung über Missbrauch in Kirche für falsch

Noch immer ringt die katholische Kirche mit dem Missbrauchsskandal – zu Unrecht, findet ein deutscher Kardinal. Für ihn haben die Vorfälle wenig mit der Kirche zu tun. Die Empörung über den Missbrauchsskandal in der katholischen  Kirche ist aus Sicht des deutschen ... mehr

Wien: Räuber überfallen Kirche und verletzen Ordensbrüder

In Wien haben Unbekannte eine Kirche überfallen und mehrere Mönche misshandelt. Worauf hatten sie es abgesehen? Die Polizei nannte noch kein klares Tatmotiv. Terror aber schloss sie aus. Bei einem Überfall in einer Wiener Kirche sind fünf Mönche verletzt worden, einer ... mehr

München: Diakon soll 15 Jahre alte Ministrantin vergewaltigt haben

Es soll auf einer Fahrt nach Nürnberg passiert sein: Der Staatsanwalt in München wirft einem katholischen Diakon vor, eine Ministrantin vergewaltigt zu haben. Die war damals erst 15 Jahre alt.  Ein 65 Jahre alter katholischer Diakon soll eine 15 Jahre alte Ministrantin ... mehr

Papst Franziskus: Abtreibung ist wie "Auftragsmörder" anzuheuern

Die katholische Kirche spricht sich immer wieder gegen Abtreibungen aus. Papst Franziskus fand jetzt in einer Predigt besonders deutliche Worte – und verglich sie mit Auftragsmorden. Papst Franziskus hat Abtreibungen mit Auftragsmorden verglichen. Eine Schwangerschaft ... mehr

Kardinal Marx: "Wir stellen uns dem Ernst der Stunde"

"Wir stellen uns dem Ernst der Stunde": Kardinal Marx über den Missbrauchsskandal, das Zölibat und die Sexualmoral in der katholischen Kirche. (Quelle: Reuters) mehr

Maischberger-Talk zu Missbrauch in der Kirche – Moderatorin sorgt für Empörung

Nach einer Studie der Katholischen Kirche zu Missbrauch durch Geistliche lässt Sandra Maischberger das Thema diskutieren. Der Titel der Sendung löst Empörung aus: Er legt nahe, dass Vertuschen eine Option wäre. Schon die Ankündigung der Maischberger-Diskussionsrunde ... mehr

Missbrauch in katholischer Kirche: Kardinal Marx ist "erschüttert"

Die Missbrauchsstudie der katholischen Bischöfe bringt Erschreckendes ans Licht. Experten fordern neue Strukturen für die Kirche. Aber ist sie bereit für die wichtigsten Reformen? Kardinäle im Büßerhemd: "Erschüttert und erschrocken" sei er über die Ergebnisse ... mehr

Historisches Abkommen zwischen Vatikan und China

Seit 1949 lagen die Beziehung zwischen China und dem Vatikan auf Eis, nun hat sich der Papst mit Peking über die Ernennung von Bischöfen geeinigt. Das gilt als Sensation – und sorgt für Kritik. Der Vatikan hat nach jahrzehntelangem Streit mit China ein historisches ... mehr

Katholische Kirche: Deutsche Bistümer haben Missbrauch vertuscht

Die katholische Kirche hat das Ausmaß des sexuellen Missbrauchs in Deutschland untersuchen lassen. Die Ergebnisse sind erschütternd, wie Medien berichten.  Die katholische Kirche in Deutschland hat Medienberichten zufolge sexuellen Missbrauch an Kindern und Jugendlichen ... mehr

Katholische Kirche in Pennsylvania: 300 Priester des Missbrauchs beschuldigt

Es sind massive Vorwürfe: Der Generalstaatsanwalt beschuldigt 300 katholische Priester des sexuellen Missbrauchs. Und das allein im US-Bundesstaat Pennsylvania. Ermittlungsbehörden im US-Bundesstaat Pennsylvania haben erschütternde Details über das Ausmaß von sexuellem ... mehr

Arbeitsgericht: Keine Caritas-Kündigung wegen zweiter Ehe

Die katholische Kirche kennt keine Scheidung und keine zweite Ehe. Deswegen entließ ein Caritasverband einen wiederverheirateten Mitarbeiter – zu Unrecht, wie ein Gericht befunden hat. Ein Mitarbeiter, der wegen einer zweiten Eheschließung vom Caritasverband Hagen ... mehr

Australien: Erzbischoff vertuschte Kindesmissbrauch - Urteil gefallen

Zwölf Monate Haft für das Vertuschen von Kindesmissbrauch: Der Erzbischof Philip Wilson von Adelaide deckte seinen Priesterkollegen, der später für den Missbrauch zweier Messdiener verurteilt wurde. Nun wurde das Strafmaß festgelegt.  Das Amtsgericht in Newcastle ... mehr

Kinderporno-Vorwürfe: Ex-Vatikan-Diplomat vor Gericht

Letztes Jahr arbeitete er noch als Diplomat des Kirchenstaats in den USA, nun muss sich ein Priester in einem Prozess verantworten. Er soll Kinderpornos besessen und verbreitet haben. Ein ehemaliger Diplomat des Vatikans muss sich wegen Kinderpornografie ... mehr

Missbrauchsskandal in Chile: Dutzende Bischöfe treten zurück

In Chile haben 34 Bischöfe ihren Rücktritt eingereicht. Die Gesuche stehen im Zusammenhang mit dem Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche in Chile. Der Papst wird nun über die Rücktritte entscheiden. Im Zusammenhang mit dem Missbrauchsskandal in der katholischen ... mehr

Erstaunliche Kirchenfakten: So katholisch sind die Deutschen wirklich

Gefühlt ist die katholische Kirche in Deutschland auf dem Rückzug, doch die Realität sieht anders aus. Die Deutschen halten dem Christentum die Treue, haben sich aber von der Kirche emanzipiert. Harald Schmidt (60) ist in seiner Pfarrgemeinde fest verwurzelt ... mehr

Klare Mehrheit will Abendmahl von Protestanten und Katholiken

Die Katholische Kirche streitet um das gemeinsame Abendmahl. Die t-online.de-Leser haben eine klare Meinung. Eine große Mehrheit will die ökumenische Kommunion erlauben.    Eine große Mehrheit der Deutschen stellt sich im Glaubensstreit um ein gemeinsames Abendmahl ... mehr
 
1


shopping-portal