Sie sind hier: Home > Themen >

Migration

Thema

Migration

Grenze zur Türkei: Frontex erwartet wohl

Grenze zur Türkei: Frontex erwartet wohl "Massenmigration" nach Griechenland

Zwischen der griechisch-türkischen Grenze ist die Situation angespannt. Tausende Migranten wollen nach Westeuropa, harren in der Kälte aus. Die EU-Grenzschutzagentur rechnet damit, dass sich die Lage verschärfen wird. Nach Einschätzung der EU-Grenzschutzagentur Frontex ... mehr
Überforderte Griechen gegen verzweifelte Flüchtlinge

Überforderte Griechen gegen verzweifelte Flüchtlinge

Wasserwerfer, Tränengas, aufgebrachte Einwohner: Immer mehr Flüchtlinge stranden im Niemandsland zwischen Griechenland und der Türkei. Die EU-Außenminister wollen in dieser Woche beraten. Nach der Öffnung der türkischen Grenzen für Flüchtlinge eskaliert ... mehr
Athen verstärkt Grenze: Türkei lässt Zehntausende Migranten Richtung EU durch

Athen verstärkt Grenze: Türkei lässt Zehntausende Migranten Richtung EU durch

Athen (dpa) - Nach der Ankündigung der Türkei, die Grenzen zur EU zu öffnen, versuchen Tausende Migranten, nach Westeuropa zu kommen - das führt auch in Deutschland wieder zu Diskussionen. Die EU-Grenzschutzagentur Frontex setzte die Alarmstufe für alle EU-Grenzen ... mehr
Türkei: Griechische Grenzpolizei richtet Wasserwerfer gegen Flüchtlinge

Türkei: Griechische Grenzpolizei richtet Wasserwerfer gegen Flüchtlinge

Die Türkei hält Flüchtlinge nicht länger von der Reise in die EU ab, mehr als 13.000 Menschen harren nun an der griechischen Grenze aus. Die Lage ist angespannt, die Polizei reagiert harsch auf Steinwürfe. Um Migranten vom Übertritt aus der Türkei nach Griechenland ... mehr
Krise an griechischer Grenze - Baerbock: Flüchtlingsunterkünfte wieder aktivieren

Krise an griechischer Grenze - Baerbock: Flüchtlingsunterkünfte wieder aktivieren

Berlin (dpa) - Grünen-Chefin Annalena Baerbock hat eine Kontingentlösung zur Aufnahme von Migranten von der türkisch-griechischen Grenze vorgeschlagen, an der sich auch Deutschland beteiligen soll. Die EU sei in der Pflicht, Griechenland ... mehr

Berlinale: Skandale statt Stars – die Festspiele verliefen wenig ruhmreich

Boykott, Sexismus, alte Nazis: Zu ihrem 70. Jubiläum hatten die Filmfestspiele in Berlin vor allem mit der eigenen Rolle zu kämpfen. Gibt es in Zukunft einen Blechernen Bären fürs beste Krisenmanagement? Genug geschnarcht jetzt. Die 70. internationalen Filmfestspiele ... mehr

Griechenland hindert Tausende Menschen an Grenzübertritt aus der Türkei

Die Türkei lässt syrische Flüchtlinge offenbar zu Tausenden die Grenze zur EU passieren. Es kommt zu Ausschreitungen an der griechischen Grenze. Präsident Erdogan wirft der EU gebrochene Versprechen vor. Nach dem Tod zahlreicher Soldaten in der nordsyrischen Provinz ... mehr

SPD reagiert mit Skepsis: Seehofer beschließt Expertenkreis gegen Islamfeindlichkeit

Berlin (dpa) - Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) will eine unabhängige Expertengruppe gegen Islamfeindlichkeit ins Leben rufen. "Hassprävention und Förderung der Demokratie werden jetzt im Bundesinnenministerium weiter gestärkt", teilte Seehofer am Samstag ... mehr

Zuspitzung in der Türkei: Griechenland stoppt Flüchtlinge an Grenzübergang mit Tränengas

In Syrien wurden türkische Soldaten bei einem Angriff getötet, nun spitzt sich die Situation zu. Flüchtlinge in der Türkei sind zur Grenze nach Griechenland unterwegs, die EU ist alarmiert. Griechenland hat am Freitag den Grenzübergang zur Türkei bei Kastanies/Pazarkule ... mehr

Gerüchte über Öffnung - Berichte: Migranten in der Türkei reisen Richtung EU-Grenzen

Istanbul (dpa) - Gerüchte über eine Öffnung der Grenzen für Flüchtlinge in Richtung Europa haben in der Türkei Migranten in Bewegung gesetzt. Die Nachrichtenagentur DHA berichtete beispielsweise von rund 300 Menschen, die sich auf den Weg in Richtung eines ... mehr

Nach rassistisch motiviertem Anschlag in Hanau: Hoffnung ist das Gegengift

In Hanau hat ein Rassist neun Menschen getötet. Die AfD wettert in den sozialen Medien gegen Einwanderung und rudert dann zurück. Doch viele Menschen stellen sich gegen den Hass. Im Netz und in der realen Welt. Ein Grund zur Hoffnung. Wie sollte man dieser ... mehr

Demonstrationen in Lateinamerika: 210 Tote im letzen Jahr

In verschiedenen Ländern Lateinamerikas kam es 2019 zu heftigen Protesten gegen Gewalt, Korruption und Ungleichheit: Hierbei wurden immer wieder Menschen getötet. Die meisten Menschen starben in Haiti. Bei Protesten auf dem amerikanischen Kontinent sind im vergangenen ... mehr

Tausende Demonstranten: Streiks auf griechischen Inseln gegen den Bau neuer Lager

Athen/Samos (dpa) - Aus Protest gegen den Bau neuer Lager für Migranten sind am Mittwoch auf den griechischen Inseln Lesbos, Chios und Samos alle Regional- und Kommunalbehörden sowie die meisten Geschäfte geschlossen worden. Die Streiks stehen unter dem Motto ... mehr

Willkommenskultur: "Harter Kern" an Flüchtlingshelfern ist geblieben

Berlin (dpa) - Mehrere Jahre nach dem starken Flüchtlingszuzug von 2015 bleibt ein "harter Kern" an Willkommensinitiativen bestehen. Zu diesem Ergebnis kommt eine mehrjährige Studie. Durchgeführt wurde die Studie vom Berliner Institut für Demokratische Entwicklung ... mehr

"Endlich handeln" - SPD-Politiker: Asylsuchende aus Griechenland aufnehmen

Berlin (dpa) - Der SPD-Bundestagsabgeordnete Lars Castellucci verlangt die Aufnahme von Asylbewerbern von den griechischen Inseln. "Aktuell liegen Zusagen mehrerer europäischer Länder vor, Asylsuchende oder unbegleitete Minderjährige aus Griechenland aufzunehmen", sagte ... mehr

Attentat in Hanau: Warum ich jetzt Angst um meinen Vater habe

Der Hass gegen alles, was ihnen fremd erscheint, lässt Rassisten immer wieder morden. Nach dem Anschlag in Hanau ängstigen sich viele Migranten – nicht immer um sich selbst.  Ein Terrorist tötet in Hanau neun Menschen, weil er Migranten hasst. Ein anderer ... mehr

Recherchegruppe "Die Insider": So reagierten AfD-nahe Gruppen auf die Morde

Die Recherchegruppe "Die Insider" will Hassbotschaften in geschlossenen Chatgruppen öffentlich machen. Auch nach den Ereignissen in Hanau wird in  AfD-nahen Gruppen ungehemmt gehetzt .   Rechtsextreme Hetze im Netz ist kein neues ... mehr

Migration: "Ocean Viking" rettet erneut Hunderte Migranten

Gleich zu mehreren Einsätzen musste das Rettungsschiff "Ocean Viking" in diesen Tagen ausrücken. Unter den fast 300 Migranten, die die Crew aus dem Mittelmeer gerettet hat, sind auch viele Frauen und Kinder.   Die Besatzung des Rettungsschiffs "Ocean Viking" hat binnen ... mehr

Großbritannien: Boris-Johnson-Regierung will Einwanderungsrecht verschärfen

Die britische Regierung unter Boris Johnson hat ihre verschärften Einwanderungsregeln vorgestellt – prompt hagelte es Kritik. Das System könnte die Wirtschaft des Landes erheblich schwächen.  Großbritannien setzt künftig stärker auf Fachkräfte aus dem Ausland ... mehr

Fachkräfte bevorzugt - London regelt Einwanderung neu: die "Klügsten und Besten"

London/Berlin (dpa) - Nur noch die "Klügsten und Besten" sollen kommen: Großbritannien setzt künftig stärker auf Fachkräfte aus dem Ausland und begrenzt dafür die Zahl gering qualifizierter Einwanderer. Das neue punkteorientierte Immigrationssystem nach australischem ... mehr

Nach Brexit: Großbritannien will Regeln für Einwanderung verschärfen

"Einheitliches System": Die britische Innenministerin verteidigte in einem Interview die verschärften Regeln zur Einwanderung nach Großbritannien. (Quelle: Euronews) mehr

Jobben in Deutschland: Zentrale Beratungsstelle hilft Fachkräften aus dem Ausland

Bonn (dpa) - Hat man als Maschinenbauingenieur in Deutschland Karrierechancen? Zählt ein Bachelor-Abschluss aus Mexiko im Gesundheitswesen genauso viel wie einer aus Deutschland? Wer als Nicht-EU-Bürger darüber nachdenkt, eine Karriere in Deutschland zu starten, stellt ... mehr

Queer und stylish: Premiere für Faraz Shariats Debütfilm "Futur Drei"

Hildesheim/Berlin (dpa) - Als bester deutscher Nachwuchsfilm ist "Futur Drei" schon ausgezeichnet worden, jetzt feiert Faraz Shariats Debüt Weltpremiere auf der Berlinale. Der 25-Jährige wollte nach eigener Auskunft einen jugendlichen, modernen und pop-affinen Spielfilm ... mehr

"Situation auf Inseln schlimm" - Flüchtlinge: Griechenland fühlt sich im Stich gelassen

Berlin/Athen (dpa) - Unionspolitiker wollen, dass Mitte Dezember von Deutschland nach Griechenland gelieferte Hilfsgüter endlich den Flüchtlingen auf den Ägäis-Inseln zugute kommen. Die 5000 Doppelstockbetten, 9900 Matratzen und Decken stünden leider immer noch verpackt ... mehr

Trumps zentrales Versprechen: Pentagon will Milliarden für Bau von Grenzmauer umwidmen

Washington (dpa) - Das US-Verteidigungsministerium will 3,8 Milliarden Dollar aus Rüstungsprogrammen in den Bau der von Präsident Donald Trump gewünschten Mauer an der Grenze zu Mexiko stecken.Damit sollen rund 285 Kilometer Grenzmauer finanziert werden ... mehr

Ungarn: Flüchtlinge erhalten kaum noch Asyl

Der nationalistische Kurs von Viktor Orban zeigt sich auch in der Asylpolitik Ungarns: In den letzten Jahren haben die Behören immer weniger Menschen Schutz im Land gewährt – nur noch 60 Anträge wurden bewilligt. Das EU-Land Ungarn ... mehr

Unterschiede in Bundesländern: Schulabschlussquote in Deutschland verbessert

Berlin (dpa) - Weniger Menschen in Deutschland sind ohne Schulabschluss als noch 2010. Ihr Anteil an der Gesamtbevölkerung lag 2018 bei 4,0 Prozent - nach 4,1 Prozent im Jahr 2010. Das geht aus einer Auskunft des Bundesbildungsministeriums an die AfD-Fraktion ... mehr

Immunität aufgehoben: Senat in Rom macht Weg frei für Prozess gegen Salvini

Rom (dpa) - Der Senat in Rom hat die Immunität des ehemaligen italienischen Innenministers Matteo Salvini aufgehoben. Damit wird ein Prozess gegen den Chef der rechten Lega wegen seiner harten Anti-Flüchtlingspolitik in dessen Regierungszeit möglich. Bei der Abstimmung ... mehr

Mission "Sophia": Josep Borrell will UN-Marinemission in anderes Gebiet schicken

Die Mission "Sophia" sollte das UN-Waffenembargo gegen Libyen überwachen – und rettete dabei viele Flüchtlinge vor dem Ertrinken. In der EU sorgte das für Streit. Nun hat der EU-Außenbeauftragte eine neue Idee. Zur Überwachung des UN-Waffenembargos gegen Libyen ... mehr

Reformvorschlag von Seehofer: Bundespolizei soll mehr Spielraum für Abschiebungen erhalten

Berlin (dpa) - Die Zahl der Asylanträge geht zurück - trotzdem dringt vor allem die Union darauf, dass Menschen ohne Aufenthaltsberechtigung schneller außer Landes gebracht werden. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) will dafür jetzt ... mehr

Düsseldorf: Muslim gründet Karnevalsverein für mehr Toleranz und Miteinander

Egal ob Muslim, Christ oder Jude, egal ob hetero, schwul, lesbisch oder etwas dazwischen – im neuen Karnevalsverein "Orient-Okzident-Express" sind alle willkommen. t-online.de-Autorin Sandra Langen-Straeter hat mit dem Vereinsgründer Ataman Yildirim, der selbst Muslim ... mehr

Flüchtlingspolitik nach 2015: Ist Deutschland heute besser vorbereitet?

Es gibt unterschiedliche Meinungen darüber, ob die Bundesregierung zu Beginn der "Migrationskrise" von 2015 richtig oder falsch gehandelt hat. Die Verantwortlichen reagierten damals zu spät. Wie wäre das heute? An Warnsignalen herrscht kein Mangel ... mehr

Italien: Weitere Ermittlungen gegen Salvini wegen Flüchtlingspolitik

Als Innenminister war der Lega-Chef für seine harte Linie gegenüber Flüchtlingen bekannt. Mehrere Wochen verweigerte er Migranten, in Italien anzulegen. Jetzt wird wegen Freiheitsberaubung gegen ihn ermittelt. Dem ehemaligen italienischen Innenminister Matteo Salvini ... mehr

Genehmigung für "Open Arms": Mehr als 360 Migranten dürfen in Sizilien an Land

Rom (dpa) - 363 Migranten, die das Rettungsschiff "Open Arms" vor Libyen aus Seenot geborgen hat, sind nach tagelangem Warten auf See in Sizilien eingetroffen. Zuvor hatte die italienische Regierung der spanischen Hilfsorganisation Proactiva Open Arms nach mehreren ... mehr

Regierung befürchtet Übergriffe auf türkische Asylbewerber

Im vergangenen Jahr wurde ein Anwalt der deutschen Botschaft in Ankara festgenommen. Die Bundesregierung befürchtet nun, dass sensible Daten an türkische Geheimdienste gelangen könnten.  Die Bundesregierung fürchtet nach der Festnahme eines Anwalts der deutschen ... mehr

Italien: Rettungsschiff "Open Arms" mit 363 Migranten darf in Sizilien anlegen

Hoffnung für mehrere Hundert Flüchtlinge im Mittelmeer: Nach einer Absage von Malta darf das Rettungsschiff "Open Arms" in einem sizilianischen Hafen anlegen. 363 Migranten, die das Rettungsschiff "Open Arms" vor Libyen aus Seenot geborgen hat, dürfen in Sizilien ... mehr

Österreich: Sebastian Kurz lehnt erneute Mission "Sophia" im Mittelmeer ab

Ein neuer Einsatz des EU-Marineschiffs "Sophia" im Mittelmeer? Nicht, wenn es nach Sebastian Kurz geht. Der ÖVP-Politiker beklagt, dass die Marinemission für Migranten zum "Ticket nach Europa" wurde. Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz ist strikt gegen ... mehr

Rassismus in Deutschland: "Dann geh doch dahin zurück, wo du herkommst"

Deutschland hat gutes Bier und leckeres Sauerkraut – und viel Rassismus. Wenn Migranten darüber sprechen, erfahren sie vor allem eines: Häme. Sind Sie einem Restaurant dankbar, das Ihnen schlechtes Essen serviert hat? Danken Sie Ihrem Friseur, wenn er Ihnen ... mehr

Arbeitsmarkt: Jeder sechste Teilnehmer von Integrationskursen ist Analphabet

Intergrationskurse sollen Menschen dabei helfen, eine Arbeit zu finden. 17 Prozent der Teilnahmer solcher Angebote sind dabei Analphabeten, wie der Leiter des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge berichtet. Jeder sechste Teilnehmer eines Integrationskurses ... mehr

USA: Wind bläst Teile von Trumps Mauer um – nicht mehr "wunderschön"

Mehr als 3.000 Kilometer lang soll die von Donald Trump geplante Grenzmauer zwischen den USA und Mexiko werden. Jetzt ist ein Teil davon umgekippt. Der Grund: Windböen. Eine "wunderschöne Mauer" soll es werden, mit der US-Präsident Donald Trump Migranten an der Grenze ... mehr

Trumps Wahlkampfversprechen: Wind wirft Teile der neuen US-Grenzmauer um

Los Angeles (dpa) - Eine "wunderschöne Mauer" soll es werden, mit der US-Präsident Donald Trump Migranten an der Grenze zu Mexiko stoppen will. Nun hat starker Wind einige neu errichtete Teile in der Grenzstadt Calexico (Kalifornien) umgeknickt. Die Stahlpaneele kippten ... mehr

EU irritiert: Griechenland plant schwimmende Barrieren gegen Migranten

Athen (dpa) - Schwimmende Kunststoffbarrieren sollen nach einer Ausschreibung des griechischen Verteidigungsministeriums Migrantenboote an der Überfahrt aus der Türkei hindern. Zunächst sei nur ein Versuch geplant, sagte Minister Nikos Panagiotopoulos ... mehr

Nach Brexit: Treten Dänemark oder Italien als Nächstes aus der EU aus?

Der Chef der Brexit Party, Nigel Farage, sieht Großbritanniens EU-Austritt als Vorbild für andere europäische Staaten. Doch die drei, die er nennt, haben kein echtes Interesse daran, die Gemeinschaft zu verlassen.  Die Abgeordneten der Brexit Party haben am Mittwoch ... mehr

Ungarn: Grenzbeamte geben Warnschüsse ab

Am frühen Dienstagmorgen sind an der Grenze zwischen Serbien und Ungarn Warnschüsse gefallen. Eine Gruppe Migranten hatte versucht, den noch geschlossenen Grenzübergang zu durchbrechen. Eine große Gruppe von Flüchtlingen und Migranten hat am frühen Dienstagmorgen ... mehr

Griechenland schiebt wieder Flüchtlinge in die Türkei ab

Ein neues Gesetz in Griechenland macht das Abschieben von Flüchtlingen einfacher – Einsprüche der Migranten werden schwieriger. Die Menschen werden zurück in die Türkei gebracht. Erstmals seit Monaten hat Griechenland in den vergangenen Tagen Dutzende abgelehnte ... mehr

Mittelmeer: "Alan Kurdi" rettet 76 Flüchtlinge aus dem Mittelmeer

Rettungsschiffe aus Norwegen und Deutschland haben Hunderte Menschen aus dem Wasser vor der libyschen Küste gerettet. Unter den Schiffbrüchigen waren auch Kinder.  Das deutsche Rettungsschiff " Alan Kurdi" hat auf dem Mittelmeer 78 Migranten vor Libyen aufgenommen ... mehr

Türkei: Kanzlerin stellt Erdogan weitere Flüchtlingshilfen der EU in Aussicht

Die Eiszeit zwischen Deutschland und der Türkei scheint vorerst überwunden. Angela Merkel zeigt sich in Istanbul dankbar für die Flüchtlingsarbeit des Landes – und stellt weitere EU-Mittel in Aussicht.  Deutschland will der Türkei bei der Stärkung ihrer ... mehr

Rettungsschiff: "Ocean Viking" nimmt 92 Menschen an Bord

Rom (dpa) - Das Rettungsschiff "Ocean Viking" hat nach Angaben der Organisatoren 92 Menschen aus einem überfüllten Schlauchboot vor Libyen an Bord genommen. Wie die Helfer mitteilten, waren unter den Migranten 5 Schwangere sowie 38 Kinder und Jugendliche. Viele ... mehr

Zusammenstöße an der US-Grenze: Mexikos Nationalgarde stoppt rund 1.000 Migranten

Auch für die nächste "Karawanen"-Gruppe aus Honduras auf dem Weg in die USA ist an der Grenze zu Mexiko Schluss. Wegen einer Vereinbarung mit der Trump-Regierung versperren ihnen mexikanische Soldaten den Weg. Erneut hat es an Mexikos Südgrenze Zusammenstöße zwischen ... mehr

Grenze Guatemala-Mexiko: Mexikos Nationalgarde stoppt "Karawane" aus 1000 Migranten

Ciudad Hidalgo (dpa) - An Mexikos Südgrenze hat es Zusammenstöße zwischen Migranten und Sicherheitskräften gegeben. Geschätzt rund 1000 Mittelamerikaner hatten am Donnerstag den Grenzfluss Suchiate aus Guatemala überquert. Nachdem sie auf mexikanischer Seite einige ... mehr

Beziehung Brüssel-Ankara: Türkei wirft der EU Bruch des Flüchtlingsabkommens vor

Berlin (dpa) - Der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu hat vor dem Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel in Ankara der EU vorgeworfen, die im Flüchtlingsabkommen zugesagten Gelder nicht vollständig gezahlt zu haben. "Wir halten uns an das Abkommen und nehmen ... mehr

Honduraner wollen in die USA: Zusammenstöße von Migranten und Grenzschützern in Mexiko

Ciudad Hidalgo (dpa) - An der Grenze zwischen Guatemala und Mexiko ist es erneut zu Zusammenstößen von Sicherheitskräften und Migranten aus Mittelamerika gekommen, die über Mexiko in die USA gelangen wollten. Medienberichten zufolge lösten die mexikanischen ... mehr

Fachkräfte aus dem Ausland: Integration soll im Herkunftsland beginnen

Deutschland braucht Fachkräfte aus dem Ausland. Ihre Integration soll schon vor der Einreise beginnen, damit keine falschen Erwartungen entstehen. Eine entsprechende Erklärung soll am Mittwoch beschlossen werden. Die  Bundesregierung will mit der Integration ... mehr

Mexiko: Nationalgarde setzt Tränengas gegen Migranten an Grenze ein

An der Grenze zu Guatemala haben mexikanische Grenzschützer eine Gruppe von mehreren Tausend Migranten mit Gewalt aufgelöst. Einige schafften es trotz der Gegenmaßnahmen, die Grenze zu überqueren. An der Grenze zwischen Guatemala und Mexiko ist es erneut ... mehr

Mittelmeer-Route: NRW-Minister gegen Bevorzugung von Bootsflüchtlingen

Der nordrhein-westfälische Integrationsminister Joachim Stamp fordert, Flüchtlinge aus dem Mittelmeer nicht privilegiert zu behandeln. Dadurch bringen sich nur mehr Menschen in Gefahr, so der FDP-Politiker. Der nordrhein-westfälische Integrationsminister Joachim Stamp ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: