Sie sind hier: Home > Themen >

Paul Ziemiak

Thema

Paul Ziemiak

Parteitag verschoben: Merz sieht sich als Opfer einer CDU-Verschwörung

Parteitag verschoben: Merz sieht sich als Opfer einer CDU-Verschwörung

Wegen steigender Corona-Zahlen wird der CDU-Parteitag verschoben. Zum Ärger von Friedrich Merz: Er wirft seiner Partei ein strategisches Manöver gegen ihn vor und befürchtet weitere Tricks. Der Kandidat für den CDU-Vorsitz, Friedrich Merz, hat mit scharfer Kritik ... mehr
Vor Treffen mit Länderchefs: Ngela Merkel plant offenbar den

Vor Treffen mit Länderchefs: Ngela Merkel plant offenbar den "Lockdown light"

Angesichts rasant steigender Corona-Neuinfektionen möchte Angela Merkel laut einem Medienbericht die Maßnahmen bundesweit deutlich verschärfen. Am Mittwoch berät die Kanzlerin mit den Ministerpräsidenten der Länder. Das Kanzleramt will nach "Bild"-Informationen ... mehr
Wegen Corona: CDU verschiebt Parteitag auf unbestimmte Zeit

Wegen Corona: CDU verschiebt Parteitag auf unbestimmte Zeit

"Finden wir nicht angemessen": Hier erklärt der CDU-Generalsekretär Ziemiak die Verschiebung des Parteitags. (Quelle: Reuters) mehr
Streit um Parteitag: Markus Söder kritisiert CDU – die kontert deutlich

Streit um Parteitag: Markus Söder kritisiert CDU – die kontert deutlich

Ungefragter Rat aus Bayern: Markus Söder wundert sich, dass die CDU trotz Corona an ihrem Parteitag im Dezember festhält. Dort ist man nicht amüsiert. Der CDU-Generalsekretär reagiert verschnupft. CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak hat die Kritik von CSU-Chef Markus ... mehr
Kritik aus Bayern: Zweifel an Präsenzformat für den CDU-Parteitag nehmen zu

Kritik aus Bayern: Zweifel an Präsenzformat für den CDU-Parteitag nehmen zu

Berlin/Nürnberg (dpa) - Die Zweifel in der Union nehmen zu, dass der im Dezember in Stuttgart geplante CDU-Parteitag angesichts der hohen Corona-Infektionszahlen tatsächlich als Präsenzformat abgehalten werden kann. CSU-Chef Markus Söder erhöhte den Druck ... mehr

Belarussische Oppositionsführerin Tichanowskaja: "Wir brauchen eure Hilfe"

Die Anführerin der belarussischen Proteste wirbt bei ihrem Besuch in Berlin um mehr Hilfe. Jeder Sieg im Kampf gegen Machthaber Lukaschenko sei wichtig.  Außerdem zieht Tichanowskaja eine Parallele zur DDR.  Die belarussische Oppositionsführerin Swetlana Tichanowskaja ... mehr

Hamburg: Täter nach Angriff vor Synagoge "extrem verwirrt" – antisemitisches Motiv?

Ein Mann hat am Sonntag einen Studenten vor einer Synagoge in Hamburg attackiert und erheblich verletzt. Ermittler stufen die Tat nun als versuchten Mord ein. Polizei und Generalstaatsanwaltschaft werten den Angriff auf einen jüdischen Studenten vor einer Hamburger ... mehr

CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak: "Gibt nicht mehr 'den Westen' und 'den Osten'"

Paul Ziemiak zählt zu den großen Nachwuchshoffnungen der CDU. Wie sollte sich die Partei künftig aufstellen, wie werden die Corona-Regeln weitergeführt und was können wir aus der Wiedervereinigung lernen? Seine Antworten lassen aufhorchen. Es gibt wenige junge Politiker ... mehr

30 Jahre Wiedervereinigung: Tag der Freude, Dankbarkeit – und der Wunden

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Weltgeschichtlich gesehen sind 30 Jahre ein Klacks. An der Spanne eines Menschenlebens gemessen können sie eine halbe Ewigkeit sein. Partnerschaft, Beruf ... mehr

Vor CDU-Parteitag: Kandidaten messen sich in zwei Live-Arenen

Zehn Wochen noch bis zum  CDU- Parteitag und der Entscheidung darüber, wer neuer Vorsitzender der Christdemokraten wird. Nun steht fest, wie der Wahlkampf bis dahin gestaltet wird. Zwei öffentliche Live-Diskussionen mit den Kandidaten im Internet, dazu CDU-interne ... mehr

Reaktionen auf NRW-Kommunalwahlen: Viele "Gewinner"

Viele "Gewinner": Die Spitzen mehrere Parteien verbuchen ihr Ergebnis bei den Kommunalwahlen in NRW als Erfolg. (Quelle: Reuters) mehr

Schäuble zu Fall Amthor: Kein Regelverstoß erkennbar – Lobbyismus-Vorwürfe

Bundestagspräsident Schäuble hat sich in einem Interview zu der Debatte um den CDU-Politiker Philipp Amthor geäußert – und verteidigt den Abgeordneten. Bundestagspräsident  Wolfgang Schäuble (CDU) hat betont, bei der umstrittenen Nebentätigkeit des CDU-Abgeordneten ... mehr

Die CDU wird 75: CDU-Generalsekretär empfiehlt Partei "Kurs der Mitte"

Berlin (dpa) - CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak erwartet nach der Wahl eines neuen Parteivorsitzenden keinen Richtungswechsel seiner Partei: "Uns allen, die in der CDU Verantwortung tragen, ist klar, dass es nur eine Richtung geben ... mehr

Eklat um Philipp Amthor: Seine gesamte politische Karriere steht auf dem Spiel

Philipp Amthor zieht Konsequenzen: Er verzichtet angesichts seiner Lobbyismusaffäre auf den CDU-Vorsitz in Mecklenburg-Vorpommern. Ein Schuldeingeständnis? Nein, der erste Schritt zum Comeback. Philipp Amthor findet nur mühsam Worte, als er am gestrigen Freitagabend ... mehr

Solidarität mit der Antifa – Kritik an SPD-Führung

US-Präsident Donald Trump macht die Antifa für die gewaltsamen Proteste nach dem Tod von George Floyd verantwortlich. SPD-Chefin Saskia Esken solidarisiert sich daraufhin mit Antifaschisten – und es hagelt Kritik.  Eine Twitter ... mehr

Corona-Demos – Rechtsextreme kapern Corona-Proteste: "Sehen einen Trend"

Auch an diesem Wochenende gingen zahlreiche Menschen auf die Straße, um gegen die Corona-Politik zu demonstrieren. Dort treffen legitime Forderungen auf rechtsextreme Ideen. Viele Politiker sind besorgt. Rechtsextremisten versuchen nach Erkenntnissen der deutschen ... mehr

SPD-Chefin Saskia Esken über Demos: "Wegschauen und Schweigen hilft nicht"

Extremisten, Verschwörungstheoretiker und Impfpgegner: Mit Sorge blicken Spitzenpolitiker auf die Anti-Corona-Demonstrationen vom Wochenende. Besonders scharf kritisierte FDP-Chef Christian Lindner einen seiner Parteifreunde.    Nach den Demonstrationen gegen ... mehr

Neuer CDU-Chef gesucht: Paul Ziemiak geht von Wahl noch in diesem Jahr aus

Die Corona-Krise machte der CDU bei er Wahl ihres neuen Vorsitzenden einen Strich durch die Rechnung. Generalsekretär Paul Ziemiak rechnet aber mit einer Wahl in diesem Jahr.  Paul Ziemiak erwartet, dass seine Partei trotz der Corona-Krise noch in diesem Jahr einen ... mehr

Corona-Krise: Angela Merkel ärgert sich über "Öffnungsdiskussionsorgien"

Seit heute setzen einige Bundesländer die Lockerungen der Corona-Beschränkungen um. Kanzlerin Merkel ist unzufrieden mit den Diskussionen darüber und warnt vor den Folgen.  Kanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Diskussionen über weitergehende Lockerungen ... mehr

Corona-Krise – AKK in E-Mail an CDU-Mitglieder: "Anlass zur Hoffnung"

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer und ihr Generalsekretär Paul Ziemiak wenden sich an die Parteimitglieder: Die Osterfeiertage würden "ungewöhnlich", dennoch sind sie optimistisch bei der Bewältigung der Pandemie. Die CDU-Parteivorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer ... mehr

Corona-Krise: Grüne und FDP werfen Wirtschaftsminister Untätigkeit vor

Grüne und FDP haben Bundeswirtschaftsminister Altmaier für den Umgang mit der Beschaffung von Schutzausrüstung und Medikamenten kritisiert. Viele Firmen seien bereit zu helfen – ihnen fehle aber der Ansprechpartner. Angesichts der Beschaffungsprobleme bei Schutzkleidung ... mehr

Linke: Scharfe Kritik an Bernd Riexinger nach Szene auf Strategietreffen

Bei einem Strategietreffen der Linken hat sich eine Teilnehmerin abfällig über Reiche geäußert. Ein Video des Redebeitrags sorgte für Empörung. Auch Parteichef Bernd Riexinger steht in der Kritik. Am 29. Februar kam es bei der Strategiekonferenz der Linken in Kassel ... mehr

Zoff in der Groko: CDU wirft SPD eine Schmutzkampagne vor

Zoff zwischen CDU und SPD: Noch-Chefin Kramp-Karrenbauer greift den SPD-General scharf an. Der gibt sich unbeeindruckt – und empfindet sich im Recht. Die scheidende CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat den SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil scharf angegriffen ... mehr

Thüringer CDU auf eigenen Wegen

Von einem "historischer Kompromiss" ist in Thüringen die Rede: Die CDU geht eine projektbezogene Zusammenarbeit mit einer Minderheitsregierung des Linken Bodo Ramelow ein – befristet, bis zu Neuwahlen. Unmöglich, heißt es aus Berlin. Wirklich? Alltag ... mehr

Reaktionen auf Bürgerschaftswahl Hamburg: "Bitterer Tag für die CDU Deutschlands"

Hamburg hat eine neue Bürgerschaft gewählt. Die ersten Zahlen deuten auf einen klaren Sieg für SPD und Grüne hin. Lesen Sie hier die Reaktionen aus der Politik.  SPD und Grüne haben die Bürgerschaftswahl in Hamburg klar für sich entschieden und können damit ... mehr

Gegenwind für Thüringen-CDU: "Beschädigt die Glaubwürdigkeit"

Nach der Einigung zwischen Linke, SPD und Grüne mit der CDU in Thüringen gibt es deutliche Gegenstimmen aus Berlin. Neben Paul Ziemiak und Jens Spahn hat nun auch Friedrich Merz den Kompromiss scharf kritisiert. Auch der CDU-Politiker Friedrich ... mehr

Thüringen-Streit: Generalsekretär Ziemiak lehnt Wahl Ramelows durch CDU ab

Die Bundes-CDU lehnt laut Generalsekretär Ziemiak die Wahl Bodo Ramelows in Thüringen mit Hilfe der Christdemokraten ab. Wer den Linken-Politiker wähle, verstoße gegen die Beschlüsse der Partei. CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak hat sich entschieden gegen ... mehr

Paul Ziemiak gegen Wahl von Ramelow mit Stimmen der CDU

"Nicht möglich": CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak stellt nach dem Thüringen-Chaos die Position seiner Partei klar. (Quelle: t-online.de) mehr

CDU-Generalsekretär fordert: Keine CDU-Stimmen für Ramelow

In Thüringen muss vom Landtag ein neuer Regierungschef gewählt werden. CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak hat dabei verdeutlicht, dass seine Partei nicht einen linken Ministerpräsidenten wählen will. CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak lehnt eine Unterstützung Bodo Ramelows ... mehr

Kramp-Karrenbauers Taktik in Thüringen: So ungeschickt ging sie vor

Das Debakel in Thüringen untergräbt Annegret Kramp-Karrenbauers Stellung in der CDU. Nach und nach wird deutlich, wie ungeschickt sie im Vorfeld der Wahl vorging. Der Schaden ist angerichtet, nun wird nach den Schuldigen gesucht: Wer hat es zu verantworten ... mehr

Thüringen: CDU-Generalsekretär Ziemiak fordert Neuwahlen

Paul Ziemiak: Der CDU-Generalsekretär übte deutliche Kritik an der FDP sowie an Abgeordneten seiner eigenen Partei und forderte Neuwahlen in Thüringen. (Quelle: t-online.de) mehr

Bericht: Angriffe auf Politiker nahmen 2019 deutlich zu

Im Januar beschossen Unbekannte das Büro des SPD-Politikers Karamba Diaby in Halle. Längst sind solche Angriffe keine Seltenheit mehr, wie aktuelle Zahlen des Bundeskriminalamts zeigen. Die Zahl politisch motivierter Straftaten gegen Amts- und Mandatsträger ist einem ... mehr

Antisemitismus: Unionspolitiker starten Debatte um Judenfeindlichkeit der AfD

Während in Deutschland der Opfer des Holocausts gedacht wird, entflammt eine Debatte über Antisemitismus in der Gesellschaft. Für führende Unionspolitiker ist vor allem die AfD schuld an der zunehmenden Judenfeindlichkeit.  Zum Holocaust-Gedenktag warnen Politiker ... mehr

SPD-General Lars Klingbeil: "Nicht warten, bis nächster Politiker ermordet wird"

Die SPD wagt den Spagat zwischen Erneuerung und Regierungsverantwortung. Generalsekretär Lars Klingbeil erklärt im Interview mit t-online.de, wie die Genossen endlich wieder auf die Erfolgsspur kommen wollen – und erläutert seine parteiübergreifende Initiative gegen ... mehr

CDU-Klausur: AKK vermeidet offenen Streit mit Markus Söder

CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer will mit Außenpolitik und Sacharbeit das Parteiprofil schärfen. Bei der Klausur in Hamburg muss sie sich auch gegen Kritiker wehren und erklärt: "Wir haben einen klaren Plan für dieses Jahr." CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer ... mehr

Hamburg: Kramp-Karrenbauer warnt vor Selbstbeschäftigung aus CDU-Klausur

Zwei Tage lang will die CDU-Spitze in Hamburg zentrale Pläne für das neue Jahr ausarbeiten. Zum Auftakt gab es eine klare Ansage zur Nato – und zur Kanzlerfrage. CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat die Union vor dem Hintergrund der internen Diskussion ... mehr

SPD will Politiker besser Schützen – Krisentreffen geplant

In Halle fallen Schüsse auf eine Abgeordnetenbüro und in NRW will sich ein Bürgermeister bewaffnen – beide sind SPD-Politiker und sehen sich massiv bedroht. Jetzt plant die Parteispitze ein Krisentreffen. Nach Schüssen auf das Büro des SPD-Abgeordneten Karamba Diaby ... mehr

Affäre um CDU-Mann Möritz: SPD fordert Eingreifen von CDU-Chefin AKK

In der Debatte um ein CDU-Kreisvorstandsmitglied mit Verbindungen zur Neonaziszene hat sich jetzt SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil geäußert – mit einer deutlichen Forderung an Annegret Kramp-Karrenbauer.  In der Affäre um einen CDU-Kommunalpolitiker mit rechtsextremer ... mehr

Klimapaket: Grüne fordern SPD zum Handeln auf

Vor dem Beginn des Vermittlungsausschusses zum Klimapaket fordert Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter die SPD zum Handeln auf. Er fordert unter anderem eine stärkere Senkung der Strompreise. In der Klimapolitik haben die Grünen von der großen Koalition ... mehr

Die AfD will regieren: Drei Thesen zur Partei-Zukunft

Eines macht der Parteitag der AfD deutlich: Die Partei will endlich mitregieren. Dazu muss sie einen Spagat leisten, der ihr nicht leicht fallen wird. Drei Thesen zur weiteren Entwicklung. Beflügelt von den Wahlergebnissen in Sachsen, Brandenburg und Thüringen im Herbst ... mehr

SPD-Mitgliederentscheid: Diese Entscheidung wird ein Beben in Berlin auslösen

Kein "Weiter so" bei der SPD – mit dem Sieg von Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans brechen für Deutschlands älteste Partei bewegte Zeiten an. Offen ist, wie lange die Koalition dies überlebt. Das Lächeln von Olaf Scholz wirkt versteinert, als im Willy-Brandt ... mehr

CDU-Parteitag: Junge Union scheitert mit Antrag auf Urwahl

Die CDU-Delegierten haben eindeutig gegen eine Urwahl zur Kanzlerkandidatur gestimmt. Die Junge Union kassiert damit einen schweren Dämpfer. Alle Infos im Newsblog. Der zweitägige Bundesparteitag der CDU in Leipzig ist zu Ende. Die Delegierten haben ... mehr

Groko: Paul Ziemiak lehnt Nachverhandlungen für Koalitionsvertrag ab

In der großen Koalition läuft von Beginn an nicht alles wie geschmiert – trotzdem arbeiten CDU und SPD weiter. Und zwar mit dem bestehenden Koalitionsvertrag ohne Nachverhandlung, sagt der CDU-Generalsekretär. CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak hat Forderungen nach einer ... mehr

AfD: Umstrittener Politiker Brandner verliert Posten im Rechtsausschuss

AfD-Politiker Stephan Brandner ist nicht länger Vorsitzender im Rechtsausschuss des Bundestages. Nach mehreren Skandalen zog das Gremium Konsequenzen und wählte den umstrittenen AfD-Politiker ab. Der Rechtsausschuss des Bundestags hat seinen umstrittenen Vorsitzenden ... mehr

CDU-Generalsekretär Ziemiak: "AfD auf dem Weg zur NPD 2.0"

Mit scharfen Worten hat Paul Ziemiak die AfD angegriffen. Die Partei stelle grundsätzlich die Prinzipien der Verfassung in Frage – deshalb sei eine Koalition in Thüringen unmöglich. Die CDU in Thüringen und im Bund haben Forderungen ... mehr

CDU-Harakiri in Thüringen – Wird die Tür zur AfD geöffnet?

Jahrzehntelang war die CDU die stärkste Partei in Thüringen – seit der Landtagswahl liegt sie hinter Linke und AfD. Nun herrscht ein Chaos, das auch die Bundespartei unter Druck setzt. Selbst die Mauer zur AfD könnte bröckeln. Thüringens CDU scheint nach der verlorenen ... mehr

Nach der Landtagswahl: CDU-Generalsekretär Ziemiak nennt Vorstoß der Thüringer CDU "absurd"

Thüringer CDU-Funktionäre forderten, eine Koalition mit der AfD nicht mehr kategorisch auszuschließen. Dies stößt nicht nur innerhalb der Partei auf herbe Kritik. Die Reaktionen im Überblick.  Obwohl Thüringer  CDU-Funktionäre eine Zusammenarbeit ... mehr

Ziemiak: Unvereinbarkeitsbeschluss zur AfD bindet alle

In Thüringen wird weiter darüber gestritten, wie die CDU mit der AfD umgehen soll. Jetzt hat sich CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak zu Wort gemeldet – und versucht, die Debatte zu beenden. CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak hat sich bemüht, die Debatte ... mehr

CDU: Nach Friedrich Merz' Abrechnung mit Angela Merkel – Machtkampf oder Rache?

Kommt es auf dem CDU-Parteitag Ende November zur Abrechnung mit Kanzlerin Merkel und der angeschlagenen CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer? Ex-Fraktionschef Friedrich Merz kommt aus der Deckung. Es ist ein verbaler Frontalangriff, den es in dieser Härte selbst in der nicht ... mehr

Ergebnisse zur Wahl in Thüringen: Linke siegt klar – keine Regierung in Sicht

Bodo Ramelow ist der große Wahlsieger bei der Landtagswahl in Thüringen. Doch die Regierungsbildung wird kompliziert. Auch weil die Parteien der großen Koalition abgestraft wurden. Wie ist die Wahl ausgegangen? Bodo Ramelow hat mit seiner Linkspartei ... mehr

Soli-Abschaffung bleibt Thema: CDU für Investitionen und Steuersenkungen ohne neue Schulden

Berlin (dpa) - Die CDU-Spitze will trotz schwächelnder Konjunktur in den nächsten Jahren und steigender Ausgaben für den Klimaschutz keine neuen Schulden machen. "Die CDU steht zur Schwarzen Null, sie steht zur Schuldenbremse", sagte Generalsekretär Paul Ziemiak ... mehr

Kramp-Karrenbauer: "Kein Zerwürfnis zwischen Merkel und mir"

Wie steht es um das Verhältnis von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer und Kanzlerin Angela Merkel? Alles bestens meint AKK – und lädt Merkel nicht zu einem Treffen mit der engsten CDU-Führung ein. Verteidigungsministerin und CDU-Chefin  Annegret Kramp-Karrenbauer ... mehr

Debatte über Parteiausschluss: SPD kritisiert Kramp-Karrenbauers Vorgehen im Fall Maaßen

Berlin (dpa) - Führende SPD-Mitglieder haben CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer vorgehalten, zu lange eine AfD-nahe Haltung des Ex-Verfassungsschutzchefs Hans-Georg Maaßen hingenommen zu haben. "Kramp-Karrenbauer hat auf Maaßen zu spät und falsch reagiert", sagte ... mehr

Debatte in der CDU: Wirbel um AKK-Äußerung zu Ex-Verfassungsschutzchef Maaßen

Berlin (dpa) - Kurz vor den für die CDU schwierigen Wahlen in drei Ost-Bundesländern hat Parteichefin Annegret Kramp-Karrenbauer mit Äußerungen zu einem möglichen Parteiausschlussverfahren gegen Ex-Verfassungsschutzchef Hans-Georg Maaßen massiven Ärger in den eigenen ... mehr

SPD-Vorsitz: Große Koalition zofft sich nach Stegner-Bewerbung

Gesine Schwan und Ralf Stegner nehmen am Rennen um den SPD-Vorsitz teil. Nach Bekanntwerden ihrer Bewerbung leisten sich die Generalsekretäre von CDU und SPD einen Schlagabtausch auf Twitter. Bewegung im Kandidatenkarussell der Sozialdemokraten: Die Vorsitzende ... mehr
 
1


shopping-portal