Sie sind hier: Home > Themen >

Peking

Thema

Peking

Tiefster Wert seit 30 Jahren: Chinas Wirtschaft wächst nur noch um 6,1 Prozent

Tiefster Wert seit 30 Jahren: Chinas Wirtschaft wächst nur noch um 6,1 Prozent

Das Abkommen mit den USA bringt Peking etwas Entspannung. Doch das Wirtschaftswachstum hat sich unerwartet stark verlangsamt. Ob sich das im neuen Jahr ändern kann, hängt aber auch von anderen Faktoren ab. Vor dem Hintergrund des Handelskonflikts mit den USA und einer ... mehr
Chinas

Chinas "Neue Seidenstraße": EU-Firmen kommen zu kurz

Die "Neue Seidenstraße" soll zukünftig ein interkontinentales Handels- und Verkehrsnetz sein. Doch EU-Firmen profitieren aktuell nur mäßig von den Aufträgen des chinesischen Megaprojektes. Chinas "Neue Seidenstraße" gilt als größtes Infrastrukturprogramm ... mehr
Donald Trump:

Donald Trump: "Unglaubliches" China-Abkommen dienst vor allem ihm selbst

US-Präsident Trump nennt es "historisch". Tatsächlich bedeutet das Teilabkommen zwischen den USA und China lediglich eine Pause im Handelskrieg. Zahlreiche Fragen bleiben offen. Fast eine Stunde ließ US-Präsident Donald Trump seine Gäste aus Fernost warten. Geschlagene ... mehr
Handelsabkommen zwischen USA und China: Währungsmanipulation-Vorwurf

Handelsabkommen zwischen USA und China: Währungsmanipulation-Vorwurf

Im Handelskonflikt der beiden größten Volkswirtschaften stehen die Zeichen auf Entspannung. Washington wirft China in Währungsfragen nun nicht mehr vor, unredlich zu handeln. Unterdessen wird Deutschland erneut kritisiert. Kurz vor der geplanten Unterzeichnung eines ... mehr
Hongkong weist Chef von Human Rights Watch ab

Hongkong weist Chef von Human Rights Watch ab

Kenneth Roth war schon oft in Hongkong. Jetzt wollte er einreisen, um einen Vortrag über die Lage der Menschenrechte in der Sonderverwaltungszone zu halten. Doch er kam nur bis zum Flughafen. Hongkong hat dem Chef der internationalen Menschenrechtsorganisation Human ... mehr

Wahl in Taiwan: China-Kritikerin siegt – Abfuhr für Peking

Die Taiwaner wollen sich nicht von Peking einschüchtern lassen. Sie lehnen eine stärkere Annäherung an das diktatorische China ab. Die Wiederwahl von Präsidentin Tsai dürfte Unmut in Peking auslösen. Mit einem klaren Sieg für die chinakritische ... mehr

USA: – Trump: China-Abkommen könnte sich verschieben

Am 15. Januar hatten China und die USA geplant, das gemeinsame Handelsabkommen zu unterzeichnen. Wie Präsident Trump nun äußert, könnte sich das Treffen in Washington jedoch verschieben.  Die angestrebte Handelsvereinbarung zwischen den USA und China ... mehr

Taiwans Militärchef Shen Yi-ming verunglückt mit Hubschrauber

Es sollte ein Routinebesuch bei den Soldaten sein. Doch auf dem Flug verunglückt der Militärhubschrauber mit Taiwans Generalstabschef und anderen hochrangigen Offizieren an Bord. Noch ist die Ursache ein Rätsel. Taiwans Generalstabschef Shen Yi-ming und sieben weitere ... mehr

2010 – 2019: Die wichtigsten Momente des Jahrzehnts

Flucht übers Mittelmeer in ein besseres Leben. Angst vor der Klimakrise. Verheerende Stürme. Ein umstrittener neuer US-Präsident: Das Jahrzehnt geht zu Ende – ein Rückblick in Bildern. Menschen verlassen ihre Heimat, um woanders ein besseres Leben zu haben ... mehr

Hongkong: Erneute Zusammenstöße – Krawalle und Tränengas in Einkaufszentren

Auch im britisch geprägten Hongkong feiern viele Menschen Weihnachten. An Heiligabend sind erneut Demonstranten und Polizisten hart aneinandergeraten. Schauplatz diesmal: mehrere Einkaufszentren. In Hongkong haben sich regierungskritische Demonstranten ... mehr

China nimmt ersten selbstgebauten Flugzeugträger in Dienst

Die Volksrepublik China hat den ersten Flugzeugträger aus eigener Herstellung in Betrieb genommen. Das neue Kriegsschiff dürfte den Konflikt um Taiwan und das südchinesische Meer noch verschärfen. Inmitten zunehmender Spannungen mit Taiwan sowie ... mehr

Ist Mesut Özil-Tweet schuld? China streicht Arsenal-Übertragung

Mit einem Tweet hatte sich der deutsche Ex-Nationalspieler für eine muslimische Minderheit in China eingesetzt. Prompt reagierte das chinesische Staatsfernsehen – Arsenal-Fans schauen nun in die Röhre. Nach kritischen Äußerungen von Arsenal-Profi Mesut ... mehr

USA: Donald Trump verkündet Teil-Einigung im Handelsstreit mit China

Durchbruch im Streit zwischen China und den USA: Beide Länder erzielen im Handelskonflikt eine Einigung und wenden somit neue Strafzölle ab. Dies bestätigte Donald Trump nun auf Twitter.  Die USA und China haben sich auf Details eines Teilhandelsabkommens ... mehr

Trump: USA stehen kurz vor einem "Deal" mit China

Donald Trump schlägt im Zollkonflikt mit China neue Töne an: "Sie wollen es und wir auch." Man stünde kurz vor einem Durchbruch. Damit schürt er Hoffnung auf ein baldigen Abbau der Handelsbarrieren. US-Präsident Donald Trump schürt Hoffnung auf eine Einigung ... mehr

Bierhoff zu Russlands Doping-Strafe: "Mit Sicherheit konsequent"

Russland darf als Nation nicht an den kommenden Olympischen Spielen und der WM in Katar 2022 teilnehmen. Der DFB-Sportdirektor Oliver Bierhoff begrüßt diese Entscheidung, hat aber Mitleid mit jungen russischen Athleten. DFB-Direktor Oliver Bierhoff hat die am Montag ... mehr

Handelskonflikt mit den USA: China pocht auf baldigen Abschluss der Gespräche

Nachdem der Handelskonflikt zwischen China und den USA eine erneute Eskalationsstufe erreichte, zeigt sich China nun hoffnungsvoll und gesprächsoffen. Ist eine Einigung in Sicht? China hofft auf den baldigen Abschluss eines Handelsabkommens mit den USA. Man setze ... mehr

Unterdrückung von Uiguren: Peking reagiert erzürnt – US-Kongress fordert Sanktionen gegen China

Bis zu einer Million Uiguren sollen in Umerziehungslagern in China sitzen. Nun hat das  US-Repräsentantenhaus ein Gesetz zur Unterstützung der Menschenrechtslage der Uiguren beschlossen. Peking droht mit Gegenmaßnahmen. China hat scharf gegen Gesetzesvorhaben ... mehr

Peking droht Vergeltung an: USA stärken Hongkongs Demokratiebewegung - China schäumt

Washington/Peking (dpa) - Die US-Unterstützung für die Demokratiebewegung in Hongkong stellt die Beziehungen zwischen China und den USA auf eine weitere Belastungsprobe. US-Präsident Donald Trump unterschrieb zwei fast einstimmig vom Kongress beschlossene Gesetze ... mehr

Hongkong-Gesetze: China wirft USA Einmischung vor

Die USA haben den Export von Tränengas und Gummigeschossen an die Hongkonger Polizei gestoppt. China bestellt den US-Botschafter ein und warnt vor einer Beschädigung der Beziehungen. China verwahrt sich nach der Unterzeichnung des Hongkong-Gesetzes durch ... mehr

USA fordern von China sofortige Freilassung der Uiguren

US-Außenminister Pompeo hat von China das sofortige Ende der Unterdrückung und Internierung der Uiguren gefordert. Er sprach von Menschenrechtsverletzungen seitens der chinesischen Regierung. US-Außenminister Mike Pompeo hat China zur sofortigen Freilassung ... mehr

Nach Bezirkswahlen: Hongkongs Regierungschefin Lam lehnt Zugeständnisse ab

Hongkong/Peking (dpa) - Trotz ihrer Wahlschlappe will Hongkongs umstrittene Regierungschefin Carrie Lam keine Zugeständnisse an die Protestbewegung machen. Nach der deutlichen Niederlage des regierungstreuen Lagers bei den Bezirkswahlen gab sich Lam vor der Presse ... mehr

"China Cables": Geheimdokumente zeigen Ausmaß von Uiguren-Verfolgung

Schon länger gibt es Berichte über die Unterdrückung der muslimischen Uiguren in Nordwestchina. Nun dokumentieren die "China Cables" detailliert das Ausmaß der Menschenrechtsverletzungen. Geheime Dokumente der Kommunistischen Partei Chinas enthüllen die systematische ... mehr

Hongkong: Demokraten triumphieren bei Kommunalwahlen – Wunsch nach Veränderung

Schwere Schlappe für Regierungschefin Carrie Lam: Fast drei Millionen Menschen in der chinesischen Sonderverwaltungsregion geben ihre Stimme ab. Die Demokraten ziehen noch während der Auszählung davon.  Das pro-demokratische Lager hat bei den Bezirkswahlen in Hongkong ... mehr

Donald Trump tönt: "Ohne mich wäre Hongkong ausgelöscht worden"

Während der Verhandlungen über ein Handelsabkommen mit China hat US-Präsident Trump für Aufregung gesorgt. Er macht sich selbst dafür verantwortlich, dass China bei den Protesten in Hongkong nicht die Armee eingesetzt hat. US-Präsident Donald Trump ... mehr

Neuer Auftrieb für Proteste? - Proteste in Hongkong: Lokalwahlen werden zu Stimmungstest

Hongkong (dpa) - Die chinesische Sonderverwaltungsregion Hongkong bereitet sich mit Hochdruck auf die ersten Wahlen in der Stadt seit dem Ausbruch der Proteste gegen die Regierung vor. Doch praktisch verfügen die am Sonntag zur Wahl stehenden Bezirksräte über keine ... mehr

Streit um US-Truppen: Wie die USA Südkorea in die Hände Chinas treiben

Es geht ums liebe Geld – und doch um viel mehr: Die USA erhöhen den Druck auf Südkorea im Streit um die Kosten für die US-Truppen im Land. Davon verärgert sucht Seoul die Nähe zu Peking. Im Streit um die Kosten für die in Südkorea stationierten US-Soldaten ... mehr

Hongkong: US-Kongress stärkt Protestbewegung – Trump muss unterzeichnen

Trotz heftiger Kritik aus China hat der US-Kongress eine Verordnung angenommen, die Menschenrechte und Demokratie in Hongkong stärken soll. Wird US-Präsident Trump die Gesetze in Kraft treten lassen? Der US-Kongress hat sich demonstrativ hinter die Demokratiebewegung ... mehr

Hongkong: US-Senat stärkt Protestbewegung – China reagiert erbost

Eine kleine Gruppe von Aktivisten hat sich weiter in einer Hochschule in Hongkong verbarrikadiert. Demonstrativ stellt sich der US-Senat mit einem Votum hinter die Demokratiebewegung. China zeigt sich empört. Bei den Unruhen in Hongkong dauert das Tauziehen ... mehr

Hongkong: Situation eskaliert – 100 Aktivisten in Universität verbarrikadiert

Nach schweren Ausschreitungen belagert die Polizei eine Universität in Hongkong. Einigen Aktivisten gelang auf spektakuläre Weise die Flucht. Doch noch immer sitzen 100 Aktivisten auf dem Gelände fest. In Hongkong spitzt sich die Lage vor der von Demonstranten besetzten ... mehr

Proteste in Hongkong: "Hölle ist ausgebrochen" – Lage an Uni eskaliert

Erneute Eskalation in Hongkong: Aktivisten werfen Benzinbomben, ein Polizist wird von einem Pfeil getroffen. Es gibt Festnahmen und Verletzte. Anführer Joshua Wong verteidigt die Gewalt der Demonstranten. Nach schweren Zusammenstößen zwischen Demonstranten ... mehr

Proteste in Hongkong: Chinesische Soldaten räumen auf – in Shorts und T-Shirts

Besondere Bilder aus Hongkong: Das chinesische Militär räumt nach Protesten die Straßen auf – nicht aber in Uniform, sondern in Alltagskleidung. Die Regierung will weiterhin auf den Einsatz von Soldaten verzichten.  Erstmals seit Ausbruch der Proteste gegen ... mehr

Neue Seidenstraße: China errichtet Handelsstützpunkt in Griechenland

China bezieht das hochverschuldete Griechenland ins Projekt "Neue Seidenstraße" mit ein und will den Hafen Piräus weiter ausbauen. Beide Seiten sollen davon profitieren. China baut seine Präsenz im Mittelmeer aus – und damit auch in Europa. Einer der wichtigsten ... mehr

USA: Trump widerspricht Chinesen bei Einigung im Handelsstreit

US-Präsident Trump hatte den Handelskonflikt mit China eskalieren lassen. Nun vermeldete Peking Hoffnung auf Annäherung. Doch Trump sieht das anders.  Nur einen Tag nach der von amerikanischen und chinesischen Regierungsvertretern ... mehr

Handelsstreit: China und USA wollen Strafzölle reduzieren

China und die USA haben ein Teilabkommen im Handelskrieg beschlossen: Demnach sollen die Strafzölle künftig schrittweise reduziert werden.  Die USA und China haben sich nach Angaben der chinesischen Regierung auf eine schrittweise Reduzierung der gegenseitig erhobenen ... mehr

Handelskrieg: China fordert Donald Trump zur Abschaffung der US-Strafzölle auf

Im Handelsstreit hat China  von US-Präsident Donald Trump  Insidern zufolge einen massiven Abbau von Zöllen gefordert. Ende November soll ein Handelsvertrag zwischen beiden Ländern unterzeichnet werden. China fordert Insidern zufolge US-Präsident Donald Trump ... mehr

Hongkong: Tränengas und Wasserwerfer – Festnahmen nach neuen Ausschreitungen

Hongkong kommt nicht zur Ruhe. Am Wochenende kam es in der Stadt wieder zu gewalttätigen Ausschreitungen. Zum ersten mal attackierten die Demonstranten die amtliche chinesische Nachrichtenagentur. Bei den anhaltenden Protesten in Hongkong ist es wieder ... mehr

Gewaltaufrufe verboten: Chinas Führung zieht Zügel in Hongkong enger

Peking/Hongkong (dpa) - Nach monatelangen Demonstrationen in Hongkong schlägt Chinas kommunistische Führung eine härtere Gangart ein. Parallel erwirkte die Regierung der Sonderverwaltungsregion Beschränkungen der Kommunikation über Internet und soziale Medien ... mehr

Hongkong: Regierung nimmt soziale Medien ins Visier

Die Regierungen in Hongkong und China ziehen die Zügel weiter an: Wer im Internet "zu Gewalt anstiftet" soll bestraft werden. Gleichzeitig verschärft das Zentralkomitee in Peking seine Rhetorik. Nach monatelangen Demonstrationen in Hongkong schlägt Chinas kommunistische ... mehr

Online-Gewaltaufrufe verboten: Chinas Führung zieht Zügel in Hongkong straffer

Peking/Hongkong (dpa) - Nach monatelangen Demonstrationen in Hongkong schlägt Chinas kommunistische Führung eine härtere Gangart ein. Parallel erwirkte die Regierung der chinesischen Sonderverwaltungsregion Beschränkungen der Kommunikation über Internet und soziale ... mehr

Hongkong: Aktivist Wong darf nicht bei Kommunalwahl antreten – "Peking manipuliert"

In Hongkong stehen Kommunalwahlen an. Antreten wollte auch Joshua Wong, der als Gesicht der Demokratiebewegung gilt. Doch die Behörden trauen ihm nicht über den Weg. Der Hongkonger Aktivist Joshua Wong darf bei der bevorstehenden Kommunalwahl nicht antreten ... mehr

China: Kommunistische Partei berät über ihre Zukunft

Hochrangige Parteivertreter tagen derzeit in China und beraten unter anderem über Modernisierung und Staatsführung des Landes. Auch der Handelsstreit mit den USA und die Proteste in Hongkong stehen im Fokus.  In Peking hat die vierte Plenartagung des Zentralkomitees ... mehr

Lösung für Handelsstreit: Machen die USA und China Fortschritte?

Gibt es schon bald eine Lösung für den Handelsstreit zwischen China und den USA? Die beiden Länder sind offenbar zuversichtlich, Fortschritte in den Verhandlungen zu machen.  China und die USA vermelden weitere Fortschritte bei der Lösung ihres Handelsstreits. Man stehe ... mehr

Chinesisch-Deutsche Beziehungen liegen auf Eis

Seit dem Treffen von Heiko Maas und dem Hongkonger Protestführer Joshua Wong sind die chinesisch-deutschen Beziehungen merklich abgekühlt. Der chinesische Außenminister ließ nun erneut einen Termin platzen. Chinas Außenminister macht einen Bogen um Berlin. Auf seiner ... mehr

China bekräftigt Anspruch auf Taiwan

Vor siebzig Jahren spaltete sich die Pazifikinsel Taiwan von China ab. Nun hat die chinesische Regierung erneut bekräftigt, die Trennung nicht auf Dauer hinzunehmen. Auf die "abtrünnige Provinz" könnte ein Konflikt zukommen. Die chinesische Regierung hat mit deutlichen ... mehr

Hongkong: Angriffe auf Aktivisten – massive Eskalation bei verbotener Demo

Nach einigen vergleichsweise ruhigen Wochenenden sind die Proteste der Demokratiebewegung in Hongkong erneut eskaliert. Brutale Angriffe auf Aktivisten fachen die Wut der Demonstranten an. In Hongkong ist am Sonntag erneut eine Demonstration mit mehreren zehntausend ... mehr

Taiwan augeschlossen: Dior entschuldigt sich bei China

Dior wurde in chinesischen sozialen Medien kritisiert, nachdem ein Mitarbeiter eine Karte Chinas in einer Präsentation verwendet hatte, die die "Souveränität" des Staates angreife.  Dior hat sich bei China für eine geografische Karte ohne die Insel Taiwan entschuldigt ... mehr

Hongkong: Lam muss Regierungserklärung wegen Tumulten abbrechen

Sie lachten, tobten und spotteten: In Hongkong haben Abgeordnete eine Ansprache der Regierungschefin gestört. Lam gab schließlich auf – und fand einen anderen Weg, um ihre jährliche Regierungserklärung abzugeben. Nach lautstarken Störungen durch Abgeordnete ... mehr

Dreyer zieht positive Bilanz nach China-Reise

Das Land Rheinland-Pfalz und die südost-chinesische Provinz Fujian haben ihre Partnerschaft erneuert. Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) und Gouverneur Tang Dengjie haben eine Absichtserklärung unterzeichnet, die unter anderem gemeinsame Projekte bei der beruflichen ... mehr

USA: Donald Trump will persönlich mit China verhandeln

Im Handelsstreit mit China will US-Präsident Trump persönlich an den Verhandlungstisch treten. Die USA planen neue Strafzölle gegen Peking. US-Präsident Donald Trump will sich persönlich in die neue Verhandlungsrunde zum Handelskonflikt mit China einschalten. Trump ... mehr

Apple im Visier: Anwendung hilft Demonstranten in Hongkong – Kritik von Peking

Mithilfe einer App können Demonstranten in Hongkong sehen, wo die Polizei im Einsatz ist. Chinas Regierung macht jetzt Apple Vorwürfe: Der Konzern unterstütze gewaltsame Auseinandersetzungen.  China hat Apple vorgeworfen, die Demonstranten in Hongkong ... mehr

Hongkong: Regierungschefin Carrie Lam will Eingreifen Chinas nicht ausschließen

Die Rhetorik in Hongkong wird schärfer: Für den Fall, dass die Lage in der Sonderverwaltungszone eskaliert, könne "keine Option ausgeschlossen werden", so Regierungschefin Carrie Lam.  Hongkongs Regierungschefin Carrie Lam schließt ein Eingreifen des chinesischen ... mehr

Trump, Chinas Wirtschaftsboom, Deutschland-Politik: Gute Fragen aus dem Nichts

In großer Runde mit Freunden entstehen oft die besten Gespräche: Zum Beispiel darüber, wie es Deutschland geht. Oder warum die kommenden Jahrzehnte China gehören werden. Jeder von uns kennt solche Abende, an denen sich ungewöhnliche Gespräche entfalten, weil einer ... mehr

Proteste in Hongkong: Gericht schreitet nicht gegen Vermummungsverbot ein

Juristen sind in Hongkong mit ihrem Antrag einer einstweiligen Verfügung gegen das verhängte Vermummungsverbot gescheitert. Sie argumentierten, dass Regierungschefin Lam ihre Macht überschritten hat. Ein Gericht in Hongkong hat eine einstweilige Verfügung gegen ... mehr

Proteste in Hongkong: U-Bahn-Verkehr vorläufig eingestellt

Erneuter Vorfall in Hongkong: Bei Demonstrationen gegen die pekingtreue Regierung wurde laut Medienbericht ein Aktivist angeschossen. Auf die Proteste reagiert die Regierung mit einem alten britischen Gesetz. Bei den Massenprotesten in Hongkong ist einem Medienbericht ... mehr

ATP-Turnier: Zverev erreicht Halbfinale in Peking

Peking (dpa) - Deutschlands bester Tennisprofi Alexander Zverev steht beim Hartplatz-Turnier in Peking im Halbfinale und hat seine Chancen auf eine erneute Teilnahme an der ATP-WM der besten acht Spieler der Saison erhöht. Der Weltranglisten-Sechste aus Hamburg setzte ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal