Sie sind hier: Home > Themen >

Polen

Thema

Polen

Regierung: Polens Regierungschefin Szydlo tritt zurück

Regierung: Polens Regierungschefin Szydlo tritt zurück

Warschau (dpa) - Die polnische Ministerpräsidentin Beata Szydlo ist am Donnerstag zurückgetreten und hat damit den Weg für den Finanzexperten Mateusz Morawiecki an die Spitze der Regierung frei gemacht. Erst wenige Stunden zuvor hatte die populäre Politikerin noch einen ... mehr
EU: EU-Kommission verklagt Tschechien, Ungarn und Polen

EU: EU-Kommission verklagt Tschechien, Ungarn und Polen

Brüssel (dpa) - Wegen mangelnder Solidarität in der Flüchtlingskrise verklagt die EU-Kommission Tschechien, Ungarn und Polen vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH). Ziel sei es, die drei Länder doch noch dazu zu bringen, sich an der 2015 beschlossenen Umverteilung ... mehr
EU-Kommission will Sanktionsverfahren gegen Polen einleiten

EU-Kommission will Sanktionsverfahren gegen Polen einleiten

Es ist ein beispielloser Schritt: Zum ersten Mal ergreift die EU Maßnahmen gegen ein Mitgliedsland wegen der Gefährdung von Grundwerten der Gemeinschaft. Dies bestätigte ein Kommissionssprecher am Mittwoch. Es ist das erste derartige Verfahren nach Artikel ... mehr
EU: EU-Kommission leitet Sanktionsverfahren gegen Polen ein

EU: EU-Kommission leitet Sanktionsverfahren gegen Polen ein

Brüssel (dpa) - Polen muss sich als erstes EU-Land einem Verfahren wegen Gefährdung von Grundwerten der Gemeinschaft stellen. Grund ist der Umbau der Justiz durch die nationalkonservative Regierung in Warschau. Die EU-Kommission sieht den Rechtsstaat in Gefahr ... mehr
Streit eskaliert: Polens Präsident Duda verhöhnt EU mit weiteren Gesetzen

Streit eskaliert: Polens Präsident Duda verhöhnt EU mit weiteren Gesetzen

Zum ersten Mal führt die EU ein Strafverfahren gegen eines ihrer Mitglieder. Die Reaktion der polnischen Führung wirkt wie Spott.  Kurz nach der Beantragung eines Strafverfahrens gegen Polen durch die EU-Kommission sind in dem Land zwei weitere umstrittene ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Überwiegend im Plus - Verluste nur in Budapest

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Die wichtigsten osteuropäischen Aktienmärkte haben sich am Freitag weitgehend positiv entwickelt. Während die Börsen in Prag und Warschau in einem freundlichen europaweiten Umfeld an ihre leichten Kursgewinne vom Vortag ... mehr

Polens Regierungschefin Szydlo tritt ab

Warschau (dpa) - Der polnische Finanz- und Wirtschaftsminister Mateusz Morawiecki soll Beata Szydlo an der Spitze der Regierung in Warschau ablösen. Das beschloss die Führung der nationalkonservativen Regierungspartei Recht und Solidarität in Warschau. Morawiecki ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Überwiegend Gewinne - Bux auf Erholungskurs

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Die wichtigsten osteuropäischen Aktienmärkte haben am Donnerstag mehrheitlich Gewinne eingefahren. Ausreißer war die Börse in Moskau, wo der russische Leitindex RTSI 1,05 Prozent auf 1119,51 Punkte verlor. Die Budapester ... mehr

Wirtschaft: Polens Regierungschefin Szydlo tritt ab - Morawiecki folgt nach

WARSCHAU (dpa-AFX) - Der polnische Finanz- und Wirtschaftsminister Mateusz Morawiecki soll Beata Szydlo an der Spitze der Regierung in Warschau ablösen. Das beschloss die Führung der nationalkonservativen Regierungspartei Recht und Solidarität (PiS) am Donnerstag ... mehr

Mateusz Morawiecki soll Polens Regierungschefin Szydlo ersetzen

Warschau (dpa) - Der polnische Wirtschafts- und Finanzminister Mateusz Morawiecki soll neuer Regierungschef Polens werden. Ministerpräsidentin Beata Szydlo habe ihren Rücktritt eingereicht und die Partei habe Morawiecki als Kandidaten für die Nachfolge aufgestellt ... mehr

Wirtschaft: EU-Kommission erwägt Sanktionsverfahren gegen Polen

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Nach zwei Jahren Dauerstreit mit Polen berät die Europäische Kommission am Mittwoch über Strafmaßnahmen gegen das Mitgliedsland. Die Brüsseler Behörde sieht in Justizreformen der nationalkonservativen Regierungspartei PiS eine Gefahr ... mehr

EU-Kommission leitet Sanktionsverfahren gegen Polen ein

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission will ein Sanktionsverfahren gegen Polen wegen Gefährdung von Grundwerten der Europäischen Union einleiten. Dies teilte die Brüsseler Behörde mit. Es ist das erste Verfahren nach Artikel 7 der EU-Verträge in der Geschichte ... mehr

EU-Kommission entscheidet über Verfahren gegen Polen

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission will ein Sanktionsverfahren gegen Polen wegen Gefährdung von Grundwerten der Europäischen Union einleiten. Dies bestätigte ein Kommissionssprecher. Es ist das erste derartige Verfahren nach Artikel 7 der EU-Verträge in der Geschichte ... mehr

EU-Kommission entscheidet über Verfahren gegen Polen

Brüssel (dpa) - Die EU-Kommission entscheidet heute über weitere Schritte gegen Polen wegen möglicher Verstöße gegen Grundwerte der Europäischen Union. Zur Debatte steht, wegen der umstrittenen Justizreformen in Warschau erstmals überhaupt ein Sanktionsverfahren ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Erneut uneinheitlich

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Die wichtigsten osteuropäischen Aktienmärkte haben am Mittwoch erneut uneinheitlich geschlossen. Erneut legten die Börsen in Tschechien und Ungarn moderat zu, die Börsen in Polen und Russland folgten dagegen ... mehr

Polens Außenministerium kritisiert EU-Sanktionsverfahren

Warschau (dpa) - Das polnische Außenministerium hat die Entscheidung Brüssels für ein Sanktionsverfahren gegen Warschau wegen Gefährdung von Grundwerten der Europäischen Union kritisiert. Der Beschluss der EU-Kommission habe politischen und nicht rechtlichen Charakter ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Uneinheitlich - Moskau und Prag unter Druck

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Osteuropas wichtigste Aktienmärkte haben am Freitag in einem international wieder freundlicheren Börsenumfeld keine gemeinsame Richtung gefunden. An der Warschauer Börse stieg der Wig 30 um 0,38 Prozent auf 2986,61 Punkte ... mehr

Trotz heftiger Kritik: Polens Senat stimmt für Holocaust-Gesetz

Polen treibt trotz scharfer Proteste aus Israel ein umstrittenes Holocaust-Gesetz voran. Kritiker fürchten, dass die polnische Regierung das Gesetz missbrauchen könnte. Der polnische Senat hat das umstrittene Gesetz zum Umgang mit dem Holocaust verabschiedet ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Erholung in Prag, Budapest und Moskau

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Osteuropas wichtigste Aktienmärkte haben sich am Mittwoch zumindest teilweise von ihren jüngsten Verlusten erholt. Einzig in Warschau schloss der Markt erneut mit einem Abschlag. Der WIG-30 verlor 0,29 Prozent ... mehr

Polnischer Senat stimmt für umstrittenes Holocaust-Gesetz

Warschau (dpa) - Polens Regierung treibt trotz Protesten aus Israel ihr umstrittenes Holocaust-Gesetz voran. Jetzt stimmte mit dem Senat auch die zweite Parlamentskammer für die neue Vorschrift, wie die Nachrichtenagentur PAP meldete. Diese Vorschrift sieht Geldstrafen ... mehr

Opel ersetzt Leiharbeiter durch Mitarbeiter aus Polen

Der Autobauer Opel ersetzt in seinem Stammwerk Rüsselsheim eine unbekannte Zahl Leiharbeiter durch Stammbeschäftigte aus dem polnischen Standort Gliwice. Das dortige Werk sei derzeit nur schwach ausgelastet, so dass 250 Mitarbeiter für sechs Monate ... mehr

Wirtschaft: Opel ersetzt Leiharbeiter durch Mitarbeiter aus Polen

RÜSSELSHEIM (dpa-AFX) - Der Autobauer Opel ersetzt in seinem Stammwerk Rüsselsheim eine unbekannte Zahl Leiharbeiter durch Stammbeschäftigte aus dem polnischen Standort Gliwice. Das dortige Werk sei derzeit nur schwach ausgelastet, so dass 250 Mitarbeiter für sechs ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Mehrheitlich Gewinne - Moskau schwächelt nach Rally

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Die Börsen Osteuropas haben am Dienstag in einem international recht freundlichen Marktumfeld überwiegend zugelegt. In Warschau stieg der WIG-30 um 0,29 Prozent auf 3017,46 Punkte. Der breiter gefasste Wig gewann letztendlich ... mehr

Geschichte: Polen für Holocaust-Gesetz in der Kritik

Warschau (dpa) - Unbeeindruckt vom Protest Israels hat Polen sein umstrittenes Holocaust-Gesetz vorangetrieben und damit scharfe Kritik geerntet. Das Gesetz stelle "ein Abstreifen der eigenen Verantwortung dar und eine Verleugnung von Polens Anteil am Holocaust ... mehr

Polen zeigt mit dem Finger auf Deutschland

Um das Verhältnis zwischen Polen und der EU steht es derzeit nicht zum Besten. Polens neuer Ministerpräsident sieht sein Land zu Unrecht am Pranger – und fühlt sich im Vergleich mit Deutschland sogar als fortschrittlich. Polens neuer Ministerpräsident Mateusz Morawiecki ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Uneinheitlich - Moskau und Prag im Plus

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Die Börsen Osteuropas haben am Mittwoch in einem international durchwachsenen Aktienmarktumfeld keine gemeinsame Richtung gefunden. In Moskau stieg der RTSI um 0,67 Prozent auf 1,292,32 Zähler. In Prag legte der tschechische ... mehr

Deutsche und polnische Rettungsdienste wollen kooperieren

Deutsche und polnische Rettungsdienste wollen bei der Notfallversorgung in der Grenzregion stärker kooperieren und auch auf der jeweils anderen Seite der Grenze tätig werden. Am Donnerstag startete mit einer Konferenz in Greifswald das Projekt "Integrierter ... mehr

Skispringen: Skiflugweltmeister Tande springt nicht in Zakopane

Zakopane (dpa) - Der neue Skiflugweltmeister Daniel Andre Tande aus Norwegen ist krank und wird beim Weltcup am Wochenende in Zakopane nicht springen. Der 24-Jährige leide an einem Magen-Darm-Infekt, teilte der Skiweltverband FIS mit. Der Olympia-Start Tandes ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Mehrheitlich klare Verluste

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Osteuropas wichtigste Aktienmärkte haben am Donnerstag im Fahrwasser eines schwachen westeuropäischen Umfelds überwiegend nachgegeben. Die russische Börse verbuchte hingegen einen deutlichen Gewinn. In Moskau stieg der RTS-Index ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Verluste im schwachen Marktumfeld

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Osteuropas wichtigste Aktienmärkte sind am Dienstag in einem international nachgebenden Börsenumfeld weiter auf Talfahrt geblieben. Düster zu ging es vor allem in Budapest, wo der Leitindex BUX 1,42 Prozent auf 39 926,42 Punkte ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Aufwärts - Budapester Börse auf Rekordhoch

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - An den Börsen Osteuropas ist es am Montag kräftig aufwärts gegangen. Der ungarische Leitindex Bux XC0009655090> stieg sogar erstmals in seiner Geschichte über 41 000 Punkte und schloss 2,45 Prozent höher bei 41 002,39 Punkten ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Verluste im zögerlichen Marktumfeld

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Osteuropas wichtigste Aktienmärkte haben am Montag in einem international zögerlichen Börsenumfeld eine schwächere Tendenz gezeigt. Als Belastungsfaktor für die Aktienkurse wurden europaweit vor allem gestiegene Anleihenrenditen ... mehr

Wissenschaft: Paris ehrt Marie Curie

Paris (dpa) - Ein altes Telefon, eine Lampe mit grünem Schirm, ein schwerer, hölzerner Schreibtisch: Im Büro von Marie Curie ist die Zeit stehen geblieben. Das Arbeitszimmer der weltberühmten Chemikerin und Physikerin mit seinen hohen Fenstern ist Teil des Curie-Museums ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Uneinheitlich - Moskauer Börse steigt weiter

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG//MOSKAU (dpa-AFX) - Die wichtigsten osteuropäischen Börsen haben am Mittwoch erneut uneinheitlich geschlossen. Während die Börsen in Polen und Tschechien nachgaben, wurden in Ungarn und erneut auch in Russland Gewinne verzeichnet. In Warschau ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Verluste dominieren

PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - An den wichtigsten osteuropäischen Börsen haben am Donnerstag Kursverluste dominiert. Lediglich am ungarischen Aktienmarkt, der zur Wochenmitte ebenso wie die polnische Börse feiertagsbedingt geschlossen geblieben war, ging es bergauf. In Moskau ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Überwiegend Verluste - Tschechische Börse im Plus

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG//MOSKAU (dpa-AFX) - Die wichtigsten osteuropäischen Börsen haben auch am Freitag nicht mit dem gleichen Vorzeichen geschlossen. Während es in Tschechien leicht nach oben ging, gaben die Aktienmärkte in Russland, Polen und Ungarn teils ... mehr

Fußball: Polens Angriff ohne Lewandowski zu harmlos

Warschau (dpa) - Ohne Bayern-Star Robert Lewandowski fehlt der polnischen Fußall-Nationalmannschaft die Durchschlagskraft. Im Test zweier WM-Teilnehmer trennten sich die Polen von Uruguay im Nationalstadion von Warschau torlos. Lewandowski, der sich von einer leichten ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Keine einheitliche Tendenz

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Uneinheitlich sind die führenden Börsenplätze Osteuropas am Dienstag aus dem Handel gegangen. Während es mit den Kursen in Warschau und Prag leicht aufwärts ging, meldeten die Börsen in Moskau und Budapest Verluste ... mehr

Film - Surrealer Alptraum: "Animals - Stadt Land Tier"

Berlin (dpa) - Abschied von der Vernunft, Zeit für Irrungen und Wirrungen. Zwischen all die Blockbuster und überdrehten Komödien schiebt sich der polnische Regisseur Greg Zglinski mit seinem kühnen und bizarren Verwirrspiel "Animals - Stadt Land Tier", das einem ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Mehrheitliche Gewinne - Budapest in der Pole Position

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Die wichtigsten osteuropäischen Aktienmärkte haben sich am Donnerstag in einem positiven europäischen Marktumfeld stabil bis freundlich entwickelt. Während nur die Warschauer Börse marginal schwächer aus dem Handel ... mehr

Skispringen: Skispringer im Team bei Weltcup-Auftakt nur Vierter

Wisla (dpa) - Die deutschen Skispringer haben gleich im ersten Wettbewerb der neuen Saison einen Dämpfer erhalten. Nach einer ganz starken Qualifikation für das Einzelspringen am Sonntag mussten sich die Schützlinge von Bundestrainer Werner Schuster im Team-Wettbewerb ... mehr

Spannungen mit Russland: Polen rüstet Raketenabwehr mit "Patriots" auf

Polen stärkt mit dem Raketenabwehr-System "Patriot" seine Defensivfähigkeiten. Der Schritt ist eine Reaktion auf die Stationierung atomwaffenfähiger Raketen in der russischen Exklave Kaliningrad. Die USA verkaufen das Raketenabwehr-System Patriot an den Nato-Partner ... mehr

US-Regierung stimmt Verkauf von Raketenabwehrsystem an Polen zu

Washington (dpa) - Das US-Außenministerium hat dem Verkauf eines Raketenabwehrsystems vom Typ «Patriot» an Polen zugestimmt. Das teilte das Amt für Sicherheitszusammenarbeit mit. Das Geschäft hätte ein Volumen von 10,5 Milliarden US-Dollar. Der Kongress ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Mehrheitlich wenig bewegt - Deutliches Minus in Moskau

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Die wichtigsten osteuropäischen Aktienmärkte haben sich am Dienstag mehrheitlich nur wenig von der Stelle bewegt. In Warschau,Prag und Budapest konnten die Märkte dabei nicht von jeweils erfreulichen Wachstumszahlen ... mehr

Kunst: 100 Kinos erinnern an Bruno Schulz

Warschau (dpa) - In einer weltweiten Gedenkaktion erinnern Kinos an den von der SS ermordeten polnisch-jüdischen Schriftsteller und Maler Bruno Schulz (1892-1942). Zum 75. Todestag (19. November) des Künstlers und Autors zeigten 100 Spielstätten den Dokumentarfilm ... mehr

Warschau: Die Regierung lobt den nationalistischen Aufmarsch

Eine nationalistische Großdemonstration in Polen hat in Israel Sorge ausgelöst. Auch antisemitische Gruppierungen hatten dazu aufgerufen. Die Regierung in Warschau lobt nun den Aufmarsch. Die polnische Regierung nannte die Demonstration ... mehr

Skispringen: DSV-Springer fliegen am Podest vorbei

Wisla (dpa) - Der Traum vom sechsten Weltcup-Sieg seiner Karriere lebt für Richard Freitag weiter. Der Skispringer aus dem sächsischen Aue präsentierte sich beim ersten Einzel-Weltcup der neuen Saison im polnischen Wisla in ganz starker Form, konnte ... mehr

Geschichte: Dauerausstellung zu Ringelblum-Archiv in Warschau

Warschau (dpa) - Eine Ausstellung in Polen zeigt bisher unveröffentlichtes Material aus dem geheimen Ringelblum-Archiv über das Leben im Warschauer Ghetto. Die Schau mit dem Titel "Was wir bisher nicht in die Welt schreien konnten" öffnete Besuchern am Donnerstag ... mehr

EU: EU-Parlament prüft Rechtsstaatsverfahren gegen Polen

Straßburg (dpa) - Nach Ungarn nun also Polen: Aus Sicht des EU-Parlaments muss formal überprüft werden, ob sich Warschau noch an europäische Grundwerte hält. Mit breiter Mehrheit stimmten die EU-Abgeordneten in Straßburg für eine entsprechende Resolution. In Gefahr ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Klare Verluste von Prag bis Moskau

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Die wichtigsten osteuropäischen Aktienmärkte haben am Mittwoch allesamt unter Druck gestanden. Im Einklang mit dem schwachen internationalen Marktumfeld standen in Warschau, Prag und Budapest deutliche Verluste ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Keine klare Richtung

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Ohne einheitliche Tendenz haben sich die wichtigsten osteuropäischen Aktienmärkte zum Wochenauftakt präsentiert. Moderate Kursgewinne an den westeuropäischen Leitbörsen und an der Wall Street sorgten für leichte ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Verluste im schwachen Marktumfeld

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Die wichtigsten osteuropäischen Börsen haben am Montag schwächer geschlossen. Sowohl in Prag als auch in Warschau und Budapest waren die Vorzeichen in einem europaweit schwachen Marktumfeld negativ. Auch in Russland ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Gewinne - Prag wegen Feiertag geschlossen

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Die wichtigsten osteuropäischen Aktienmärkte haben am Freitag fester geschlossen. Während in Prag wegen eines Feiertags nicht gehandelt wurde, gingen die Börsen in Warschau und Budapest mit deutlichen Gewinnen ins Wochenende ... mehr

Bundespolizei nimmt 24 illegale Migranten fest

Die Bundespolizei hat in Sachsen 24 irakische Migranten in Gewahrsam genommen. Die Gruppe wurde in einem Transporter aus Polen über die Grenze geschleust. Die Bundespolizei hat in Sachsen 24 illegal eingeschleuste Iraker in Gewahrsam genommen. Die 20 Frauen ... mehr

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Mehrheitlich Kursgewinne - Prag im Minus

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - In einem freundlichen europäischen Marktumfeld haben Osteuropas wichtigste Aktienmärkte am Dienstag überwiegend fester geschlossen. Lediglich die Prager Börse verzeichnete einen moderaten Abschwung. In Moskau stieg der Leitindex ... mehr
 
1 2 3 4 5 6 8 10


shopping-portal