• Home
  • Themen
  • Robert Habeck


Robert Habeck

Robert Habeck

Habeck: Kapitel Corona-Boni wird bald abgeschlossen

Die Berliner Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Anfangsverdachts der Untreue im Zusammenhang mit Corona-Boni gegen den Bundesvorstand...

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck w├Ąhrend einer Pressekonferenz in M├╝nchen.

Die neue Ampelregierung will den Ausbau von Windkraft in Deutschland massiv beschleunigen ÔÇô Bayern stellt sich quer. Bei einem Treffen von Minister Habeck und Landeschef S├Âder wurden die Differenzen deutlich.

Robert Habeck und Markus S├Âder in M├╝nchen: Beim Thema Windkraft haben die beiden unterschiedliche Ziele.

Der BMW-Konzern hat die CO2-Vorgaben der EU nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur auch 2021 erf├╝llt. Kurz vor dem Besuch von Bundesklimaschutz- und Wirtschaftsminister ...

Das Logo von BMW am Heck eines Fahrzeugs

Die Kriegsgefahr im Osten der Ukraine w├Ąchst t├Ąglich. Der designierte Gr├╝nen-Chef Omid Nouripour erkl├Ąrt, wie wahrscheinlich ein russischer Einmarsch ist ÔÇô und ob die SPD ein Putin-Problem hat.

Designierter Gr├╝nen-Chef Omid Nouripour: "Da war K├╝hnert nicht ordentlich gebrieft."
Von Daniel M├╝tzel

Wirtschafts- und Klimaschutzminister Robert Habeck reist nach Bayern. Der Gr├╝nen-Politiker besucht an diesem Mittwoch (16.30 Uhr) zun├Ąchst eine Niederlassung von Bosch im Bamberg. ...

Robert Habeck

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Gr├╝ne) ist zum Auftakt seiner Antrittsbesuche in den Bundesl├Ąndern nach Hamburg gereist. Zun├Ąchst traf er sich am Dienstag mit ...

Bundeswirtschaftsminister Habeck besucht Hamburg

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Gr├╝ne) reist zum Auftakt seiner Tour durch die Bundesl├Ąnder am Dienstag nach Hamburg. Zu Beginn des eint├Ągigen Besuchs trifft sich das auch ...

t-online news

Die Ampel startete mit gro├čen Ank├╝ndigungen und hohen Erwartungen. Doch SPD, Gr├╝ne und FDP merken zusehends, wie m├╝hsam das Regieren ist. Sie mussten bereits diverse Versprechen kassieren.

Haben wir das wirklich versprochen?: Koalition├Ąre Christian Lindner, Robert Habeck, Annalena Baerbock und Olaf Scholz.
Von Sven B├Âll

Ricarda Lang will Habeck und Baerbock beerben. Im Interview erkl├Ąrt sie, wie sie die Gr├╝nen umkrempeln will, warum die Ampel beim Klimaschutz ins Risiko geht ÔÇô und was Scholz mit der FDP gemein hat.

Ricarda Lang will k├╝nftig die Gr├╝nen f├╝hren: "M├╝ssen uns strategisch neu erfinden."
Von Daniel M├╝tzel

Karsten Hilse ist einer der radikalsten AfD-Abgeordneten im Bundestag. Am Donnerstag trat er ans Mikrofon, beleidigte Minister Habeck sowie gro├če Teile des Parlaments und relativierte die NS-Vergangenheit.┬á

Karsten Hilse: Wie gro├če Teile seiner Fraktion muss er von der Trib├╝ne f├╝r Ungeimpfte sprechen.
  • Annika Leister
Von Annika Leister

Mehr Windkraft braucht das Land. Dar├╝ber sind sich Bund und L├Ąnder einig. Doch kaum jemand m├Âchte die Anlagen vor der Haust├╝r haben. Wohin mit den vielen Windr├Ądern?

Wirtschafts- und Klimaminister Robert Habeck (Gr├╝ne) bei der Verk├╝ndung seiner Antrittsbilanz zur Energiewende (Symbolbild): In allen ├ľkostromsparten hinkt Deutschland hinter den eigenen Zielen her. Die Aufholjagd erschwert Kompromisse.
  • Theresa Crysmann
Von Theresa Crysmann

Robert Habeck beginnt mit dem Energieumbau und kündigt eine Verdreifachung des Tempos an. Dabei will er sich weder von widerspenstigen Bürgern noch von einem Bundesland aufhalten lassen.

Vizekanzler Robert Habeck: "Der Trend geht in die falsche Richtung."
Von Fabian Reinbold

Die Insolvenzen der MV Werften und der Lloyd Werft zeigen die gravierenden Folgen der Corona-Pandemie für den Schiffbau in Deutschland. Wie es mit der Branche weitergeht. 

Die "Global Dream One" in einem Dock der MV Werften: Das Schiff sollte als schwimmendes Casino chinesische Kundschaft anlocken, nun k├Ânnte es verschrottet werden.
Von Frederike Holewik

Der neue Klimaminister startet seinen ersten gro├čen Aufschlag mit einem "Schulterblick". Das Land stehe schlecht da im Klimaschutz. Robert Habeck will dem R├╝ckstand zun├Ąchst ein "Osterpaket" entgegensetzen.┬á

Robert Habeck: Der Wirtschaftsminister zeigte die deutschen Klimaziele vor der Presse an Schautafeln auf.

Deutschland wird nicht verhindern k├Ânnen, dass Atomkraftwerke von der EU-Kommission als nachhaltig eingestuft werden. Das ist besonders f├╝r die ├ľko-Partei gef├Ąhrlich.

Robert Habeck und Annalena Baerbock (Symbolbild): Besonders die Gr├╝nen regen sich ├╝ber die neue EU-Taxonomie auf.
Eine Kolumne von Ursula Weidenfeld

Einen "drastischen R├╝ckstand" beim Klimaschutz will Robert Habeck mit einem Sofortprogramm kontern. Am Dienstag legt der Wirtschaftsminister seine Pl├Ąne dar. Was kommt auf Deutschland zu?┬á┬á

Wirtschafts- und Klimaminister Robert Habeck (Archivbild): Kann er seine ambitionierten Pl├Ąne auch umsetzen?
Von Lisa Becke, Nils K├Âgler

USA und Russland suchen nach L├Âsungen im Ukraine-Konflikt. Deutschland und Europa spielen in den Gespr├Ąchen keine Rolle ÔÇô und sind selbst Schuld daran.

Russische Soldaten am Bahnhof von Sewastopol auf der besetzten Krim: Zuletzt wurden vermehrt russische Soldaten in das ukrainische Grenzgebiet verlegt.
  • David Schafbuch
Von David Schafbuch

Aus für die MV-Werften an der Ostseeküste sowie für die Lloyd-Werft in Bremerhaven: Beide Firmen meldeten am Montag Insolvenz an. Wirtschaftsminister Robert Habeck wirft dem Eigentümer vor, Hilfsangebot ausgeschlagen zu haben.

Nach l├Ąngerem Zittern (Symbolbild): Die MV-Werften-Gruppe muss nun doch Insolvenz anmelden.

Um die hochgesteckten Klimaziele ├╝berhaupt noch erreichen zu k├Ânnen, ist Atomkraft bis auf Weiteres unverzichtbar.

Robert Habeck und Annalena Baerbock setzen voll auf nachhaltige Energien.
  • Florian Harms
Von Florian Harms

Ab sofort k├Ânnen Unternehmen die neue ├ťberbr├╝ckungshilfe IV zum Ausgleich f├╝r Belastungen durch die Corona-Krise erhalten. Zu begr├╝├čen sei, dass Umsatzeinbr├╝che aufgrund ...

Brandenburgs Wirtschaftsminister J├Ârg Steinbach (SPD)

Das traut sich sonst kein Industriestaat: Deutschland steigt nicht nur aus der Kohleenergie, sondern auch aus der Atomkraft aus. Manche halten das f├╝r Kamikaze, andere sehen dazu keine Alternative.

Kernkraftwerk Gundremmingen: Der Meiler in der bayerischen Gemeinde ist an Silvester endg├╝ltig vom Netz gegangen. 700 Milliarden Kilowattstunden Strom hatte das Kernkraftwerk ├╝ber die Jahrzehnte produziert.
Von Sebastian Sp├Ąth

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website