Rumänien: Justizminister tritt nach Massenprotesten zurück

Rumänien: Justizminister tritt nach Massenprotesten zurück

Die Massenproteste gegen die Regierung in Rumänien haben einen weiteren Minister zum Rücktritt bewegt: Justizminister Florin Iordache erklärte den Verzicht auf sein Amt. "Ich habe mich entschieden, meinen Rücktritt anzubieten", sagte er. Iordache hatte das Dekret ... mehr
Rumänische Regierung übersteht Misstrauensvotum

Rumänische Regierung übersteht Misstrauensvotum

Rumänische Regierung übersteht Misstrauensvotum mehr
Massenproteste in Rumänien halten an

Massenproteste in Rumänien halten an

Massenproteste in Rumänien halten an. (Quelle: Reuters) mehr
Rumäniens Regierung lenkt nach Massenprotesten ein

Rumäniens Regierung lenkt nach Massenprotesten ein

Rumäniens Regierung lenkt nach Massenprotesten ein mehr
500.000 Menschen protestieren in Rumänien

500.000 Menschen protestieren in Rumänien

Mit dem größten Massenprotest der Landesgeschichte haben Hunderttausende Rumänen ihre sozialliberale Regierung unter Handlungsdruck gesetzt. Fast eine halbe Million Menschen gingen am Sonntagabend auf die Straße, doch Ministerpräsident Sorin Grindeanu schließt einen ... mehr

Wieder Tausende Rumänen gegen Regierung auf der Straße

Bukarest (dpa) - Tausende Rumänen haben an den nun schon traditionellen Sonntagsdemonstrationen gegen die sozialliberale Regierung teilgenommen. Etwa 2000 Menschen zogen am Abend in Bukarest zum Parlamentspalast, um gegen Pläne zur Lockerung des Strafrechts ... mehr

Deutsche Marine will rumänischen Großsegler chartern

Kiel (dpa) - Die deutsche Marine will den rumänischen Großsegler «Mircea» chartern und vorübergehend als Segelschulschiff für den eigenen Offiziersnachwuchs nutzen - bis die «Gorch Fock» wieder repariert ist. «Ich rechne in den nächsten drei Wochen ... mehr

Zehntausende protestieren in Bukarest

Bukarest (dpa) - Mit einem Lichtermeer in den Farben der Flagge Rumäniens haben Zehntausende am Abend in der Hauptstadt Bukarest gegen die Regierung protestiert. Die Demonstranten hielten Papierbögen in den Nationalfarben Blau, Gelb und Rot hoch und leuchteten ... mehr

Weiter Tausende gegen Regierung in Rumänien auf der Straße

Bukarest (dpa) - Trotz frostiger Temperaturen halten Rumäniens Regierungsgegner durch: Tausende gingen auch am Abend in der Hauptstadt Bukarest und in den siebenbürgischen Städten Sibiu und Cluj (auf die Straße. Sie protestierten den zehnten Tag in Folge gegen ... mehr

Achter Protesttag gegen Rumäniens Regierung

Bukarest (dpa) - In Rumänien haben Regierungsgegner ihre Proteste den achten Tag in Folge fortgesetzt. Etwa 8000 Menschen demonstrierten nach Schätzung der Medien bei nasskaltem Wetter am Abend vor dem Regierungssitz in Bukarest, mehrere Tausend waren ... mehr

Massenprotest in Rumänien setzt Regierung unter Druck

Bukarest (dpa) - Hunderttausende Rumänen haben mit dem größten Massenprotest der Landesgeschichte ihre sozialliberale Regierung unter Druck gesetzt. Fast eine halbe Million Menschen gingen bei Protesten gestern Abend auf die Straße, doch Ministerpräsident Sorin ... mehr

Mehr zum Thema Rumänien im Web suchen

Fast halbe Million Demonstranten in Rumänien auf der Straße

Bukarest (dpa) - In Rumänien haben am Abend nach Schätzungen einheimischer Medien fast eine halbe Million Menschen bei landesweiten Straßenprotesten den Rücktritt der sozialliberalen Regierung verlangt. Dass Ministerpräsident Sorin Grindeanu die umstrittene ... mehr

Rumäniens Regierung hebt Korruptions-Verordnung auf

Bukarest (dpa) - Die Regierung in Rumänien hat nach tagelangen Massenprotesten eine umstrittene Eilverordnung aufgehoben, die Strafverfolgung von Korruption bei Politikern einschränkte. Die umstrittene Verordnung der sozialliberalen Regierung hatte vorgesehen ... mehr

Rumäniens Regierung zieht umstrittene Verordnung zurück

Bukarest (dpa) - Auf Druck tagelanger Straßenproteste zieht Rumäniens Regierung eine umstrittene Eilverordnung zurück, die eine Strafverfolgung von Amtsmissbrauch erschwert hätte. Das sagte Ministerpräsident Sorin Grindeanu am Abend in Bukarest. «Wir haben die Stimme ... mehr

Zehntausende Rumänen auf der Straße - Druck wächst

Bukarest (dpa) - In Rumänien haben am Abend Zehntausende Menschen den vierten Tag in Folge landesweit gegen die sozialliberale Regierung demonstriert. Auslöser der Proteste ist eine Eilverordnung, die die Justiz bei der Verfolgung von Korruption einschränkt. Zugleich ... mehr

Mutmaßlicher radikaler Islamist am Frankfurter Flughafen festgenommen

Unter dem Verdacht der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat haben Sicherheitskräfte am Flughafen in Frankfurt am Main einen mutmaßlichen radikalen Islamisten festgenommen. Der 21-Jährige Rumäne sei von Beamten des baden ... mehr

Neue Demos in Rumänien gegen Regierung

Bukarest (dpa) - Zehntausende Menschen haben in Rumänien den dritten Tag in Folge gegen die Regierung demonstriert. Der Protest richtet sich gegen eine per Eilverordnung eingeschränkte Strafverfolgung von Amtsmissbrauch. Trotz der Kritik auch aus den eigenen Reihen ... mehr

Zehntausende protestieren wieder gegen rumänische Regierung

Bukarest (dpa) - Zehntausende Menschen haben in ganz Rumänien den dritten Tag in Folge gegen die sozialliberale Regierung demonstriert. Der Protest richtet sich gegen eine per Eilverordnung eingeschränkte Strafverfolgung von Amtsmissbrauch. Trotz Kritik ... mehr

Verletzte und Festnahmen bei Straßenprotesten in Bukarest

Bukarest (dpa) - Am Abend ist es vor dem Regierungssitz in Rumäniens Hauptstadt Bukarest bei einer Demonstration zu gewaltsamen Zusammenstößen gekommen. Vier Polizisten und zwei Demonstranten wurden leicht verletzt, 20 Randalierer wurden festgenommen. Die Polizei ... mehr

Gewalt bei Straßenprotesten gegen Regierung in Bukarest

Bukarest (dpa) - Vor dem Regierungssitz in Rumäniens Hauptstadt Bukarest ist es am Abend zu gewaltsamen Zusammenstößen gekommen. Einige aggressive Sportfans begannen inmitten Zehntausender friedlicher Demonstranten, die Polizisten mit Feuerwerkskörpern zu bewerfen ... mehr

Rumänien lockert Verfolgung des Amtsmissbrauchs

Bukarest (dpa) - Trotz landesweiter Straßenproteste hat Rumäniens sozialliberale Regierung die Strafen für Amtsmissbrauch abgemildert. Das teilte Justizminister Florin Iordache nach einer Kabinettssitzung mit. Kurz danach füllte sich der Platz vor dem Regierungssitz ... mehr

Skispringen: Deutsche Skispringerinnen knapp am Weltcup-Podium vorbei

Rasnov (dpa) - Trotz ansteigender Form sind die deutschen Skispringerinnen beim Weltcup in Rasnov/Rumänien nicht auf das Podium gekommen. Als beste DSV-Starterin belegte Katharina Althaus mit Sprüngen auf 91 und 91,5 Meter den fünften Rang. Weltmeisterin ... mehr

Skispringen: Vogt Vierte bei Skisprung-Weltcup in Rasnov

Rasnov (dpa) - Carina Vogt hat ihren ersten Podestplatz in dieser Saison erneut knapp verpasst. Beim Skisprung-Weltcup in Rasnov/Rumänien kam die Weltmeisterin und Olympiasiegerin auf den vierten Rang. Nach Sprüngen auf 91 und 93 Meter fehlten Vogt, die schon ... mehr

Zehntausende Rumänen und Staatschef demonstrieren gegen Regierung

Bukarest (dpa) - In Rumänien sind am Abend zehntausende Menschen, unter ihnen der bürgerliche Staatspräsident Klaus Iohannis, friedlich auf die Straße gegangen. Sie protestierten gegen die von der sozialliberalen Regierung geplante Lockerung ... mehr

Handballer gewinnen ersten WM-Test souverän

Die deutschen Handballer sind mit einem souveränen Testspielsieg in die WM-Vorbereitung gestartet. Der vor allem in Hälfte eins überzeugende Europameister gewann am Dienstag in Krefeld gegen Rumänien mit 30:21 (17:9). Bester Werfer bei den Gastgebern ... mehr

Deutsche Handballer vorerst ohne Reichmann

Handball-Nationalspieler Tobias Reichmann muss kurz vor der Weltmeisterschaft in Frankreich eine Zwangspause einlegen. Der Rechtsaußen fehlte am Dienstag im ersten WM-Test der deutschen Mannschaft gegen Rumänien wegen leichter muskulärer Probleme in der Wade. Das sagte ... mehr

Rumänien: 48 Flüchtlinge in Lastwagen entdeckt

Giurgiu (dpa) - Rumänische Grenzpolizisten haben am Grenzübergang Giurgiu im Laderaum eines Lastwagens 48 Flüchtlinge aus dem Irak entdeckt. In dem Fahrzeug waren insgesamt 22 Männer, 9 Frauen und 17 Minderjährige versteckt. Der Laster war aus dem benachbarten Bulgarien ... mehr

Rumänien: Hund durch Mund-zu-Mund-Beatmung gerettet

Weil er einem Hund mit Mund-zu-Mund-Beatmung das Leben gerettet hat, wird ein rumänischer Feuerwehrmann im Internet als Held gefeiert. Mugurel Costache hatte zunächst einen rund 50-jährigen Mann aus einer brennenden Wohnung in der Stadt Pitesti geborgen ... mehr

Parlamentswahl in Rumänien hat begonnen

Bukarest (dpa) - Die Rumänen entscheiden heute über ein neues Parlament. Rund 18 Millionen Wahlberechtigte sind aufgerufen zu entscheiden, ob die aus Postkommunisten hervorgegangenen Sozialdemokraten, PSD, die neue Regierung bestimmen sollen oder die Mitte-Rechts-Partei ... mehr

Mögliche Kinderarbeit: Ferrero wirft verdächtigen Zulieferer raus

Ferrero hat erste Konsequenzen aus Berichten gezogen, wonach es bei der Produktion von Überraschungseiern in Rumänien zu Kinderarbeit gekommen ist. Der Süßwarenhersteller trennte sich von einem in Verdacht geratenen Zulieferer in dem EU-Land. Das teilte Ferrero ... mehr

Kinderarbeit für Ü-Eier? Ferrero trennt sich von Zulieferer

Frankfurt (dpa) - Nach einem Bericht über angebliche Kinderarbeit bei der Produktion von Überraschungseiern in Rumänien hat sich der Süßwarenhersteller Ferrero von einem rumänischen Zulieferer getrennt. Dies teilte Ferrero Deutschland mit. Zwar habe man zunächst keine ... mehr

Böse Kinder-Überraschung: Kinderarbeit fürs Ferrero Ü-Ei?

Der italienische Süßwarenhersteller Ferrero prüft nach eigenen Angaben Vorwürfe, dass Spielzeug etwa für die bekannten Überraschungseier von Kindern hergestellt wird. Die Ermittlungen seien gründlich und würden mit Hochdruck geführt, teilte Ferrero ... mehr

Rumäniens Justiz prüft Kinderarbeitsvorwürfe bei Ü-Eiern

Bukarest (dpa) - Ein Medienbericht über angebliche Kinderarbeit bei der Herstellung von Überraschungseiern hat die Staatsanwaltschaft in Rumänien auf den Plan gerufen, die den Fall nun prüft. Das teilte die für Organisiertes Verbrechen zuständige Sondereinheit ... mehr

Eklat in Rumänien: Böller Richtung Lewandowski

Bukarest (dpa) - Nach einer Spielunterbrechung wegen Fan-Ausschreitungen hat Trainer Christoph Daum in seinem vierten WM-Qualifikationsspiel mit der rumänischen Fußball-Nationalmannschaft die erste Niederlage kassiert. Gegen den EM-Viertelfinalisten Polen verloren ... mehr

Stiftungspreis an rumänischen Präsidenten verliehen

Rumäniens Präsident Klaus Werner Iohannis hat am Mittwoch in Kiel den Hermann-Ehlers-Preis der gleichnamigen Stiftung entgegengenommen. Mit der Auszeichnung würdigt die CDU-nahe Stiftung die Verdienste des rumänischen Staatsoberhauptes, die Werte der Europäischen Union ... mehr

Rumänischer Präsident nimmt in Kiel Stiftungspreis entgegen

Rumäniens Präsident Klaus Iohannis bekommt heute in Kiel den Hermann-Ehlers-Preis der gleichnamigen Stiftung. Mit der Auszeichnung würdigt die CDU-nahe Stiftung die Verdienste des rumänischen Staatsoberhauptes, die Werte der Europäischen Union in seinem ... mehr

Rumänien fordert Stopp der unkontrollierten Einwanderung

Berlin (dpa) - Rumänien hat vor dem informellen EU-Gipfel in der slowakischen Hauptstadt Bratislava eine stärkere Abschottung Europas gegenüber Migranten gefordert. «Wir müssen die EU-Außengrenze effektiv und komplett kontrollieren, um eine unkontrollierte Einwanderung ... mehr

Flüchtlinge in Donau ertrunken – Ziel war Deutschland

Sofia (dpa) - In der Donau sind mindestens drei irakische Flüchtlinge auf dem illegalen Weg nach Rumänien ertrunken. Die Iraker wollten zusammen mit weiteren Landsleuten in einem Boot von Bulgarien nach Rumänien gelangen. Das Boot kippte aber in dem Fluss ... mehr

Kinderehen: Inenministerium fordert klares Verbot

Das Innenministerium will Minderjährige besser schützen und fordert, dass im Ausland geschlossene Kinderehen in Deutschland künftig nicht mehr anerkannt werden. "Kinderehen schaden Kindern immer", sagte der parlamentarische ... mehr

Erdbeben in Italien: Spanierin und zwei Rumänen ums Leben gekommen

Rom (dpa) - Bei dem schweren Erdbeben in Mittelitalien sind offenbar auch mehrere Ausländer ums Leben gekommen. Die Außenministerien in Madrid und Bukarest bestätigten den Tod eines spanischen und zweier rumänischer Staatsbürger. Nach Angaben der Zeitung ... mehr

Baby in Goslar ausgesetzt: Polizei hat erste Hinweise auf die Mutter

Nach dem Fund eines Säuglings am Dienstag in Goslar gibt es offenbar erste Hinweise auf die Mutter. Das Kind ist erst eine Woche alt und wird derzeit im Krankenhaus aufgepäppelt. Es "könnte" sich um eine 37-Jährige aus Rumänien handeln, die sich in den vergangenen ... mehr

38 Festnahmen nach Befreiung von Arbeitssklaven in Rumänien

Bukarest (dpa) - Die rumänische Polizei hat nach der Befreiung von Arbeitssklaven einer Bande der Holz-Mafia 38 Tatverdächtige festgenommen. Sie wurden heute dem Haftrichter vorgeführt. Die Bande soll laut Ermittlungen der Staatsanwaltschaft ... mehr

Salzbergwerk Turda: unter der Erde dreht sich ein Riesenrad

Ein Freizeitpark, tief in einer Höhle: Wer für den Familienausflug das Besondere sucht, kann in Rumänien fündig werden. In einem ehemaligem Salzbergwerk können Besucher Riesenrad fahren, eine Bootsfahrt machen oder Minigolf spielen. Wir führen Sie schon mal durch ... mehr

Fußball: Albanien-Zittern umsonst - Mit Verspätung heim

Lens (dpa) - Drei Tage Hoffen und Bangen für nix: EM-Neuling Albanien ist mit reichlich Verspätung doch noch in der Vorrunde ausgeschieden. Spieler, Betreuer und Trainer drückten in ihrer EM-Herberge in der Bretagne Ungarn beim dramatischen 3:3 gegen Portugal ... mehr

EM 2016: UEFA ermittelt gegen Rumänien und Albanien wegen Pyros

Paris (dpa) - Die Fußballverbände von Albanien und Rumänien müssen wegen des Fehlverhaltens ihrer Fans beim Spiel (1:0) in Lyon mit einer Strafe durch die UEFA rechnen. Die Disziplinarkommission der Europäischen Fußball-Union habe ihre Ermittlungen aufgenommen, sagte ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019