Thema

Rumänien

Wasserball: Deutsche Wasserballer beenden Weltliga auf letztem Platz

Wasserball: Deutsche Wasserballer beenden Weltliga auf letztem Platz

Bukarest (dpa) - Deutschlands Wasserballer haben die diesjährige Weltliga-Runde als Tabellenletzter beendet. Am sechsten und abschließenden Spieltag der Europa-Gruppe A unterlag die Auswahl in Bukarest dem EM-Zehnten Rumänien mit 7:9 (2:2, 1:3, 1:1, 3:3). Damit musste ... mehr
Turnen: EM-Aus für Jursch wegen Schulterverletzung

Turnen: EM-Aus für Jursch wegen Schulterverletzung

Berlin (dpa) - Christopher Jursch kann nicht bei den Turn-Europameisterschaften im rumänischen Cluj-Napoca vom 19. bis 23. April an den Start gehen. Den Reck-Spezialisten aus Cottbus plagt eine Verletzung in der rechten Schulter, die er sich am Samstag im Trainingslager ... mehr
Turnen: Deutsche Turner mit Nguyen und Dauser als EM-Hoffnungen

Turnen: Deutsche Turner mit Nguyen und Dauser als EM-Hoffnungen

Berlin (dpa) - Der Olympia-Zweite Marcel Nguyen führt das deutsche Turn-Team zu den Europameisterschaften vom 19. bis 23. April im rumänischen Cluj. Cheftrainer Andreas Hirsch nominierte den zweimaligen Barren-Europameister aus Unterhaching nach einem ... mehr
Leute: Rumänien dankt Prinz Charles mit höchstem Staatsorden

Leute: Rumänien dankt Prinz Charles mit höchstem Staatsorden

Bukarest (dpa) - Rumänien hat dem britischen Thronfolger Prinz Charles (68) mit dem höchsten Staatsorden für seine Verdienste um die Werbung für das Karpatenland gedankt. Zum Auftakt eines dreitägigen offiziellen Besuchs in Rumänien überreichte Staatspräsident Klaus ... mehr
Turnen: Dauser für Turn-EM im April gesetzt

Turnen: Dauser für Turn-EM im April gesetzt

Berlin (dpa) - Lukas Dauser hat von Cheftrainer Andreas Hirsch einen Freibrief für den Start bei den Turn-Europameisterschaften im rumänischen Cluj-Napoca vom 19. bis 23. April erhalten. "Ich sehe, was Lukas in den vergangenen Wochen bei den Weltcups in Newark ... mehr

Wirtschaft - Rumänien: Tausende Polizisten demonstrieren für höhere Löhne

BUKAREST (dpa-AFX) - Etwa 2000 rumänische Polizisten haben am Samstag vor dem Sitz der Regierung in Bukarest und vor dem Innenministerium für höhere Löhne demonstriert. Die Demonstranten begründen ihren Unmut damit, dass ihre Bezüge nicht aufgrund des derzeit gesetzlich ... mehr

Seenplatte: Partnerschaft mit Region in Nordrumänien

Der bundesweit größte Landkreis - die Mecklenburgische Seenplatte - geht eine Partnerschaft mit einer Region in Siebenbürgen in Rumänien ein. Dabei handelt es sich um den Landkreis Bistritz-Nassod (Bistri?a-N?s?ud) im Norden Rumäniens, wie die Mehrheit des Kreistages ... mehr

Wirtschaft: IWF warnt Rumänien vor hohem Haushaltsdefizit

BUKAREST (dpa-AFX) - Rumäniens Haushaltsdefizit könnte nach einer langen Konsolidierungsphase wieder in die Höhe schnellen. Der Internationale Währungsfonds (IWF) erwartet einen Fehlbetrag von 3,7 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) in diesem Jahr, falls ... mehr

Wieder Tausende Rumänen gegen Regierung auf der Straße

Bukarest (dpa) - Tausende Rumänen haben an den nun schon traditionellen Sonntagsdemonstrationen gegen die sozialliberale Regierung teilgenommen. Etwa 2000 Menschen zogen am Abend in Bukarest trotz nasskalten Wetters zum Parlamentspalast, um gegen Pläne zur Lockerung ... mehr

Mehr zum Thema Rumänien im Web suchen

Wieder Tausende Rumänen gegen Regierung auf der Straße

Bukarest (dpa) - Tausende Rumänen haben an den nun schon traditionellen Sonntagsdemonstrationen gegen die sozialliberale Regierung teilgenommen. Etwa 2000 Menschen zogen am Abend in Bukarest zum Parlamentspalast, um gegen Pläne zur Lockerung des Strafrechts ... mehr

Verteidigung: Deutsche Marine will rumänischen Großsegler Mircea chartern

Kiel (dpa) - Die deutsche Marine will den rumänischen Großsegler "Mircea" chartern und vorübergehend als Segelschulschiff für den eigenen Offiziersnachwuchs nutzen - bis die "Gorch Fock" wieder repariert ist. "Ich rechne in den nächsten drei Wochen ... mehr

Deutsche Marine will rumänischen Großsegler chartern

Kiel (dpa) - Die deutsche Marine will den rumänischen Großsegler «Mircea» chartern und vorübergehend als Segelschulschiff für den eigenen Offiziersnachwuchs nutzen - bis die «Gorch Fock» wieder repariert ist. «Ich rechne in den nächsten drei Wochen ... mehr

Innenpolitik: Rumäniens Parlament billigt Referendum zu Korruption

Bukarest (dpa) - Rumäniens Parlament hat einstimmig ein Referendum gebilligt, bei dem sich die Rumänen zur Zukunft des Kampfs gegen Korruption äußern sollen. Staatspräsident Klaus Iohannis hat dieses Referendum in die Wege geleitet. Es ist eine Antwort auf die heftigen ... mehr

Zehntausende protestieren in Bukarest

Bukarest (dpa) - Mit einem Lichtermeer in den Farben der Flagge Rumäniens haben Zehntausende am Abend in der Hauptstadt Bukarest gegen die Regierung protestiert. Die Demonstranten hielten Papierbögen in den Nationalfarben Blau, Gelb und Rot hoch und leuchteten ... mehr

Regierung: Zehntausende protestieren in Bukarest

Bukarest (dpa) - Mit einem Lichtermeer in den Farben der Flagge Rumäniens haben Zehntausende am Sonntagabend in der Hauptstadt Bukarest gegen die Regierung protestiert. Die Demonstranten hielten Papierbögen in den Nationalfarben Blau, Gelb und Rot hoch und leuchteten ... mehr

Regierung: Rumänen protestieren weiter

Bukarest (dpa) - Ein Rücktritt und Minusgrade halten die Proteste der Regierungsgegner in Rumänien nicht auf. Erneut gingen am Donnerstagabend tausende Menschen in Bukarest und auch in den siebenbürgischen Städten Sibiu (Hermannstadt) und Cluj (Klausenburg/Kolozsvar ... mehr

Weiter Tausende gegen Regierung in Rumänien auf der Straße

Bukarest (dpa) - Trotz frostiger Temperaturen halten Rumäniens Regierungsgegner durch: Tausende gingen auch am Abend in der Hauptstadt Bukarest und in den siebenbürgischen Städten Sibiu und Cluj (auf die Straße. Sie protestierten den zehnten Tag in Folge gegen ... mehr

Rumänien: Justizminister tritt nach Massenprotesten zurück

Die Massenproteste gegen die Regierung in Rumänien haben einen weiteren Minister zum Rücktritt bewegt: Justizminister Florin Iordache erklärte den Verzicht auf sein Amt. "Ich habe mich entschieden, meinen Rücktritt anzubieten", sagte er. Iordache hatte das Dekret ... mehr

Regierung: Rumäniens Regierung übersteht Misstrauensantrag

Bukarest (dpa) - Trotz massiver Proteste gegen eine geplante Strafminderung für Korruption hat Rumäniens sozialliberale Regierung im Parlament einen Misstrauensantrag überstanden. Die zur Abwahl notwendigen 232 Abgeordnetenstimmen zur Abwahl der Regierung kamen ... mehr

Achter Protesttag gegen Rumäniens Regierung

Bukarest (dpa) - In Rumänien haben Regierungsgegner ihre Proteste den achten Tag in Folge fortgesetzt. Etwa 8000 Menschen demonstrierten nach Schätzung der Medien bei nasskaltem Wetter am Abend vor dem Regierungssitz in Bukarest, mehrere Tausend waren ... mehr

Rumänien: Regierung bleibt trotz Protesten wohl im Amt

Bukarest (dpa) - Trotz des größten Massenprotests in der jüngeren Geschichte Rumäniens bleibt die sozialliberale Regierung in Bukarest aller Voraussicht nach im Amt. Zwar brachten die Oppositionsparteien am Montag einen Misstrauensantrag im Parlament ein. Allerdings ... mehr

500.000 Menschen protestieren in Rumänien

Mit dem größten Massenprotest der Landesgeschichte haben Hunderttausende Rumänen ihre sozialliberale Regierung unter Handlungsdruck gesetzt. Fast eine halbe Million Menschen gingen am Sonntagabend auf die Straße, doch Ministerpräsident Sorin Grindeanu schließt einen ... mehr

Massenprotest in Rumänien setzt Regierung unter Druck

Bukarest (dpa) - Hunderttausende Rumänen haben mit dem größten Massenprotest der Landesgeschichte ihre sozialliberale Regierung unter Druck gesetzt. Fast eine halbe Million Menschen gingen bei Protesten gestern Abend auf die Straße, doch Ministerpräsident Sorin ... mehr

Regierung: Rumänien hebt Korruptions-Verordnung auf

Bukarest (dpa) - In Rumänien haben am Sonntagabend nach Schätzungen einheimischer Medien fast eine halbe Million Menschen bei landesweiten Straßenprotesten den Rücktritt der sozialliberalen Regierung verlangt. Dass Ministerpräsident Sorin Grindeanu die umstrittene ... mehr

Fast halbe Million Demonstranten in Rumänien auf der Straße

Bukarest (dpa) - In Rumänien haben am Abend nach Schätzungen einheimischer Medien fast eine halbe Million Menschen bei landesweiten Straßenprotesten den Rücktritt der sozialliberalen Regierung verlangt. Dass Ministerpräsident Sorin Grindeanu die umstrittene ... mehr

Rumäniens Regierung hebt Korruptions-Verordnung auf

Bukarest (dpa) - Die Regierung in Rumänien hat nach tagelangen Massenprotesten eine umstrittene Eilverordnung aufgehoben, die Strafverfolgung von Korruption bei Politikern einschränkte. Die umstrittene Verordnung der sozialliberalen Regierung hatte vorgesehen ... mehr

Rumäniens Regierung zieht umstrittene Verordnung zurück

Bukarest (dpa) - Auf Druck tagelanger Straßenproteste zieht Rumäniens Regierung eine umstrittene Eilverordnung zurück, die eine Strafverfolgung von Amtsmissbrauch erschwert hätte. Das sagte Ministerpräsident Sorin Grindeanu am Abend in Bukarest. «Wir haben die Stimme ... mehr

Zehntausende Rumänen auf der Straße - Druck wächst

Bukarest (dpa) - In Rumänien haben am Abend Zehntausende Menschen den vierten Tag in Folge landesweit gegen die sozialliberale Regierung demonstriert. Auslöser der Proteste ist eine Eilverordnung, die die Justiz bei der Verfolgung von Korruption einschränkt. Zugleich ... mehr

Mutmaßlicher radikaler Islamist am Frankfurter Flughafen festgenommen

Unter dem Verdacht der Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat haben Sicherheitskräfte am Flughafen in Frankfurt am Main einen mutmaßlichen radikalen Islamisten festgenommen. Der 21-Jährige Rumäne sei von Beamten des baden ... mehr

Neue Demos in Rumänien gegen Regierung

Bukarest (dpa) - Zehntausende Menschen haben in Rumänien den dritten Tag in Folge gegen die Regierung demonstriert. Der Protest richtet sich gegen eine per Eilverordnung eingeschränkte Strafverfolgung von Amtsmissbrauch. Trotz der Kritik auch aus den eigenen Reihen ... mehr

Zehntausende protestieren wieder gegen rumänische Regierung

Bukarest (dpa) - Zehntausende Menschen haben in ganz Rumänien den dritten Tag in Folge gegen die sozialliberale Regierung demonstriert. Der Protest richtet sich gegen eine per Eilverordnung eingeschränkte Strafverfolgung von Amtsmissbrauch. Trotz Kritik ... mehr

Regierung - Proteste in Rumänien: Erneut Zehntausende auf der Straße

Bukarest (dpa) - In Rumänien haben den dritten Tag in Folge Zehntausende Menschen gegen die sozialliberale Regierung demonstriert. Der Protest richtet sich gegen eine per Eilverordnung eingeführte Einschränkung der Strafverfolgung bei Amtsmissbrauch. In der Hauptstadt ... mehr

Verletzte und Festnahmen bei Straßenprotesten in Bukarest

Bukarest (dpa) - Am Abend ist es vor dem Regierungssitz in Rumäniens Hauptstadt Bukarest bei einer Demonstration zu gewaltsamen Zusammenstößen gekommen. Vier Polizisten und zwei Demonstranten wurden leicht verletzt, 20 Randalierer wurden festgenommen. Die Polizei ... mehr

Gewalt bei Straßenprotesten gegen Regierung in Bukarest

Bukarest (dpa) - Vor dem Regierungssitz in Rumäniens Hauptstadt Bukarest ist es am Abend zu gewaltsamen Zusammenstößen gekommen. Einige aggressive Sportfans begannen inmitten Zehntausender friedlicher Demonstranten, die Polizisten mit Feuerwerkskörpern zu bewerfen ... mehr

Regierung - Proteste in Rumänien: Korrupte Politiker bleiben straffrei

Brüssel/Bukarest (dpa) - Die sozialliberale rumänische Regierung sieht sich wegen der Behinderung der Korruptionsbekämpfung im Land mit scharfer Kritik aus Brüssel konfrontiert. Unterdessen gingen in Bukarest Straßenproteste weiter ... mehr

Rumänien lockert Verfolgung des Amtsmissbrauchs

Bukarest (dpa) - Trotz landesweiter Straßenproteste hat Rumäniens sozialliberale Regierung die Strafen für Amtsmissbrauch abgemildert. Das teilte Justizminister Florin Iordache nach einer Kabinettssitzung mit. Kurz danach füllte sich der Platz vor dem Regierungssitz ... mehr

Wirtschaft: Rumänen protestieren gegen Lockerung der Antikorruptionsgesetze

BUKAREST (dpa-AFX) - In Rumänien haben am Sonntagabend erneut tausende Menschen gegen Pläne der sozialliberalen Regierung demonstriert, die Antikorruptionsgesetze zu lockern. Allein in der Hauptstadt Bukarest gingen nach Schätzungen der Medien 6000 bis 15 000 Menschen ... mehr

Skispringen: Deutsche Skispringerinnen knapp am Weltcup-Podium vorbei

Rasnov (dpa) - Trotz ansteigender Form sind die deutschen Skispringerinnen beim Weltcup in Rasnov/Rumänien nicht auf das Podium gekommen. Als beste DSV-Starterin belegte Katharina Althaus mit Sprüngen auf 91 und 91,5 Meter den fünften Rang. Weltmeisterin ... mehr

Skispringen: Vogt Vierte bei Skisprung-Weltcup in Rasnov

Rasnov (dpa) - Carina Vogt hat ihren ersten Podestplatz in dieser Saison erneut knapp verpasst. Beim Skisprung-Weltcup in Rasnov/Rumänien kam die Weltmeisterin und Olympiasiegerin auf den vierten Rang. Nach Sprüngen auf 91 und 93 Meter fehlten Vogt, die schon ... mehr

Zehntausende Rumänen und Staatschef demonstrieren gegen Regierung

Bukarest (dpa) - In Rumänien sind am Abend zehntausende Menschen, unter ihnen der bürgerliche Staatspräsident Klaus Iohannis, friedlich auf die Straße gegangen. Sie protestierten gegen die von der sozialliberalen Regierung geplante Lockerung ... mehr

Wirtschaft: Tausende Rumänen und Staatschef demonstrieren gegen Regierung

BUKAREST (dpa-AFX) - In Rumänien sind am Sonntagabend tausende Menschen, unter ihnen Staatspräsident Klaus Iohannis, auf die Straße gegangen, um gegen die von der sozialliberalen Regierung geplante Lockerung von Antikorruptionsgesetzen zu protestieren ... mehr

Handballer gewinnen ersten WM-Test souverän

Die deutschen Handballer sind mit einem souveränen Testspielsieg in die WM-Vorbereitung gestartet. Der vor allem in Hälfte eins überzeugende Europameister gewann am Dienstag in Krefeld gegen Rumänien mit 30:21 (17:9). Bester Werfer bei den Gastgebern ... mehr

Deutsche Handballer vorerst ohne Reichmann

Handball-Nationalspieler Tobias Reichmann muss kurz vor der Weltmeisterschaft in Frankreich eine Zwangspause einlegen. Der Rechtsaußen fehlte am Dienstag im ersten WM-Test der deutschen Mannschaft gegen Rumänien wegen leichter muskulärer Probleme in der Wade. Das sagte ... mehr
 
1 2 4 6


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018