Sie sind hier: Home > Themen >

Tel Aviv

Thema

Tel Aviv

Chinas Botschafter in Israel tot aufgefunden – das soll die Todesursache sein

Chinas Botschafter in Israel tot aufgefunden – das soll die Todesursache sein

Erst Mitte Februar kam Du Wei nach Israel, um China als Diplomat zu vertreten. Nun ist der 58-jährige Beamte tot in seiner Residenz gefunden worden. Die Polizei ermittelt. Der chinesische Botschafter in Israel ist am Sonntag in seinem Haus tot aufgefunden worden ... mehr
Tausende Israelis demonstrieren gegen Netanjahu

Tausende Israelis demonstrieren gegen Netanjahu

Medienberichten zufolge haben am Samstagabend in Tel Aviv Tausende gegen die Politik von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu demonstriert. Wegen der Corona-Krise hielten die Demonstranten Sicherheitsabstand. Tausende Israelis haben am Samstagabend nach Medienberichten ... mehr
Wahl in Israel: Benjamin Netanjahu verkündet

Wahl in Israel: Benjamin Netanjahu verkündet "Riesensieg"

Es ist die dritte Wahl in einem Jahr. Letzte Umfragen sagten eine Fortsetzung des politischen Patts voraus – doch es könnte anders kommen, wie erste Prognosen andeuten. Benjamin Netanjahu feiert schon seinen Sieg. Die konservative Likud-Partei des Regierungschefs ... mehr
Armin Laschet besucht Israel: Ist er der nächste deutsche Kanzler?

Armin Laschet besucht Israel: Ist er der nächste deutsche Kanzler?

Der Besuch des NRW-Ministerpräsidenten in Jerusalem und Tel Aviv ist lange geplant. Doch mit seiner Kandidatur für den CDU-Vorsitz hat sich die Lage geändert. Kann Armin Laschet Kanzler? Armin Laschet ist nervös, und man merkt es ihm an. Der nordrhein ... mehr
Israel: Minister fordert sofortige Annexion von Siedlungen im Westjordanland

Israel: Minister fordert sofortige Annexion von Siedlungen im Westjordanland

US-Präsident Donald Trump hat seine Vision eines Friedensplans für Israel und Palästina vorgestellt. Nun will der ultrarechte Verteidigungsminister Teile des Plans umgehend in die Tat umsetzten. Nach Veröffentlichung des US-Plans für Nahost hat der israelische ... mehr

Trumps "Friedensplan" für Nahost-Konflikt: Treffen mit Netanjahu

Schon bevor er US-Präsident wurde, kündigte Trump an, Frieden in den Nahen Osten zu bringen. Nächste Woche kommt der israelische Präsident nach Washington, Trump muss liefern. Doch sein Erfolg bleibt mehr als fraglich. Für US-Präsident  Donald Trump ... mehr

Ausstellung "Survivors" - Merkel ruft zu Zivilcourage auf: "Nicht schweigen"

Essen (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Bürger dazu aufgerufen, im Alltag Zivilcourage zu zeigen. Bei der Eröffnung einer Ausstellung mit Porträts von Holocaust-Überlebenden sagte sie am Dienstag in Essen: "Und so ist auch jedes ... mehr

Essen: Luftwaffe fliegt Holocaust-Überlebenden nach Deutschland

In Essen zeigt eine neue Ausstellung Porträtaufnahmen von 75 Holocaust-Überlebenden. Zur Ausstellungseröffnung wird Zeitzeuge Naftali Fürst erwartet, der extra mit einer Regierungsmaschine eingeflogen wird. Die  Luftwaffe fliegt den Holocaust-Überlebenden Naftali ... mehr

Jordan: Das Tauf-Spektakel am einst verminten Fluss

Im Januar ist am Jordan Taufsaison. Tausende Gläubige drängen sich dann an den Ufern des mythischen Flusses. Die Autorin Franziska Knupper und der Fotograf Jonas Opperskalski waren vor einem Jahr dabei. Fünfzig Jahre lang hat niemand einen Fuß in das Kloster gesetzt ... mehr

Iran-Konflikt: So erlebt Israel den Konflikt zwischen den USA und dem Iran

Zwar stehen die Zeichen auf Deeskalation, sollte es trotzdem noch zu einem Krieg zwischen Iran und den USA kommen, ist auch Israel bedroht. So ist die Stimmung im Land, das den Iran zum Erzfeind hat.  Kein Mensch wagte sich an diesem Mittwochnachmittag in eins der sonst ... mehr

Iran-Konflikt: Wird Israel nun zur Zielscheibe der Rache Teherans?

In Israel zweifelt man nicht an der Rechtmäßigkeit der Tötung von General Soleimani durch die USA. Doch der US-Schlag versetzt das Land in Alarmbereitschaft – denn die Feinde warten "vor der Haustür". Nirgendwo hat die Tötung des iranischen Generals Ghassem Soleimani ... mehr

Tel Aviv: Wegen Überschwemungen – Junges Paar ertrinkt im Aufzug

Sie nahmen den Fahrstuhl, um in die unterirdische Parkgarage zu gelangen. Doch der Lift blieb im Wasser stecken: In Tel Aviv ist ein junges Paar ums Leben gekommen. Ein junges Paar ist bei schweren Überschwemmungen in der israelischen Küstenstadt Tel Aviv in einem ... mehr

Israel: Netanjahu als Parteivorsitzender der Likud-Parte wiedergewählt

Der israelische Ministerpräsident Netanjahu ist als Vorsitzender seiner Likud-Partei wiedergewählt worden. Sein einziger Herausforderer gratulierte und sicherte dem politisch angeschlagenen Netanjahu seine Unterstützung zu. Israels rechtskonservative Likud-Partei ... mehr

Israel bereitet sich auf Konfrontation mit Iran vor: "Nicht unwahrscheinlich"

Der Iran weitet seinen Einfluss im Nahen Osten weiter aus. Israels Militär hat deshalb einen begrenzten Konflikt mit dem Land für wahrscheinlich. Staatschef Netanjahu hält den Iran für die größte Bedrohung Israels. Israel muss sich nach Einschätzung seines ... mehr

Israelischer Aktivist: "Ich habe Mitleid mit den frustrierten Palästinensern"

Er ist einer der meistkritisierten Israelis. Denn er zeigt das Unrecht, das Palästinensern widerfährt. Ein Interview mit Hagai El-Ad, dem Chef von B’Tselem. Seit 2014 leitet Hagai El-Ad eine der einflussreichsten und meistkritisierten Organisationen in Israel: B’Tselem ... mehr

Israel: Armee tötet weiteren Miliz-Anführer – trotz Waffenruhe

Nach der Tötung des Anführers der Miliz Islamischer Dschihad durch Israel hat die Armee bei einem Angriff einen weiteren Anführer getötet. Trotz vereinbarter Waffenruhe fliegen weitere Raketen.  Bei einem israelischen Luftangriff im Gazastreifen in der Nacht ... mehr

UN bemüht um Deeskalation: Neue Raketenangriffe aus Gaza - Israel tötet Dschihadisten

Gaza/Tel Aviv (dpa) - Aus Vergeltung für die Tötung eines ihrer Anführer haben militante Palästinenser erneut Dutzende Raketen nach Israel abgefeuert. Israels Luftwaffe bombardierte derweil in dem Palästinensergebiet pausenlos Ziele der Extremistengruppe Islamischer ... mehr

Benny Gantz beginnt Gespräche zur Regierungsbildung

Die Regierungsbildung in Israel gestaltet sich schwer: Weil Ministerpräsident Netanjahu scheiterte, beauftragt Staatspräsident Rivlin nun den Oppositionspolitiker Gantz damit, eine neue Koalition zu schmieden. Als erster Oppositionspolitiker seit zehn Jahren nimmt ... mehr

Israel: Gantz erteilt Netanjahu Absage und will selbst Premier werden

Kraftprobe bei der Regierungsbildung in Israel: Der angeschlagene Ministerpräsident Netanjahu bietet seinem Rivalen Gantz eine große Koalition an. Doch der Ex-Militärchef reagiert mit einer politischen Kampfansage. Nach der Wahl in Israel hat Ex-Militärchef Benny Gantz ... mehr

Israel-Wahl: Benjamin Netanjahu und Benny Gantz nahezu gleichauf

Israel steuert erneut auf eine schwierige Regierungsbildung zu: Prognosen sehen Israels Regierungschef gleichauf oder sogar knapp hinter seinem Rivalen Benny Gantz. Eine Mehrheit für Netanjahus rechte Koalition gibt es nicht.  Israels rechtskonservativer Regierungschef ... mehr

Wahl in Israel: Kopf-an-Kopf-Rennen – Netanjahu droht Niederlage

Für Israels Regierungschef Netanjahu geht es bei der Parlamentswahl heute um mehr als sein Amt. Eine erste Prognose sieht ihn gleichauf mit Herausforderer Benny Gantz. Doch ein Patt könnte das Land in eine Krise stürzen. Bei der wegweisenden Parlamentswahl ... mehr

Top-Vermittler des BND geht in den Ruhestand

Wohl kaum einen anderen Beruf umranken so viel Mythen wie den des Agenten. Einer der erfolgreichsten deutschen BND-Mitarbeiter kann darüber nur schmunzeln – und jetzt auch sprechen. "Deutscher James Bond", "legendärer Agent" oder "Mr. Hisbollah": Wer Spionageromane ... mehr

Westjordanland: Israel billigt Bau palästinensischer Wohnungen

Streit um Siedlungen: Das israelische Kabinett hat den Bau von Tausenden Wohnungen für Palästinenser und israelische Siedler im Westjordanland genehmigt. Der Annäherungsversuch kommt nicht gut an.  Die israelische Regierung hat den Bau von 700 Wohnungen ... mehr

Flughafen in Tel Aviv: Notlandung von Boeing-Flugzeug aus Köln geglückt

Auf dem Flughafen Ben Gurion in Tel Aviv galt die höchste Alarmstufe. Bei einer aus Köln kommenden Boeing war kurz nach dem Start ein Reifen geplatzt. An Bord waren 152 Menschen. Eine Boeing 737-400 aus Köln ist trotz eines beschädigten Reifens sicher am Flughafen ... mehr

ESC: Madonna und die Isländer – Aufregung um politische Botschaften

Die Show: pure Unterhaltung – der Austragungsort: politisch heikel. Beim Eurovision Song Contest in Tel Aviv gab es beim Auftritt von US-Star Madonna Wirbel um eine Aktion ihrer Tänzer – auch die Isländer handelten sich Ärger ein.    Politik soll beim Eurovision ... mehr

ESC 2019: Warum ist Australien beim Eurovision Song Contest dabei?

Es ist so weit: In Tel Aviv beginnt zum 64. Mal der Eurovision Song Contest. Jedes Jahr trällern verschiedene Länder um den Grand Prix. Doch wie lange gibt es den ESC schon? Singen die Teilnehmer live? Und warum nehmen überhaupt Israel und Australien teil?  Die Israelin ... mehr

ESC-Prognosen: Landet Deutschland auf dem letzten Platz?

Die ESC-Favoriten Niederlande, Schweden und Russland haben sich wie erwartet für das Finale am Samstag qualifiziert. Ein deutschsprachiges Land schafft den Sprung, ein anderes scheidet aus. Muss sich das deutsche Duo S!sters auf eine Pleite einstellen? Die Schweiz ... mehr

Diese Länder könnten für Deutschland stimmen

S!sters: Das Duo tritt für Deutschland beim ESC 2019 an – und diese Länder könnten für Laurita und Carlotta Truman stimmen. (Quelle: spotonnews) mehr

Vertrag unterzeichnet: Madonna-Auftritt beim ESC in Tel Aviv jetzt sicher

Tel Aviv (dpa) - Der Auftritt von Popstar Madonna beim Finale des Eurovision Song Contests in Tel Aviv ist nach Angaben des zuständigen Fernsehsenders gesichert. Die 60-Jährige habe den notwendigen Vertrag unterzeichnet, teilte der für die Übertragung verantwortliche ... mehr

ESC 2019: Wirbel um Bilal Hassani – Warum er den Grand Prix gewinnen könnte

Seit über 40 Jahren konnte Frankreich beim Eurovision Song Contest nicht mehr gewinnen. Der 19-jährige Bilal Hassani, der gerne mit Conchita Wurst verglichen wird, soll diese Krise beenden.  Mit platinblonder Perücke, auffälliger Schminke und Nickelbrille ... mehr

Song Contest - "Dare to Dream": ESC in der Partystadt Tel Aviv

Tel Aviv (dpa) - Die deutschen S!sters sorgen schon vor dem Eurovision Song Contest für Aufsehen, als sie im Zentrum von Tel Aviv über einen belebten Markt schlendern. "Ich vertraue euch, ihr werdet siegen", ruft ein Händler ihnen zu. "Vielleicht", antwortet ... mehr

Gaza-Eskalation: Hamas offenbar bereit zu Waffenruhe – ESC gefährdet

Kurz vor Start des ESC sind die Islamisten aus Gaza in die Offensive gegangen – und ließen Raketen auf Israels Zivilbevölkerung regnen. Danach erklärten sie sich zu einer angeblichen Waffenruhe bereit. Nach dem schwersten Angriffen palästinensischer Terrorgruppen ... mehr

"eva.stories": Wie auf Instagram des Holocaust gedacht wird

Was wäre, wenn es zur Zeit des Holocaust Instagram gegeben hätte? Das ist die Idee hinter dem Projekt "eva.stories". Es soll Jugendlichen die Geschichte der Judenverfolgung durch die Nazis näherbringen. Es ist eine neue Form des Gedenkens an den Holocaust in Israel ... mehr

Drusen in Israel: "Wir waren die guten Araber"

Mit einem Nationalitätengesetz hat sich Israel zu einem jüdischen Staat erklärt. Der Druse Ftian Ibrahim stammt aus einem arabischen Dorf und lebt in Tel Aviv – und in beiden Welten fühlt er sich immer fremder. Die Braut trägt Hotpants und Bustier ... mehr

Samariter überleben nur durch Online-Dating

Online-Dating liegt im Trend. In Israel sichert sich eine kleine Religionsgemeinschaft damit ihr Überleben. Die Samaritaner suchen im Netz vor allem Ukrainerinnen, die sich auf ein Leben mit uralten Gebräuchen einlassen müssen. Samaritaner waren ihr früher völlig fremd ... mehr

Israel-Wahl: Ist Netanjahus Triumph nur von kurzer Dauer?

Benjamin Netanjahu hat beste Chancen, bald Israels am längsten amtierender Ministerpräsident zu werden. Doch seiner künftigen Regierung droht ein schnelles Ende – und ihm der Prozess. Die Korruptionsvorwürfe haben ihm letztlich nicht geschadet ... mehr

Madonna: Pop-Ikone soll beim Eurovision Song Contest auftreten

Gute Nachrichten für Madonna-Fans: Der Popstar soll angeblich beim Eurovision Song Contest in Tel Aviv auftreten. Für zwei Songs der Sängerin soll ein Geschäftsmann eine ordentliche Gage zahlen.  Nach Angaben einer britischen PR-Firma soll Madonna ... mehr

Ägypten vermittelt: Hamas verkündet Waffenruhe nach Raketen- und Luftangriffen

Gaza/Tel Aviv (dpa) - Nach massivem Raketenbeschuss auf Israel und israelischen Luftangriffen im Gazastreifen haben militante Palästinenser einseitig eine Waffenruhe verkündet. Fausi Barhum, ein Sprecher der im Gazastreifen herrschenden Hamas, teilte am Montag ... mehr

Tel Aviv: Raketenangriff aus Gaza – Israel verlegt Truppen an Grenze

Eine von der Hamas aus dem Gazastreifen abgefeuerte Rakete hat bei Tel Aviv ein Haus zerstört und sieben Menschen verletzt. Nun schickt die israelische Armee Panzer und Soldaten an die Grenze. Nach einem Raketenangriff aus dem Gazastreifen ... mehr

Nahost-Konflikt: Israeli im Westjordanland getötet

Erneut ist im Westjordanland ein Israeli von einem Palästinenser getötet worden. Der Angriff verschärft die ohnehin angespannte Lage. Bei einem Anschlag im Westjordanland sind ein Israeli getötet und zwei weitere schwer verletzt worden ... mehr

Nach Raketenangriff auf Tel Aviv: Israelische Kampfflugzeuge bombardieren Gaza

Durch Tel Aviv dröhnen Warnsirenen, Explosionen sind zu hören, die Bewohner der Stadt reagieren besorgt. Israels Armee spricht von Raketenangriffen aus dem Gazastreifen – und schlägt in der Nacht zurück. Nach Meldungen über Raketenangriffe ... mehr

Explosionen zu hören: Palästinenser feuern zwei Raketen auf Tel Aviv

Tel Aviv (dpa) - Militante Palästinenser im Gazastreifen haben am Donnerstag nach Angaben der israelischen Armee mindestens zwei Raketen auf den Großraum Tel Aviv abgefeuert. In der Stadt und ihren Vororten waren am Abend Warnsirenen und Explosionen ... mehr

Tel Aviv testet Bodenampeln für "Smombies"

Klebt der Blick auf dem Handydisplay, steigt die Unfallgefahr. Darum führen immer mehr Städte Bodenampeln ein. Nun wird die "Smombie"-Ampel  in Israel  getestet. Bodenampeln weisen Passanten den Weg, die mit dem Handy in der Hand unkonzentriert ... mehr

Trumps Nahostpolitik: USA fusionieren Botschaft und Konsulat in Jerusalem

Das US-Konsulat in Jerusalem war bisher vor allem Anlaufstelle für Palästinenser. Es geht nun in der neuen Botschaft auf, die alles in einer einzelnen diplomatischen Vertretung bündelt.  Nach der Verlegung der US-Botschaft in Israel von Tel Aviv nach Jerusalem ... mehr

Vor der Küste von Israel: Hai-Invasion im Mittelmeer – "Mitten im Jacuzzi"

Seit Ende November werden Dutzende Haie vor der Küste Israels gesichtet. Angezogen werden sie von einem Phänomen. Manche Arten können auch für Menschen gefährlich sein. Vor der Küste von Israel sind in den vergangenen Monaten ungewöhnlich viele  Haie gesichtet worden ... mehr

Israel: Demonstrationen der "Gelbwesten" nun auch in Tel Aviv

Schwappen die Demonstrationen der "Gelbwesten" auch auf Israel über? Nun gehen auch in Tel Aviv Menschen in Warnwesten auf die Straße und machen ihrem Ärger Luft. Nach dem Vorbild der "Gelbwesten"-Proteste in Frankreich sind in Tel Aviv mehrere Hundert Menschen ... mehr

Palästinenser bei israelischem Luftangriff in Gaza getötet

Bei israelischen Luftangriffen im Gazastreifen ist nach palästinensischen Angaben ein Mann getötet worden. Israel reagierte mit den Angriffen auf Raketenbeschuss aus dem Küstenstreifen. Drei weitere Palästinenser seien verletzt worden, teilte das Gesundheitsministerium ... mehr

Nach Schlappe vor UN-Gericht: USA ziehen diplomatische Konsequenzen

Die USA wollen sämtliche Verträge im Zusammenhang mit dem Internationalen Gerichtshof prüfen. Zudem wurde ein mehr als 60 Jahre altes Abkommen aufgekündigt. Der Auslöser: ein Gerichtsurteil. Die US-Regierung stellt nach der juristischen Niederlage im Streit ... mehr

Artist meets Archive: Ronit Porat und das Kölnische Stadtmuseum

Ronit Porat lebt und arbeitet in Tel Aviv. Im Rahmen des Photoszene-Festivals besucht sie das Kölnische Stadtmuseum. Bearbeitung von Fotos durch Beschnitt, Fotomontage, Collage – Ronit Porat verändert auf diese Weise Bilder, erschafft so neue Erzählungen. Zeugnisse ... mehr

Musikwettbewerb: Eurovision Song Contest soll in Tel Aviv stattfinden

Tel Aviv (dpa) - Austragungsort für den Eurovision Song Contest (ESC) 2019 soll die israelische Küstenstadt Tel Aviv sein. Das Datum für das Finale sei der 18. Mai, teilte die Europäische Rundfunkunion (EBU) als Veranstalter mit. Tel Aviv setzte sich damit gegen ... mehr

John Bolton: Iran und China mischen sich in US-Wahlen ein

US-Sicherheitsberater John Bolton hat eine deutliche Warnung ausgesprochen: Neben Russland sollen auch drei weitere Länder versuchen, sich in die US-Wahlen einzumischen.  Neben Russland versuchen nach den Worten des Nationalen Sicherheitsberaters der USA, John Bolton ... mehr

Prinz William trifft bei historischer Israel-Reise Netanjahu

Tel Aviv (dpa) - Prinz William hat als erstes Mitglied der britischen Königsfamilie im Rahmen einer offiziellen Reise Israel besucht. In Jerusalem traf er mit Ministerpräsident Benjamin Netanjahu und dessen Frau Sara zusammen. Israels Präsident Reuven Rivlin ... mehr

Prinz William besucht bei erster Israel-Visite Yad Vashem

Tel Aviv (dpa) - Der britische Prinz William hat zum Auftakt seines historischen Besuchs in Israel die Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem besucht. Es ist der erste offizielle Besuch eines Mitgliedes der britischen Königsfamilie in Israel ... mehr

Syrien: Russische Luftwaffe attackiert Rebellen im Süden – trotz Waffenruhe

Noch immer herrscht in Syrien Bürgerkrieg. Im Süden des Landes eskalieren die Kämpfe seit einigen Tagen wieder. Dabei herrscht dort seit fast einem Jahr Waffenstillstand. Erstmals seit Inkrafttreten der Waffenruhe vor knapp einem Jahr hat die russische Luftwaffe ... mehr

US-Nahostgesandter Kushner trifft Netanjahu in Israel

Tel Aviv (dpa) - Jared Kushner, Nahost-Gesandter und Schwiegersohn von US-Präsident Donald Trump, hat nach Medienberichten Israels Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu in Jerusalem getroffen. Kushner sei noch bis Samstag zu Gesprächen über den Nahost-Konflikt ... mehr
 
1 3 4


shopping-portal