Thema

UN

Willi Lemke bleibt Sport-Sonderberater des UN-Generalsekretärs

Willi Lemke bleibt Sport-Sonderberater des UN-Generalsekretärs

Willi Lemke bleibt Sonderberater des UN-Generalsekretärs Ban Ki-moon für den Sport. Der 68-Jährige wird ein weiteres Jahr die Funktion ausüben. "Sport ist ein starkes Symbol, das Barrieren beseitigt und Möglichkeiten für eine Annäherung hat", wird Lemke ... mehr
Höfken sieht nach UN-Klimagipfel keinen Grund zu Euphorie

Höfken sieht nach UN-Klimagipfel keinen Grund zu Euphorie

Die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken (Grüne) hat ein gemischtes Fazit nach dem UN-Klimagipfel in der peruanischen Hauptstadt Lima gezogen. Es bestehe kein Anlass zur Euphorie, sagte sie am Sonntag nach einer Mitteilung. Dennoch ... mehr
HWWI-Chef erwartet nach Klimagipfel steigende CO2-Belastung

HWWI-Chef erwartet nach Klimagipfel steigende CO2-Belastung

Die Klimakonferenz von Lima wird nach Einschätzung des Hamburgischen WeltwirtschaftsInstituts (HWWI) kaum positive Auswirkungen auf den weltweiten CO2-Ausstoß haben. Das sagte HWWI-Direktor Christian Growitsch in einem Interview der Deutschen Presse-Agentur ... mehr
Höfken reist optimistisch zur Klima-Konferenz nach Peru

Höfken reist optimistisch zur Klima-Konferenz nach Peru

Zum Start der 20. Klimakonferenz der Vereinten Nationen in Lima hat sich die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken optimistisch gezeigt. Die Grünen-Politikerin vertritt bei dem Treffen der Delegationen aus 195 Ländern in Peru die deutsche ... mehr
Tausende demonstrieren in Berlin für mehr Klimaschutz

Tausende demonstrieren in Berlin für mehr Klimaschutz

Zwei Tage vor dem UN-Klimagipfel in New York haben Tausende Menschen in Berlin für einen effektiveren Klimaschutz demonstriert. In drei Protestzügen zum Brandenburger Tor forderten sie am Sonntag verschärfte Klimaziele und einen Umstieg auf erneuerbare Energien ... mehr

"Weltuniversität" Dresden feiert Tag der Vereinten Nationen

Knapp zwei Jahre nach Eröffnung der Universität der Vereinten Nationen (UNU) in Dresden arbeiten rund 20 Wissenschaftler aus aller Welt an der Elbe. "Es hat sich viel getan", sagte Sprecher Benjamin Zhu der Nachrichtenagentur dpa. Die Wissenschaftler kommen ... mehr

Wissen über nachhaltige Entwicklung hat in Deutschland zugenommen

In Deutschland haben viele Initiativen und Aktionen im vergangenen Jahrzehnt das Wissen zum Thema nachhaltige und umweltgerechte Entwicklung verbreitet. Zu diesem Fazit kommen Bildungsakteure zum Abschluss des weltweiten UN-Dekadenprogramms. Eine Expertenkonferenz ... mehr

Tausende demonstrieren für strengere Ziele beim Klimaschutz

Zwei Tage vor dem UN-Klimagipfel in New York haben tausende Menschen in Berlin für einen effektiveren Klimaschutz demonstriert. In drei Protestzügen zum Brandenburger Tor forderten sie am Sonntag verschärfte Klimaziele und einen Umstieg auf erneuerbare Energien ... mehr

Demonstration für besseren Klimaschut: Blick auf UN-Gipfel

Vor dem UN-Klimagipfel in New York wollen Umweltschützer heute in Berlin für einen effektiveren Klimaschutz demonstrieren. Die Teilnehmer wollen durch die Innenstadt ziehen. In drei Protestzügen zum Brandenburger Tor fordern sie unter anderem verschärfte Klimaziele ... mehr

Deutscher leitet wichtigstes IT-Projekt der Vereinten Nationen

Ein Deutscher soll die Datenverarbeitung der Vereinten Nationen vereinheitlichen. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat Franz Baumann zum Chef von "Umoja" und somit dem wichtigsten IT-Projekt der Weltorganisation berufen. Damit hat der Schwarzwälder einen der wichtigsten ... mehr

Emma Watson und Mila Kunis: Top & Flop des Tages

Top: Emma Watson ist UN-Sonderbotschafterin für Frauen Eine große Ehre für Emma Watson: Die britische Schauspielerin wurde zur UN-Sonderbotschafterin für Frauen ernannt. Die 24-Jährige zeigte sich sehr glücklich über das neue Amt: "Ich bin so begeistert ... mehr

Mehr zum Thema UN im Web suchen

Ikea liefert 30.000 Selbstbau-Hütten an UN für Flüchtlinge

Seit Jahren fördert Ikea über seine Stiftung finanziell verschiedene UN-Projekte. Nach jahrelanger Testphase steigen sie nun auch in die Produktion ein. Im kommenden Jahr werden 30.000 Selbstbau-Hütten an das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR ausgeliefert. Die mobilen ... mehr

UN-Universität in Dresden mit einzigartigem Doktorandenprogramm

Die Universität der Vereinten Nationen (UNU) und die TU in Dresden etablieren ein gemeinsames Doktorandenprogramm für integriertes Management von Wasser, Boden und Abfall. "Das Thema für den Promotionsstudiengang ist neu und einzigartig in der akademischen Welt", sagte ... mehr

Walforscher begrüßt Waljagdverbot: "Schicksalsstunde für Wale"

Der Stralsunder Walforscher Harald Benke hat das Walfangverbot für Japan begrüßt. Die Entscheidung sei eine "Schicksalsstunde für die Wale", sagte der Direktor des Deutschen Meeresmuseums am Montag in Stralsund. Der Schritt sei überfällig gewesen. Das höchste UN-Gericht ... mehr

Habeck fordert nach Klimabericht schnellere Energiewende

Angesichts der im Weltklimabericht vorgestellten schwerwiegenden Auswirkungen des Klimawandels hat Schleswig-Holsteins Energiewende- und Umweltminister Robert Habeck (Grüne) entschlossenes Gegensteuern angemahnt. "Die Energiewende ist nicht zu schnell, sondern ... mehr

Ban Ki Moon informiert sich am UN-Standort Bonn

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat sich am Freitag in Bonn über die Arbeit der dort ansässigen UN-Organisationen informiert. Auf dem UN-Campus im ehemaligen Regierungsviertel sind 18 Einrichtungen der Vereinten Nationen untergebracht. Darunter ... mehr

UN-Generalsekretär Ban zu Kurzbesuch in Bonn erwartet

Auf dem UN-Campus in Bonn sind 18 Einrichtungen der Vereinten Nationen untergebracht. Heute kommt UN-Generalsekretär Ban Ki Moon zu einer Kurzvisite. Er wird den UN-Standort im früheren Regierungsviertel besuchen. Dort sitzt auch das Weltklimasekretariat. Bei seinem ... mehr

UN-Generalsekretär Ban kommt zu Kurzbesuch nach Bonn

UN-Generalsekretär Ban Ki Moon wird am nächsten Freitag (31. Januar) zu einer Kurzvisite in Bonn erwartet. Er wird den UN-Standort im früheren Regierungsviertel besuchen, hieß es am Freitag von informierter Seite in Bonn. Im UN-Campus sind 18 Einrichtungen der Vereinten ... mehr

Forscher Latif: Klimareport ist Signal an die Welt

Der am Freitag in Stockholm veröffentlichte Weltklimareport ist aus Sicht des Kieler Forschers Mojib Latif "ein ganz deutliches Signal an die Welt". Der neue Bericht zeige, dass der Klimawandel nicht vorbei sei, sondern unvermindert fortschreite, sagte ... mehr

Forscher Latif: Klimareport ist Signal an die Welt

Der am Freitag in Stockholm veröffentlichte Weltklimareport ist aus Sicht des Kieler Forschers Mojib Latif "ein ganz deutliches Signal an die Welt". Der neue Bericht zeige, dass der Klimawandel nicht vorbei sei, sondern unvermindert fortschreite, sagte ... mehr

Islamwissenschaftler: Der neue iranische Präsident ist glaubwürdig

Münster (dpa) – Die Ankündigungen des neuen iranischen Präsidenten Hassan Ruhani sind nach Meinung des Islamwissenschaftlers Jörn Thielmann durchaus glaubwürdig. Die Eliten in Iran sehnten sich nach Anerkennung durch die Weltgemeinschaft, sagte der Forscher ... mehr

Bundespräsident Gauck würdigt Arbeit der UN in Bonn

Bundespräsident Joachim Gauck hat bei einem Besuch die Arbeit der Vereinten Nationen am UN-Standort Bonn gewürdigt. Die Tätigkeit der in Bonn vertretenen UN-Organisationen für eine nachhaltige, umweltgerechte Entwicklung sei wichtig, sagte Gauck am Donnerstag. Dabei ... mehr

Zeitung: Proben aus Syrien werden in Deutschland untersucht

Ein Teil der von UN-Inspekteuren im Großraum Damaskus genommenen Proben, die Auskunft über einen möglichen Giftgaseinsatz geben sollen, wird nach einem Zeitungsbericht in Deutschland analysiert. Die Organisation für das Verbot chemischer Waffen ... mehr

Konvention zur Arbeit der Seefahrer tritt in Kraft

Hunderttausende Seefahrer können bei Forderungen nach besseren Arbeits- und Lebensbedingungen künftig auf Einhaltung des internationalen Seearbeitsabkommens pochen. Die 2006 angenommene Konvention tritt an diesem Dienstag (20.8.) in Kraft. Damit sei ein Meilenstein ... mehr

Konvention zur Arbeit der Seefahrer tritt in Kraft

Hunderttausende Seefahrer können bei Forderungen nach besseren Arbeits- und Lebensbedingungen künftig auf Einhaltung des internationalen Seearbeitsabkommens pochen. Die 2006 angenommene Konvention tritt an diesem Dienstag (20.8.) in Kraft. Damit sei ein Meilenstein ... mehr

Konvention zur Arbeit der Seefahrer tritt in Kraft

Hunderttausende Seefahrer können bei Forderungen nach besseren Arbeits- und Lebensbedingungen künftig auf Einhaltung des internationalen Seearbeitsabkommens pochen. Die 2006 angenommene Konvention tritt an diesem Dienstag (20.8.) in Kraft. Damit sei ein Meilenstein ... mehr

Lebensmittelpreise werden stark steigen: Teuerung bei Fleisch und Fisch

Einem UN-Bericht zufolge müssen sich Verbraucher auf deutlich höhere Lebensmittelpreise einstellen. Grund dafür seien ein starkes Bevölkerungswachstum, die steigende Nachfrage aufgrund höherer Einkommen und ein langsames Wachstum ... mehr

Immer mehr Schulspeisungen - nur in den ärmsten Ländern nicht

Weltweit profitieren immer mehr Kinder und Jugendliche von Schulspeisungen, doch ausgerechnet in den ärmsten Ländern greift der Trend nicht. Während Industrieländer mit der Schulverpflegung Ernährung und Bildung der Heranwachsenden verbessern wollen ... mehr

Vereinte Nationen: UN-Umweltprogramm fordert mehr Metallrecycling

Berlin (dpa) - Jeder Mensch produziert im Durchschnitt drei bis sieben Kilogramm Elektroschrott pro Jahr - Tendenz steigend. Das UN-Umweltprogramm (Unep) ruft deshalb dringend dazu auf, die wertvollen Metalle aus Handys, Computern und Co effizienter zu recyceln ... mehr

NRW-Polizist wird Chef der UN-Polizisten

Der nordrhein-westfälische Polizei-Experte Stefan Feller wird neuer Chef der UN-Polizei. Feller werde die Schwedin Ann-Marie Orler ablösen, teilte UN-Generalsekretär Ban Ki Moon in New York mit. Als Berater für Polizeifragen ist der 52-Jährige nun für Polizisten ... mehr

UN warnen vor neuer weltweiter Rezession

Die Krise ist bald vorbei? Von wegen: Der Weltwirtschaft weht der Wind nach Einschätzung der Vereinten Nationen ( UN) weiter rau ins Gesicht. Die Experten sehen ihrem aktuellen Weltwirtschaftsbericht zufolge sogar die Gefahr eines Rückfalls in die Rezession. Sowohl ... mehr

UN-Kinderrechtskonvention wird 20 Jahre alt

20 Jahre gibt es die UN-Kinderrechtskonventionen bereits. Dennoch sind die Kinderrechte gerade in Deutschland noch weitgehend unbekannt. Gerade ein Viertel der Altersgruppe neun bis 14 wissen überhaupt, dass es Kinderrechte gibt. Christian Schneider ... mehr

Inklusion: Bildungsexperte sieht viele Hürden

Kluge und lernschwache, behinderte und nicht behinderte Kinder in einer Klasse. Auf Wunsch der Eltern soll das überall in Deutschland möglich sein. Eine UN-Konvention verpflichtet das Bildungssystem dazu. Bildungsforscher Klaus Klemm sieht aber noch viele ... mehr
 


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018