• Home
  • Wirtschaft & Finanzen
  • Beruf & Karriere
  • Nichtakademiker-Familien - Wege nach dem Abi: Bewerbungsphase f├╝r Studienkompass endet


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextGehaltserh├Âhung f├╝r Olaf ScholzSymbolbild f├╝r einen TextPutin reagiert auf Witze der G7-ChefsSymbolbild f├╝r einen TextW├Ąrmepumpen f├╝r alle? Neue OffensiveSymbolbild f├╝r einen TextHoene├č stichelt gegen WatzkeSymbolbild f├╝r einen Text"Avengers"-Star wird VaterSymbolbild f├╝r einen TextWeniger Stau durch 9-Euro-TicketSymbolbild f├╝r einen TextT├Âdlicher Unfall auf A2 ÔÇô lange SperrungSymbolbild f├╝r einen TextSamsung feuert 120 deutsche IngenieureSymbolbild f├╝r einen TextGottschalk wettert gegen JungstarsSymbolbild f├╝r einen TextFBI warnt vor DeepfakesSymbolbild f├╝r einen TextUnfall mit neuem Tesla: TotalschadenSymbolbild f├╝r einen Watson Teaser"Maischberger"-Gast mit d├╝sterer PrognoseSymbolbild f├╝r einen TextSchlechtes H├Âren erh├Âht das Demenzrisiko

Wege nach dem Abi: Bewerbungsphase f├╝r Studienkompass endet

Von dpa
Aktualisiert am 10.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Sonnige Aussicht f├╝r die berufliche Zukunft nach dem Abi: Jugendliche aus nichtakademischen Familien k├Ânnen ├╝ber ein F├Ârderprogramm Unterst├╝tzung bekommen.
Sonnige Aussicht f├╝r die berufliche Zukunft nach dem Abi: Jugendliche aus nichtakademischen Familien k├Ânnen ├╝ber ein F├Ârderprogramm Unterst├╝tzung bekommen. (Quelle: Frank Rumpenhorst/dpa/dpa-tmn./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Berlin (dpa/tmn) - Eigene Talente und F├Ąhigkeiten entdecken sowie berufliche Optionen f├╝r die Zeit nach dem Abitur finden: Dabei hilft k├╝nftigen Abiturienten das F├Ârderprogramm Studienkompass.

Jugendliche aus nichtakademischen Familien k├Ânnen sich noch bis zum 20. M├Ąrz 2022 f├╝r das Programm bewerben. Das teilt die Stiftung der Deutschen Wirtschaft (sdw) mit, die mit der Accenture-Stiftung und der Deutsche Bank Stiftung das Programm 2007 ins Leben gerufen hat.

Begleitung dauert drei Jahre

Jugendliche k├Ânnen sich bewerben, wenn sie im Jahr 2024 ihr Abitur oder Fachabitur machen und ihre Eltern nicht studiert haben. Denn das Programm wendet sich speziell an Kinder von Nichtakademikern, da diese oft gr├Â├čere H├╝rden zu meistern h├Ątten, wenn es um berufliche Wege nach dem Abitur geht - zum Beispiel weil sie nicht auf Erfahrungen ihrer Eltern zum Thema Studium zur├╝ckgreifen k├Ânnen.

Zum Programm geh├Âren Workshops, Coachings und regelm├Ą├čige Treffen, au├čerdem unterst├╝tzen ehrenamtliche Mentorinnen und Mentoren die Jugendlichen. Das Programm dauert insgesamt drei Jahre - es beginnt bereits zwei Jahre vor dem Abitur und begleitet die Jugendlichen anschlie├čend durch ihr erstes Jahr im Studium oder einer Ausbildung.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Was ist ein formloser Antrag ÔÇô und wie stelle ich ihn?
Arbeitslosigkeit
Arbeitslos meldenArbeitslosengeld 1 und 2Arbeitslosengeld bei eigener K├╝ndigungArbeitslosengeld nach KrankengeldArbeitslosengeld: wie lange?K├╝ndigung wegen KrankheitOnline arbeitslos melden





t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website