Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextSelenskyj und Frau geben TV-InterviewSymbolbild fĂŒr einen TextMedizinischer Notfall bei PokalfinaleSymbolbild fĂŒr einen TextUmfrage: Söder vor MerzSymbolbild fĂŒr einen TextRoyals spielen in Kultsoap mitSymbolbild fĂŒr einen TextMehr LĂ€nder melden AffenpockenSymbolbild fĂŒr einen TextBetrunken mit Pedelec Reh umgefahrenSymbolbild fĂŒr einen TextMbappĂ© gibt Real einen KorbSymbolbild fĂŒr einen TextKleinflugzeug abgestĂŒrzt: FĂŒnf ToteSymbolbild fĂŒr einen TextZweitliga-Absteiger hat neuen TrainerSymbolbild fĂŒr einen TextBeatrice Egli begeistert Fans mit FotosSymbolbild fĂŒr einen Watson Teaser"Let's Dance": Promi soll 2023 zurĂŒckkehren

Europas Börsen korrigieren in sehr hohem Tempo - UBS

Von dpa-afx
25.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die UBS hat den jĂŒngsten Kursrutsch an Europas Börsen mit den Korrekturen in BullenmĂ€rkten der Vergangenheit verglichen. Ergebnis: Es ging zuletzt deutlich schneller abwĂ€rts als in den vorherigen 28 RĂŒckschlĂ€gen seit 1990. Dies schrieb der Marktstratege Nick Nelson in einer Studie vom Dienstag.

In lediglich 13 anstelle durchschnittlich 24 Handelstagen habe der Stoxx 600 Europe nur etwas weniger verloren als den mittleren Abschlag der Vergangenheit von 9 Prozent, so der Experte. AuffĂ€llig sei zudem die relative StĂ€rke im Vergleich zur Wall Street, die er mit einem höherem Gewicht an Value-Werten in Europa und gĂŒnstigeren Bewertungen begrĂŒndet.

Nelson setzt grundsĂ€tzlich weiter auf WertstabilitĂ€t gegenĂŒber Wachstum. Er rĂ€t aber, auch einen Blick auf Unternehmen mit aktuell besonders hoher Ergebnisdynamik und im Branchenvergleich niedriger Bewertung zu werfen, deren Aktien besonders deutlich unter die RĂ€der gekommen sind. Auf dieser Liste stehen aus Deutschland Infineon, Bechtle, Kion, Gea, Siemens, Traton, SAP und Covestro./ag/mis

Veröffentlichung der Original-Studie: 25.01.2022 / 00:31 / GMT

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 25.01.2022 / 00:31 / GMT

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Dax schließt knapp unter 14.000 Punkten
Europa

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website