Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Wickeltisch nicht mit Strahlern beleuchten

Von dpa
Aktualisiert am 17.01.2022Lesedauer: 2 Min.
Mehr Licht bitte! Der Wickeltisch sollte gut beleuchtet sein - aber nicht so, dass der Knirps dabei geblendet wird.
Mehr Licht bitte! Der Wickeltisch sollte gut beleuchtet sein - aber nicht so, dass der Knirps dabei geblendet wird. (Quelle: Christin Klose/dpa-tmn./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Helles Lampenlicht kann unangenehm sein, wenn es direkt ins Gesicht strahlt. Vor allem dann, wenn man mitten in der Nacht am Wickeltisch steht. Erst recht geht es den Babys und Kleinkindern so, die sehr lichtempfindlich sind.

Daher sollten Sie auf Strahler und ├Ąhnliche punktf├Ârmige Lichtquellen am Wickeltisch verzichten. Ebenfalls schwierig sind frei strahlende Halogenlampen oder Hochleistungs-LEDs. Das r├Ąt das Branchenportal Licht.de.

Dimmbares Licht f├╝r die Nacht

Eine separate Beleuchtung der Auflage ist empfehlenswert. Grund: Da die Eltern meist mit dem R├╝cken zum mittig im Raum h├Ąngenden Deckenlicht stehen, f├Ąllt ihr Schatten auf das Kind. Daher raten die Experten am Wickeltisch zu Leuchten, die nach oben ausgerichtet sind. Sinnvoll sei auch dimmbares Licht, denn eine zu helle Beleuchtung nachts beim Wickeln oder F├╝ttern weckt die Kinder unn├Âtig auf.

Leuchten mit Gl├╝h- oder Halogenlampen, die man einfach mit einem Stoff oder anderen leicht entflammbaren Materialien abdeckt, sind keine Alternative. Diese Leuchtmittel entwickeln viel W├Ąrme, was im schlimmsten Fall einen Brand ausl├Âsen kann.

Ab Krabbelalter mobile Leuchten wegstellen

Ab dem Punkt, an dem die Kleinen krabbeln, muss man auch an ihre Sicherheit denken. Eltern sollten keine mobilen Leuchten in ihrer Reichweite aufstellen, insbesondere keine mit Lampen mit 230 Volt Spannung und zum Beispiel mit den normalen E27-Schraubfassungen. Die Experten raten auch von Leuchten in Form von kindlichen Figuren ab. Zwar h├Ątten diese Lichtquellen nur eine geringe Leistung, allerdings liegt auch ihre Netzspannung bei 230 Volt.

Licht.de empfiehlt stattdessen LED-Leuchten mit Steckernetzteilen. Ihre Stromf├╝hrung ist auf die sogenannteSchutzkleinspannungreduziert und damit f├╝r Kinder ungef├Ąhrlich.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Geywitz will Indexmieten pr├╝fen ÔÇô und weniger neue Einfamilienh├Ąuser
Kinderzimmer
Eigentum


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website