• Home
  • Wirtschaft & Finanzen
  • Immobilien & Wohnen
  • Mieter
  • Mietrecht: Wann m├╝ssen Sie Reparaturen selbst zahlen?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextCorona-Herbst: Erste Ma├čnahmenSymbolbild f├╝r einen TextNasa warnt vor Chinas Mondpl├ĄnenSymbolbild f├╝r einen TextSchlagerstars sorgen f├╝r SensationSymbolbild f├╝r einen TextNawalny muss unter Putin-Portr├Ąt sitzenSymbolbild f├╝r einen TextFu├čball-Traditionsklub verkauftSymbolbild f├╝r einen TextRekordpreise f├╝r Lufthansa-TicketsSymbolbild f├╝r ein VideoKreuzfahrtschiff kollidiert mit EisbergSymbolbild f├╝r einen TextN├Ąchste deutsche Wimbledon-SensationSymbolbild f├╝r einen TextE-Mail bringt Innenminister unter DruckSymbolbild f├╝r einen TextPrinzessin Victoria begeistert mit LookSymbolbild f├╝r einen TextTeenager in Bayern vermisstSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Star w├╝tet gegen Boris BeckerSymbolbild f├╝r einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Wann m├╝ssen Sie Reparaturen selbst zahlen?

dpa-tmn, Katja Fischer

Aktualisiert am 07.03.2022Lesedauer: 3 Min.
Reparatur von T├╝rgriffen in der Mietwohnung: Sie z├Ąhlt als Kleinreparatur. Muss die Rechnung dann vom Mieter ├╝bernommen werden?
Reparatur von T├╝rgriffen in der Mietwohnung: Sie z├Ąhlt als Kleinreparatur. Muss die Rechnung dann vom Mieter ├╝bernommen werden? (Quelle: Christin Klose/dpa-tmn-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nicht jeder Schaden in der Mietwohnung ist gro├č, nicht immer lohnt es, einen Handwerker zu rufen. Kleinere Reparaturen k├Ânnen Vermieter auch ihren Mietern auferlegen. Doch daf├╝r gibt es klare Grenzen.

Jeden Morgen steht das Bad unter Wasser, weil es aus dem Duschkopf in alle Richtungen spritzt. Ein solches ├ärgernis kann schnell beseitigt werden: Einfach eine neue Duschgarnitur kaufen und anbringen ÔÇô das warÔÇÖs.


Diese Rechte haben Sie als Mieter

Auseinandersetzungen zwischen Mietern und Vermietern kommen h├Ąufig vor.
Seine Zigarette in der Mietwohnung anzustecken missf├Ąllt manch einem Vermieter.
+4

Viele Mieter reparieren solche oder andere Kleinigkeiten auf eigene Faust, ohne ihren Vermieter zu informieren. Aber ist das eine gute Idee?

Dem Eigent├╝mer Reparaturen melden

Es ist sinnvoll, dem Vermieter zumindest Bescheid zu geben, wenn es sich nicht gerade um eine Lappalie handelt. Denn solche kleinen Reparaturen k├Ânnen sich summieren, so dass es durchaus ins Gewicht f├Ąllt, wer sie bezahlen muss. Grunds├Ątzlich n├Ąmlich gilt: Eigent├╝mer sind f├╝r Instandhaltungsarbeiten in ihren vermieteten Wohnungen zust├Ąndig. Dazu geh├Ârt auch die Reparatur der Dusche.

M├Âglich ist aber, Reparaturkosten bis zu einer gewissen Grenze an Mieter weiterzugeben. "In vielen Mietvertr├Ągen gibt es eine sogenannte Kleinreparaturklausel, in der vereinbart wird, dass der Mieter kleinere Reparaturen in seiner Wohnung selbst bezahlen muss", sagt Anja Franz vom Mieterverein M├╝nchen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
B├Âses Erwachen
Wladimir Putin: Dreht er uns das Gas ab?


Damit solche Klauseln wirksam sind, m├╝ssen drei Voraussetzungen erf├╝llt sein. Fehlt nur eine dieser Bedingungen, ist die Kleinreparaturklausel unwirksam und der Mieter muss gar nicht zahlen.

Reparaturen an zug├Ąngigen Gegenst├Ąnden

Zum Ersten muss es sich um kleine Reparaturen an Gegenst├Ąnden handeln, die dem t├Ąglichen oder zumindest h├Ąufigen Zugriff des Mieters ausgesetzt ist. Gemeint ist damit beispielsweise ein tropfender Wasserhahn, eine kaputte Steckdosenabdeckung oder ein klemmender Fenstergriff, sagt Anja Franz. Nicht gemeint sind ein defektes Zuleitungsrohr zur Badewanne oder ein Schaden an der Heizung.

Der Teufel steckt im Detail. Werden in der Kleinreparaturklausel neben zul├Ąssigen Gegenst├Ąnden auch Dinge aufgelistet, auf die der Mieter keinen unmittelbaren Zugriff hat, wie zum Beispiel eine Heiztherme, f├╝hrt dies zur vollst├Ąndigen Unwirksamkeit der Klausel. Folge: Der Mieter hat gar keine Kosten f├╝r die Kleinreparaturen zu ├╝bernehmen, entschied des Amtsgericht K├Âln (Az.: 210 C 324/10).

Kosten m├╝ssen im Rahmen bleiben

Die zweite Voraussetzung f├╝r eine wirksame Kleinreparaturklausel ist, dass die Kosten f├╝r eine einzelne Reparatur eine bestimmte H├Âchstgrenze nicht ├╝berschreiten d├╝rfen.

"Diese lag lange Zeit bei 75 bis 80 Euro", sagt Julia Wagner vom Eigent├╝merverband Haus & Grund Deutschland. "Heute akzeptieren Gerichte wegen steigender Kosten auch Grenzen zwischen 100 und 120 Euro." Die Grenzwerte m├╝ssen im Mietvertrag festgeschrieben sein.

Die dritte Voraussetzung ist, dass eine j├Ąhrliche Obergrenze f├╝r Kleinreparaturen schriftlich fixiert wird. Die liegt bei sechs bis acht Prozent der Jahresbruttokaltmiete.

Mieter muss nicht alle Rechnungen begleichen

"Oft gibt es Streit um die Kleinreparaturen, weil angenommen wird, der Mieter muss in jedem Fall den im Mietvertrag vereinbarten H├Âchstbetrag bezahlen, auch wenn die Reparatur teurer war", wei├č Anja Franz. Nach der Rechtsprechung muss der Mieter aber nur Rechnungen f├╝r Kleinreparaturen begleichen, die unter der H├Âchstgrenze liegen.

M├Ąngel m├╝ssen gemeldet werden

Wichtig: "Mieter sind verpflichtet, den Vermieter ├╝ber M├Ąngel in der Wohnung zu informieren, damit er die Reparatur veranlassen kann. So k├Ânnen gr├Â├čere Sch├Ąden vermieden werden", sagt Julia Wagner.

Legt der Mieter selbst Hand an, kann er die Kosten f├╝r die Reparatur schlecht nachweisen und geltend machen. "Das sollte wirklich nur in Bagatellf├Ąllen gemacht werden", r├Ąt Anja Franz. Eine Klausel im Mietvertrag, nach der der Mieter zur Ausf├╝hrung solcher Arbeiten verpflichtet ist, w├Ąre unwirksam.

Wird die Sache einem Handwerker ├╝bergeben, muss grunds├Ątzlich der Vermieter den entsprechenden Auftrag erteilen. "Die Kleinreparaturklausel darf den Mieter nur verpflichten, die Kosten zu zahlen. F├╝r die Reparatur selbst ist grunds├Ątzlich der Vermieter zust├Ąndig."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Christine Holthoff
Von Christine Holthoff
Eigentum
Bausparvertrag k├╝ndigenEigenkapital beim HauskaufErbpachtgrundst├╝ckGemeinsamer KreditGrundbuch einsehenGrundbucheintrag KostenTeilverkaufTiny HouseUnbedenklichkeitsbescheinigung


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website