Sie sind hier: Home > Finanzen > Immobilien > Mietrecht >

Mietrecht: Heizung muss auch nachts 18 Grad bringen


Mietrecht  

Mietrecht: Heizung muss auch nachts 18 Grad bringen

21.10.2015, 13:51 Uhr | dpa-tmn

Die Heizungsanlage muss in einem Mietshaus so eingestellt sein, dass sie auch nachts für mindestens 18 Grad in der Wohnung sorgt. "18 Grad dürfen nicht unterschritten werden", erklärte Ulrich Ropertz vom Deutschen Mieterbund.

Grundsätzlich müssen in Wohnungen zwischen 20 und 22 Grad erreicht werden können - das seien aber nur Orientierungspunkte. Nachts werde die Leistung der Anlage abgesenkt - 20 oder 22 Grad müssen daher von 23.00 Uhr an nicht mehr erreicht werden. Gerade wenn ältere Menschen im Haus wohnen, sei es aber sinnvoll, dass es wärmer ist.

Heizungsausfall: Vermieter oder Hausverwaltung informieren

Fällt die Heizung aus oder bringt sie nicht eine solche Leistung, sollten Mieter den Vermieter oder die Hausverwaltung informieren. "Am besten per Telefon, man kann einen Brief hinterherschicken", rät Ropertz. Der Vermieter müsse dann dafür sorgen, dass die Heizungsanlage wieder anspringt.

Solange das nicht der Fall ist, dürfen Mieter die Miete kürzen. Der Umfang der Kürzung bemisst sich danach, wie kalt es draußen ist: Herrschen in der Wohnung nur noch 15 Grad, dürfen Mieter die Zahlungen deutlich mindern, und zwar laut Ropertz je nach Wetterlage um 50 bis 70 Prozent.

Entscheidend sind beim Thema Heizen immer die genauen Umstände - im Zweifel urteilen die Gerichte. Allein schon wann geheizt werden muss, sei nicht gesetzlich geregelt. Aus zahlreichen Urteilen ergebe sich aber die Faustformel "Immer dann, wenn es kalt ist, muss auch geheizt werden." In den meisten Mietverträgen seien sogenannte Heizperioden festgeschrieben - der Vermieter stellt demnach in der Regel Anfang Oktober die Heizung an und im April wieder ab.

Weitere Tipps rund ums Mietrecht im Mietrechtslexikon

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal