• Home
  • Wirtschaft & Finanzen
  • Unternehmen & Verbraucher
  • Unternehmen
  • Jochen Holy (✝78) ist tot: Trauer um Enkel von Hugo Boss


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEM-Aus für WeltfußballerinSymbolbild für einen TextGasstreik in Norwegen: Regierung greift einSymbolbild für einen TextNeue Erkenntnisse über US-SchützenSymbolbild für einen TextTennis: Das ist Marias Halbfinal-GegnerinSymbolbild für einen TextBahn: Brandbrief von MitarbeiternSymbolbild für einen TextSportmoderatorin stirbt mit 47 JahrenSymbolbild für einen TextNicky Hilton ist Mutter gewordenSymbolbild für einen TextSpanische Königin hat CoronaSymbolbild für einen TextRubel verliert deutlich an WertSymbolbild für einen TextWilliams' Witwe enthüllt DetailsSymbolbild für einen TextFrau uriniert neben Gleis: Hand gebrochenSymbolbild für einen Watson TeaserFC Bayern vor nächstem Transfer-HammerSymbolbild für einen TextSpielen Sie das Spiel der Könige

Ex-Hugo-Boss-Unternehmer Jochen Holy ist tot

Von dpa-afx
Aktualisiert am 27.08.2020Lesedauer: 1 Min.
Jochen Holy, Modeunternehmer und ehemaliger Vize-Chef von Hugo Boss, wurde 78 Jahre alt.
Jochen Holy, Modeunternehmer und ehemaliger Vize-Chef von Hugo Boss, wurde 78 Jahre alt. (Quelle: Holy Fashion Group/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Er machte die Marke Hugo Boss groß: Jochen Holy, Enkel des berühmten Firmengründers, ist im Alter von 78 Jahren gestorben. Er war bis zuletzt in der Modebranche tätig.

Der Modeunternehmer und ehemalige Vize-Chef des Konzerns Hugo Boss , Jochen Holy, ist tot. Er starb am Dienstag im Alter von 78 Jahren, wie die Holy Fashion Group am Donnerstag im schweizerischen Kreuzlingen auf Anfrage mitteilte. In der Bekleidungsgruppe war Holy bis zuletzt als Verwaltungsratsmitglied tätig. Nähere Angaben zum Tod Holys könne und wolle man auf Wunsch der Familie nicht machen, sagte eine Sprecherin.


Diese Stars sind zuletzt von uns gegangen

Deborah James: Die Journalistin starb am 28. Juni 2022 im Alter von 40 Jahren.
William Cohn: Der Schauspieler starb am 30. Juni 2022 im Alter von 65 Jahren.
+70

Jochen Holy war einer der Enkel von Hugo Boss, der im Jahr 1923 das gleichnamige Familienunternehmen im schwäbischen Metzingen gegründet hatte. Zusammen mit seinem Bruder Uwe stieg Jochen Holy Ende der Sechzigerjahre in die Firma ein – und brachte sie groß heraus. Mit ihrem Gespür für Mode, Trends und Farben machten die Brüder aus dem Unternehmen einen der führenden Herrenausstatter – und platzierten den Namen Boss auch in der internationalen Sport- und Werbeszene. Der Umsatz kletterte steil nach oben.

Die Holy-Brüder brachten den Konzern an die Börse, sie waren damals die Hauptaktionäre und bildeten auch den Vorstand. Jochen Holy fungierte von 1984 an als stellvertretender Vorstandschef. 1993 zogen sich die Brüder dann gemeinsam aus dem Konzern zurück, sie blieben aber weiter als Modeunternehmer tätig.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Norwegen: Regierung beendet Streik auf Öl- und Gasplattformen
  • Mauritius Kloft
Von Mauritius Kloft
Ratgeber
Gema GebührenInflationKalte ProgressionRezessionSchufa ScoreWirecard Skandal

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website