Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextSchwere Störung bei KartenzahlungenSymbolbild fĂŒr einen TextDeutsche Firma mit Affenpocken-ImpfstoffSymbolbild fĂŒr einen TextUS-Staat verbietet fast alle AbtreibungenSymbolbild fĂŒr einen TextThorsten Legat: Hodenverletzung in TV-ShowSymbolbild fĂŒr einen TextLeverkusen-TorjĂ€ger verlĂ€ngert VertragSymbolbild fĂŒr einen TextSchotte bekommt zwei neue HĂ€ndeSymbolbild fĂŒr einen TextPolizei jagt brutale MesserstecherSymbolbild fĂŒr einen TextVermisste in Essen tot aufgefundenSymbolbild fĂŒr einen TextJenny Elvers: "Ich war brettervoll"Symbolbild fĂŒr einen TextTopmodel ist wieder schwangerSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserAmira Pocher mit speziellem Rat fĂŒr Lombardi

Blablabus stellt Betrieb im Zuge der Corona-Krise ein

Von dpa
Aktualisiert am 19.10.2020Lesedauer: 1 Min.
Ein Fernbus der Firma Blablabus (Symbolbild): Das Unternehmen stellt den Betrieb in Deutschland ein.
Ein Fernbus der Firma Blablabus (Symbolbild): Das Unternehmen stellt den Betrieb in Deutschland ein. (Quelle: Christoph Soeder/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wegen der Corona-Pandemie muss das Busunternehmen Blablabus seinen Betrieb vorerst einstellen. Langfristig sollen die roten Busse jedoch wieder nach Deutschland zurĂŒckkehren.

Das Fernbusunternehmen Blablabus stellt seine Fahrten in Deutschland voraussichtlich bis zum FrĂŒhjahr ein. Ab dem 26. Oktober sollen hierzulande keine Busse mehr unter der Marke unterwegs sein, teilte GeschĂ€ftsfĂŒhrer Christian Rahn Montag mit.

Alle FahrgĂ€ste, die bereits Fahrten ab dem 26. Oktober gebucht haben, bekĂ€men eine automatische Stornierung und den Buchungspreis zurĂŒckerstattet. "Die globale Pandemie hat unsere Blablabus-ExpansionsplĂ€ne vorerst um ein paar Monate verschoben." Langfristig sei es aber weiterhin Ziel, auch das Fernbusangebot in Deutschland auszubauen.

Die Marke Blablabus gehört zum französischen Unternehmen Comuto, das in Deutschland vor allem fĂŒr die Mitfahr-App Blablacar bekannt ist. Blablabus musste aufgrund der EinschrĂ€nkungen wĂ€hrend der Coronakrise bereits fĂŒr rund drei Monate das Angebot einstellen, hat aber im Juni den Betrieb wieder aufgenommen.

Mitfahrzentrale Blablacar ist gefragter

Allerdings werde die Mitfahrzentrale Blablacar deutlich hĂ€ufiger nachgefragt, hieß es nun. "Daher ist es sinnvoll, sich auf die aktuelle Ausnahmesituation einzustellen und sich verstĂ€rkt auf das bevorzugte Angebot zu konzentrieren." Der Mitfahrdienst werde weiter zur VerfĂŒgung stehen.

Über die Blablacar-App können sich die Kunden zu Mitfahrgelegenheiten zusammenschließen. Im Juni vergangenen Jahres ist das Unternehmen auch in den Fernbusmarkt in Deutschland eingestiegen, der nach wie vor vom Unternehmen Flixbus dominiert wird.

Weitere Artikel

Streit zwischen Privatbahnen
Flixtrain-Partner Leo Express in Deutschland pleite
Ein Flixtrain: Ein Partner des Unternehmens ist pleite – und erhebt schwere VorwĂŒrfe.

Im Dezember
Deutsche Bahn hebt die Preise im Fernverkehr an
Fahrender ICE (Symbolbild): Die Deutsche Bahn macht das Reisen im Fernverkehr teurer.

Mehr ReisebeschrÀnkungen
Billigairline Ryanair kĂŒrzt Winterflugplan stark
Ryanair-Flugzeuge: Die Billigfluglinie verringert ihre KapazitÀten.


Auch der MarktfĂŒhrer hatte in der Zwangspause im FrĂŒhjahr das Angebot eingestellt. "Wir beobachten die Situation mit allergrĂ¶ĂŸter Sorgfalt, stehen in engem Austausch mit den Behörden und setzen beschlossene Maßnahmen um", teilte ein Sprecher am Montag auf Anfrage mit.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bei einer Gaskrise droht eine "Weißbier-Triage"
  • Mauritius Kloft
Von Mauritius Kloft, Frederike Holewik
Deutschland
Ratgeber

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website