• Home
  • Politik
  • Ausland
  • Europ├Ąische Union
  • Grenzkontrollen: EU-Kommissar spricht ├╝ber Sommerurlaub in Europa


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextAchtj├Ąhrige stirbt nach BadeunfallSymbolbild f├╝r einen TextDeutsche Exporte nach Russland gestiegenSymbolbild f├╝r einen TextDax-Konzern fliegt aus wichtiger RanglisteSymbolbild f├╝r einen TextGletschersturz in Italien: Deutsche betroffenSymbolbild f├╝r einen TextSarah Kern erlitt SchlaganfallSymbolbild f├╝r einen TextCathy Hummels zeigt Ludwigs GesichtSymbolbild f├╝r einen TextAirbus-Notlandung in FrankfurtSymbolbild f├╝r einen TextRonaldo fehlt im TrainingSymbolbild f├╝r einen TextDeutscher Trainer geht nach RusslandSymbolbild f├╝r einen TextAnna-Maria Ferchichi hat die Haare abSymbolbild f├╝r einen Text76-J├Ąhriger masturbiert vor KindernSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserAldi senkt ├╝berraschend PreiseSymbolbild f├╝r einen TextSo beugen Sie Geheimratsecken vor

EU-Kommissar h├Ąlt Sommerurlaub in Europa f├╝r m├Âglich

Von afp
Aktualisiert am 13.05.2020Lesedauer: 2 Min.
Kontrollen an der Grenze von ├ľsterreich und Tschechien: Die EU-Kommission will heute ihre Empfehlung ver├Âffentlichen.
Kontrollen an der Grenze von ├ľsterreich und Tschechien: Die EU-Kommission will heute ihre Empfehlung ver├Âffentlichen. (Quelle: imago images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Den Sommerurlaub planen viele Deutsche derzeit in der Heimat. Doch wie schaut es mit der Tourismussaison in Europa aus? Die EU-Kommission will heute ihre Empfehlungen zu Grenz├Âffnungen pr├Ąsentieren.

EU-Wirtschaftskommissar Paolo Gentiloni hat sich zuversichtlich gezeigt, dass die europ├Ąische Urlaubssaison im Sommer trotz der anhaltenden Corona-Pandemie stattfinden kann. "Wir werden definitiv im Sommer eine Touristensaison haben, allerdings mit Sicherheitsma├čnahmen und Einschr├Ąnkungen", sagte der Italiener der "S├╝ddeutschen Zeitung".

Die EU-Kommission will an diesem Mittwoch Empfehlungen zur schrittweisen Aufhebung der Grenzkontrollen ver├Âffentlichen. Die Beschr├Ąnkungen sollen nach einem Beschlussentwurf zun├Ąchst in Gegenden abgeschafft werden, in denen es eine vergleichbar g├╝nstige Entwicklung der Corona-Fallzahlen beiderseits der Grenze gibt. Eine Diskriminierung nach Nationalit├Ąt der Reisenden darf es dabei den Angaben zufolge nicht geben.

Loading...
Symbolbild f├╝r eingebettete Inhalte

Embed

Auch will die Kommission eine Reihe von Reihe von Vorgaben und Empfehlungen f├╝r Schutzverkehrungen bei Tourismus und Reisen beschlie├čen. Dazu geh├Âren Sicherheitsabst├Ąnde in Hotels, Gastst├Ątten und Verkehrsmitteln wie Z├╝gen und Flugzeugen.

Loading...
Symbolbild f├╝r eingebettete Inhalte

Embed

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Die Lage in Deutschland ist ein Skandal
Obdachloser in D├╝sseldorf: Immer mehr Menschen leben in Armut.


EU-Abgeordnete fordern rasche Wieder├Âffnung der Grenzen

Eine Gruppe von konservativen Europaabgeordneten appellierte im Vorfeld der Beratungen der Kommission an deren Pr├Ąsidentin Ursula von der Leyen, sich f├╝r eine rasche Wieder├Âffnung der Grenzen innerhalb der EU einzusetzen. Die Kontrollen an allen Grenzen zwischen Mitgliedstaaten sollten nach dem kommenden Freitag eingestellt werden, fordern die 18 Mitglieder der EVP-Fraktion im Europaparlament in einem Brief an von der Leyen, welcher der Nachrichtenagentur AFP vorlag.

Die Parlamentarier verlangten auch, dass die EU-Mitgliedstaaten ihre Quarant├Ąne-Regelungen f├╝r einreisende EU-B├╝rger aufheben sollen. Im Fr├╝hstadium der Pandemie seien die Grenzkontrollen aufgrund der stark variierenden Ausbreitung des Virus in den Staaten "angemessen und berechtigt" gewesen, hei├čt es in dem Brief. Inzwischen sei das Infektionsgeschehen jedoch EU-weit auf ├Ąhnlichem Niveau.

Seehofer hat Grenzkontrollen bis Freitag verl├Ąngert

"Was substantiell gleich ist, darf nicht substantiell anders behandelt werden", betonen die Abgeordneten. Deshalb m├╝ssten die Lockerungen der Corona-Restriktionen innerhalb der Mitgliedstaaten mit "einer vergleichbaren externen Flexibilisierung an den Grenzen" einhergehen.

In Deutschland hatte Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) in der vergangenen Woche die Verl├Ąngerung der Grenzkontrollen zu ├ľsterreich, Schweiz, Frankreich, Luxemburg und D├Ąnemark angeordnet. Seine Anordnung ist aber bis zum kommenden Freitag befristet. In den vergangenen Tagen nahmen die Forderungen an Seehofer zu, die Grenzkontrollen nach Freitag zu lockern oder aufzuheben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Johannes Bebermeier
Von Johannes Bebermeier
  • Camilla Kohrs
Von Camilla Kohrs
CoronavirusEUEU-KommissionEuropaGrenzkontrolleGrenz├ÂffnungHorst SeehoferTschechien├ľsterreich
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website