Sie sind hier: Home > Politik >

IS-Terror

Hunderte Menschen fliehen aus Baghus
Hunderte Menschen fliehen aus Baghus

Nach heftigen Kämpfen in Syrien haben sich 300 IS-Kämpfer ergeben. Hunderte Kinder und Frauen sind geflohen. In der letzten IS-Bastion Baghus halten noch rund 1500 Dschihadisten Stellung. Aus der... mehr

Nach heftigen Kämpfen in Syrien haben sich 300 IS-Kämpfer ergeben. Hunderte Kinder und Frauen sind geflohen. In der letzten IS-Bastion Baghus halten noch rund 1500 Dschihadisten Stellung.

Einigung der Bundesregierung: Deutschen IS-Kämpfern wird Pass entzogen
Einigung der Bundesregierung: Deutschen IS-Kämpfern wird Pass entzogen

Deutsche IS-Kämpfer sitzen in Syrien und im Irak in Gefangenschaft. Die große Koalition will Terroristen nun den deutschen Pass entziehen. Doch bei vielen wird das nicht in Frage kommen. Die... mehr

Deutsche IS-Kämpfer sitzen in Syrien und im Irak in Gefangenschaft. Die große Koalition will Terroristen nun den deutschen Pass entziehen. Doch bei vielen wird das nicht in Frage kommen.

Rettung vor Todesstrafe? So werden IS-Kämpfer in Deutschland bestraft
Rettung vor Todesstrafe? So werden IS-Kämpfer in Deutschland bestraft

Die Terrormiliz IS ist fast besiegt. Viele IS-Kämpfer sitzen im Gefängnis, darunter auch Deutsche. Ihnen droht in Syrien und im Irak die Todesstrafe. Könnte man sie in Deutschland verurteilen? Im... mehr

Der IS ist fast besiegt. Viele Kämpfer sitzen im Gefängnis, darunter auch Deutsche. Ihnen droht in Syrien und im Irak die Todesstrafe. Könnte man sie in Deutschland verurteilen?

Kämpfe in Ost-Syrien: Kurden starten Offensive gegen letzte IS-Bastion
Kämpfe in Ost-Syrien: Kurden starten Offensive gegen letzte IS-Bastion

Damaskus (dpa) - Die Aussage von US-Präsident Donald Trump, dass alle vom IS-kontrollierten Gebiete in Syrien zurückerobert worden seien, ist international auf heftigen Widerspruch gestoßen. ... mehr

US-Präsident Donald Trump spricht davon, dass "100 Prozent" des IS-Territoriums in Syrien zurückerobert seien. Nicht nur die Kurden sehen...

Streit um "IS"-Kämpfer aus Europa – Kurden widersprechen Trump
Streit um "IS"-Kämpfer aus Europa – Kurden widersprechen Trump

Europa soll seine in Syrien gefangenen Dschihadisten zurücknehmen, sonst würden sie freigelassen – droht US-Präsident Trump. Unsinn, sagen jetzt die syrischen Kurden. Vertreter der kurdischen Kräfte... mehr

Europa soll seine in Syrien gefangenen Dschihadisten zurücknehmen, sonst würden sie freigelassen – droht US-Präsident Trump. Unsinn, sagen jetzt die syrischen Kurden.

UN: Zahl ziviler Todesopfer in Afghanistan auf Höchststand
UN: Zahl ziviler Todesopfer in Afghanistan auf Höchststand

Nach Angaben der UN ist die Zahl der in Afghanistan getöteten Zivilisten in 2018 auf dem höchsten Stand seit 2009. Hauptursache sind vermehrte terroristische Anschläge. Die Zahl der bei Konflikten in... mehr

Nach Angaben der UN ist die Zahl der in Afghanistan getöteten Zivilisten in 2018 auf dem höchsten Stand seit 2009. Hauptursache sind vermehrte terroristische Anschläge.

Vertuschungs-Vorwurf: Amri-Helfer Bilal Ben Ammar abgeschoben
Vertuschungs-Vorwurf: Amri-Helfer Bilal Ben Ammar abgeschoben

Bilal B. A. war ein Freund des Berliner Attentäters Anis Amri. Nach dem Anschlag wurde er von deutschen Behörden zügig abgeschoben. Grünen-Politiker Ströbele erhebt schwere Vorwürfe. Am 1. Februar... mehr

Bilal B. A. war ein Freund des Berliner Attentäters Anis Amri. Nach dem Anschlag wurde er von deutschen Behörden zügig abgeschoben. Grünen-Politiker Ströbele erhebt schwere Vorwürfe.

BKA-Bericht: Amri-Freund Bilal A. B. stellte im Wohnheim Hinrichtungen nach
BKA-Bericht: Amri-Freund Bilal A. B. stellte im Wohnheim Hinrichtungen nach

Bilal B. A. gilt als enger Vertrauer des Berlin-Attentäters Anis Amri, inzwischen sogar als möglicher Mittäter. Nun gelangen verstörende Details über den Mann an die Öffentlichkeit. Bilal B. A., der... mehr

Bilal B. A. gilt als enger Vertrauer des Berlin-Attentäters Anis Amri, inzwischen sogar als möglicher Mittäter. Nun gelangen verstörende Details über den Mann an die Öffentlichkeit.

Entgegen Trumps Ankündigung: 200 US-Soldaten sollen doch in Syrien bleiben
Entgegen Trumps Ankündigung: 200 US-Soldaten sollen doch in Syrien bleiben

Trumps Ankündigung, alle US-Soldaten aus Syrien abziehen zu wollen, sorgte für internationale Kritik. Jetzt rudert der amerikanische Präsident zurück. Die USA wollen nun doch nicht alle ihre Soldaten... mehr

Donald Trumps Ankündigung, alle US-Soldaten aus Syrien abziehen zu wollen, sorgte für internationale Kritik. Jetzt rudert der amerikanische Präsident zurück.

Islamischer Staat: Holt die IS-Scheusale zurück nach Deutschland!
Islamischer Staat: Holt die IS-Scheusale zurück nach Deutschland!

Es gibt viele Argumente gegen die Rücknahme deutscher IS-Anhängern. Doch leider ist keines davon am Ende überzeugend, meint unsere Kolumnistin Lamya Kaddor. Anis Amri war der... mehr

Es gibt viele Argumente gegen die Rücknahme deutscher IS-Anhängern. Doch leider ist keines davon am Ende überzeugend, meint unsere Kolumnistin Lamya Kaddor.



shopping-portal