Sie sind hier: Home > Politik >

IS-Terror

Anschlag in Nizza erschüttert Terrorexperten Tophoven
Anschlag in Nizza erschüttert Terrorexperten Tophoven

Rolf Tophoven weiß über Terrorismus Bescheid. Er kennt Namen, Gruppen, Strategien, bereist immer wieder Länder, in denen sich der Terror formiert. Wenn etwas passiert, ist er meist der erste, der mit... mehr

Der Anschlag in der französischen Küstenstadt lässt selbst Fachleute nicht kalt.

Anschlag in Nizza fordert über 80 Tote - Waffen in Lkw gefunden
Anschlag in Nizza fordert über 80 Tote - Waffen in Lkw gefunden

Der französische Nationalfeiertag hat ein tragisches Ende genommen. Zum Ende der Feierlichkeiten ist in der südfranzösischen Stadt Nizza ein Lastwagen in feiernde Menschen gerast und hat neuesten... mehr

Der französische Nationalfeiertag hat ein tragisches Ende genommen. 

"Islamischer Staat"-Hassprediger in Österreich zu 20 Jahren Haft verurteilt
"Islamischer Staat"-Hassprediger in Österreich zu 20 Jahren Haft verurteilt

Weil er Kämpfer für den IS angeworben hat, ist in Österreich ein Hassprediger zu 20 Jahren Haft verurteilt worden. "Er trat auf wie ein Popstar", sagte der Staatsanwalt und sprach von "Gehirnwäsche".... mehr

Weil er Kämpfer für den IS angeworben hat, ist in Österreich ein Hassprediger zu 20 Jahren Haft verurteilt worden.

Islamischer Staat führt eigene Währung "Goldener Dinar" ein
Islamischer Staat führt eigene Währung "Goldener Dinar" ein

Die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) hat nach Angaben von Menschenrechtlern eine neue Währung in einem Teil ihres Herrschaftsgebietes eingeführt. Der "Goldene Dinar" werde in der ostsyrischen... mehr

Die Terrormiliz IS hat eine neue Währung in einem Teil ihres Herrschaftsgebietes eingeführt.

Nato-Gipfel: Die Beschlüsse von Warschau im Überblick
Nato-Gipfel: Die Beschlüsse von Warschau im Überblick

Die  Nato  hat bei ihrem Gipfeltreffen in Warschau die Verlegung Tausender Soldaten nach Osteuropa beschlossen. Auch Maßnahmen im Kampf gegen die Terrormiliz IS wurden verabschiedet, zudem ein... mehr

In Warschau sind die 28-Nato-Staaten zu ihrem Gipfeltreffen zusammengekommen.

Gorbatschow wirft der Nato Kriegstreiberei vor
Gorbatschow wirft der Nato Kriegstreiberei vor

Der russische Friedensnobelpreisträger Michail Gorbatschow hat der  Nato  Kriegstreiberei vorgeworfen. "Von einem Kalten Krieg geht die Nato zu den Vorbereitungen für einen heißen (Krieg) über",... mehr

Mit ihrer Rhetorik erinnere die Nato an Vorbereitungen für Kriegshandlungen.

Indien: Musliminnen wollen Blitz-Scheidung verbieten
Indien: Musliminnen wollen Blitz-Scheidung verbieten

Wenn sie es wollen, können sich muslimische Männer in Indien per SMS oder Internet-Post per Verstoßung von ihrer Frau trennen. Gegen dieses Scheidungsrecht wollen Musliminnen nun vorgehen. Wenige... mehr

In Indien können sich muslimische Männer mit drei Worten von ihrer Frau trennen. Musliminnen kämpfen dagegen nun an.

IS unter Verdacht: Anschläge erschüttern Saudi-Arabien zum Ramadan-Ende
IS unter Verdacht: Anschläge erschüttern Saudi-Arabien zum Ramadan-Ende

In Saudi-Arabien haben sich zum Ende des Fastenmonats Ramadan an drei Orten Selbstmordattentäter in die Luft gesprengt. Dabei wurden mehrere Menschen getötet, darunter vier Polizisten.  Nach Angaben... mehr

In Saudi-Arabien haben sich zum Ende des Fastenmonats Ramadan an drei Orten Selbstmordattentäter in die Luft gesprengt.

Türkei: Polizei fasst mutmaßliche IS-Terroristen in Istanbul
Türkei: Polizei fasst mutmaßliche IS-Terroristen in Istanbul

Wichtiger Fahndungserfolg in der Türkei:  Knapp eine Woche nach dem verheerenden Selbstmordanschlag am Atatürk-Flughafen in Istanbul haben die Sicherheitsbehörden dort zwei mutmaßliche Mitglieder der... mehr

Knapp eine Woche nach dem verheerenden Selbstmordanschlag am Atatürk-Flughafen in Istanbul können die Sicherheitsbehörden einen wichtigen Fahndungserfolg melden.

Bagdad nach Bombenanschlag von IS: Mindestens 119 Menschen sterben
Bagdad nach Bombenanschlag von IS: Mindestens 119 Menschen sterben

Bei zwei Bombenattentaten in der irakischen Hauptstadt Bagdad sind in der Nacht zum Sonntag nach Angaben von Sicherheitskräften mindestens 119 Menschen getötet und über 140 weitere verletzt worden. Zu... mehr

Zu einem der beiden Attentate hat sich die Terrormiliz IS bekannt. 



shopping-portal