Sie sind hier: Home > Politik > Ausland > Krisen & Konflikte >

Warnung an Nordkorea: USA und Südkorea starten Seemanöver

Nordkorea: Trump ist "ein alter Irrer"  

Drei US-Flugzeugträger kreuzen vor Koreas Küste

11.11.2017, 11:23 Uhr | AP, rtr, t-online.de, jmt

Warnung an Nordkorea: USA und Südkorea starten Seemanöver. Ein US-Kampfflugzeug: Das Militärmanöver soll eine deutliche Warnung an Nordkorea senden. (Quelle: dpa/Michael Russell/US Navy)

Ein US-Kampfflugzeug: Das Militärmanöver soll eine deutliche Warnung an Nordkorea senden. (Quelle: Michael Russell/US Navy/dpa)

Vor der südkoreanischen Küste beginnen die USA und ihre Verbündeten mit einer militärischen Machtdemonstration. Nordkorea reagiert mit Drohungen. Der Konflikt ist noch nicht ausgestanden.

US-Präsident Donald Trump sei ein "Zerstörer", ein "alter Irrer" und bettele um einen Atomkrieg auf der koreanischen Halbinsel. Trumps Besuch sei "die Reise eines Kriegstreibers", der die Konfrontation mit Nordkorea suche. Doch das könne das Land nicht schrecken, teilte das nordkoreanische Außenministerium am Samstag mit. Nichts werde Pjöngjang von seinem Waffenprogramm abbringen. Die Drohungen kommen nicht von ungefähr. 

Drei US-Flugzeugträger im großen Manöver

Zeitgleich starteten USA und Südkorea im Pazifik ein großes Militärmanöver. Am Montag sollen die drei amerikanischen Flugzeugträger "Ronald Reagan", "Theodore Roosevelt" und "Nimitz" dazustoßen – zum ersten Mal seit 2007 werden die Schiffe dann gemeinsam im Westpazifik operieren. Ziel der viertägigen Übung sei es, die Kooperationsfähigkeit zu stärken und gleichzeitig den starken Willen und die entschlossene Bereitschaft zu demonstrieren, jede Provokation aus Nordkorea zurückzuschlagen, sagte ein Sprecher des südkoreanischen Militärs.

Bereits am Sonntag werden die Flugzeugträger auch an einer Übung des japanischen Militärs teilnehmen. Die Machtdemonstration der Verbündeten sendet eine klare Warnung an Nordkorea. Die Zukunft der Region dürfe "nicht von den verdrehten Fantasien eines Diktators von gewalttätiger Eroberung und atomarer Erpressung als Geisel gehalten werden", sagte Trump zuletzt in Vietnam in Richtung des nordkoreanischen Machthabers Kim Jong Un.

Der us-amerikanische Flugzeugträger "Ronald Reagan": Ziel der Übung sei es, entschlossene Bereitschaft zu demonstrieren. (Quelle: dpa/Uncredited/Japan Air Self-Defense Force)Der us-amerikanische Flugzeugträger "Ronald Reagan": Ziel der Übung sei es, entschlossene Bereitschaft zu demonstrieren. (Quelle: Uncredited/Japan Air Self-Defense Force/dpa)

"Jeder einzelne Schritt, den das nordkoreanische Regime in Richtung weiterer Waffen tätigt, ist ein Schritt, der es in größere und größere Gefahr bringt", sagte Trump weiter. Während seiner Asien-Reise war das nordkoreanische Atom-Programm immer wieder Thema von Gesprächen. Nach Stationen in Japan, Südkorea und China hält sich Trump derzeit in Vietnam auf. Kommende Woche wird er zu einem Treffen der Asean-Staaten auf den Philippinen erwartet.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die DSL-Alternative mit LTE50. Pausieren jederzeit möglich
zum Homespot 200 bei congstar
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019