HomePolitikBundestagswahl 2021

CDU-Chef Armin Laschet geht von Wahlerfolg aus: "30 sind auch drinnen"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoSatelliten-Video zeigt Hurrikan "Ian"Symbolbild für einen TextSchiff mit Putins "Z" auf Ostsee gesichtetSymbolbild für einen TextTrainer ohrfeigt eigenen SpielerSymbolbild für einen TextBericht: Sniper "Wali" in der UkraineSymbolbild für einen TextFrau stirbt zwischen parkenden AutosSymbolbild für einen TextStarkoch will StrompreisdeckelSymbolbild für einen TextExplosion in Halle – drei SchwerverletzeSymbolbild für einen TextRassismus: Torjäger mit Banane beworfenSymbolbild für einen TextKlitschko-Ex über Trennung von TochterSymbolbild für einen TextGwyneth Paltrow teilt Nacktfoto zum 50.Symbolbild für einen TextSuperstar-Maßkrug wird versteigertSymbolbild für einen Watson TeaserARD-Gast geht auf Lindner losSymbolbild für einen TextDampflok bis ICE – Faszination Eisenbahn

Laschet: "30 sind auch drinnen"

Von dpa, rtr, cck

Aktualisiert am 23.08.2021Lesedauer: 1 Min.
CDU-Chef Armin Laschet: Er will eine Abkehr vom Inzidenzwert 50.
CDU-Chef Armin Laschet: Er will eine Abkehr vom Inzidenzwert 50. (Quelle: Carsten Koall/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Umfragewerte verschlechtern sich, dennoch rechnet CDU-Kanzlerkandidat Laschet mit einem Wahlerfolg. In einem Interview macht der Parteichef zudem allen Geimpften ein Versprechen.

Trotz der sich kontinuierlich verschlechternden Umfragewerte der Union geht ihr Kanzlerkandidat Armin Laschet weiter von einem Wahlerfolg von CDU und CSU aus. Er sei sicher, dass die Union am Ende eine Mehrheit haben werde, sagte der CDU-Vorsitzende am Sonntagabend in "Bild".

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Es gehe darum, dass nach der Wahl kein Bündnis gegen die Union gebildet werden könne. "Wir kämpfen dafür, möglichst nah an die 30 Prozent heran zu kommen", sagte Laschet und ergänzte auf eine Nachfrage: "30 sind auch drinnen." Die 22 Prozent für die Union in der jüngsten Insa-Umfrage seien "ein Weckruf". In der Erhebung lagen Union und SPD gleichauf. Mehr dazu lesen Sie hier.

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Kremlchef Putin droht unverhohlen mit einem Atomwaffeneinsatz.
Wirft Putin bald Atombomben?

Laschet: Kein Lockdown für Geimpfte

Laschet sprach sich zudem für eine schnelle Änderung des Infektionsschutzgesetzes. Dort sei immer noch eine Inzidenz von 50 erwähnt, sagt der Unions-Kanzlerkandidat bei Bild.TV. "Wir brauchen eine Lösung, die die Hospitalisierung ebenfalls misst. Das muss ins Infektionsschutzgesetz rein."

Der CDU-Chef plädiert zudem angesichts steigender Infektionszahlen aber dafür, an der Maskenpflicht für Schüler im Unterricht zunächst festzuhalten. Einen Lockdown für Geimpfte schließt er aus.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagenturen dpa und Reuters
  • Interview von Armin Laschet bei Bild TV
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Armin LaschetCDUCSULockdown
Aktuelles zu den Parteien

Politik international




t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website