Sie sind hier: Home > Politik > Deutschland > Innenpolitik >

Gauland will bei der AfD Doppelspitze beibehalten

...

Konflikte um Parteiführung  

AfD streitet um Doppelspitze und Björn Höcke

11.11.2017, 15:24 Uhr | AFP, dpa, t-online.de

Gauland will bei der AfD Doppelspitze beibehalten. Parteivorsitzender Jöerg Meuthen mit Björn Höcke: Noch immer streitet die AfD um das Ausschlussverfahren gegen den Thüringer Landessprecher. (Quelle: dpa/Gregor Fischer)

Parteivorsitzender Jöerg Meuthen mit Björn Höcke: Noch immer streitet die AfD um das Ausschlussverfahren gegen den Thüringer Landessprecher. (Quelle: Gregor Fischer/dpa)

Der hessische AfD-Sprecher Albrecht Glaser hat seine Partei aufgefordert, die internen Streitigkeiten zu beenden. Die Alternative für Deutschland habe nach ihrem Einzug in den Bundestag die Chancen, Volkspartei zu werden, "wenn wir es nur wollen und uns selber nicht beschädigen".

Der Bundestagsabgeordnete Albrecht Glaser sagte auf dem AfD-Landesparteitag in Gießen: "Interne Streitereien und Fallenstellereien bringen uns nicht weiter." Es sollte ein ehrlicher und offener Umgang miteinander herrschen. "Und das muss der leitende Stil unserer täglichen Parteiarbeit werden."

Gauland: "Wir brauchen zwei Führungspersönlichkeiten"

AfD-Bundestagsfraktionssprecher Alexander Gauland hatte am Samstag dazu aufgerufen, sich auf dem Parteitag Anfang Dezember in Hannover erneut für eine Doppelspitze zu entscheiden. Er sei "sehr dafür", dass Parteichef Jörg Meuthen eine der beiden Führungspersonen sein sollte. "Es hat sich in der Bundespartei als vernünftiges Prinzip durchgesetzt, an der Spitze zwei Personen zu haben, die unterschiedliche Strömungen und Regionen repräsentieren."

Gauland sagte weiter: "Wir brauchen zwei Führungspersönlichkeiten, die zusammen im Team agieren". Er sprach sich ausdrücklich dafür aus, "dass Jörg Meuthen eine dieser beiden Führungspersönlichkeiten ist". Parteichef Meuthen steht nach dem Rückzug von Frauke Petry derzeit allein an der AfD-Spitze.

Fraktionsvorsitzender Alexander Gauland: Der ehemalige Spitzenkandidat befürwortet eine Doppelspitze. (Quelle: dpa/Bernd von Jutrczenka)Fraktionsvorsitzender Alexander Gauland: Der ehemalige Spitzenkandidat befürwortet eine Doppelspitze. (Quelle: Bernd von Jutrczenka/dpa)

Nach einem Bericht des "Focus" gibt es  in der Partei allerdings auch starke Unterstützung für ein Modell, wonach Meuthen die AfD künftig alleine führen soll. Mindestens drei Landesverbände stünden hinter der Überlegung, auf dem Parteitag in Hannover die Doppelspitze durch einen einzelnen Sprecher zu ersetzen. Damit wäre der Weg für Meuthen frei, die AfD alleine zu führen.

Sollte es erneut eine Doppelspitze geben, gilt nach übereinstimmenden Berichten von "Bild" und "Focus" der Landeschef von Mecklenburg-Vorpommern, Leif-Erik Holm, als aussichtsreicher Kandidat. Holm ist auch stellvertretender AfD-Fraktionschef im Bundestag.

Sayn-Wittgenstein: "Halte von Ausschlussverfahren nichts"

Der Partei drohen aber auch weitere Auseinandersetzungen um den Thüringer AfD-Sprecher Björn Höcke. Gegen ihn läuft derzeit noch ein Ausschlussverfahren, auf das weite Teile der Partei bestehen. Die AfD-Landesvorsitzende Doris von Sayn-Wittgenstein aus Schleswig-Holstein stärkt Björn Höcke allerdings nun den Rücken. 

"Ich persönlich halte von Ausschlussverfahren nichts", sagte sie. "Man muss immer im Gespräch bleiben, und ich bin sicher, das ist auch die mehrheitliche Meinung der Basis." Mit Blick auf den AfD-Bundesparteitag sagte sie, eine Kandidatur Höckes für den Bundesvorstand sei sein Recht als Parteimitglied und auch keine Zerreißprobe für die Partei

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Digital fernsehen und bis zu 305,- € sichern!*
jetzt bestellen bei der Telekom
Anzeige
Verführerische Wäsche: BHs, Strumpfhosen u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018