Sie sind hier: Home > Genuss > Trinken >

Welcher Gin passt zu welchem Tonic?

Longdrink  

Welcher Gin passt zu welchem Tonic?

17.02.2019, 16:25 Uhr | Jörg Zipprick, t-online.de

Welcher Gin passt zu welchem Tonic?. Ein Klassiker unter den Longdrinks. Doch welchen Gin zu welchem Tonic wählen? (Quelle: Windspiel)

Ein Klassiker unter den Longdrinks. Doch welchen Gin zu welchem Tonic wählen? (Quelle: Windspiel)

Er ist wieder buchstäblich in aller Munde: der Gin Tonic. Doch mit der Anzahl an Premium-Gins wächst auch das Angebot an Tonics. Welcher Gin geht mit welchem Tonic besonders gut?

Bei der riesigen Auswahl an Aromen und Geschmack ist es nicht immer leicht, hochwertige Gins und Tonics zu traumhaften Kombinationen zu vermählen.

Eine Frage des Geschmacks: Nicht jeder Gin passt zu jedem Tonic

Auf der einen Seite: Tonic. Ursprünglich ein Gebräu aus Großbritannien, das wegen seines Chinin-Gehalts zum Abgewöhnen bitter schmeckte. Britische Soldaten nutzten es seit dem frühen 19. Jahrhundert zur Malaria-Prophylaxe in den Kolonien. Mit Soda, Zucker und Gin wurde der staatlich verordnete Bitterdrink gestreckt.

Auf der anderen Seite: Der Gin. Eine Wacholder-Spirituose, die während der Destillation mit allerlei leckeren Kräutern und Aromen angereichert werden kann: Hibiskus, Zitrone, Paradiesapfel-Kerne, Orangenschalen, Ingwer, Muskat, Pfeffer. Mit dieser Aromen-Vielfalt kann das Resultat am Gaumen extrem komplex ausfallen.

Kurz: Zum idealen Gin Tonic kann man sich nur Schluck für Schluck vorantrinken. Weil die Kombinationsmöglichkeiten dieses Longdrink zwar nicht endlos, aber dennoch gewaltig sind, haben wir uns an ein paar Glas Gin aus deutschen Landen gewagt.

Adler Dry Gin und Thomas Henry Tonic Water

Das Tonic trägt den Name eines Apothekers aus Manchester, kommt aber aus Deutschland. Dessen bittere Noten werden mit dem Berlin Dry Gin von Adler auf Basis einer Würzmischung mit Koriander, Ingwer, Lavendel und Zitronenzeste zum Klassiker. 

Adler Berlin Dry Gin

  • Menge: 0,7 l
  • Alkoholgehalt: 42 % Vol.
ANZEIGE

Thomas Henry Tonic Water

  • Menge: 6er Pack, 6 x 750 ml
ANZEIGE

Monkey 47 und Fentimans Tonic

Das 110-jährige, britische Unternehmen stellt sein Tonic Water auf Basis von Kräuter-Infusionen, etwa mit Zitronengras, her. Monkey 47, der wohl bekannteste Gin aus Deutschland, besticht mit außerordentlicher Komplexität, dank seinen 47 Zutaten (darunter Wacholderbeeren, sechs Sorten Pfeffer, Hibiskus, Zitrone) und ebenso vielen Volumenprozenten. Das ist fast schon Alchemie.

Monkey 47 Schwarzwald Dry Gin

  • Menge: 0,5 l
  • Alkoholgehalt: 47% Vol.
ANZEIGE

Fentimans Tonic Water

Menge: 8 x 200 ml ANZEIGE

The Duke München und Thomas Henry und Fentimans

Neben Wacholderbeeren geben Koriander, Zitronenzeste, Angelikawurzel, Lavendelblüten, Ingwerwurzel, Orangenblüten und Kubebenpfeffer den Münchener The Duke Dry Gin seine Struktur. Die Kombination mit dem bitteren Thomas Henry wird von vielen Genießern als klassischer Gin Tonic empfunden, doch auch Fentimans Zitronennote peppt diesen Drink ordentlich auf.

The Duke Munich Dry Gin

  • Menge: 0,7 l
  • Alkoholgehalt: 45 % Vol.
ANZEIGE

Thomas Henry Tonic Water

  • Menge: 6er Pack, 6 x 750 ml
ANZEIGE

Windspiel Premium Dry Gin und Windspiel Tonic

Windspiel heißt ein mit internationalen Preisen regelrecht überhäufter Gin aus der Vulkaneifel. Seine Basis ist Kartoffelalkohol, zu den "Botanicals", den Geheimnissen jedes Gin, zählen Wacholderbeeren, Ingwer, Zitronenschalen, Lavendelblüten und Nelken. Das Windspiel Team besteht aus erklärten Gin Tonic-Liebhabern, deshalb kreierten sie das passende, zitronige Tonic gleich mit. 

Windspiel Premium Dry Gin

  • Menge: 0,5 l
  • Alkoholgehalt: 47 % Vol.
ANZEIGE

Windspiel Tonic Water

Menge: 6 x 200 ml ANZEIGE

Siegfried Rheinland Dry Gin und Fever Tree Indian Tonic

Mehrfach international ausgezeichnet: Unter anderem mit dem World Spirits Award Double Gold Gold 2015, Global Gin Awards Master 2017. Pomeranzen, Thymian, Kardamom, Wacholder und in erster Linie Lindenblüte zählen zu den Botanicals. Das passt sowohl zu Fever Tree Indian Tonic mit Chinin aus Ruanda und Bitterorangen aus Tansania oder Thomas Henry.

Siegfried Rheinland Dry Gin

  • Menge: 0,5 l
  • Alkoholgehalt: 41 % Vol.
ANZEIGE

Fever-Tree Indian Tonic Water

  • Menge: 8 x 150 ml
ANZEIGE

Ferdinand’s Saar Dry Gin und Gents Swiss Roots Tonic

Gelber Enzian aus dem Jura und Zitronen aus Sizilien spielen wichtige Geschmacksrollen beim Schweizer Tonic aus der Werkstatt des Journalisten Hans Georg Hildebrandt. Rund im Geschmack, passt es gut zu einem eher fruchtigen Gin wie Ferdinand’s mit seinen Botanical’s wie Schlehe, Hagebutte, Angelika, Hopfenblüte, Weinrose, Mandelschale, Koriander, Zimt und Ingwer.

Ferdinand's Saar Dry Gin

  • Menge: 0,5 l
  • Alkoholgehalt: 44 % Vol.
ANZEIGE

Gents Swiss Roots Tonic Water

  • Menge: 24 Flaschen a 200 ml
ANZEIGE

Die richtige Kombination von gutem Gin und dem passenden Tonic, etwas Gurke oder Zitronenzeste, ein paar Eiswürfel - fertig ist ein Longdrink, dessen Rezept Sie sich merken werden.

Für die Produkte, die über diese Seite verkauft werden, erhält t-online.de eine Provision vom Händler. Für Sie als Käufer entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe