Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeKaufberatungTechnikSmartphone & Telefone

iPhone XR im Praxistest: Das kann Apples buntes "Billig-iPhone"


Beliebt bei t-online
ANZEIGE
Samsung Galaxy Tab A7 Lite 8,7 Zoll Wi-Fi Android Tablet, Grey
Deal 64975
99,00
175,00
43
Amazon
Zu Amazon
De'Longhi Kaffeevollautomat ECAM 22.105.B
Deal 85890
319,99
499,00
36
Netto
Zu Netto
DYSON V10 Origin Stielsauger, Akkubetrieb, 525 Watt
Deal 89671
352,93
429,00
18
MediaMarkt
Zu MediaMarkt
DJI Action 2 Dual-Screen Combo - Action-Kamera mit erweitertem Akku-Modul, 155° Sichtfeld, Magnetbefestigungen, Stabilisierungstechnologie
Deal 89699
259,00
519,00
50
Amazon
Zu Amazon
NINTENDO Switch Neon-Rot/Neon-Blau
Deal 89707
288,00
MediaMarkt
Zu MediaMarkt
DYSON V15 Detect (2022) Stielsauger, Akkubetrieb, 660 Watt
Deal 89684
486,55
599,00
19
MediaMarkt
Zu MediaMarkt
Lenovo Tab M8 HD (2nd Gen) 20,3 cm (8 Zoll, 1280x800, HD, WideView Touch) Android Tablet (QuadCore, 2GB RAM, 32GB eMCP, Wi-Fi, Android 9) grau
Deal 31316
89,00
129,00
31
Amazon
Zu Amazon
Bose TV Speaker – kompakte Soundbar mit Bluetooth-Verbindung, Black
Deal 40465
228,00
299,95
24
Amazon
Zu Amazon
Philips Lumea Prestige IPL Haarentfernungsgerät inkl. 2 Aufsätze & Tasche BRI944/00 - Körper & Gesicht, langanhaltend glatte Haut, Laser & Studio Alternative, Geschenke für Frauen
Deal 78437
279,99
349,95
20
Amazon
Zu Amazon
DYSON Cyclone V10 Animal Stielsauger, Akkubetrieb, 525 Watt
Deal 89688
361,34
449,00
20
Saturn
Zu Saturn
Lenovo Tab M7 (3rd Gen) 17,8 cm (7 Zoll, 1024x600, SD, WideView, Touch) Android Tablet (QuadCore, 2GB RAM, 32GB eMCP, Wi-Fi, Android 11 Go) grau
Deal 89645
79,00
99,00
20
Amazon
Zu Amazon
Akkupack 18 V, 2,0 Ah, Li-Power
Deal 40277
36,40
58,31
38
Amazon
Zu Amazon
APPLE iPhone SE 64 GB RED Dual SIM
Deal 54842
329,00
459,00
28
MediaMarkt
Zu MediaMarkt
PlayStation®5 Konsole – God of War™ Ragnarök Bundle (Voucher)
Deal 89549
919,00
Amazon
Zu Amazon
Mesqool Notfallradio Solar Kurbel Tragbares Radio, Wasserdicht LED Dynamo Lampe Powerbank AM/FM/SW-Radio und SOS-Alarm, Solarenergie, Handdynamokurbel, Taschenlampe, Batteriebetrieben, Kompass
Deal 88489
42,49
69,99
39
Amazon
Zu Amazon
Einhell Power X-Change 18V, 2,0Ah Lithium-Ionen-Akku | Universell kompatibel mit allen Power X-Change Elektrowerkzeugen und Gartenmaschinen
Deal 19336
32,45
49,95
35
Amazon
Zu Amazon
Lenovo M10 Plus (3rd Gen) 10.6" WiFi - Tablet 32GB, 3GB RAM, Grey
Deal 89553
153,56
Amazon
Zu Amazon
scheppach Tisch-Bohrmaschine »DP 16 VLS«, höhenverstellbar
Deal 89526
93,99
25
Lidl
Zu Lidl
Soundcore Motion+ Bluetooth Lautsprecher mit Hi-Res 30W Audio, Intensiver Bass, Kabelloser HiFi Lautsprecher mit App, USB C Konnektivität, Flexibler EQ, 12h Akkulaufzeit, IPX7 Wasserschutz (Schwarz)
Deal 74832
69,98
104,99
33
Amazon
Zu Amazon
AVM FRITZ!Repeater 6000 (WiFi 6 Repeater mit drei Funkeinheiten: 5 GHz (2 x bis zu 2.400 MBit/s), 2,4 GHz (bis zu 1.200 MBit/s), 2,5-Gigabit-LAN, deutschsprachige Version)
Deal 55945
179,99
259,00
31
Amazon
Zu Amazon
OOONO CO-Driver NO1: Warnt vor Blitzern und Gefahren im Straßenverkehr in Echtzeit, automatisch aktiv nach Verbindung zum Smartphone über Bluetooth, Daten von Blitzer.de
Deal 78174
39,95
49,95
20
Amazon
Zu Amazon
Zwilling Messer-Set »TWIN Pollux«, 3-teilig
Deal 87948
62,19
Lidl
Zu Lidl
SILVERCREST Monsieur Cuisine smart »SKMS 1200 A1«
Deal 85915
449,00
10
Lidl
Zu Lidl
BRAUN Limited Edition »Series 3«
Deal 87590
29,99
84,99
65
Lidl
Zu Lidl

Dieses iPhone steckt voller Überraschungen

dpa-tmn, Christoph Dernbach

Aktualisiert am 06.11.2018Lesedauer: 3 Min.
iPhone XR unter laufendem Wasser: Das Gehäuse ist nach der Norm IP67 gegen Staub und Spritzwasser geschützt. Man kann es einfach abspülen.
iPhone XR unter laufendem Wasser: Das Gehäuse ist nach der Norm IP67 gegen Staub und Spritzwasser geschützt. Man kann es einfach abspülen. (Quelle: Robert Günther/dpa-tmn-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Apple hat vor Jahren bereits mit bunten iPhone-Modellen versucht, den Kunden auch preiswertere Smartphones zur Auswahl zu stellen. Damals mussten sich die Käufer mit der Technologie der vergangenen Saison zufriedengeben. Beim neuen iPhone XR ist das anders.

Nur wenige Wochen nach der Premiere seiner neuen iPhone-Spitzenmodelle XS und XS Max bringt Apple schon wieder ein neues Smartphone auf den Markt. Das iPhone XR wird gleich in sechs Farben angeboten: in Rot, Blau, Gelb, Orange (Koralle), Schwarz und Weiß. Ein Unterschied zu den beiden XS-Modellen wird potenzielle Käufer besonders interessieren, nämlich der Preis: Während die beiden XS-Modelle je nach Ausstattung zwischen 1.149 und 1.649 Euro kosten, ist das iPhone XR ab 849 Euro zu haben.


Das iPhone XR in Einzelteilen

Blick unter die Haube: Der Akku verbraucht den meisten Platz.
So sieht das iPhone XR in Einzelteilen aus.
+2

Doch wo liegen die Unterschiede? Die reine Prozessor-Power rechtfertigt den Aufpreis für die XS-Modelle nicht, denn auch beim XR hat Apple den neuen Chip A12 Bionic verbaut, so dass Spiele und andere Apps ohne Ruckeln flüssig und reibungslos laufen.

Schaut man sich Filme oder Fotos auf dem iPhone XR an, wird ein Unterschied schnell sichtbar. Im XR wurde nur ein Bildschirm mit LCD-Technik verbaut. In den XS-Modellen stecken dagegen OLED-Bildschirme, die schwarze Flächen grauschleierfrei und Farben intensiver darstellen können – und obendrein auch noch mehr Details in dunklen und hellen Motivbereichen (HDR).

Im Teardown-Video von "kaputt.de" zeigt sich, was alles im iPhone XR steckt:

Empfohlener externer Inhalt
Youtube

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Youtube-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Youtube-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Die Spezifikationen des 6,1-Zoll-Bildschirms im XR sind eher unterdurchschnittlich: Das Panel erreicht eine Auflösung von 1.792 mal 828 Pixel bei einer Pixeldichte von 326 ppi, deutlich weniger als beim iPhone XS (2.436 mal 1.125 Pixel bei 458 ppi) und dem iPhone XS Max (2.688 mal 1.242 Pixel bei 458 ppi). In der Praxis fällt das aber nicht auf.

Neben den Displays machen vor allem die Kameras den Unterschied zwischen XS und XR aus. In den XS-Modellen besteht die Kamera aus zwei Objektiven, einem Weitwinkel und einem Tele. Das XR kommt wie das Pixel 3 von Google mit einem Weitwinkel aus. Ähnlich wie Google arbeitet Apple bei den Foto- und Videoaufnahmen intensiv mit Software-Intelligenz, um möglichst viele Details scharf und farbgetreu auch bei schlechtem Licht abzubilden. Apple nennt diese Funktion Smart HDR. In der Praxis ermöglicht sie zum Beispiel beeindruckende Gegenlichtaufnahmen.

ANZEIGE
Produktbild
Dieses Produkt ist derzeit leider bei allen Partner-Shops ausverkauft.


Unterschiede im Detail gibt es beim Porträtmodus: Das XR kann tatsächlich nur Menschen so einfangen, dass der Hintergrund schön unscharf erscheint – ein Bokeh-Effekt wie bei Porträtaufnahmen von Profis. Die XS-Modelle beherrschen diesen Effekt auch, wenn Tiere oder Gegenstände als Hauptmotiv im Vordergrund stehen. Das XR meldet dann nur, dass "keine Person entdeckt" wurde. Der digitale Zoom des XR erreicht auch nicht die Qualität des optischen Zooms beim XS. Im Vergleich zum iPhone 8 nimmt das XR aber bessere Bilder auf, auch weil hier der neue, hochwertigere Bildsensor des iPhone XS mit zwölf Megapixeln zum Einsatz kommt.

Mit dem XR schickt Apple die Fingerabdruck-Sensoren der Vormodelle endgültig in den Ruhestand: Wie beim XS kommt die Geschichtserkennung Face-ID zum Einsatz, die zuverlässig und schnell funktioniert.

Foto-Test mit dem iPhone XR: Der Unschärfe-Effekt (Bokeh) funktioniert beim iPhone XR nur, wenn man echte Menschen vor der Linse hat.
Foto-Test mit dem iPhone XR: Der Unschärfe-Effekt (Bokeh) funktioniert beim iPhone XR nur, wenn man echte Menschen vor der Linse hat. (Quelle: Robert Günther/dpa-tmn-bilder)
Deals des Tages
Netto reduziert einen Kaffeevollautomaten von De'Longhi und schenkt Ihnen einen 100-Euro-Gutschein.
Kaffeevollautomat von De'Longhi heute radikal reduziert

Das iPhone XR ist staub- und wasserdicht nach Norm IP67. Das Gerät kann also mindestens 30 Minuten bis zu einem Meter Tiefe vollständig in Wasser eingetaucht sein. Sollte man einmal ein Getränk über dem iPhone verschütten, empfiehlt Apple, das Smartphone unter laufendem Wasser zu reinigen und dann fünf Stunden lang zu trocknen. In dieser Zeit sollte man nicht das Ladekabel einstöpseln, sondern das Gerät bei Bedarf nur drahtlos aufladen. Das XR beherrscht nämlich die Qi-Ladetechnik wie auch die XS-Topmodelle.

Das iPhone XR ermöglicht einem deutlich größeren Kundenkreis den Zugang zum Apple-Ökosystem als die vor einigen Wochen vorgestellten XS-Modelle. Das iPhone XR kostet mit 64 Gigabyte (GB) Speicher 849 Euro und mit doppeltem Speicher (128 GB) 909 Euro. Für das speichermäßig größte XR-Modell mit 256 GB überspringt Apple mit 1019 Euro dann aber doch die Tausender-Schwelle. Für iPhone-Interessenten mit kleinerem Budget hält Apple die Vorgängermodelle iPhone 7 (ab 519 Euro) und iPhone 8 (ab 679 Euro) im Programm. Beide sind aber online schon deutlich günstiger zu haben.

ANZEIGE
Produktbild
iPhone 7
Produktbild
  • 4,7 Zoll Retina HD-Display
  • 32/128 GB Speicher, 2 GB RAM
  • 12 MP Haupt-/7 MP Frontkamera
  • 1960 mAh Akku
  • staub- und spritzwassergeschützt
  • Fingerabdrucksensor
Dieses Produkt ist derzeit leider bei allen Partner-Shops ausverkauft.
Unsere Redaktion ist bei der Auswahl der Produkte unabhängig. Kaufen Sie ein Produkt über einen verlinkten Online-Shop, erhalten wir ggf. eine Provision. Mehr dazu
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • dpa
  • Technische Daten des iPhone XR
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Marianne Max
  • Adrian Roeger
Von M. Max, L. Schlick, A. Röger
Google Inc.iPhone

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website