Sie sind hier: Home > Haushalt & Wohnen > Küchengeräte >

Im Vergleich: Die besten Side-by-Side Kühlschränke

Kühlen und Gefrieren  

Diese Side-by-Side-Kühlschränke sind empfehlenswert

08.09.2019, 12:52 Uhr | t-online.de; MoS

Mit den üblichen Kühlschränken geraten Mehr-Personen-Haushalte schnell an ihre Kapazitätsgrenzen. Abhilfe schaffen moderne Side-by-Side-Kühlschränke mit viel Platz und praktischer Anordnung. Wir erklären den neuen Küchentrend und stellen die besten Geräte vor.

Amerikanischer Kühlschrank oder Side-by-Side-Kühlschrank: So heißen die praktischen Platzwunder, die auch noch optisch einiges hermachen. Mit zwei Türen versehen sind sie äußerst übersichtlich und wirken dank Wasser- und Eisspender oft wie eine richtige kleine Hausbar.

Je nach den individuellen Bedürfnissen gibt es sie mit mehr oder weniger großem Gefrierbereich, mit und ohne Hausbar, Wasserspender und Eiswürfelbereiter.

Die wichtigsten Entscheidungskriterien

Bevor Sie sich für den Kauf eines Side-by-Side-Kühlschranks entscheiden, sollten Sie sich gut überlegen, was Sie eigentlich brauchen. Schließlich sind die Anschaffungskosten nicht unerheblich. Wir geben Tipps, worauf Sie achten sollten:

Die Größe: Eines der wichtigsten Entscheidungskriterien ist sicherlich die Größe des Kühlschrankes. Wie viel soll in das jeweilige Kühl- und Gefrierteil hineinpassen? Hier lohnt sich ein Vergleich mit Ihrem bisherigen Kühlschrank. Wie viel Platz haben Sie jetzt und wie viel Platz bräuchten Sie eigentlich?

Denken Sie nach Möglichkeit auch an den künftigen Bedarf. Vier Personen essen mehr als zwei und das zeigt sich auch am Platzbedarf. Da ein Kühlschrank um die zehn Jahre halten sollte, lohnt es sich durchaus, die künftige Lebenssituation mit einzuplanen.

Der Stromverbrauch: Ein möglichst sparsames Gerät zu kaufen, ist nicht nur eine Frage des Umweltschutzes, sondern auch der persönlichen Finanzen. Elektronische Geräte werden je nach Höhe ihres Energieverbrauchs in Energieeffizienzklassen eingeteilt. Die beste Energieeffizienzklasse ist A+++, gefolgt von A++, A+ und A.

Wasserspender ja oder nein: Amerikanische Kühlschränke gibt es mit oder ohne Wasserspender, mit oder ohne Eiswürfel- und Crushed-Eis-Bereiter. Natürlich sehen diese Ausstattungsmerkmale schick aus, doch schlagen sie sich auch im Preis nieder. Wer nicht regelmäßig Eiswürfel braucht, kann auf diese Features verzichten.

Ebenfalls wichtig: Manche Modelle haben einen internen Wassertank, können also überall aufgestellt werden. Bei anderen Geräten ist ein externer Wasseranschluss erforderlich, was eine genauere Küchenplanung erfordert.

Welche Gefrierfunktionen: Praktisch ist, wenn die Kühlschränke mit der so genannten No-Frost-Technologie ausgestattet sind. Das erspart mühsames Abtauen, da es zu keinem Vereisen mehr kommt. Wer häufig frische Lebensmittel einfrieren will, sollte auf eine Schnellgefrierfunktion achten. Denn nur durch schnelles Einfrieren ist eine gleichbleibende Qualität gewährleistet.

Diese Side-by Side-Kühlschränke sind empfehlenswert

Wir haben die besten Side-by-Side-Kühlschränke für Sie herausgesucht.

1. Preis-Leistungs-stark: Hisense RS670N4BC2 Side-by-Side

Dieses Produkt von Hisense ist unter den Side-by-Side-Kühlschränken besonders beliebt. Dafür spricht sein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis und auch die Kundenbewertungen sind meist positiv. Der Gefrierbereich des Gerätes ist großzügig bemessen und mit der praktischen No-Frost-Technologie ausgestattet, sodass nie abgetaut werden muss.

Falls eine der Türen versehentlich offen bleibt, ertönt ein Alarm. Zusätzlich verfügt der Kühlschrank über eine Kindersicherung, die ausschließt, dass Kinder das Gerät versehentlich über das LED-Display ausschalten. Einen Wasser- oder Eisspender bietet das Hisense-Modell nicht, dafür ist es aber deutlich günstiger als die meisten Konkurrenzprodukte und verbraucht im Vergleich weniger Energie.

ANZEIGE
Energieklasse A++
Jährlicher Stromverbrauch: 344 kWh/Jahr
Kühlteil: 339 l
Gefrierteil: 177 l
Mit Kindersicherung und Türalarm

2. Mit Eisspender: Samsung RF56J9041SREG Side-by-Side-Kühlschrank

Dieser Side-by-Side-Kühlschrank des Elektronikherstellers Samsung ist dank integriertem Eis- und Wasserspender äußerst schick anzusehen. Praktisch: Das Gerät hat drei getrennte Kühlkreisläufe, wodurch eine mögliche Geruchs- und Geschmacksübertragung im Innenbereich reduziert wird.

Das Gerät verfügt über einen großzügigen Gefrierbereich und ist mit No-Frost-Technologie ausgestattet. Zeit- und energieintensives Abtauen entfällt somit. Ebenfalls gut: Dank Power-Freeze-Taste können Sie frische Lebensmittel besonders schnell einfrieren, und damit eine gute Qualität gewährleisten. Amazon-Kunden haben den Kühlschrank durchweg positiv bewertet.

ANZEIGE
  • Energieklasse A++
  • Jährlicher Stromverbrauch: 369 kWh/Jahr
  • Kühlteil: 361 l
  • Gefrierteil: 203 l
  • Eis- und Wasserspender

3. Mehrfach empfohlen: LG Electronics GSL 361

Die Sidy-by-Side-Kühlschrank von LG hat es auf mehrere Vergleichs-Bestenlisten geschafft. Praktisch: Obwohl das Modell einen eingebauten Eis- und Wasserspender hat, ist kein externer Wasseranschluss notwendig. Stattdessen verfügt er über einen leicht auffüllbaren internen Wassertank.

Der Kühlschrank bietet einen großzügigen Tiefkühlbereich, der dank No-Frost-Technologie nie abgetaut werden muss. Innovativ: Falls es doch mal Probleme gibt, hat das Gerät ein eingebautes Diagnose-System. So erfahren die Reparaturtechniker schon am Telefon, was dem Gerät fehlt und welche Ersatzteile sie mitbringen müssen.

ANZEIGE
  • Energieklasse A++
  • Jährlicher Stromverbrauch: 375 kWh/Jahr
  • Kühlteil: 394 l
  • Gefrierteil: 197 l
  • Eis- und Wasserspender mit internem Wassertank

4. Praktisch mit Gefrierschubladen: Haier B3FE742CMJW Kühl-Gefrier-Kombination

Haiers Side-by-Side-Kühlschrank ist ein bisschen anders aufgeteilt, als die meisten Kühl-Gefrier-Kombinationen dieser Produktklasse. Der Kühlbereich lässt sich klassisch über zwei Türen öffnen, der Gefrierbereich besteht hingegen aus praktischen Schubfächern. Dass Kühl- und Gefrierteil separat geöffnet werden können, führt zu einem geringeren Energieverbrauch.

Zudem ist das Modell mit seinen 70 Zentimetern Breite nur zehn Zentimeter breiter als herkömmliche Kühlschränke und ist somit auch für kleine Küchen geeignet. Der praktische Wasserspender wird von einem Wassertank versorgt, so dass kein externer Wasseranschluss notwendig ist. Die eingebaute No-Frost-Technologie sorgt für einen sorgenfreien Gebrauch ohne Abtauen. All diese Ausstattungsmerkmale machen den Side-by-Side-Kühlschrank von Haier zu unserem absoluten Favoriten.

ANZEIGE
  • Energieklasse A++
  • Jährlicher Stromverbrauch: 311 kWh/Jahr
  • Kühlteil: 297 l
  • Gefrierteil: 129 l
  • Wasserspender mit Wassertank

5. Schick und sparsam: Hisense RS670 N4BF3 Side-by-Side

Dieser schwarze Sidy-by-Side-Kühlschrank von Hisense ist durch seine ungewöhnliche Farbe nicht nur besonders schick, sondern dank Energieeffizienzenzklasse A+++ auch besonders stromsparend. Im Vergleich zu anderen Modellen dieser Produktklasse verbraucht er rund 100 Kilowattstunden pro Jahr weniger.

Bei einem durchschnittlichen Kilowattpreis von 30 Cent, ist das eine jährliche Stromersparnis von 30 Euro. Dank No-Frost-Technologie ist Abtauen bei diesem Gerät nicht notwendig. Ebenfalls gut: Dank Schnellgefrieren-Funktion lassen sich frische Lebensmittel bei gleichbleibender Qualität einfrieren.

ANZEIGE
  • Energieklasse A+++
  • Jährlicher Stromverbrauch: 229 kWh/Jahr
  • Kühlteil: 339 l
  • Gefrierteil: 177 l
  • NoFrost-Technik und Schnellgefrieren-Funktion

6. Hightech-Modell: Smeg FQ60X2PE1 Side-by-Side-Kühlschrank

Der Side-by-Side-Kühlschrank des italienischen Haushaltsgeräteherstellers punktet mit elektronischer Temperatursteuerung via LED-Touch-Display auf der Gerätefront. Sonderfunktionen wie Schnellkühlen und Schnellgefrieren gehören ebenso zur Ausstattung wie die Möglichkeit, bei Bedarf die Kühl-und Gefrierzone zu erweitern.

Umluftkühlung, ein Aktiv-Ionisierer für antibakterielles Klima und eine Abtauautomatik des Side-by-Side-Kühlschranks helfen ebenfalls, Lebensmittel immer optimal frisch zu halten.

ANZEIGE
  • Energieklasse: A++
  • Jährlicher Stromverbrauch: 357 Kwh
  • Kühlteil: 462 l
  • Gefrierteil: 157 l
  • Front Edelstahl

7. Für Sparfüchse: Haier HRF-521Side-by-Side-Kühlschrank

Der Haier HRF-521 überzeugt mit No-Frost-Funktion. Aber auch die energiesparende Holiday-Funktion, die Super-Gefrierfunktion und die Super-Kühlfunktion für schnelles Kühlen und Einfrieren von Lebensmitteln bietet das Gerät.

Ein kleines Display an der Tür informiert über wichtige Einstellungen wie Temperatur und Kühlprogramm. Der akustische Türalarm warnt, sollte man das Gerät aus Versehen mal nicht richtig geschlossen haben.

ANZEIGE
  • Energieklasse: A+
  • Jährlicher Stromverbrauch: 435 Kwh
  • Kühlteil: 341 l
  • Gefrierteil: 177 l
  • Akustischer Türalarm

Worauf beim Kauf einen Side-by-Side-Kühlschranks achten?

Beim Kauf eines Side-by-Side Kühlschrankes sollte zuerst überlegt werden, wie groß das Gerät sein soll. Die Modelle sind breiter als herkömmliche Kühl-/Gefrierkombinationen, es muss also der entsprechende Platz in der Küche vorhanden sein.

Des Weiteren ist auf die Energieklasse zu achten. Und Kaufinteressenten sollten sich fragen, welche der vielen Extras wie No-Frost Funktion, Wasserspender, Eiswürfelbereiter oder Ähnliches für ihren Haushalt sinnvoll ist.

Verfügt der neue Kühlschrank über einen Wasserspender oder Ice-Crusher, sollten Sie beachten, dass Sie viele solcher Geräte an einen Festwasseranschluss anschließen müssen (ähnlich einer Spül- oder Waschmaschine). Solche Extras verbrauchen zudem Platz, der dann im Inneren fehlt. Das Stauvolumen ist also geringer als bei Geräten ohne Wasserspender oder Ice-Crusher.

Da Side-by-Side-Kühlschränke besonders groß sind, sollten Sie vorab unbedingt überprüfen, ob das gewünschte Gerät auch bei der Lieferung durch Ihre Tür passt.

Für die Produkte, die über diese Seite verkauft werden, erhält t-online.de eine Provision vom Händler. Für Sie als Käufer entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal