• Home
  • Kaufberatung
  • Technik
  • Computerzubehör
  • Grafikkarten kaufen: 5 Modelle im Vergleich


Nachrichten
Ratgeber-Artikel

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Die besten Grafikkarten für mehr Spaß beim Spielen

Von Adrian Smiatek

Aktualisiert am 02.04.2019Lesedauer: 4 Min.
Turbo für den PC: Wir zeigen die besten Grafikkarten im Vergleich.
Turbo für den PC: Wir zeigen die besten Grafikkarten im Vergleich. (Quelle: Amphitect/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Beliebt bei t-online
ANZEIGE
SanDisk Portable SSD 480 GB (externe Festplatte mit SSD Technologie 2,5 Zoll, 520 MB/s Übertragungsraten, robustes Laufwerk, robuste Befestigungsschlaufe aus strapazierfähigem Gummi) grau
Deal 85646
59,00
89,99
34
Amazon
Zu Amazon
Inselhotel Kroatien HOLIDAYCHECK PAUSCHAL
Deal 85612
691,88
792,00
12
HolidayCheck
Zu HolidayCheck
Inselhotel Kroatien TUI
Deal 85611
170,00
Tui
Zu Tui
MEDION Eiswürfelmaschine (Eiswürfelbereiter, 2,2 Liter Wassertank, kurze Produktionsdauer 6-12 Minuten, 2 wählbare Eiswürfelgrößen, Edelstahl, MD17739)
Deal 81777
119,99
199,99
40
Amazon
Zu Amazon
Philips 2200 Serie EP2220/10 Kaffeevollautomat, 2 Kaffeespezialitäten, Schwarz/Schwarz-gebürstet
Deal 28372
219,99
399,99
45
Amazon
Zu Amazon
HP Neverstop Laser 1001nw Laserdrucker (nachfüllbarer Laserdrucker, WLAN, LAN, Airprint)
Deal 62814
279,89
299,99
7
Amazon
Zu Amazon
Hochdruckreiniger-Set Hce1600
Deal 85647
79,99
229,00
65
ALDI
Zu ALDI
HP Color Laser 179fwg Multifunktions-Farblaserdrucker (Drucker, Scanner, Kopierer, Fax, WLAN, Airprint), weiß-grau, 4-in-1
Deal 85581
364,90
384,90
5
Amazon
Zu Amazon
Canon i-SENSYS LBP722Cdw Farblaserdrucker(A4, Drucker, 38 Seiten/Min, 1.200x1.200dpi, USB, LAN, WLAN, Duplex)
Deal 85577
615,36
Amazon
Zu Amazon
RICOH - PRINTER M 320FB MFP 32PPM 256MB 600X600 PRNT/CPY/SC, CE18742, Schwarz
Deal 85575
421,73
Amazon
Zu Amazon
Klarstein Brooklyn - Mini Kühlschrank, kleiner Kühlschrank mit thermoelektrisches Kühlsystem, 3-stufige Kühlung: bis 12 °C, EcoExcellence System, Minikühlschrank, geräuschlos: 0 dB, 24L, schwarz
Deal 2409
129,99
164,99
21
Amazon
Zu Amazon
Ninebot KickScooter Air T15D
Deal 85565
333,00
Expert
Zu Expert
MEDION Eismaschine mit Kompressor (Eiscremebereiter & Yoghurt Maker, Joghurtmaschine, 1,5 Liter, 150 Watt, MD 18387)
Deal 32401
149,99
199,00
25
Amazon
Zu Amazon
Philips Series 2000 Luftreiniger – entfernt Pollen, Staub, Viren und Aerosole* in Räumen mit bis zu 79 m², 3 Geschwindigkeitsstufen, Sleep-Modus (AC2887/10), Weiß-schwarz
Deal 2571
169,99
232,50
27
Amazon
Zu Amazon
Tefal K232S374 Ice Force 3-teiliges Messerset | Fleischmesser | Santokumesser | Universalmesser | Klinge aus deutschem Edelstahl | lang anhaltende Schneidleistung und Schärfe | Edelstahl/Schwarz
Deal 85524
78,98
Amazon
Zu Amazon
Die Wellenreiter: Geschichten aus dem neuen Deutschland
Deal 67985
20,00
Amazon
Zu Amazon
DYSON Corrale™ Haarglätter, Beschichtung: Kupfer-Mangan
Deal 69387
429,99
Media Markt
Zu Media Markt
Zündapp E-Bike City »Z517 700c«, 28 Zoll
Deal 80880
989,05
1.699,00
41
Lidl
Zu Lidl
150/10 meter Erdbohrer Brunnenbohrer Handerdbohrer Erdlochbohrer Brunnenbau Pfahlbohrer brunnenbohrgerät
Deal 28856
186,36
Amazon
Zu Amazon
LAMA Grundsteuer-Erklärung
Deal 85520
39,90
lama.immo
Zu lama.immo
LG 55QNED819QA QNED TV (Flat, 55 Zoll / 139 cm, UHD 4K, SMART TV, webOS 22 mit ThinQ)
Deal 85533
888,00
Media Markt
Zu Media Markt
Samsung Galaxy Tab A8, Android Tablet, WiFi, 7.040 mAh Akku, 10,5 Zoll TFT Display, vier Lautsprecher, 32 GB/3 GB RAM, Tablet in Grau
Deal 73560
169,00
229,00
26
Amazon
Zu Amazon
GT GARDEN Benzin Erdlochbohrer 3 PS, 52 cm3, inkl. 3 Bohraufsätzen 100/200 / 300 mm
Deal 28858
269,80
Amazon
Zu Amazon
Gutshaus Redewisch Boltenhagen
Deal 85280
149,00
308,00
51
sonnenklar.TV
Zu sonnenklar.TV

Sie wollen den neuesten Ableger Ihrer liebsten Spiele-Reihe spielen, aber selbst auf den niedrigsten Grafikeinstellungen ruckelt es ohne Ende? Eine neue Grafikkarte könnte das ändern. Von unter 200 Euro bis über 2.000 Euro hat sich t-online.de fünf Grafikkarten angeschaut und verrät, was Sie beim Kauf beachten sollten.

Bevor Sie sich eine neue Grafikkarte zulegen, sollten Sie einige Punkte bedenken. Die ersten Kriterien sollten das Preissegment und Ihre Anforderungen sein. Zukunftssicher mit höchsten Auflösungen? Oder mittleres Preissegment und gut für die nächsten zwei Jahre?

Die Big Player – AMD vs. Nvidia

Ähnlich wie Apple und Samsung oder Xbox und PlayStation gibt es zwei große Namen bei den Grafikkarten: AMD und Nvidia. Von wem die beste Grafikkarte kommt, ändert sich ständig. Während AMD-Karten tendenziell billiger sind, bringen die Nvidia-Geräte mehr Leistung mit. Verallgemeinern kann man dies jedoch nicht. Teilweise laufen bei gewissen Spielen selbst deutlich schlechtere AMD-Grafikkarten besser. Gleiches gilt aber auch für Grafikkarten von Nvidia.

In der Bauweise unterscheidet man zwischen Referenzkarten und Custom Designs. Erstere kommen direkt von AMD bzw. Nvidia. Bei Custom-Design-Grafikkarten werden die AMD- und Nvidia-Karten von externen Herstellern in neue Gehäuse mit Extra-Lüftung sowie weiteren Zusatzfunktionen gesteckt.

Grafikspeicher

Getreu dem Motto "viel hilft viel" gilt auch bei den Eckdaten von Grafikkarten: je mehr, desto besser. Beim Grafikspeicher sollten Sie nichts unter vier Gigabyte kaufen. Für Auflösungen über Full HD lohnt sich der Griff zu sechs Gigabyte und mehr. Zwar gilt dies grundlegend auch für die Rechenkerne. Meistens verbaut AMD jedoch mehr Kerne und trotzdem laufen die Nvidia-Karten mit weniger Kernen oftmals besser. Fokussieren Sie sich daher nicht zu sehr auf diese Kennzahl.

Deals des Tages
SSD-Festplatte von SanDisk heute so günstig wie nie
Die SanDisk Portable SSD ist mit 480 Gigabyte Speicher ausgerüstet.


Taktfrequenz

Ähnlich wie beim Prozessor haben auch Grafikkarten eine Taktfrequenz – die wichtigste Kennzahl. Hier gilt: Je höher die Taktfrequenz, desto mehr Leistung bringt die Karte. Dabei sollten Sie jedoch nicht nur auf den Turbo- oder Boost-Takt achten. Damit meinen die Hersteller kurzzeitige sogenannte Übertaktungen. Diese Kennzahlen können aufgrund erhöhtem Hitzeaufkommen allerdings nur kurz erreicht werden.

Beim Kauf der neuen Grafikkarte sollten Sie aber auch die physischen Details nicht außer Acht lassen: Hat die Karte die passenden Display-Anschlüsse? Passt die Grafikkarte überhaupt in das PC-Gehäuse rein? Liegt genügend Spannung über das Netzteil an? Haben Sie das alles im Hinterkopf, können Sie beim Kauf nichts falsch machen.

Unsere Empfehlungen für gute Grafikkarten im Überblick:

Preis-/Leistungssieger

Der absolute Preis-/Leistungssieger für deutlich unter 200 Euro ist die AMD Radeon RX 570 verpackt von MSI. Die MSI Armor 8G lässt sowohl bei Grafikspeicher, Rechenkerne und Taktfrequenz für Full-HD-Spiele wenig Wünsche offen. Dabei soll sie laut den bisherigen Käufern recht ruhig laufen. Bei höheren Auflösungen kommt die RX 570 jedoch ins Schwitzen und bringt keine sonderlich flüssigen Bilder mehr auf den Schirm. Theoretisch können bis zu fünf Bildschirme an der Karte betrieben werden. Dabei setzt MSI jedoch auf drei Display Ports und nur jeweils eine HDMI- sowie DVI-Schnittstelle.

ANZEIGE
Produktbild
MSI Armor 8G Radeon RX 570
Produktbild
  • Speicher: 8 Gigabyte
  • Rechenkerne: 2048
  • Taktfrequenz: 1,27 GHz
  • Anschlüsse: 3x Display-Port, HDMI, DVI
Dieses Produkt ist derzeit leider bei allen Partner-Shops ausverkauft.

Mittelklassige Ausstattung

Für knapp 200 Euro mehr bringt Asus einen Allrounder in den PC. Mit einer ebenfalls von AMD verbauten RX Vega 56 haben Sie definitiv einen ordentlichen Stand der aktuellen Technik im PC-Gehäuse. Besonders die üppigen acht Gigabyte Grafikspeicher genügen auch bei Ultra-HD-Auflösungen. Das Computer-Magazin GameStar hebt die ordentliche Leistung hervor. Besonders die Bauform samt Kühlung von Asus sorgt für Ruhe im Normalbetrieb. Einzig bei Höchstleistungen wir das Asus-Gerät sehr heiß. Laut GameStar gibt es Geräte mit ähnlicher Leistung, die leiser arbeiten.

ANZEIGE
Produktbild
Asus ROG Strix RXVEGA56-O8G-Gaming
Produktbild
  • Speicher: 8 Gigabyte
  • Rechenkerne: 3584
  • Taktfrequenz: 1,3 GHz
  • Anschlüsse: 2x DisplayPort, 2x HDMI, DVI
Dieses Produkt ist derzeit leider bei allen Partner-Shops ausverkauft.

Top-Modell

Gigabyte legt mit der Nvidia GeForce GTX 1080 Ti noch mal eine Schippe drauf, obwohl sie genauso viele Rechenkerne wie die RX Vega 56 besitzt. Mit höherer Taktfrequenz und mehr Speicher haben Sie mit dieser Grafikkarte die nächsten Jahre erst einmal Ruhe vor einem Neukauf. Die Tester von Computer Bild vergaben zwar die Note “sehr gut”, bemängelten aber die große Wärmeentwicklung und den damit verbundenen Lärmpegel der Lüfter. Die Nvidia-Grafikkarte kommt in einem auffälligen weißen Gehäuse.

ANZEIGE
Produktbild
Gigabyte GeForce GTX 1080Ti
Produktbild
  • Speicher: 11 Gigabyte
  • Rechenkerne: 3584
  • Taktfrequenz: 1,5 GHz
  • Anschlüsse: 3x DisplayPort, HDMI, DVI
Dieses Produkt ist derzeit leider bei allen Partner-Shops ausverkauft.

Nvidia Titan RTX

Das derzeitige Nonplusultra kommt ebenfalls von Nvidia. Der kalifornische Grafikkarten-Hersteller hat seinem Flaggschiff unglaubliche 24 Gigabyte Speicher mit 4608 Rechenkernen verpasst. Die Taktfrequenz liegt bei über 1,7 Gigahertz. Deshalb führt diese Grafikkarte auch den GPU-Leistungsindex vom Technik-Magazin PC Games Hardware unangefochten an. Bei der Preis-Leistungs-Bewertung liegt sie dafür aber ganz weit hinten. Die Referenzkarte reist mit rund 2.700 Euro ein Loch in den Geldbeutel.

ANZEIGE
Produktbild
NVIDIA Titan RTX
Produktbild
  • Speicher: 24 Gigabyte
  • Rechenkerne: 4608
  • Taktfrequenz: 1,7 GHz
  • Anschlüsse: 3x DisplayPort, HDMI, USB-C

Externe Grafikkarte

Die meisten Notebooks verfügen nur über kleine Grafikchips und nur selten über ganze Grafikkarten. Wer also Zuhause das extra Fünkchen Leistung aus seinem mobilen Endgerät holen möchte, sollte über die Anschaffung einer externen Grafikkarte, sogenannte eGPUs, nachdenken. Da Thunderbolt-3-Schnittstellen sehr hohe Geschwindigkeiten ermöglichen, können selbst Notebooks zum High-End-Rechner werden. Dafür muss das Notebook jedoch bereits einen leistungsstarken Prozessor verbaut haben.

In der externen Grafikkarte Gigabyte Aorus Gaming Box ist eine Nvidia GTX 1070 verbaut. Damit sollten Sie selbst bei neuesten High-End-Spielen keine Probleme haben. Neben dem USB-C-Anschluss für die Verbindung zum Computer verfügt die eGPU über mehrere Video-Ausgänge. Damit müssen Sie nicht am fest verbauten Monitor des Notebooks spielen. Außerdem können beispielsweise Maus und Tastatur ebenfalls an der externen Grafikkarte angeschlossen werden.

ANZEIGE
Produktbild
Gigabyte Aorus Gaming Box
Produktbild
  • Speicher: 8 Gigabyte
  • Rechenkerne: 1920
  • Taktfrequenz: 1,6 GHz
  • Anschlüsse: DisplayPort, HDMI, USB-C, 2x DVI, 3x USB 3.0
Dieses Produkt ist derzeit leider bei allen Partner-Shops ausverkauft.

Tipp der Redaktion: Laufen die Spiele nach dem Upgrade mit den vorgestellten Grafikkarten übrigens immer noch nicht flott, sollten Sie als nächstes am Prozessor ansetzen. Ein Sportlenkrad macht auch einen Trabi nicht zum Ferrari!

Unsere Redaktion ist bei der Auswahl der Produkte unabhängig. Kaufen Sie ein Produkt über einen verlinkten Online-Shop, erhalten wir ggf. eine Provision. Mehr dazu
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
AppleSamsung

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website