Sie sind hier: Home > Haushalt & Wohnen > Küchengeräte >

Fünf Thermomix-Alternativen im Vergleich: Küchenmaschinen von Lidl, Kenwood und KitchenAid

Die Alleskönner in der Küche  

Thermomix-Alternative gesucht? Fünf praktische Küchenmaschinen im Vergleich

03.10.2020, 09:02 Uhr | t-online, kat

Fünf Thermomix-Alternativen im Vergleich: Küchenmaschinen von Lidl, Kenwood und KitchenAid. Mit einer Küchenmaschine geht das Kochen leicht von der Hand. Wir vergleichen Thermomix-Alternativen. (Quelle: Hersteller/Kenwood)

Mit einer Küchenmaschine geht das Kochen leicht von der Hand. Wir vergleichen Thermomix-Alternativen. (Quelle: Kenwood/Hersteller)

Um ein frisches Gericht oder einen leckeren Kuchen zu zaubern, muss man sich mit lästigen Arbeiten wie rühren, kneten, zerkleinern und mixen anfreunden – oder sich eine praktische Küchenmaschine als Helfer zulegen. Zum Thermomix von Vorwerk gibt es vergleichsweise preiswerte Alternativen. Wir zeigen Ihnen fünf Beispiele.

Egal ob Fünf-Gänge-Menü, Kuchen oder schnelles Mittagessen – eine gute Küchenmaschine kann Sie bei der Zubereitung vielseitig unterstützen. Die Geräte sind in der Küche wahre Multitalente und bieten eine Vielzahl an Kochfunktionen. Doch die Auswahl an praktischen Helfern ist groß: Sie unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Funktionen, ihrer Ausstattung und ihres Preises. Der Thermomix von Vorwerk bietet den größten Funktionsumfang, kostet aber auch mindestens 1.300 Euro. Wer weniger ausgeben möchte, kann durchaus auf eine preiswertere Küchenmaschine zurückgreifen.

Wir stellen Ihnen fünf praktische Thermomix-Alternativen im Vergleich vor. Die Produktauswahl erfolgt dabei unabhängig und beruht ausschließlich auf unseren Recherchen. 

Die Umfangreiche: Krups Prep & Cook HP5031 XL

ANZEIGE

  • Leistung: 1.550 Watt
  • Fassungsvermögen: 4,5 l; Nutzkapazität: 3 l
  • enthaltenes Zubehör: Ultradlade-/Universalmesser, Schlag-/Rühraufsatz, Knet-/Mahlmesser, Misch-/Rühraufsatz, Dampfgareinsatz, XL-Boden-Aufsatz und Schnitzelwerk Shred&Slice



Die Küchenmaschine Prep & Cook mit Kochfunktion von Krups zeichnet sich durch zwölf automatische Programme und ihr umfangreiches Zubehör aus. Sie zerkleinert, mixt, kocht, brät und hält Gerichte sogar bis zum Essen warm. Zu den zwölf Programmen gehören unter anderem Soßen- und Suppenprogramme, verschiedene Funktionen zum Garen und Herstellen von Teigen. Hinzu kommt ein manueller Modus, bei dem Sie selbst entscheiden, wie die Küchenmaschine für Sie arbeiten soll.

Die Prep & Cook arbeitet mit 1.550 Watt, mit Temperaturen zwischen 30 und 150 Grad Celsius und in zwölf Geschwindigkeitsstufen inklusive Pulsfunktion und Turbostufe. Aufgrund des großen Fassungsvermögens können Sie Essen für mehrere Personen gleichzeitig zubereiten.

Die Küchenmaschine von Krups hat daneben den Vorteil, dass der Deckel automatisch verriegelt, wenn ein Programm startet. Das erhöht die Sicherheit und verhindert Spritzer. Die Bedienung erfolgt einfach über Direktwahltasten, zumindest einige Teile des Geräts können in der Spülmaschine gereinigt werden.

Neben dem großen Funktionsumfang ist bei dieser Küchenmaschine auch das umfangreiche im Lieferumfang enthaltene Zubehör positiv hervorzuheben. Im Vergleich zu den anderen vorgestellten Maschinen ist dieses Gerät dafür allerdings relativ teuer.

Gut zu wissen: Stiftung Warentest bewertete den Vorgänger dieser Küchenmaschine von Krups in ihrem Test aus dem Jahr 2015 mit der Note "2,4" (Gut).

Preis-Leistungs-Tipp: Silvercrest Monsieur Cuisine Connect SKMC 1200 D4

ANZEIGE

  • Leistung: bis zu 1.200 Watt
  • Fassungsvermögen: 4,5 l; Nutzkapazität: 3 l
  • enthaltenes Zubehör: Deckel mit Einfüllöffnung und Messbecher, Dampfgaraufsatz mit Deckel und Gareinsatz, Kocheinsatz, Messereinsatz, Rühraufsatz, Spatel mit abnehmbarer Silikon-Spitze

Die beliebte Silvercrest Monsieur Cuisine Connect D4 Küchenmaschine von Lidl bietet sogar eine integrierte Küchenwaage. Daneben überzeugt sie mit zehn automatischen Programmen, unter anderem zum Zerkleinern, Kneten, Rühren, Crushen von Eis, Dampfgaren und Anbraten.

Praktisch sind das 7-Zoll-Farbdisplay zur leichten Bedienung sowie eine WLAN-Funktion, über die man Zugang zur Rezeptdatenbank hat, und ein Cooking-Pilot, der ausführliche Zubereitungsanleitungen bietet.

Das umfangreiche Zubehör ist BPA-frei und für die Spülmaschine geeignet, so ist die Reinigung ein Leichtes. Vier Saugfüße sorgen für einen sicheren Stand, ein Überhitzungsschutz sorgt ebenfalls für Sicherheit.

Die Maschine Monsieur Cuisine Connect überzeugt aufgrund ihres Preis-Leistungs-Verhältnisses: Sie ist eine der günstigsten Thermomix-Alternativen im Vergleich und bietet dennoch alle wichtigen Kochfunktionen. 

Das große Universalgerät: Kenwood Chef XL Titanium KVL8320S

ANZEIGE
  • Leistung: 1.700 Watt
  • Fassungsvermögen: 6,7 l
  • enthaltenes Zubehör: Glas-Mixaufsatz, 5-teiliges Patisserie-Set

Im Vergleich zu den Modellen von Krups und Silvercrest hat die Küchenmaschine Chef XL Titanium von Kenwood eine höhere Leistung: Ganze 1.700 Watt bietet sie. Auch das Fassungsvermögen ist mit 6,7 Litern größer. Der Funktionsumfang ist jedoch etwas geringer. Kneten, schlagen, rühren und unterheben in verschiedenen Geschwindigkeitsstufen kann die Maschine aber ebenso wie kochen und backen. Die Funktionen, die im Alltag am häufigsten gebraucht werden, beherrscht diese Thermomix-Alternative.

Wenn Sie etwa Soßen, Eis, Smoothies oder Suppen herstellen oder selbst zerkleinertes Hackfleisch und hausgemachte Nudeln essen möchten, können Sie die Chef XL Titanium von Kenwood außerdem mit über 25 Zubehörteilen erweitern. Aber auch das bereits enthaltene Zubehör bietet schon viele Optionen zum Zubereiten von Speisen und Teigen.

Eine Besonderheit dieses Geräts: Die Rührschüssel ist innen beleuchtet. So haben Sie alles stets gut im Blick. Ein großes Plus bei dieser Maschine ist zudem die zehnjährige Hersteller-Garantie auf den Motor. 

Multifunktionales Design-Modell: KitchenAid Artisan Cook Processor 5KCF0104EAC/4

ANZEIGE
  • Leistung: 1.500 Watt
  • Fassungsvermögen: 4,5 l
  • enthaltenes Zubehör: StirAssist, Schneebesen, Deckel mit Scharnier, oberer und unterer Garkorb mit Deckel, Teigmesser, Minischüssel mit Mini-Vielzweckmesser, Vielzweckmesser, Messbecher

Der bekannte Hersteller KitchenAid bietet verschiedene Thermomix-Alternativen an. Das besonders schicke Design-Modell Artisan arbeitet mit bis zu 1.500 Watt Leistung und mit Temperaturen von 40 bis 140 Grad Celsius, auch eine Warmhaltefunktion gibt es. Bei der Zubereitung stehen sechs verschiedene Kochmodi zur Auswahl: kochen, braten, pürieren, schmoren, dämpfen und kneten. Natürlich kann die Maschine daneben auch hacken, zerkleinern, schneiden, mixen und mehr. 

Die Küchenmaschine ist dank eines LCD-Displays leicht zu bedienen. Wählen Sie einfach das gewünschte Programm und der Cook Processor führt Sie durch das Rezept. Ein großes Plus: Neben einem Kochbuch haben Sie Zugang zu einer App und einer speziellen Website von KitchenAid mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen für die alltägliche Küche sowie regelmäßigen Rezept-Updates.

Diese multifunktionale Küchenmaschine kommt im Vergleich dem Thermomix am nächsten – lediglich eine integrierte Waage fehlt. Dafür hat sie jedoch auch einen relativ hohen Preis im Vergleich zu den anderen vorgestellten Alternativen.

Der Preissieger: Küchenmaschine GrandPrix von Klarstein

ANZEIGE
  • Leistung: 500 Watt
  • Fassungsvermögen: 2,5 l
  • enthaltenes Zubehör: Mixtopf, Deckel, Dampfgaraufsatz, Gareinsatz, Kreuzklingenaufsatz, Schmetterlingsrührer, Spatel

Im Vergleich aller vorgestellten Küchenmaschinen ist die von Klarstein die preiswerteste Thermomix-Alternative. Zwar bietet sie mit 500 Watt auch weniger Leistung und lediglich 2,5 Liter Fassungsvermögen. Dafür punktet das Modell jedoch mit einer integrierten Waage.

Die Maschine hat zwölf Geschwindigkeitsstufen und Kochfunktionen. Sie kann rühren, zerkleinern, mischen, kochen und dünsten und arbeitet mit Temperaturen zwischen 30 und 120 Grad Celsius. Sie ist kleiner als die anderen Modelle, daher braucht sie auch nicht so viel Platz in der Küche.

Auch diese Thermomix-Alternative hat ein großes Display, auf dem alle wichtigen Informationen wie Temperatur, Geschwindigkeit und Zeit angezeigt werden. Die Bedienung ist dank klar beschrifteter Direkttasten und großem Drehregler ganz einfach.

Auch die Reinigung ist leicht. Für Sicherheit sorgen eine automatische Abschaltung und ein Schutzschalter, der dafür sorgt, dass das Gerät nur läuft, wenn alle Teile korrekt eingerastet sind.

Ein großes Plus ist natürlich der Preis: Im Vergleich zu den Küchenmaschinen von KitchenAid, Kenwood und Krups sparen Sie bei dem Klarstein-Modell mehrere Hundert Euro.

Unser Fazit

Eine Küchenmaschine kann Ihnen die Arbeit beim Kochen und Backen enorm erleichtern. Im Vergleich der Thermomix-Alternativen überzeugt uns vor allem die Silvercrest Monsieur Cuisine Connect von Lidl mit ihren zahlreichen Funktionen und viel Zubehör zu einem hervorragenden Preis. 

Wissenswertes zu Küchenmaschinen

Welche Funktionen sollte eine Küchenmaschine haben?

Die Funktionen von Küchenmaschinen unterscheiden sich zum Teil stark, grundsätzlich sollte ein solcher Küchenhelfer jedoch rühren, kneten, unterheben, mixen, zerkleinern, schlagen und mahlen können. Schön sind auch Kochfunktionen wie etwa Dampfgaren und Anbraten. Eine integrierte Waage ist ein praktisches Extra. Zusätzliches Zubehör für weitere Zubereitungsmöglichkeiten bietet fast jeder Hersteller: Welches man benötigt, muss jeder für sich entscheiden. Abhängig ist das davon, wie man die Maschine hauptsächlich nutzt. Dabei sollte man auch bedenken, dass mehr Zubehör auch mehr Platz zum Verstauen benötigt.

Wie reinigt man eine Küchenmaschine?

Die Reinigung von Küchenmaschinen ist in der Regel einfach: Meist können Zubehörteile in die Spülmaschine, ansonsten muss von Hand gespült werden. Das Gehäuse und fest verbaute Teile können einfach mit einem Lappen und Spülmittel abgewischt werden. Schwieriger wird es höchstens bei schwer zugänglichen Stellen. Achten Sie deshalb auf einen Spritzschutz, der verhindert, dass die Maschine durch unachtsame Handhabung dreckig wird.

Was macht den Thermomix von Vorwerk so besonders?

Die teure Küchenmaschine Thermomix von Vorwerk zeichnet sich durch einen besonders großen Funktionsumfang aus. Während man bei den preiswerteren Alternativen in der Regel auf wenigstens einige Funktionen verzichten muss, kann der Thermomix unter anderem dampfgaren, emulgieren, kneten, kochen, mixen, mahlen, erhitzen, zerkleinern, steif schlagen, vermischen, wiegen und rühren. Wenn Sie alle diese Funktionen nicht regelmäßig benötigen, lohnt es sich, die preislich attraktiveren Modelle in Betracht zu ziehen. 

Was unterscheidet die günstigeren Alternativen vom Thermomix?

Den Vergleich mit dem Thermomix von Vorwerk müssen die Konkurrenzprodukte von Krups, KitchenAid, Kenwood und weiteren Herstellern keineswegs scheuen. Auch sie bieten klassische Küchenmaschinen mit vielen Funktionen und Zubehör, die auch Kochfunktionen haben. Auch die Leistung stimmt. Lediglich bei der Verarbeitung und der Bedienung muss man teilweise Abstriche machen: Manchmal ist der Wechsel der Zuberhörteile umständlich, oft gibt es aus Kostengründen keinen Touch-Bildschirm. Nicht alle Maschinen haben zudem Automatikprogramme, WLAN- und App-Anbindung, eine Waage oder bieten Guided Cooking, also eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Zubereitung. Genügend Rezepte gibt es aber bei jedem Hersteller, zumal man auch die Thermomix-Rezepte mit den preiswerteren Modellen umsetzen kann.

Für die Produkte, die über diese Seite verkauft werden, erhält t-online eine Provision vom Händler. Für Sie als Käufer entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal