Sie sind hier: Home > Haushalt & Wohnen > Küchengeräte >

Die besten Fleischwölfe für selbstgemachtes Hackfleisch, Wurst und Co.

Unsere Kaufberatungs-Redaktion wählt die vorgestellten Produkte unabhängig aus. Kaufen Sie ein Produkt über einen Link zu einem Shop, erhalten wir ggf. eine Provision. Mehr dazu

Küchen-Klassiker  

Mit diesen Fleischwölfen gelingen Ihnen selbstgemachtes Hackfleisch, Wurst und Co.

Von Amel Hussain

04.12.2021, 08:26 Uhr
Die besten Fleischwölfe für selbstgemachtes Hackfleisch, Wurst und Co.. Bereiten Sie frisches Hackfleisch schnell und einfach selbst zu – mit einem elektrischen oder manuellen Fleischwolf. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/Andrei Naumenka)

Bereiten Sie frisches Hackfleisch schnell und einfach selbst zu – mit einem elektrischen oder manuellen Fleischwolf. (Quelle: Andrei Naumenka/Thinkstock by Getty-Images)

Selbstgemachtes Hackfleisch, Wurstwaren oder auch zartes Gebäck: Mit einem guten Fleischwolf gelingen Ihnen all diese Dinge mühelos und schnell. Wir stellen Ihnen vier der besten Fleischwölfe vor und vergleichen die Funktionen. 

Mit einem Fleischwolf können Sie in Ihrer eigenen Küche alle möglichen Lebensmittel zerkleinern, mahlen und vermengen. Besonders beliebt sind sie zur Herstellung des eigenen Hackfleischs oder zum Zubereiten von eigenen Wurstsorten. Aber auch Vegetarier und Veganer kommen auf ihre Kosten, schließlich kann das praktische Gerät auch Gemüse, Obst und Tofu verarbeiten.

Der große Vorteil des Geräts liegt darin, dass Sie die Lebensmittel schnell und kinderleicht verarbeiten können, anders als mit Messer und Co. Zudem gibt es auch kompaktere Modelle, sodass sie nicht unbedingt viel Platz wegnehmen. Wir zeigen Ihnen die besten elektrischen sowie manuellen Fleischwölfe für Ihren Haushalt:

Preis-Leistungs-Sieger: Bosch Fleischwolf ProPower MFW67440

Der elektrische Fleischwolf ProPower von Bosch ist mit seinen mehr als zehn Funktionen ein vielseitiger und verlässlicher Helfer in der Küche. Die flexiblen Einsatzmöglichkeiten ermöglichen das einfache Hacken und Raspeln von Gemüse, Fisch, Fleisch und sogar Nüssen und Schokolade. Mit den drei verschiedenen Lochscheiben entscheidet der Koch selbst, ob die Lebensmittel fein oder grob verarbeitet werden sollen. Mit dem im Lieferumfang enthaltenen Zubehör können Würste und Kebbe zubereitet werden.

Der leistungsstarke Fleischwolf ist hochwertig verarbeitet und erzielt mit seiner Leistung von 700 Watt, der hohen Blockierleistung und dem starken Motor exzellente Ergebnisse. Das Modell arbeitet sehr schnell und schafft es so, bis zu 3,5 Kilogramm an Zutaten pro Minute zu verarbeiten. Der Bosch-Fleischwolf ist somit auch für größere Fleischmengen geeignet.

Der praktische Griff, die Kabelverstauung sowie die Scheibenaufbewahrung ermöglichen eine angenehm einfache Handhabung, während der robuste Körper und die Gummifüße für mehr Sicherheit sorgen. Im großen Lieferumfang sind unter anderem eine Einfüllhilfe, eine Einfüllschale, ein Stopfer, drei verschiedene Lochscheiben und ein Wurststopfer- sowie Kebbevorsatz enthalten.

Das manuelle Modell: Küchenprofi Fleischwolf Solido

Anders als beim Fleischwolf von Bosch handelt es sich bei diesem Modell um ein manuelles Gerät, das per Hand betrieben wird. Dafür ist der Fleischwolf von Küchenprofi mit einer Kurbel sowie einer extragroßen Tischklemme ausgestattet. Die Klemme ist passend für Arbeitsplatten bis sechs Zentimeter und sorgt für die nötige Stabilität beim Verarbeiten der Lebensmittel. Genau wie elektrische Fleischwölfe kann auch dieses Modell Fleisch, Gemüse und Co. zerkleinern, zermahlen und vermischen.

Das Modell kann aber auch noch mehr herstellen als Hackfleisch, Wurstbrät oder Farce. Der manuelle Fleischwolf kann nämlich auch genutzt werden, um gekochtes Gemüse zu pürieren oder um leckeres Spritzgebäck herzustellen. Dafür ist neben drei verschiedenen Lochscheiben aus Messerstahl auch ein Gebäckvorsatz in vier unterschiedlichen Formen enthalten.

Weitere Pluspunkte: Die Tischklemme verfügt über einen Abschluss aus Kunststoff, der die Arbeitsplatte vor Kratzern schützen soll. Das Messerstahl ist besonders scharf, sodass Lebensmittel effektiv verarbeitet werden können. Zudem beeindruckt das Modell mit der leichten Handhabung und der ebenso einfachen Reinigung.

Besonders kompakt: Bosch MFW3520W CompactPower

Der Bosch-Fleischwolf CompactPower ist auch für kleinere Küchen bestens geeignet. Trotz seiner kompakten Größe bietet er eine Leistung von 1.500 Watt, eine kraftvolle 500-Watt-Blockierleistung und eine vielseitige Anwendung. Unter anderem können Sie mühelos und innerhalb kürzester Zeit Lebensmittel gleichmäßig verarbeiten oder Kebbe und Wurst herstellen.

Der elektrische Fleischwolf steht dank des cleveren Designs fest auf der Arbeitsplatte. Die Gummifüße sorgen für weitere Sicherheit. Praktisch ist nicht nur, dass das Gerät leicht zu verstauen ist, es ist obendrein auch noch mit einem Tragegriff ausgestattet.

Im Lieferumfang sind ein Wurststopfervorsatz, zwei Lochscheiben aus Edelstahl und ein Kebbevorsatz enthalten.

Für Profis: Gastroback Fleischwolf 41409 Design Advanced

Auch bei dem Gastroback-Fleischwolf handelt es sich um ein elektrisches Modell. Dieses Gerät verfügt jedoch über einen Profi-Induktionsmotor mit einer Leistung von 350 Watt. Damit können in einer Stunde bis zu 100 Kilogramm Fleisch oder weiches Gemüse zerkleinert und zerhackt werden. Dafür müssen die Zutaten nur in den Füllschacht gegeben werden und schon drückt die Schnecke die Lebensmittel gegen das rotierende Kreuzmesser. Durch die vorgelegte Lochscheibe tritt das fertige Produkt automatisch aus; im Lieferumfang sind drei verschiedene Lochscheiben enthalten.

Praktischerweise ist der Profi-Fleischwolf nicht nur leicht zu bedienen, sondern auch wartungsfrei und wenig störanfällig. Mit nur wenigen Handgriffen können Sie zudem einzelne Teile, die mit Lebensmitteln in Kontakt gekommen sind, abnehmen und mit warmer Spülmittellösung reinigen.

Für mehr Sicherheit sorgen das stabile Design, die Anti-Rutsch-Füße sowie der Überlastschutz für den Motor. Im Lieferumfang befinden sich ein Stopfer, eine Füllschale, das Schneckengehäuse, der Verschlussring sowie ein praktischer Schraubenschlüssel.

Unser Fazit 

Alle von uns vorgestellten Fleischwölfe sind empfehlenswerte Modelle, mit denen Würste und Hackfleisch problemlos gelingen sollten. Welcher der richtige Fleischwolf für Sie ist, kommt ganz darauf an, wie viel Platz Sie für das Gerät haben und wie hoch Ihr Budget ist. Unser Preis-Leistungs-Sieger, und damit auch Top-Tipp, ist der ProPower-Fleischwolf von Bosch mit großzügigem Lieferumfang und viel Power für hervorragende Ergebnisse.

Falls Sie keinen elektrischen Fleischwolf möchten, ist das manuelle Modell von Küchenprofi eine großartige Wahl. Zum Ausprobieren oder zur gelegentlichen Nutzung empfehlen wir das Bosch-CompactPower-Modell, das trotz seiner handlichen Größe sehr leistungsstark ist.

Rezepte und Zubehör für Ihren Fleischwolf oder Ihre Küchenmaschine

Wenn Sie eine Küchenmaschine einer bekannten Marke besitzen, brauchen Sie in der Regel nicht unbedingt einen Fleischwolf zu kaufen, sondern nur einen zum Gerät passenden Aufsatz. Wir stellen beliebte Fleischwolf-Aufsätze für die Küchenmaschine sowie weiteres Zubehör und praktische Extras wie Gewürzmischungen vor:

Häufig gestellte Fragen rund um Fleischwölfe

Wofür braucht man einen Fleischwolf?

Ein Fleischwolf eignet sich nicht nur für jeden, der gerne eigenes Hackfleisch oder Wurstspezialitäten zubereiten will. Schließlich können die meisten Geräte auch Gemüse für vegetarische Frikadellen oder auch Fisch für Fischbällchen zerkleinert werden. Mit den richtigen Vorsätzen können Sie auch schnell und einfach leckeres Spritzgebäck zaubern.

Für die meisten Nutzer ist zudem besonders attraktiv, dass sie dadurch immer genau wissen, was in ihrem Hackfleisch oder auch in ihrer Bratwurst steckt – egal, ob es um die Fleischqualität oder die verwendeten Gewürze geht.

Wie funktioniert ein manueller Fleischwolf?

In der Regel wird der manuelle Fleischwolf vor dem Verarbeiten der Zutaten mit einer Tischklemme an der Arbeitsplatte fixiert. Genau wie ein elektrisches Modell verfügt auch ein manueller Fleischwolf einen Einfülltrichter oder eine Öffnung, in die die gewünschten Zutaten gegeben werden. Das Gerät ist mit einer Kurbel ausgestattet, die Sie per Hand betätigen müssen. Während dieses Prozesses wird das Fleisch weitertransportiert zu einer Messerscheibe, die es homogen zerkleinert. Über die Lochscheibe, die größtenteils aus Edelstahl besteht, kommt das Endprodukt dann wieder raus. 

Welche Lebensmittel kann man mit einem Fleischwolf zerkleinern?

Für welche Zutaten Ihr Fleischwolf geeignet ist, kommt ganz auf das Modell an. In der Regel kann jedoch jeder Fleischwolf problemlos rohes oder gegartes Fleisch und weiches Gemüse verarbeiten. Hochwertigere Modelle haben mit den entsprechenden Vorsätzen und Lochscheiben auch kein Problem mit Nüssen oder Schokolade. Mit vielen Fleischwölfen lässt sich auch zartes Gebäck zubereiten. Diese sind dann natürlich auch für rohe Keksteige geeignet.

Für die Produkte, die über diese Seite verkauft werden, erhält t-online eine Provision vom Händler. Für Sie als Käufer entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: