Sie sind hier: Home > Themen >

Christine Lambrecht

Thema

Christine Lambrecht

Neues Gesetz zu Verträgen: So sollen Sie vor Kostenfallen geschützt werden

Neues Gesetz zu Verträgen: So sollen Sie vor Kostenfallen geschützt werden

Verbraucherschutzministerin Christine Lambrecht will betrügerischen Geschäftsmodellen einen Riegel vorschieben. Ein neues Gesetz soll Kunden vor Abzocke bewahren – und ihnen viele Vorteile verschaffen. Das im März angekündigte Gesetz gegen Kostenfallen nimmt Gestalt ... mehr
Heißer Herbst: Union und SPD haben viel Konfliktstoff angehäuft.

Heißer Herbst: Union und SPD haben viel Konfliktstoff angehäuft.

Die Sommerferien neigen sich dem Ende – und auch in der Politik geht es wieder los. Für die Koalition könnte dieser Herbst turbulent werden. Union und SPD haben viel Konfliktstoff angehäuft. Wenn Bundeskanzlerin Angela Merkel in dieser Woche ihre ersten ... mehr
Justizministerin Lambrecht:

Justizministerin Lambrecht: "Verfolgungsdruck auf Rechtsextremisten massiv erhöhen"

Der Mord an Walter Lübcke, der Anschlag auf einen Eritreer in Hessen: Die neue Justizministerin Christine Lambrecht sieht Handlungsbedarf beim Rechtsextremismus.  Nach dem Mord an dem Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke und dem Mordversuch an einem Eritreer ... mehr
Kassel: Rechtsextreme benutzen Mord an Walter Lübcke für Aufmarsch

Kassel: Rechtsextreme benutzen Mord an Walter Lübcke für Aufmarsch

Es klingt wie eine Provokation: Rechtsextreme marschieren in Kassel auf, um gegen eine "Instrumentalisierung" des Verbrechens an Walter Lübcke zu protestieren. Die Stadt zeigt klare Kante. Rund 10.000 Menschen haben am Samstag in Kassel gegen einen Aufmarsch ... mehr
Vergewaltigung in Mülheim: 14-Jähriger nimmt schon länger an Maßnahme teil

Vergewaltigung in Mülheim: 14-Jähriger nimmt schon länger an Maßnahme teil

Der Staat hatte schon länger ein Auge auf den 14-Jährigen, der der Vergewaltigung verdächtigt wird. "Kurve kriegen" heißt die Maßnahme, die verhindern soll, dass Jugendliche zu Intensivtätern werden. Der inhaftierte 14-Jährige im Fall der mutmaßlichen Vergewaltigung ... mehr

Mutmaßliche Vergewaltigung - Mülheim: Inhaftierter 14-Jähriger war bei Präventivmaßnahme

Mülheim an der Ruhr (dpa) - Der inhaftierte 14-Jährige im Fall der mutmaßlichen Vergewaltigung in Mülheim an der Ruhr hat laut Stadtverwaltung schon länger an einer Präventivmaßnahme teilgenommen. Der Tatverdächtige befinde sich in der Maßnahme "Kurve kriegen ... mehr

Vergewaltigung in Mülheim: Strafmündigkeit ab zwölf? Das sagt die Justizministerin

Eine Gruppe von 12- bis 14-Jährigen soll eine Jugendliche vergewaltigt haben – Forderungen nach der Herabsetzung der Strafmündigkeit für Kinder wurden laut. Justizministerin Lambrecht hat eine klare Meinung dazu. Bundesjustizministerin Christine Lambrecht ... mehr

Sorge um Angela Merkel: Erneuter Zitteranfall der Bundeskanzlerin

Erst kürzlich hatte Angela Merkel mit einem Zitteranfall für Besorgnis gesorgt, nun kam es zu einem weiteren Vorfall dieser Art. Ihre heutige Reise nach Japan werde sie antreten, heißt es. Bundeskanzlerin  Angela Merkel hat am Donnerstag erneut einen kurzen Zitteranfall ... mehr

Nacholgerin von Katarina Barley: SPD-Politikerin Lambrecht ist neue Bundesjustizministerin

Katarina Barley hat das Amt der Justizministerin aufgegeben, um für die SPD ins EU-Parlament zu gehen. Nun ist ihre Parteifreundin Christine Lambrecht als Nachfolgerin vereidigt worden. Die SPD-Politikerin Christine Lambrecht ist neue Bundesjustizministerin. Sie erhielt ... mehr

Rot-rot-Grüne Sitzung: Tauber warnt vor "Stabilitätsrisiko für die Welt"

Knapp ein Jahr vor der Bundestagswahl haben sich Politiker von SPD, Linken und Grünen getroffen, um Gemeinsamkeiten für ein mögliches Bündnis auszuloten. Prompt schaltete daraufhin die Union in den Wahlkampfmodus und warnte vor einem ... mehr

Kritik von Thomas Oppermann an de Mazieres Idee von Wachpolizisten

Im Kampf gegen Einbrecher will Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) auf Wachpolizisten setzen. Sie sollen in einen Crahkurs ausgebildet werden und Uniform und eine Waffe tragen. Der Vorschlag stößt auf heftige Kritik. "Wir wollen keine Billigpolizei", sagte ... mehr

Umbau der SPD-Fraktion: Zweiter Härtetest für Andrea Nahles

In aller Stille sucht Andrea Nahles in der SPD-Bundestagsfraktion nach der richtigen Balance für ihr Führungsteam. Nun hat sie sich auch in der Frage der Stellvertreter entschieden. Von Horand Knaup Eine Bundestagsfraktion zu führen, ist eine heikle Angelegenheit. Zumal ... mehr

AfD neu im Bundestag: Rechte und Pflichten der Fraktion

Niemand will im Bundestag etwas mit der AfD zu tun haben. Nach der Geschäftsordnung des Parlaments hat die Partei aber Rechte und Pflichten wie jede andere Fraktion auch. Mit 94 Politikern ist die AfD in den Bundestag eingezogen, doch der Fraktion werden – nach Frauke ... mehr

Rücktritt von Nigel Farage löst Welle der Kritik aus - nur die AfD jubelt

Vor wenigen Wochen warb er noch energisch für den Brexit, nun ist nach Boris Johnson auch Ukip-Chef Nigel Farage zurückgetreten. Deutsche Politiker reagieren mit deutlichen Worten auf die Amtsniederlegung - außer einer Partei. Die heftigste Kritik ... mehr

Neue Justizministerin: Christine Lambrecht folgt auf Katarina Barley

Die Nachfolge von Justizministerin Katarina Barley steht fest: Christine Lambrecht soll der SPD-Politikerin folgen. Dabei war sie nicht die Wunsch-Besetzung von Ex-Parteichefin Nahles.  Die parlamentarische Staatssekretärin im Finanzministerium, Christine Lambrecht ... mehr

SPD-Signal für die GroKo: Christine Lambrecht folgt Barley als Justizministerin

Berlin (dpa) - Die SPD will die hessische Abgeordnete Christine Lambrecht zur neuen Bundesjustizministerin machen und damit auch ein Zeichen der Arbeitsfähigkeit der großen Koalition setzen. Es gehe jetzt darum, "Blockaden zu lösen, die Ärmel hochzukrempeln ... mehr
 


shopping-portal