• Home
  • Themen
  • Claudio Pizarro


Claudio Pizarro

Claudio Pizarro

Der 1. Bundesliga-Spieltag im Telegramm

Der 1. Spieltag der Bundesliga-Saison wird der Partie des FC Bayern MĂŒnchen gegen Hertha BSC eröffnet. Die restlichen Begegnungen im...

Claudio Pizarro startet mit Werder gegen Fortuna DĂŒsseldorf.

Mit dem FSV Mainz 05 und dem FC Augsburg sind zwei Bundesligisten in der ersten Runde des DFB-Pokals gegen unterklassige Klubs gescheitert. Andere retteten sich erst in der VerlÀngerung.

Augsburgs Florian Niederlechner: Die EnttĂ€uschung ist nach dem Pokal-Aus in Verl groß.

Werder Bremens Vereinsikone Claudio Pizarro hat zunĂ€chst seine VerlĂ€ngerung – und dann das Ende seiner Zeit beim Fußball-Bundesligisten im Sommer 2020 angekĂŒndigt. Ein Ziel hat der Peruaner auch noch.

Claudio Pizarro hat seinen Vertrag beim SV Werder um ein weiteres Jahr verlÀngert.

Freude bei Werder Bremen: Routinier Claudio Pizarro wird auch in der nĂ€chsten Saison das Trikot der GrĂŒn-Weißen tragen. Die VerkĂŒndung der VertragsverlĂ€ngerung erfolgte im besonderen Ambiente.  

Geht bei Werder weiter voran: Claudio Pizarro.

Ein Tor erzielt – und den BVB vielleicht sogar den Titel gekostet. Die Werder-Klublegende spricht nach dem spektakulĂ€ren 2:2 gegen Borussia Dortmund ĂŒber seine persönliche Situation. 

Pizarro (r.) und Bremens Trainer Kohfeldt nach dem 2:2 gegen Borussia Dortmund.

Noch geht Claudio Pizarro in der Bundesliga fĂŒr Werder Bremen auf Torejagd. Nach seinem Karriereende winkt ihm jedoch ein Job bei seinem Ex-Klub Bayern MĂŒnchen. 

Claudio Pizarro mit Karl-Heinz Rummenigge 2015: Der Bayern-Boss bietet dem Werder-StĂŒrmer einen Job in MĂŒnchen an.

Am Mittwoch spielt der 1. FC Heidenheim im DFB-Pokal-Viertelfinale in MĂŒnchen gegen den FC Bayern und ein Profi des Klubs wird dabei wohl ganz besonders im Fokus stehen. Sein Name: Robert Glatzel. 

Knipser vom Dienst: Robert Glatzel spielt seine dritte Saison fĂŒr Heidenheim.
  • Robert Hiersemann
Von Robert Hiersemann

Mit dem FC Bayern scheiterte die letzte verbliebene Mannschaft aus der Champions League Aus. Damit erreichte kein deutsches Team das Viertelfinale der Königsklasse. Ein Video-Kommentar (siehe Video)

Scheiterten 2006 im Achtelfinale gegen den AC Mailand: Die Bayern mit seinen Akteuren Michael Ballack (re.) und Claudio Pizarro (mi.).
  • Noah Platschko
Von Noah Platschko

Mit 40 Jahren und 136 Tagen krönt sich Bremens Claudio Pizarro zum Ă€ltesten TorschĂŒtzen der Bundesliga. Sein entscheidender Treffer in Berlin ist an Dramatik nicht zu ĂŒberbieten. 

TorgefÀhrlich: Werders Claudio Pizarro (r.) erzielte in Berlin seinen 195. Bundesligatreffer.

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website