Sie sind hier: Home > Themen >

Claus Weselsky

Thema

Claus Weselsky

Deutsche Bahn | GDL beschließt Arbeitskampf: Streiks drohen

Deutsche Bahn | GDL beschließt Arbeitskampf: Streiks drohen

Jetzt wird ernst: Nach gescheiterten Verhandlungen mit der Bahn hat die GDL nun konkrete Arbeitskampfmaßnahmen beschlossen. Am Donnerstag wissen Urlauber, ob die Streiks sie in den Sommerferien treffen. Bei der Deutschen Bahn rücken Streiks der Lokführer mitten ... mehr
Drohende Streiks bei der Deutschen Bahn: Mit diesen Tricks kämpft die GDL

Drohende Streiks bei der Deutschen Bahn: Mit diesen Tricks kämpft die GDL

Gewerkschaft gegen Gewerkschaft: Im Tarifstreit mit der Deutschen Bahn teilt die GDL nicht nur gegen den Arbeitgeber hart aus. Auch gegen die Konkurrenzgewerkschaft kämpfen sie mit harten Bandagen.  Der hitzige Tarifstreit zwischen der Deutschen ... mehr
GDL-Chef Claus Weselsky:

GDL-Chef Claus Weselsky: "Diese Streiks werden härter und länger"

Der Tarifstreit bei der Bahn spitzt sich zu: Die Lokführer-Gewerkschaft GDL droht kurz vor der Urlaubssaison  mit Streiks . Wie die aussehen könnten, erklärt GDL-Chef Weselsky im Interview. Die Temperaturen steigen, die Inzidenzen sinken und die Deutschen warten ... mehr
Deutsche Bahn: Lokführer-Gewerkschaft kündigt Streik an

Deutsche Bahn: Lokführer-Gewerkschaft kündigt Streik an

Schlechte Nachrichten für Bahnreisende: Pünktlich zur Urlaubssaison kündigt die GDL Streiks bei der Deutschen Bahn an. Die Tarifverhandlungen seien gescheitert. Kunden der Deutschen Bahn müssen sich auf Streik einstellen. Die Gewerkschaft Deutscher ... mehr
Deutsche Bahn: Mehr Pfingst-Reisende als Ostern?

Deutsche Bahn: Mehr Pfingst-Reisende als Ostern?

Die Züge der Deutschen Bahn waren an den Ostertagen nur zu etwa 25 bis 30 Prozent ausgelastet. Für das Pfingstwochenende werden jetzt aber deutlich mehr Reisende erwartet.  Über die Pfingsttage dürfte es in den Fernzügen der Deutschen Bahn wieder voller werden ... mehr

Gewerkschaft warnt vor Bahnstreiks – auch an Pfingsten

Der Tarifstreik bei der Deutschen Bahn spitzt sich zu: Mit dem Angebot der Bahn ist die Gewerkschaft mehr als unzufrieden; sie droht nun mit Streiks. Dabei sei kein Datum ausgeschlossen. Im Tarifkonflikt zwischen der Deutschen ... mehr

Corona-Krise — Deutsche Bahn: Auslastung liegt "teils unter zehn Prozent"

Wegen der Corona-Krise fahren immer weniger Leute mit der Bahn. Das stellt den Konzern vor massive Probleme. Trotzdem will das Staatsunternehmen das derzeitige Programm nicht ausdünnen – auch über Ostern. Die Zahl der Fahrgäste im Fernverkehr der  Deutschen ... mehr

Deutsche Bahn im Machtkampf: Regierung will Finanzvorstand Alexander Doll ablösen

Nachdem der Aufsichtsrat der Deutschen Bahn die geplante Gehaltserhöhung für den Vorstand abgelehnt haben soll, steht nun Alexander Doll im Fokus. Es heißt, der Finanzchef müsse sein Amt räumen. Im Machtkampf bei der Deutschen Bahn soll Konzern- und Aufsichtsratskreisen ... mehr

Deutsche Bahn: Hunderte Stellen für Lokführer bleiben unbesetzt

Der Deutschen Bahn fehlen in diesem Jahr 733 Lokführer. Das berichtet das Redaktionsnetzwerk Deutschland unter Berufung auf eine Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion. Insgesamt arbeiten bei der 18.000 Lokführer. FDP-Wirtschaftsexperte ... mehr

Streikfrei bis 2021: Deutsche Bahn und Lokführer einigen sich auf Tarifvertrag

Pendler und Bahnreisende können aufatmen: In den kommenden Jahren drohen keine neuen Streiks. Das Unternehmen hat sich nun mit allen Mitarbeitern geeinigt. Fahrgäste der  Deutschen Bahn müssen in den kommenden Jahren keine Streiks des Personals ... mehr

Droht Streik? Deutsche Bahn und GDL beenden Gespräche

Die Tarifverhandlungen bei der Bahn werden zur Hängepartie. Drei Tage nach Beginn der Verhandlungsrunde ist noch kein Durchbruch gelungen – und es ist keine Lösung in Sicht. Im Tarifkonflikt bei der Deutschen Bahn zeichnet sich noch immer keine ... mehr

Tarifverhandlungen mit der Bahn für gescheitert erklärt

Tarifverhandlungen mit der Bahn für gescheitert erklärt mehr

Lokführergewerkschaft GDL: Deutsche Bahn verhält sich irrwitzig

Die Lokführergewerkschaft GDL wirft der Deutschen Bahn vor, einen bereits ausgehandelten Tarifvertrag nicht zu unterzeichnet und ein Scheitern der Tarifverhandlungen zu provozieren. Die Bahn widerspricht.  Die Gewerkschaft Deutscher ... mehr

Bahnstreiks: Deutsche Bahn und Gewerkschaft EVG unterbrechen Tarifgespräche

Es geht um Prozente und die Vertragslaufzeit - wie viel Geld die Eisenbahner künftig bekommen, darum wird noch immer gerungen. Für Fahrgäste gilt: So lange geredet wird, gibt es keine Streiks. Im Tarifkonflikt bei der Deutschen Bahn zeichnet sich keine rasche ... mehr

Drohen wieder Streiks? Lokführer fordern 7,5 Prozent mehr Lohn

Die Lokführer der GDL erwarten von der Bahn eine kräftige Gehaltserhöhung. Auch die Arbeitsbedingungen sollen sich verbessern. Das Unternehmen kämpft derweil mit hohen Schulden.  Die Lokführergewerkschaft GDL verlangt in den Tarifverhandlungen mit der Deutschen ... mehr

Sixt-Werbung mit Gewerkschaftsboss ist zulässig

Der Chef der Lokführergewerkschaft, Claus Weselsky, muss eine Werbung des Autovermieters Sixt mit seinem Foto und der Bezeichnung "Mitarbeiter des Monats" hinnehmen. Der Autovermieter Sixt darf mit einem Bild des Bundesvorsitzenden der Lokführergewerkschaft GDL werben ... mehr
 


shopping-portal