Sie sind hier: Home > Themen >

CO2

Thema

CO2

Schwimmendes Flüssiggas-Kraftwerk im Hamburger Hafen fast fertig

Schwimmendes Flüssiggas-Kraftwerk im Hamburger Hafen fast fertig

Das erste schwimmende Flüssiggas-Kraftwerk für den Hamburger Hafen ist fast fertig. Auf einer Werft in der Slowakei wird in diesen Tagen letzte Hand an die LNG-Hybrid-Barge gelegt, die künftig Kreuzfahrtschiffe im Hafen mit Strom versorgen wird. Das teilte ... mehr
Studie belegt: Emissionshandel schadet Unternehmen nicht

Studie belegt: Emissionshandel schadet Unternehmen nicht

Der Emissionshandel, der 2005 zum Schutz des Klimas ins Leben gerufen wurde, schadet der Industrie weitaus weniger als von Kritikern befürchtet. Einer Studie des Kieler Instituts für Weltwirtschaft (IfW) zufolge gibt es "keine Anzeichen, dass das Emissions-Handelssystem ... mehr
CO2-Ausstoß: Deutsche Kraftwerke sind die Klimakiller Europas

CO2-Ausstoß: Deutsche Kraftwerke sind die Klimakiller Europas

Deutsche Kohlekraftwerke gehören zu den größten Dreckschleudern in Europa. Das geht aus einer Auswertung der EU-Kommission hervor, über die "Spiegel Online" berichtet. Demnach stammen von den EU-weit zehn klimaschädlichsten Anlagen fünf Braunkohlemeiler aus Deutschland ... mehr
EU-Kommission will Ziele zum Ausbau erneuerbarer Energien verkleinern

EU-Kommission will Ziele zum Ausbau erneuerbarer Energien verkleinern

Die EU-Kommission will sich von verbindlichen Zielen zum Ausbau erneuerbarer Energien verabschieden. Ein entsprechender Vorschlag besagt offenbar, dass die Mitgliedsländer nach 2020 selber entscheiden sollen, wie schnell sie die Energiewende angehen. Eine Ausbaupflicht ... mehr
Stromrabatte auf der Kippe: Deutsche Bahn bald 10 Prozent teurer?

Stromrabatte auf der Kippe: Deutsche Bahn bald 10 Prozent teurer?

Reisen mit der Deutschen Bahn könnten drastisch teurer werden, wenn das Unternehmen seine Stromrabatte verliert. Das befürchtet die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG). Zehn Prozent höhere Ticketpreise seien möglich. Zwar wolle die Bundesregierung ... mehr

Tagebau Garzweiler: RWE darf für Bergbau Dörfer planieren

Die Enteignungen für den umstrittenen Braunkohletagebau Garzweiler II sind rechtmäßig. Das entschied das Bundesverfassungsgericht (Az.: 1 BvR 3139/08 und 1 BvR 3386/08). Mehr Hoffnung machten die Richter für solche Fälle in der Zukunft. Künftig müssen Behörden bereits ... mehr

Deutschland zurück zum Agrarstaat? De-Industrialisierung hat begonnen

Die Verbraucher stöhnen über immer weiter steigende Strompreise, doch für die Industrie sind die Folgen offenbar noch gravierender. Wegen der teuren Energie habe in Deutschland bereits ein schleichender Prozess der De-Industrialisierung begonnen, resümiert eine Studie ... mehr

EEG-Umlage: Experten empfehlen Ende der Ökostrom-Förderung

Eine Expertenkommission, die für den Bundestag arbeitet, hat eine vollständige Abschaffung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes ( EEG) gefordert. Die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (FAZ) zitierte aus dem neuen Jahresgutachten der Expertenkommission Forschung ... mehr

Mit der BAFA-Förderung die neue Heizung finanzieren

Mit der BAFA-Förderung eröffnet sich eine weitere Alternative zur staatlichen Unterstützung von Heizungsanlagen. Konkret finanzieren Bund und Länder über das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) die Nutzung erneuerbarer Energien ... mehr

Öl, Gas und Kohle reichen noch für viele Jahrzehnte

Von wegen knapp: Fossile Energieträger wie Öl, Kohle und Gas sind weltweit noch reichlich vorhanden. Und Deutschland wird einer Studie zufolge während der Energiewende noch für viele Jahre auf diese Energierohstoffe angewiesen sein. Das berichtet die Bundesanstalt ... mehr

Bsirske kritisiert Gabriels CO2-Pläne:"100.000 Arbeitsplätze bedroht"

Die geplante Sonderabgabe auf alte Kohlekraftwerke birgt Konfliktpotenzial: Verdi-Chef Frank Bsirske sieht durch die Maßnahme 100.000 Arbeitsplätze bedroht und rechnet mit massiven Protesten nach Ostern. Denn die Pläne würden die Gefahr eines tiefgehenden Strukturbruchs ... mehr

Abschaltung von Kraftwerken: Konzerne fordern Entschädigung

Die Abschaltung deutscher Braunkohlemeiler könnte für den Verbraucher teuer werden. Der "Spiegel" berichtete von rund 800 Millionen Euro, die auf die Stromkunden oder Steuerzahler zukommen könnten.  Die Summe ergibt sich aus Entschädigungsforderungen der Stromkonzerne ... mehr

Deutsche Bank soll in Steueraffäre Unterlagen vernichtet haben

Neue Vorwürfe gegen die Deutsche Bank: In der Steueraffäre gehen die Ermittler nach einem Bericht der "Süddeutschen Zeitung" davon aus, dass ihnen Unterlagen vorenthalten wurden. Das sei einer der zentralen Vorwürfe in den Haftbefehlen gegen ... mehr

Fahnder durchsuchen Deutsche Bank

Sensationelle Wende nach der Großrazzia bei der Deutschen Bank: Auch Co-Konzernchef Jürgen Fitschen ist ins Visier der Justiz geraten. Die Ermittlungen zu Umsatzsteuerbetrug in Millionenhöhe richten sich jetzt zudem gegen Finanzvorstand Stefan Krause ... mehr

Kälte aus Kraftwerken ersetzt die Klimaanlage

Um die Hochsommerhitze aus den Gebäuden zu treiben, laufen Klimaanlagen derzeit auf Hochtouren - und verbrauchen teuren Strom in rauen Mengen. Dabei gibt es eine Alternative, die nach Einschätzung von Fachleuten 25 Prozent des Energieaufwandes und damit ... mehr

Gefahr für das Klima: Forscher finden Krater am Meeresgrund

Riesige Krater am Grund der Barentssee zeigen, dass nach der letzten Eiszeit Methan explosionsartig aus dem Meeresboden entwich. Dabei gelangte das Treibhausgas vermutlich auch in die Atmosphäre. Forscher vermuten, dass sich das durch den Klimawandel wiederholen ... mehr

Studie: Hoher CO2-Ausstoß bei Produktion von E-Auto-Akkus

Eine schwedische Studie zeigt, dass die Produktion der Akkus für Elektro-Autos deutlich umweltschädlicher sein könnte als bisher angenommen. Damit sich ein Elektro-Auto von der Größe eines Tesla Model S ökologisch rechnet, muss man acht Jahre damit fahren ... mehr

Wasserstoff: Im Toyota Mirai von Hamburg nach Stuttgart

Wovon Fahrer von Batterie-Elektroautos träumen, klappt heute schon mit der Brennstoffzelle: drei Minuten tanken, 400 Kilometer fahren. Wir waren auf Wasserstoff-Tour durch Deutschland – und entdeckten dabei so manch interessante Neuheit. Reichweitenprobleme? So etwas ... mehr

Kfz-Gewerbe empfindet Kritik am Diesel als ziemlich dreist

Das deutsche Kfz-Gewerbe übt harsche Kritik an der anhaltenden Verteufelung von Diesel-Pkw. Diese als einzigen Schuldigen an der  Feinstaub- und NOx-Belastung an den Pranger zu stellen "ist schon ziemlich dreist", sagt Roger Seidel, Geschäftsführer des Landesverbands ... mehr

Benziner erhalten Partikelfilter

Seit Jahren ist bekannt, dass moderne Benziner mit Direkteinspritzung zwar relativ genügsam sind, doch extrem kleine Verbrennungsrückstände ausstoßen. Nun sollen auch sie – wie die Dieselmotoren – durch Partikelfilter sauberer werden. Nach dem Start ... mehr

VDA-Chef warnt: Ohne Diesel sind die Klimaziele in Gefahr

Bei der deutschen Automobilindustrie schrillen angesichts drohender Fahrverbote für Dieselautos die Alarmglocken immer lauter. Der Branchenverband VDA warnte nun, dass ohne Dieselantrieb die Klimaziele nicht erreicht werden könnten. "Wer den Diesel verbieten ... mehr

Elektroautos werden so günstig wie Benziner

Elektroautos setzen sich bisher nicht richtig durch. Das liegt an der noch knappen Reichweite zum einen und den hohen Anschaffungskosten zum anderen. Letzteres soll sich bald ändern. Die Gesamtkosten von Elektroautos könnten im kommenden Jahrzehnt mit Wagen ... mehr

BUND klagt Verkaufsstopp dieser 26 Modelle ein

Neben Kohlenstoffdioxid (CO2) stoßen Dieselmotoren auch Stickstoffoxid (NOx) aus. Der gesetzliche Grenzwert für Fahrzeuge der Euro-6-Norm beträgt 80 Milligramm pro Kilometer. Klicken Sie sich hier durch die Liste der explizit genannten Modelle. Während Neuwagen diese ... mehr

Jaguar E-Pace: Englisches Kompakt-SUV aus Österreich

Wer in Zusammenhang mit Jaguar an den Buchstaben E denkt, hat sofort den E-Type vor Augen. Doch der E-Pace hat weder mit dem Klassiker aus den 1960er und 1970er Jahren Gemeinsamkeiten, noch surft er auf der aktuellen Elektrowelle. Anfang 2018 startet ... mehr

Keine Dieselmotoren zum Erreichen der Klimaziele nötig

Der Diesel belastet im Vergleich zum Benziner das Klima nicht so stark – mit diesem Argument verteidigen Autobauer das Festhalten an ihm. Die Organisation, die den VW-Skandal mit aufdeckte, macht eine andere Rechnung auf. Der Druck auf den Selbstzünder wächst weiter ... mehr

Erdgas statt Diesel: VW setzt auf einen alten Bekannten

Eigentlich war das Erdgasauto tot. Trotz vieler Initiativen und klarer Vorteile bei Kosten und Umwelt blieb der Alternativantrieb bislang eine Randerscheinung. Volkswagen will das jetzt ändern. Compressed Natural Gas (CNG) soll den Diesel ... mehr

Smog beseitigen und gleichzeitig Wasserstoff generieren?

Die Luft säubern und dabei Kraftstoff herstellen – das soll nun mit einer Erfindung belgischer Forscher möglich sein. Wissenschaftler der Universitäten in Löwen und Antwerpen haben ein Verfahren entwickelt, mit dem organische Verschmutzungen in der Luft mithilfe ... mehr

Ticketsteuer bleibt unverändert - andere Gebühren steigen für Airlines

Der Luftfahrt drohen neue Kostenbelastungen: Zwar verzichtet der Bund nach heftiger Kritik der Fluggesellschaften auf eine Erhöhung der Ticketsteuer im kommenden Jahr. Einen entsprechenden Beschluss fasste das Parlament am Donnerstagabend mit der Mehrheit ... mehr

Bei Hauptversammlung: VW-Aktionäre legen sich mit Aufsichtsratschef an

Langweilig wird es wohl nie bei VW – "Dieselgate", umstrittene Tierversuche, Kartellvorwürfe. Bei der Aktionärsversammlung muss sich vor allem ein Top-Manager Kritik gefallen lassen. Kurz und knapp die Lage darstellen, ein paar freundliche Nachfragen, schnelle ... mehr

Fahrverbote für Diesel? So bewahren Sie den Durchblick

Die verschiedenen Schadstoffklassen sind nach den jüngsten Fahrverboten für Innenstädte in aller Munde. Doch was bedeuten die unterschiedlichen Klassen überhaupt für mich und mein Auto? Stuttgart will als erste deutsche Stadt ab Anfang 2018 Dieselfahrzeuge aussperren ... mehr

"Diesel-Fahrverbote werden definitiv kommen!"

Abgasmanipulationen, Kartell-Vorwürfe: Der Diesel und die deutschen Autohersteller haben ein Riesenproblem. Das sei hausgemacht, sagt  der Ex-Chefvolkswirt von BMW, Helmut Becker, im t-online.de-Interview. Er kommt zu dem umstrittenen Schluss, dass man jetzt einen ... mehr

So viel CO2 stoßen Sie bei einer Flugreise aus

Fliegen ist eine eher klimaschädliche Reiseform. Denn über den Ausstoß von CO2 und anderen Schadstoffen wird die Umwelt belastet. Doch wie viele Emissionen erzeugt ein einzelner Passagier überhaupt, wenn er sich ins Flugzeug setzt? Das hängt natürlich von der geflogenen ... mehr

E-Transporter: Post beschleunigt auf dem Weg zum Autobauer

Die Post gehört mittlerweile zu den großen Herstellern von E-Autos in Deutschland. Bis 2050 will der Konzern seine Fahrzeugflotte komplett CO2-frei machen. Gemeinsam mit Ford stellt die Post jetzt einen großen E-Transporter in den Dienst. Inmitten des Dieselskandals ... mehr

Sprit aus dem Labor: Haben Verbrenner noch eine Chance?

Führt tatsächlich kein Weg mehr am E-Auto vorbei oder lässt es sich auch mit einem Vebrennungsmotor fast emissionsfrei fahren? Synthetische Kraftstoffe, sogenannte E-Fuels, sollen genau diesen Spagat hinbekommen und den Autobauern so Zeit verschaffen. Doch die Sache ... mehr

Nach Dieselgate: CO2-Ausstoß bei vielen Autos drastisch höher

Nach der Aufdeckung gefälschter Stickoxid-Werte in Millionen Autos könnte ein weiterer Skandal folgen. Die Fahrzeuge weisen nach einer neuen Studie des Umweltforscher-Verbunds ICCT einen deutlich überhöhten Benzinverbrauch und CO2-Ausstoß auf. Die Organisation ... mehr

Die größten Dreckschleudern der Meere

Der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) hat schwere Vorwürfe gegen Kreuzfahrt-Reedereien erhoben: Während die Anbieter Unsummen für Bespaßung und Gastronomie ausgäben, sparten sie weiterhin beim Umweltschutz. Begünstigt wird das umweltschädliche Handeln der Anbieter ... mehr

Palmöl-Ersatz kann Umweltprobleme sogar noch verschärfen

Berlin (dpa) - Der weltweit steigende Verbrauch von Palmöl belastet die Umwelt. Ein Ersatz durch andere Pflanzenöle ist aber schwierig. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Beratungsfirma Agripol im Auftrag der Umweltschutzorganisation WWF (World ... mehr

Ersatz von Palmöl kann Umweltprobleme verschärfen

Palmöl hat einen schlechten Ruf. Der weltweit steigende Verbrauch von Palmöl belastet die Umwelt. Ein Ersatz durch andere Pflanzenöle ist aber schwierig. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Beratungsfirma Agripol im Auftrag der Umweltschutzorganisation World ... mehr

Audi-Abgas-Skandal: US-Behörde entdeckt neue Schummel-Software

In der Abgas-Affäre gerät  Audi immer stärker unter Druck. Laut einem Bericht der "Bild am Sonntag" ("BamS") hat die kalifornische Umweltbehörde Carb eine weitere illegale Softwarefunktion bei einem Audi mit V6-Motor entdeckt. Der Autobauer habe diese ... mehr

US-Wahl: Sogar China kritisiert Umwelt-Pläne von Donald Trump

China ist bislang nicht als Umweltschützer bekannt gewesen. Doch selbst das Land, dessen CO2-Ausstoß zu den größten der Welt gehört, hat nun die Umwelt-Pläne von Donald Trump kritisiert. In einem seltenen Kommentar zu Wahlen im Ausland sagte Chinas oberster ... mehr

Diesel wird nicht teurer - neue blaue Plakette kommt

Diesel bleibt in Deutschland billiger als Normalbenzin oder Super. Die Umweltminister der Länder konnten sich vorerst nicht darauf einigen, den Steuervorteil des Diesels abzuschaffen - wie es fünf Länderminister gefordert hatten. Dagegen waren unter anderem Bayern ... mehr

Was ein CO2-Ausgleich für Flugreisen bringt

Ob privat oder geschäftlich, für viele gehören Flugreisen zum Alltag. Dabei entstehen gerade beim Fliegen besonders viele Treibhausgase. Verschiedene Anbieter bieten einen CO2- Ausgleich auf freiwilliger Basis an. Was es damit auf sich hat, erklärt das Umweltportal ... mehr

Verschärfte Abgas-Grenzwerte: Ohne Dieselmotor geht es auch in Zukunft nicht

Die Luft wird für die  Autobauer  immer dünner: 2021 müssen sie die von der EU vorgeschriebene CO2-Vorgabe von 95 Gram pro Kilometer erreichen. Die Analysten von IHS Markit glauben, dass das ohne den Diesel nicht klappen kann. Und die nächste große Emissions ... mehr

Rekord-April: Die Welt ist so warm wie noch nie

Die Nasa meldet einen neuen, weltweiten Temperaturrekord: Auch wenn man es in Deutschland kaum glauben mag, der April 2016 war global der wärmste seit Beginn der Aufzeichnungen. Eine alarmierende Entwicklung - die manche Regionen besonders hart trifft ... mehr

Dieselautos mit SCR-Katalysator: AdBlue-Verbrauch gibt Aufschluß über NOx-Emissionen

Nach dem Abgas-Skandal wird jeder Dieselmotor kritisch betrachtet: Ist der Selbstzünder so "sauber", wie er sein soll, oder stößt er heimlich doch mehr Schadstoffe aus? Auch wenn man Stickoxide (NOx) als Privatperson kaum messen kann, gibt es für Fahrer durchaus ... mehr

Dienstwagen der Politiker im Umweltranking

Beim CO2-Check von Politiker-Dienstwagen der Deutschen Umwelthilfe fällt in diesem Jahr vor allem eine Volksvertreterin negativ auf: Umweltministerin Barbara Hendricks (SPD). Während sie noch im vergangenen Jahr die am wenigsten schädliche Luxuskarosse aller ... mehr

Energie in der Küche sparen: die besten Tipps

Jeder Topf hat seinen Deckel? In der Küche oft nicht. Dabei ließe sich so bis zu 30 Prozent Strom sparen. Auch der Wasserkocher ist ein eher selten genutztes Energiespar-Wunder. Wer seine Gewohnheiten umstellt, schont nicht nur die Umwelt, sondern auch den Geldbeutel ... mehr

Fehmarnbelt-Tunnel: "Die Rechnung geht nicht auf"

Die dänische Regierung treibt das Projekt mit Hochdruck voran, aber vor allem Fährbetreiber und Umweltschützer arbeiten ebenso intensiv dagegen. Jetzt soll eine neue Studie belegen, dass der geplante Tunnel unterm Fehmarnbelt nicht wirtschaftlich zu betreiben ... mehr

e-fuels: In Zukunft tanken wir synthetische Kraftstoffe

Das mögliche Ende des Öls muss nicht das Ende des Verbrennungsmotors bedeuten. Wissenschaftler beschäftigen sich schon länger mit der Herstellung von Diesel oder Benzin aus Strom und CO2. Das hätte auch Vorteile für die Umwelt. "Durch die Herstellung von nachhaltigen ... mehr

Abgas-Skandal: Volkswagen kürzt die Investitionen deutlich

Wegen der hohen Kosten durch den Abgas-Skandal spart Volkswagen bei anderen Ausgaben und kürzt die Investitionen deutlich. Das sagte der neue VW-Chef Matthias Müller nach einer Aufsichtsratssitzung in Wolfsburg. Im kommenden Jahr sollen die Sachinvestitionen maximal ... mehr

Anreiz für E-Autos: Regierung und Autobauer spendieren Kaufprämie

Interessenten für Elektroautos dürfen sich freuen: Regierung und Autoindustrie haben sich auf Kaufprämien für Elektroautos geeinigt. Um die schleppende Nachfrage anzukurbeln, soll es für reine E-Autos Zuschüsse von 4000 Euro geben, für Plug-in-Hybride ... mehr

CO2-Rekordwerte auf Zugspitze gemessen

Am Tag der Unterzeichnung des Klimaschutzabkommens von Paris hat das Umweltbundesamt alarmierende Zahlen veröffentlicht: Im vergangenen Jahr wurden so hohe CO2-Konzentrationen gemessen wie nie zuvor. Die beiden Mess-Stationen auf der Zugspitze  in Bayern ... mehr

CO2-Manipulation bei VW durch Whistleblower aufgedeckt

Die neuen Abgas-Manipulationen beim CO2 im Volkswagen-Konzern sind laut einem Bericht der "Wirtschaftswoche" nicht wie angegeben im Rahmen einer laufenden Überprüfung entdeckt worden. Stattdessen habe sich ein interner Whistleblower direkt beim neuen VW-Chef Matthias ... mehr

Abgas-Skandal um VW: Neuwagen weisen falsche CO2-Werte auf

Vor allem Neuwagen sind vom jüngsten Skandal bei Volkswagen betroffen. Von den insgesamt etwa 800.000 bekannten Fällen geschönter CO2-Daten erstreckt sich mehr als die Hälfte (rund 430.000) auf Fahrzeuge aus dem Modelljahr 2016. Diese stehen zum Teil schon ... mehr

Energiewende: Milliarden fehlen wegen eingebrochenem CO2-Rechtehandel

Eigentlich sollten dem deutschen Staat die mit der Energiewende ausgefallenen Milliarden der AKW-Betreiber durch den Verkauf von CO2-Verschmutzungsrechten ausgeglichen werden. Doch weil dieser Handel massiv eingebrochen ist, muss die Regierung bei der Finanzierung ... mehr
 
1


shopping-portal