Thema

Gewerkschaften

Streik an spanischen Flughäfen abgesagt

Streik an spanischen Flughäfen abgesagt

Da haben Spanien-Urlauber noch einmal Glück gehabt: Das Bodenpersonal streikt über die Osterfeiertage nicht. Doch eine endgültige Einigung ist nicht erreicht.  Das für Ostern befürchtete Chaos an spanischen Flughäfen bleibt aus: Ein seit Wochen angekündigter Streik ... mehr
Spanien: Bodenpersonal streikt – auf Flughäfen droht Oster-Chaos

Spanien: Bodenpersonal streikt – auf Flughäfen droht Oster-Chaos

Obwohl Piloten ihren Streik beendet haben, drohen Urlaubern in Spanien Ausfälle und Chaos. Wann das Bodenpersonal streiken will und warum nicht nur Flugreisende mit Wartezeiten rechnen müssen. Der Pilotenstreik bei der Regionalfluggesellschaft Air Nostrum in Spanien ... mehr
Amazon: Verdi will Streiks an Ostern für neue Tarifverträge

Amazon: Verdi will Streiks an Ostern für neue Tarifverträge

Verdi will Amazon das Ostergeschäft verhageln: Die Gewerkschaft kämpft für Tarifverträge für Mitarbeiter des Handelsriesen. Deshalb soll dort tagelang die Arbeit ruhen. Die Gewerkschaft Verdi hat rund um das Ostergeschäft Streiks beim Onlinehändler Amazon ... mehr
Suche nach Fachkräften: Gewerkschaften fordern Hilfe für Millionen Ungelernte

Suche nach Fachkräften: Gewerkschaften fordern Hilfe für Millionen Ungelernte

Berlin (dpa) - Angesichts der immer zahlreicheren Menschen ohne Berufsabschluss hat der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) mehr Hilfe für die Betroffenen gefordert. Vor der Vorlage des Berufsbildungsbericht 2019 der Bundesregierung an diesem Mittwoch sagte ... mehr
Fusion von Deutscher und Commerzbank: Sind die Verbraucher die Verlierer?

Fusion von Deutscher und Commerzbank: Sind die Verbraucher die Verlierer?

Deutsche Bank und die Commerzbank haben Fusionsgepräche begonnen. Doch ein neuer großer Branchenprimus birgt Gefahren. Arbeitnehmer und Verbraucher könnten die Zeche zahlen. Strauchelt das Institut, müsste der Steuerzahler einspringen. Lange zierten ... mehr

Warnstreik am Helios Universitätsklinikum Wuppertal

Die Gewerkschaft Verdi hat die Beschäftigten am Helios Universitätsklinikum Wuppertal am Montag zu einem zweistündigen Warnstreik aufgerufen. Die Beschäftigten am Helios  Universitätsklinikum  Wuppertal haben am Montagmorgen von 7.30 bis 9.30 Uhr an einem Warnstreik ... mehr

Suche nach Allianzen: Eine neue Liebe? Grüner Flirt mit den Gewerkschaften

Berlin (dpa) - Auf der blauen Wand, vor der Grünen-Chef Robert Habeck und DGB-Chef Reiner Hoffmann sich aufstellen, stehen viele Schlagwörter. Gerechtigkeit, Arbeit, Solidarität - prominent in der Mitte. Mitbestimmung, gute Arbeit, Tarifverhandlungen ... mehr

Tarifverhandlungen: Öffentlicher Dienst bekommt mehr Lohn – ein Überblick

Nach drei Tagen Tarifgesprächen steht fest: Die Löhne der Landesbediensteten werden deutlich erhöht. Trotzdem dürften nicht alle zufrieden sein. Die rund eine Million Beschäftigten im öffentlichen Dienst der Länder bekommen in diesem und den beiden kommenden Jahren ... mehr

Öffentlicher Dienst: Warnstreiks ausgeweitet - Bsirske droht mit Eskalation

Berlin (dpa) - Im Tarifstreit um den öffentlichen Dienst haben die Gewerkschaften mit massiven Warnstreiks und Großkundgebungen den Druck auf die Arbeitgeber erhöht. In Berlin blieben viele Kitas am Dienstag geschlossen. Allein in der Hauptstadt gingen ... mehr

Warnstreik in Berlin: Hunderttausende betroffen – Chaos im Nahverkehr droht

Stillstand bei U-Bahnen, Straßenbahnen, Bussen: Der Warnstreik bei den Berliner Verkehrsbetrieben hat begonnen. Hunderttausende Fahrgäste sind betroffen.  Bei den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) hat am Freitagmorgen ein Warnstreik begonnen. Busse ... mehr

BVG-Streik in Berlin: Am Freitag fährt bis 12 Uhr nur die S-Bahn

Die Gewerkschaft Verdi hat für diesen Freitag zu einem Warnstreik bei den Berliner Verkehrsbetrieben (BVG) aufgerufen. Die Beschäftigten sollen an diesem Tag für einen bestimmten Zeitraum die Arbeit niederlegen. Mit einem Warnstreik bei den Berliner Verkehrsbetrieben ... mehr

Mehr zum Thema Gewerkschaften im Web suchen

Kitas, Schulen, Kliniken: Tausende Streikende im öffentlicher Dienst

Chemnitz/Berlin/Würzburg/Stuttgart (dpa) - Im Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst haben Gewerkschaften mit mehreren Warnstreiks den Druck auf die Arbeitgeber erhöht. In Berlin, Sachsen, Baden-Württemberg und Bayern waren Menschen auf der Straße. Die meisten Streikenden ... mehr

Die SPD in der Krise – Fünf Thesen zum Absturz der Volkspartei

SPD in der Krise: t-online.de stellt fünf Thesen auf, wie es zum Abstand der Volkspartei kommen konnte. (Quelle: t-online.de) mehr

Bundesweit drohen Warnstreiks im Öffentlichen Dienst

Gewerkschaften und Länder konnten sich im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes bislang nicht einigen. Eine dritte Verhandlungsrunde ist bereits angesetzt. Im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes der Länder wollen die Gewerkschaften bundesweit zu Warnstreiks ... mehr

Warnstreik am Hamburger Flughafen: Mehr als 50 Flüge gestrichen

Chaos für Flugreisende in Hamburg: Ein Warnstreik des Bodenpersonals hat große Einschränkungen im Flugverkehr zur Folge. Mehr als 50 Flüge fallen aus. Ein ganztägiger Warnstreik des Bodenpersonals am Hamburger Flughafen hat am Montag ... mehr

Neues Rentenkonzept: Gewerkschaften loben, Union schimpft

Das Grundrenten-Konzept von Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) stößt in der Union auf Kritik. Es entspreche nicht dem Koalitionsvertrag. Zustimmung hingegen kommt von den Gewerkschaften. CDU und CSU lehnen das Konzept von Bundesarbeitsminister Hubertus ... mehr

Awo-Mitarbeiter in Wuppertal streiken – Viele Kitas betroffen

Die Einrichtungen der AWO in Wuppertal sollen am Dienstag bestreikt werden. Grund dafür ist ein Tarifstreit mit der  Gewerkschaft  Verdi, die für die Beschäftigten zehn Prozent mehr Lohn fordert. In den Einrichtungen der Arbeiterwohlfahrt (Awo) in Wuppertal soll heute ... mehr

Awo-Mitarbeiter in Hagen streiken – Etliche Kitas betroffen

Die Einrichtungen der AWO in Hagen sollen am Dienstag bestreikt werden. Grund dafür ist ein Tarifstreit mit der Gewerkschaft Verdi, die für die Beschäftigten zehn Prozent mehr Lohn fordert. In den Einrichtungen der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in Hagen soll heute gestreikt ... mehr

Peter Altmaier plant Kohleausstiegs ohne neue Schulden

Der Kohleausstieg wird viel Geld kosten. Nach dem Konzept der Kohlekommission muss nun die Bundesregierung liefern. Sie nennt drei klare Kriterien. Beim geplanten Kohleausstieg sind nun Bund und Länder am Zug. Die Bundesregierung kündigte ein belastbares Energiekonzept ... mehr

Interview mit Kevin Kühnert: "Da kommen gesellschaftliche Kämpfe auf uns zu"

Die SPD steckt in der Krise. Die Welt, aus der sie kommt, existiert nicht mehr. Was tun, wenn Menschen sich sogar Ausbeutung gefallen lassen? Als die SPD zur Volkspartei wurde, gegen Ende des 19. Jahrhunderts, und bis in ihre Hochzeit in den Siebzigerjahren ... mehr

Flughafen-Sicherheitspersonal: Verdi meldet Einigung bei Tarifstreit

Nach zähem Ringen haben sich die Gewerkschaften mit der Arbeitgeberseite geeinigt: Sicherheitsleute an Flughäfen profitieren vom Ende des Tarifkonflikts - und auch Fluggäste dürfen aufatmen. Für Flugreisende ist die Streikgefahr bis auf weiteres gebannt ... mehr

Öffentlicher Dienst: Darum drohen Warnstreiks an Schulen, Kliniken und Kitas

Die Gewerkschaften lassen wieder ihre Muskeln spielen. Es könnte in den nächsten Wochen wieder zu Ausständen kommen. Warum die Wahrscheinlichkeit eines Streiks so hoch ist.  Schulen, Kliniken, Kitas, Ämter: Wenn es bei den Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst ... mehr

Mehr Geld für Beamte: Wettbewerbsdruck im öffentlichen Dienst steigt

Köln (dpa) - Zwei Wochen vor dem Start schwieriger Tarifverhandlungen etwa für Lehrer und Kita-Erzieherinnen wächst der Druck auf die Länder hin zu grundlegenden Verbesserungen.  "Wer die Besten will, muss ihnen etwas bieten", sagte der Vorsitzende des Beamtenbundes ... mehr

Berlin: Verdi ruft für Montag zu Warnstreik an Flughäfen auf

Am Montag könnte es für Flugreisende, die in Berlin starten, zu langen Wartezeiten kommen: Verdi hat zum Streik aufgerufen. Die Gewerkschaft Verdi hat die Beschäftigten der Sicherheitsfirmen an den Berliner Flughäfen Tegel und Schönefeld für Montagmorgen zu einem ... mehr

Streiks bei Geldtransporten: Bargeld könnte bundesweit knapp werden

Hunderte Geldtransporte in ganz Deutschland werden ab Mittwochmorgen bestreikt. Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat die 12.000 Beschäftigten der Geld- und Wert-Branche zu Arbeitsniederlegungen aufgerufen. Durch die Streiks werde der Bargeldverkehr in Deutschland ... mehr

Reiner Hoffmann im Interview: DGB-Chef fordert von Parteien Verzicht auf Populismus

Berlin (dpa) - Der Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB), Reiner Hoffmann, ruft Parteien und Politiker dazu auf, im neuen Jahr auf populistische Äußerungen zu verzichten. "Eine Lehre von 2018 für das neue Jahr ist: Populismus lohnt sich nicht", sagte ... mehr

Deutsche Flughäfen: Verdi kündigt für Januar Streiks an

Im Januar müssen Passagiere in Deutschland mit Behinderungen im Flugverkehr rechnen. Die Gewerkschaft Verdi kündigt Streiks des Sicherheitspersonals an "vielen deutschen Flughäfen" an. Wo es konkret zum Arbeitskampf kommen werde, sei noch offen, sagte ... mehr

BGH entscheidet: Gewerkschaftsmitglieder dürfen bevorzugt werden

Karlsruhe (dpa) - Gewerkschaftsmitglieder und nicht in der Gewerkschaft organisierte Arbeitnehmer dürfen im Tarifvertrag unterschiedlich behandelt werden. Dies verstoße nicht gegen das Grundgesetz, entschied das Bundesverfassungsgericht in einem am Freitag in Karlsruhe ... mehr

Verfassungsgericht entscheidet: Gewerkschaftsmitglieder dürfen bevorzugt werden

Karlsruhe (dpa) - Gewerkschaftsmitglieder und nicht in der Gewerkschaft organisierte Arbeitnehmer dürfen im Tarifvertrag unterschiedlich behandelt werden. Dies verstoße nicht gegen das Grundgesetz, entschied das Bundesverfassungsgericht in einem heute in Karlsruhe ... mehr

Tarifeinigung: Tausende Azubis an Krankenhäusern bekommen erstmals Geld

Berlin (dpa) - Tausende Auszubildende an Deutschlands Krankenhäusern bekommen vom 1. Januar an durch eine Tarifeinigung erstmals eine Vergütung. "Betroffene jobbten bisher abends oder am Wochenende, um etwas dazu zu verdienen, oder verschuldeten sich, um die Ausbildung ... mehr

Demos in Ungarn: Tausende protestieren gegen "Sklavereigesetz"

In Ungarn kommt es erneut zu Demonstrationen gegen die Politik des rechtsnationalistischen Ministerpräsidenten Victor Orban. Auslöser für die Protestwelle war ein neues Arbeitsgesetz.  In der ungarischen Hauptstadt Budapest sind am Sonntagabend mehrere tausend Menschen ... mehr

Kurz vor Weihnachten: Verdi plant Streik bei Amazon

Der Online-Versandhändler Amazon macht rund um Weihnachten ein riesen Geschäft. Seinen Mitarbeitern verweigert dieser jedoch weiter die Absicherung durch einen Tarifvertrag. Nun soll es erneut zu Streiks kommen. Kurz vor Weihnachten hat die Gewerkschaft Verdi ... mehr

Lokführergewerkschaft GDL: Deutsche Bahn verhält sich irrwitzig

Die Lokführergewerkschaft GDL wirft der Deutschen Bahn vor, einen bereits ausgehandelten Tarifvertrag nicht zu unterzeichnet und ein Scheitern der Tarifverhandlungen zu provozieren. Die Bahn widerspricht.  Die Gewerkschaft Deutscher ... mehr

Aldi-Bäcker stellt Betrieb ein – Hunderte Löhne in Gefahr

Schocknachricht für die Angestellten der Gersthofer Backbetriebe. Das kriselnde Unternehmen schließt seine Türen. Der Großabnehmer Aldi ist abgesprungen. Hunderte Mitarbeiter fürchten um ihren Job und ihr Geld. Es wird keine frohe Weihnacht für die fast 500 Mitarbeiter ... mehr

Bahnstreiks: Deutsche Bahn und Gewerkschaft EVG unterbrechen Tarifgespräche

Es geht um Prozente und die Vertragslaufzeit - wie viel Geld die Eisenbahner künftig bekommen, darum wird noch immer gerungen. Für Fahrgäste gilt: So lange geredet wird, gibt es keine Streiks. Im Tarifkonflikt bei der Deutschen Bahn zeichnet sich keine rasche ... mehr

Keine Bahnstreiks mehr in diesem Jahr

Mit zwei Gewerkschaften parallel verhandelt die Deutsche Bahn über neue Tarifverträge. Doch die Gespräche kommen nicht voran. Bringt ein neues Angebot der Bahn nun Fortschritte? Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) hat die Tarifverhandlungen ... mehr

Streik bei der Bahn: Weiter Zugausfälle und Verspätungen im Fernverkehr

Der Warnstreik bei der Bahn hat Deutschland am Montagmorgen in weiten Teilen lahmgelegt. Im Fernverkehr sind die Auswirkungen sogar am Dienstag noch zu spüren.  Einen Tag nach den bundesweiten Warnstreiks bei der Bahn kommt es auch am Dienstag noch zu einzelnen ... mehr

Demo gegen Lehrermangel in Wuppertal

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft hat für den Dienstagnachmittag Schüler, Eltern, Lehrer und Bürger zu einer Demonstration zur Verbesserung des Pädagogen-Schlüssels an Wuppertaler Schulen aufgerufen. Ab 14 Uhr soll auf dem Alten Markt in Barmen demonstriert ... mehr

Feuerwehr-Gewerkschaft fordert Polizeischutz an Silvester

Einsatzfahrzeuge werden mit Raketen beschossen, Kollegen angepöbelt und bedroht: Braucht die Feuerwehr an Silvester Polizeischutz? Vor allem zwei Bundesländer sind gefährlich für Rettungskräfte. "Ich habe es selbst schon erlebt. Ich bin letztes Jahr mit einem Messer ... mehr

GdP-Bundeskongress: Steinmeier fordert mehr Polizeipräsenz

Berlin (dpa) - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat den jahrelangen Personalabbau bei den Sicherheitsbehörden in Deutschland kritisiert und eine Stärkung von Polizei, Staatsanwaltschaft und Gerichten gefordert. "Regelverstöße, die erst nach Monaten, Jahren ... mehr

Wegen höheren Mindestlohn: Minijob-Zentrale für Anhebung der 450-Euro-Grenze

In Deutschland arbeiten 7,5 Millionen Menschen auf 450-Euro-Basis. Die FDP will den Betrag an den Mindestlohn koppeln, der im Januar angehoben wird. Arbeitgeber und Gewerkschaften sind uneins. Die für Minijobs zuständige Bundesbehörde hat sich für eine Anhebung ... mehr

Warenhauskette Real soll am Montag bundesweit bestreikt werden

Verdi ruft Mitarbeiter der Warenhauskette Real bundesweit zum Streik auf. Grund: Neue Mitarbeiter werden schlechter bezahlt. Die Geschäftsleitung zeigt sich aber unbeeindruckt.  Die Gewerkschaft Verdi hat die rund 34.000 Beschäftigten der Warenhauskette Real für Montag ... mehr

DGB-Index Gute Arbeit 2018 - Studie: Millionen Beschäftigte leiden unter Hetze

Berlin (dpa) - Hetze und Zeitdruck bestimmen den Arbeitsalltag von Millionen Arbeitnehmern in Deutschland. Beschäftigte, die besonders viel mit Kunden, Patienten oder etwa als Erzieherinnen mit Kindern zu tun haben, erfahren zudem weitere Belastungen ... mehr

Post BOT: Der Roboter bringt künftig die Briefe

Die Deutsche Post entwickelt einen neuen Zustell-Roboter. Der elektrisch fahrende Helfer kann bis zu 150 Kilogramm Postsendungen tragen und soll Boten entlasten. Die  Deutsche Post will nach einem in Deutschland einmaligen Test mit einem Begleitroboter im Zustelldienst ... mehr

Streik am Düsseldorfer Flughafen: Eurowings-Mitarbeiter legen die Arbeit nieder

Sie fordern verlässlichere Dienstpläne, einen starken Betriebsrat und ein Ende der 18-Stunden-Schicht. Am Dienstag haben Eurowings-Mitarbeiter die Arbeit niedergelegt. Am Düsseldorfer Flughafen haben erste Eurowings-Mitarbeiter im Rahmen eines Warnstreiks ihre Arbeit ... mehr

Warum der Achtstundentag so wichtig ist

Acht Stunden am Tag arbeiten. Das gilt in Deutschland als Normalfall - auch weil es so im Gesetz steht. Doch die Wirklichkeit der Arbeitszeiten hat sich geändert – und sie soll sich nach den Forderungen der Arbeitgeber weiter an die Digitalisierung anpassen ... mehr

Flugzeugbau: IG Metall stellt Betriebsrätebefragung vor

Der Flugzeugbau in Norddeutschland boomt. Erst Anfang des Monats hat Airbus einen neuen Milliardenauftrag bekommen. Die vietnamesische Fluglinie Vietjet bestellte 50 zusätzliche A321neo-Flugzeuge. Im Juni hatte der Flugzeughersteller in seinem Werk Hamburg-Finkenwerder ... mehr

Rheinland-Pfalz verurteilt Gewalt gegen Beamte

Die rheinland-pfälzische Landesregierung und der Beamtenbund haben die Gewalt gegen Polizisten und andere Beschäftigte im öffentlichen Dienst verurteilt. Für das Frühjahr 2019 plant die Landesregierung eine Aktionswoche, in der die Leiter von Dienststellen ... mehr

Niedersachsens Metallarbeiter: lieber Freizeit als mehr Geld

Mehr Freizeit statt mehr Geld: In der Metall- und Elektroindustrie in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt stößt diese Möglichkeit auf zunehmende Resonanz. Rund 36 500 Arbeitnehmer hätten 2019 lieber acht zusätzliche freie Tage anstelle von zusätzlichem Einkommen ... mehr

Unternehmer und Gewerkschaften gegen neues Hochschulgesetz

Die von der SPD/CDU-Regierung in Schwerin vorgelegte Neufassung des Landeshochschulgesetzes trifft bei Arbeitgebern und Gewerkschaften gleichermaßen auf entschiedene Ablehnung. In einem gemeinsamen Schreiben an Ministerpräsidentin Manuela Schwesig ... mehr

DGB-Ausbildungsreport: Jeder dritte Azubi macht Überstunden

Jeder dritte Auszubildende in Sachsen-Anhalt macht regelmäßig Überstunden. Das geht aus dem ersten landesweiten Ausbildungsreport des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) hervor, der am Montag in Magdeburg vorgestellt wurde. Trotz besonderer Schutzbestimmungen treffe ... mehr

100 Jahre Frauenwahlrecht: DGB kritisiert Quote im Landtag

Der DGB fordert mehr Gleichberechtigung in Bayern. Die stellvertretende Vorsitzende des bayerischen Landesverbandes des Deutschen Gewerkschaftsbundes, Verena Di Pasquale, kritisiert den geringen Frauenanteil im Maximilianeum. "Unter 205 Landtagsabgeordneten sind gerade ... mehr

Noch überwiegend Frauensache - DGB: fordert mehr Anerkennung von Familien- und Hausarbeit

Berlin (dpa) - Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) pocht zum Jubiläum des Frauenwahlrechts auf eine stärkere Anerkennung der Pflege von Angehörigen, der Kindererziehung und Hausarbeit. Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) beklagte, dass Frauen in der Politik ... mehr

Tarifkonflikt der Logistik- und Paketbranche: Keine Einigung

Die Gewerkschaft Verdi und die Logistik- und Paketdienste haben ihre Tarifverhandlungen vertagt. In der dritten Verhandlungsrunde konnte am Mittwoch in Düsseldorf keine Einigung erzielt werden, wie beide Parteien mitteilten. Verdi fordert ... mehr

Gewerkschaft NGG fordert mehr Mindestlohn-Kontrollen

Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hat kritisiert, dass die Kontrollen zur Zahlung des Mindestlohns in der Branche unzureichend seien. "Bundesweit muss ein Betrieb nur alle 40 Jahre mit einer Kontrolle rechnen", sagte der NGG-Vorsitzende Guido Zeitler ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe