Sie sind hier: Home > Themen >

Lüneburg

Thema

Lüneburg

Küchen-Tipp: Was bei bitteren Kiwis im Joghurt hilft

Küchen-Tipp: Was bei bitteren Kiwis im Joghurt hilft

Hamburg (dpa/tmn)- Sie sind fruchtig-süß, gelten als Vitaminbomben und werden in der Küche gern als grüne Farbtupfer genutzt: Doch wer Kiwis mit Quark oder Joghurt serviert, erlebt oft herbe Enttäuschungen, weil die grünen Früchtchen plötzlich unangenehm bitter ... mehr
25 Kilo Hasch und Waffen bei Durchsuchungen beschlagnahmt

25 Kilo Hasch und Waffen bei Durchsuchungen beschlagnahmt

Bei einer Razzia im Raum Hannover haben die Ermittler 25 Kilogramm Marihuana sowie mehrere Waffen entdeckt. Außerdem beschlagnahmten die Beamten am Donnerstag ein Auto sowie Bargeld in fünfstelliger Höhe. Die Durchsuchungen hängen mit einem Verfahren gegen ... mehr
Angeklagter erinnert sich nur zum Teil an Metalldiebstähle

Angeklagter erinnert sich nur zum Teil an Metalldiebstähle

Im Prozess gegen einen 29-Jährigen wegen bandenmäßigen Einbruchdiebstahls hat sich der Angeklagte am Freitag nur an einen Teil der ihm zur Last gelegten Taten erinnert. Der Mann wollte zu Prozessbeginn lediglich von 7 oder 8 der insgesamt 17 Taten wissen ... mehr
Wiederöffnung der Turnhalle an der Gesamtschule Haspe verzögert sich

Wiederöffnung der Turnhalle an der Gesamtschule Haspe verzögert sich

Zwei Hagener Turnhallen mussten diese Woche geschlossen werden – sie sollten nach den Winterferien wieder öffnen. Die Arbeiten in der Turnhalle der Hasper Gesamtschule verzögern sich bis mindestens Februar.  Gleich zwei Sporthallen in Hagen wurden diese Woche ... mehr
Fahrplanänderungen an Weihnachten und zum Jahreswechsel

Fahrplanänderungen an Weihnachten und zum Jahreswechsel

Alle Jahre wieder: An Weihnachten und Silvester fahren die Hagener Busse nach einem veränderten Fahrplan. Zwischen dem 23. Dezember dieses Jahres und dem 1. Januar 2019 gibt es bei den Hagener Bussen wieder einen veränderten Fahrplan, darauf macht die Hagener ... mehr

Schimpanse Robby kann endgültig beim Zirkusdirektor bleiben

Zirkus-Schimpanse Robby kann seinen Lebensabend endgültig unter Menschen verbringen, wie das niedersächsische Oberverwaltungsgericht Anfang November geurteilt hatte. "Die Entscheidung ist heute rechtskräftig geworden", sagte eine Gerichtssprecherin am Donnerstag ... mehr

Festnahme nach Angabe falscher Personalien

Eine Ruhestörung hat in Hagen überraschend zu einer Festnahme geführt. Am Mittwochabend stellte die Polizei einen Mann nach der Beschwerde eines Nachbarn wegen zu lauter Musik zur Rede. Der Verdächtige gab an, dass er sich mit der Musik beim Nachbarn wegen einer ... mehr

Hinweise im Fall Katrin Konert nach Fernsehsendung

Im Vermisstenfall Katrin Konert hat die Polizei eine Reihe von Zuschauerhinweisen erhalten, nachdem das Verschwinden im ARD-"Kriminalreport" behandelt wurde. "Wir haben sechs neue Hinweise bekommen, drei per Telefon und drei über das anonyme Hinweissystem BKMS", sagte ... mehr

Singen in der Stadthalle: Weihnachtslieder

In der Stadthalle findet am Donnerstag, 20. Dezember, das erste Weihnachtssingen statt. Aus dem musikalischen Beisammen soll künftig eine Veranstaltungsreihe werden.  Am Donnerstag, den 20. Dezember, präsentiert sich die Stadthalle festlich geschmückt zum ersten ... mehr

Sonntag: Weihnachtsmarkt bei Phoenix Hagen

Am Sonntag lädt das Basketballteam von Phoenix Hagen zum Weihnachtsmarkt in die Krollmann-Arena ein. Es wird natürlich sportlich. Um 14 Uhr startet am Sonntag der Weihnachtsmarkt von Phoenix Hagen. In der Krollmann-Arena gibt es dann viele Überraschungen und Aktionen ... mehr

Diebesbande soll mindestens 50 Einbrüche begangen haben

Zwei weitere mutmaßliche Mitglieder einer Diebesbande hat die Polizei in Wolfsburg festgenommen. Gegen die 23 und 27 Jahre alten Männer sei am Donnerstag Haftbefehl erlassen worden, teilte ein Polizeisprecher am Freitag mit. Die zuständige Ermittlungsgruppe ... mehr

Geldautomat gesprengt: Bankfiliale stark beschädigt

Mutmaßlich zwei Täter haben in Hagen einen Geldautomaten in einer Bankfiliale gesprengt und großen Schaden angerichtet. Die Filiale sei durch die Explosion stark beschädigt worden, teilte die Polizei am Freitag mit. Zeugen beobachteten das maskierte Duo in der Nacht ... mehr

Polizei fasst 42-Jährigen nach Serie von Raubüberfällen

Nach einer Reihe von bewaffneten Raubüberfallen in Lüneburg hat die Polizei am Donnerstag einen 42-Jährigen gefasst. Der Mann sei dringend tatverdächtig, sagte eine Polizeisprecherin am Abend. Am Morgen war zunächst eine Autofahrerin in Lüneburg von einem Mann mit einer ... mehr

Diesel im Geesthachter Hafen ausgelaufen

Gut 1500 Liter Diesel haben in Geesthacht Teile des Hafens verschmutzt. Dank einer von der Feuerwehr gelegten Ölsperre seien der ausgetretene Kraftstoff nicht in die angrenzende Elbe gelangt, teilte ein Polizeisprecher am Donnerstag in Lüneburg mit. Das Technische ... mehr

Helfe in Hagen: Kunstrasenplatz ist fertig!

Ein Teilerfolg auf der Bezirkssportanlage in Helfe: Der Kunstrasenplatz ist fertig und wurde von der Stadt freigegeben. Die Leichtathletikanlage folgt im Frühjahr.  Die Stadt Hagen hat den neuen Kunstrasenplatz auf der Bezirkssportanlage in Helfe freigegeben. Offiziell ... mehr

SEK irrt sich in Hausnummer und stürmt Wohnung von Seniorin

Schock für eine 88 Jahre alte Seniorin: Bei einer Rocker-Razzia im westfälischen Lüdenscheid hat sich das SEK a in der Hausnummer geirrt und das Wohnzimmer der Rentnerin gestürmt.  Schock für eine 88 Jahre alte Seniorin: Bei einer Rocker-Razzia ... mehr

OVG: Anerkennung syrischer Flüchtlinge individuell prüfen

Schutzsuchende aus Syrien haben keinen grundsätzlichen Anspruch auf Anerkennung als Flüchtlinge. Das gelte auch für Männer, die sich dort der Wehrpflicht entzogen haben, entschied das niedersächsische Oberverwaltungsgericht. Es muss im Einzelfall eine Verfolgung ... mehr

Leichenfund in Lüneburg: Tote Frau im Reihersee entdeckt

In Niedersachsen ist eine 66-jährige Frau tot aufgefunden worden. Sie galt zuvor als vermisst. Die Todesursache ist bislang unklar. Die Leiche einer vermissten Frau ist am Ufer des Reihersees im Landkreis Lüneburg entdeckt worden. Hinweise auf ein Verbrechen ... mehr

Änderung der Verkehrsführung an Hagener Bahnhofshinterfahrung

Da es an der Bahnhofshinterfahrung in den dritten Bauabschnitt geht, ändert sich die Verkehrsführung in dieser Woche. An der Bahnhofshinterfahrung wird in dieser Woche der Verkehr im Kreuzungsbereich mit der Eckeseyer Straße neu geregelt ... mehr

Mit dem Feuerwehrauto zum Burgerladen

Ein Feuerwehrmann soll sich nachts im Landkreis Lüneburg unerlaubterweise ein Einsatzfahrzeug geschnappt haben und dann mit Blaulicht zu einem Schnellrestaurant gefahren sein. Auf der Fahrt von Oerzen nach Lüneburg habe der junge Mann zwei Freunde mitgenommen, sagte ... mehr

Feuerwerk auf Hagener Weihnachtsmarkt verschoben

Weil das Wetter nicht mitspielt, findet der „Hagener Feuerzauber“ heute nicht statt. Das Feuerwerk wird auf nächsten Freitag verschoben. Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. Wegen des Wetters haben die Veranstalter entschieden, das Feuerwerk auf dem Hagener ... mehr

CVJM: Weihnachtsfeier für Bedürftige

Der CVJM Hagen kann in diesem Jahr nur eine Weihnachtsfeier ausrichten – die für bedürftige, einsame Menschen. Zum 73. Mal feiert der CVJM Hagen gemeinsam mit Menschen das Weihnachtsfest, denen aus verschiedenen Gründen ein so schönes Fest sonst wohl verwehrt bleiben ... mehr

Hagen: Gunter Demnig schafft Messingblöcke zur Erinnerung an NS-Opfer

Sie sollen an die Opfer des Nationalsozialismus erinnern: Gedenktafeln in Form von Messingblöcken, die in Gehwege eingelassen werden. In Hagen werden in dieser Woche weitere Stoplersteine verlegt. In dieser Woche werden in Hagen neue Stolpersteine verlegt ... mehr

Hagen: Feuerwehr teste am Samstag ihre Sirenen

Am Samstag heulen die Feuerwehr-Sirenen in Hagen: Im gesamten Stadtgebiet werden zur Mittagszeit die Signale getestet. Um circa 12 Uhr testet die Feuerwehr am Samstag ihre Sirenen im Stadtgebiet Hagen. Die Signale für „Feueralarm“ und „Alarm für die Freiwillige ... mehr

Hagen weiter stündlicher ICE-Halt

Am Mittwoch ist im NRW-Landtag bekannt gegeben worden, dass in Hagen auch in Zukunft jede Stunde ein ICE anhält. Das stand zuletzt auf der Kippe. Vielen dürfte ein Stein vom Herzen fallen: Auch in Zukunft wird Hagen stündlich Halt auf der Strecke zwischen ... mehr

Lena Meckel bei den "Roten Rosen"

Die Münchener Schauspielerin Lena Meckel hat dieser Tage ihren ersten Auftritt bei der ARD-Telenovela "Rote Rosen". Mitten im Advent gehe es dabei unter anderem um selbst gemachte Bonbons, teilte ein Sprecher der Produktion am Donnerstag mit. Als Leonie Pollmann ... mehr

13 Festnahmen bei Razzia nach Rockerstreit im Ruhrgebiet

Sie fanden Waffen und Drogen: Spezialeinsatzkräfte sind im Ruhrgebiet gegen Rocker vorgegangen. Mehr als ein Dutzend Männer wurden festgenommen. Bei einer Razzia im Rockermilieu haben Spezialeinsatzkräfte im östlichen Ruhrgebiet 13 Männer im Alter zwischen ... mehr

Vermisstenfall Konert: Polizei wertet Hinweise aus

Im Vermisstenfall Katrin Konert wertet die Polizei zahlreiche zuletzt eingegangene Hinweise aus. Es seien einige gute Angaben dabei, schilderte eine Sprecherin der Polizei Lüneburg am Mittwoch. Ob darunter jedoch eine heiße Spur sei, um den Fall aufzuklären, stehe ... mehr

Über 200 ausländische Mitbürger kontrolliert

Am Montag kontrollierten Mitarbeiter von Ausländerbehörde, Polizei, Jobcenter, Wohnungsaufsicht und Ordnungsamt im gesamten Stadtgebiet ausländische Einwohner in elf Häusern. Insgesamt 212 Personen ausländischer Herkunft kontrollierten Mitarbeiter ... mehr

Arbeitsamts-Rampe voraussichtlich für Monate gesperrt

Sorgenkinder Brücken: Auch die Rampe hinter dem Arbeitsamt ist ein Risiko, weist marode stellen auf. Ein spezielles Verfahren soll das Bauwerk retten. Dafür muss es allerdings gesperrt werden. Der Schreck um die marode Fuhrparkbrücke sitzt noch tief. Vierzehn weitere ... mehr

Viele Brücken in Hagen weisen Probleme auf

Insgesamt 15 Brücken im Hagener Stadtgebiet weisen Risse auf. Bei einem Gros helfen Sofortmaßnahmen wie Tempolimits und LKW-Verbote. Dass viele Brücken Schäden aufweisen, ist nichts Neues. Im Hagener Stadtgebiet, so vermeldet es nun Radio Hagen, sind es insgesamt ... mehr

Kesselwaggon mit 22 Tonnen Chlor entgleist

Ein Kesselwaggon mit 22 Tonnen Chlor ist bei einem Rangier-Unfall in Hagen entgleist.  Ein Kesselwaggon mit 22 Tonnen Chlor ist bei einem Rangier-Unfall in Hagen entgleist. Wie die Bundespolizei mitteilte, fuhren am Samstag vier Güterwagen während eines Rangiervorgangs ... mehr

Riesen-Adventskranz über Lüneburg leuchtet per SMS

Einer der größten Adventskränze Europas strahlt über den Dächern Lüneburgs. Die erste Kerze des mächtigen Wichernkranzes leuchtet seit Samstag. Der Kranz hat einen Durchmesser von 13 Metern. Er ist aus Aluminium und wiegt rund 1,5 Tonnen. Ein Kran hatte ihn am Montag ... mehr

Fernuni Hagen nun mit eigener Psychologie-Fakultät

Nach einer breiten Diskussion in der Fernuniversität und ihren Gremien hat das Rektorat im April 2018 die Gründung einer Fakultät für Psychologie beschlossen. Nun ist sie Realität. Die Fernuni Hagen hat nun eine neue Fakultät. Seit heute haben die rund 15.000 Studenten ... mehr

Streit um Bahnausbau Richtung Hamburg flammt wieder auf

Im Streit um den Bahnausbau von Hannover Richtung Hamburg verhärten sich die Fronten. Stadt und Kreis Lüneburg haben am Freitag eine Neubautrasse entlang der Autobahn 7 verlangt, damit es auf der bestehenden Strecke nicht zu einem Verkehrskollaps ... mehr

Studenten-Rekord in NRW – Hagen weiter vorn

So viele Studenten wie heute gab es noch nie – bundesweit wie auch in Nordrhein-Westfalen. Dort liegt die Fernuniversität Hagen vorn. Hier gibt es die genauen Zahlen. An den Hochschulen in Nordrhein-Westfalen studieren im Wintersemester 2018/2019 mehr Menschen ... mehr

Fernsehkoch Björn Freitag bekochte Bedürftige

Fernsehkoch Björn Freitag hat am Montag in der Suppenküche von Hagen rund 150 Bedürftige bekocht. Gemeinsam mit 15 ehrenamtlichen Helfern stand er am Vormittag hinter dem Herd. Der TV-Koch, Gastronom und Kochbuchautor Björn Freitag war am Montagvormittag ... mehr

Lebender von Rentenversicherung für tot erklärt

Ein 51-Jähriger aus dem Kreis Lüneburg ist bei seiner Sparkasse von einer Rentenversicherung fälschlicherweise als verstorben gemeldet worden. "Es war ein menschlicher Fehler", sagte ein Sprecher der Deutschen Rentenversicherung Braunschweig-Hannover am Montag ... mehr

Mächtiger Adventskranz auf Lüneburgs altem Wasserturm

Einer der größten Adventskränze Europas ist in den kommenden Wochen über Lüneburg zu sehen. Der gewaltige Wichernkranz mit seinen 13 Metern Durchmesser wurde am Montag mit einem Kran auf die Zinnen des neogotischen Wasserturms in der historischen Altstadt gesetzt ... mehr

Prozess um erstochene 18-Jährige geplatzt

Der Prozess vor dem Landgericht Lüneburg gegen einen 21-Jährigen, der im Drogenrausch seine Freundin getötet haben soll, muss von vorn begonnen werden. Wegen der Erkrankung eines beisitzenden Richters habe das Verfahren ausgesetzt werden müssen, sagte ... mehr

"Archaeo-Dog" Flintstone erschnüffelt Menschenknochen

Der Altdeutsche Hütehund Flintstone (7) aus dem oberbayerischen Otterfing erschnüffelt für die Polizei Menschenknochen in der Erde. Sein Herrchen, der Archäologe Dietmar Kroepel (52), hat das Tier zum einzigen zertifizierten "Archaeo-Dog" in Deutschland ausgebildet ... mehr

16-Jähriger in Hagen durch Stiche schwer verletzt

Bei einer Auseinandersetzung zwischen Jugendlichen ist ein 16-Jähriger in Hagen schwer verletzt worden. Der Junge erlitt Stichverletzungen im Hals- und Rückenbereich.  Bei einer Auseinandersetzung zwischen Jugendlichen ist ein 16-Jähriger in Hagen schwer verletzt ... mehr

Turmbläser denkt auch nach 40 Jahren nicht ans Aufhören

Manfred Toews (77), Turmbläser, klettert seit fast 40 Jahren morgens auf den Kirchturm St. Johannis in Lüneburg, um Choräle zu spielen. Ans Aufhören denkt er noch nicht, aber inzwischen hat er zwei Stellvertreter. "Jetzt habe ich nur noch eine Fünf-Tage-Woche ... mehr

Gefundener Knochen ohne Zusammenhang zum Fall Crantz

Die Untersuchung des ersten der im Oktober bei Lüneburg gefundenen menschlichen Knochen hat keine Verbindung zum Fall der seit fast zwanzig Jahren vermissten Unternehmerin Monika Crantz ergeben. Das teilte ein Sprecher der Polizei am Dienstag mit. Bei dem in Hamburg ... mehr

Prozess um Schießerei in Lüneburg geplatzt

Der Prozess wegen siebenfachen versuchten Mordes nach einer Schießerei in Lüneburg muss neu begonnen werden. Der Vorsitzende Richter sei erkrankt, sagte eine Gerichtssprecherin am Dienstag. Deshalb sei das Verfahren ausgesetzt. Ein Termin für den Neustart stehe ... mehr

Frauenpower beim 3. Kammerkonzert

Am Sonntag findet das 3. Kammerkonzert im Theater Hagen statt – mit ausschließlich weiblicher Besetzung. Auf dem Spielplan: Robert Schumann und Edvard Grieg.  Das 3. Kammerkonzert im Theater Hagen steht ganz im Zeichen starker Frauen. Die ausschließlich weibliche ... mehr

51 Jähriger kommt nach Messerattacke vor Gericht

Nach einer Messerattacke vor einer Shisha-Bar in Uelzen kommt ein 51-Jähriger in dieser Woche vor Gericht. Ihm wird versuchter Mord vorgeworfen. Der Mann soll in der Silvesternacht 2017 einen anderen Gast mit einem Messer angegriffen und dabei verletzt haben ... mehr

Kosten für Hagens Fußballplätze sollen fair gestaffelt werden

Vereine zahlen für die Nutzung der Fußballplätze eine Energie- und Bewirtschaftungsumlage. Diese soll nun gerecht gestaffelt werden – je nach Beschaffenheit des Platzes. Asche, Kunstrasen oder Echtrasen. Die Fußballplätze in Hagen sind unterschiedlich pflegeintensiv ... mehr

Digitale Karte für Hagener Stolpersteine

Hagens Stolpersteine sind nun in einer digitalen Karte verzeichnet. Azubis der Stadt Hagen und Schüler vom Rahel-Varnhagen-Kolleg haben das Projekt initiiert.  Die Stadt Hagen zählt derzeit 113 Stolpersteine. Sie sollen an die Bewohner der Stadt erinnern, die Opfer ... mehr

Theater Hagen: Geschäftsführer Michael Fuchs geht

Noch im Dezember möchte Michael Fuchs seine Geschäftsführung im Theater Hagen beenden.  Der Geschäftsführer des Hagener Theaters, Michael Fuchs, tritt von seinem Posten zurück. Wie unter anderem die Westfalenpost berichtet, habe er seinen Rücktritt dem Aufsichtsrat ... mehr

Mutter steht erneut wegen Babymordes in Soltau vor Gericht

Zum zweiten Mal muss sich eine 25-Jährige wegen Mordes an ihrem vier Monate alten Baby vor dem Landgericht Lüneburg verantworten. Die Angeklagte werde von einem psychiatrischen Sachverständigen erneut begutachtet, sagte ein Gerichtssprecher am Donnerstag ... mehr

Erneut Prozess um Babymord von Soltau in Lüneburg

Der grausame Tod eines Babys in Soltau wird vor dem Landgericht Lüneburg neu aufgerollt. Gegen die 25 Jahre alte Mutter des Mädchens wird von heute an verhandelt. Das Gericht hatte sie im Januar zu lebenslanger Haft wegen Mordes aus niedrigen Beweggründen verurteilt ... mehr

Vorlesetag: Hagen ist dabei

Gemeinsames Lesen ist wichtig für die Entwicklung von Kindern – und es stärkt die Bindung zu ihnen. Deshalb beteiligt sich Hagen am bundesweiten Vorlesetag. Am Freitag steht bundesweit das Vorlesen im Fokus. Ziel des Aktionstages ist es, die Wichtigkeit des gemeinsamen ... mehr

CDU will Präventionsrat für Hagen umsetzen

Die CDU möchte für mehr objektive und subjektive Sicherheit einen fachübergreifenden Präventionsrat verwirklichen. Das Thema soll im Rat besprochen werden.  Um die subjektive und objektive Sicherheit in Hagen zu verbessern, möchte die CDU einen ... mehr

Strafverfahren in Hagen: Vater greift Jungen auf Fußballplatz an

Bei einem Fußballspiel von zwei Jugendmannschaften in Hagen ist ein Vater auf den Platz gestürmt und hat einen Zwölfjährigen körperlich attackiert. Bei einem Fußballspiel von zwei Jugendmannschaften in Hagen ist ein Vater auf den Platz gestürmt und hat einen ... mehr
 
1 2 3 4 5 6 7 8 10


shopping-portal