Sie sind hier: Home > Themen >

Nahostkonflikt

Thema

Nahostkonflikt

Beziehungen zu den USA: Donald Trump ist nicht das größte Problem

Beziehungen zu den USA: Donald Trump ist nicht das größte Problem

Nach den Zerwürfnissen der Trump-Jahre sind die internationalen Erwartungen an den künftigen US-Präsidenten Joe Biden groß. Doch auch er wird Hoffnungen enttäuschen.   Hoffnungsträger haben es nicht leicht. In dem Moment, in dem gewöhnliche Menschen ... mehr
Nach diplomatischer Annäherung: Iran und Türkei verurteilen Bahrains Vereinbarung mit Israel

Nach diplomatischer Annäherung: Iran und Türkei verurteilen Bahrains Vereinbarung mit Israel

Washington (dpa) - Nach den Palästinensern haben auch der Iran und die Türkei die angekündigte Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen Bahrain und Israel scharf verurteilt. Das iranische Außenministerium wählte harte Worte ... mehr
Tagesanbruch: Deutschland hat eine Schwäche – und die wird immer gefährlicher

Tagesanbruch: Deutschland hat eine Schwäche – und die wird immer gefährlicher

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, wenn Sie den Tagesanbruch abonnieren möchten, können Sie diesen Link nutzen. Dann bekommen Sie ihn jeden Morgen um 6 Uhr per E-Mail geschickt. Und hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages ... mehr
Explosion in Beirut: Israelisches Krankenhaus bietet Hilfe an

Explosion in Beirut: Israelisches Krankenhaus bietet Hilfe an

Israel und der Libanon befinden sich offiziell noch immer im Krieg miteinander. Ändert die heftige Explosion in Beirut etwas daran? Zumindest will ein israelisches Krankenhaus jetzt helfen.   Nach der verheerenden Explosion im Hafen der libanesischen Hauptstadt Beirut ... mehr
Neuer Historikerstreit? Achille Mbembe spielt Antisemiten in die Hände

Neuer Historikerstreit? Achille Mbembe spielt Antisemiten in die Hände

Seit Wochen wird über einen der berühmtesten afrikanischen Denker der Gegenwart diskutiert. Unter der Oberfläche stecken dabei wichtige Lehren zum Umgang mit dem Holocaust, der Apartheid und Israel.  Kennen Sie die Mbembe-Debatte? Viele dürften die Frage ... mehr

Israelische Luftwaffe greift Hamas-Ziele im Gazastreifen an

Seit Donald Trump und Benjamin Netanjahu ihren Nahost-Plan vorgestellt haben, steigen die Spannungen zwischen Israel und Palästinensern. In der Nacht ist Israel neue Angriffe gegen die Hamas geflogen. Israel hat erneut Ziele der radikalislamischen Hamas im Gazastreifen ... mehr

Nahost-Konflikt: Donald Trumps Friedensplan ist zum Scheitern verurteilt

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, für die vielen Rückmeldungen in den vergangenen Tagen bedanke ich mich herzlich. Wenn Sie den Tagesanbruch weiterempfehlen möchten, können Sie diesen Link verwenden. Hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages ... mehr

Antisemitismus: Es gibt ein wirksames Mittel gegen den Judenhass

Reden wir zu viel über den Holocaust? Wenn ja, warum ist der Antisemitismus immer noch so stark? Geld alleine bringt es nicht. Die  Politiker müssen mehr an den Alltag der Menschen denken. Eine Kolumne von Lamya Kaddor. Eine Million Follower auf Twitter. Das plante ... mehr

Libyen-Krisengipfel in Berlin: Worum es in Wahrheit geht

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Ein herausragender Schauspieler kann einen ganzen Theaterabend allein füllen. Während andere rufen, rasen, mit den Armen rudern, genügen ihm schon kleine ... mehr

Israel: Versteckter Antisemitismus – so darf man den Staat kritisieren – so nicht

"Man darf Israel ja nicht kritisieren, sonst ist man gleich Antisemit" – diese Aussage hört man oft, doch sie ist falsch. Wie jeden anderen Staat darf man auch Israel für sein Handeln verurteilen. Aber es gibt klare Grenzen.  Kritik an Israel ist nicht automatisch ... mehr

Raketenangriffe im Nahen Osten: Man kann Israel nur bedingungslos unterstützen

Wieder ist der Nahostkonflikt aufgeflammt, wieder wird gestritten, wer die Schuld trägt. Dringend Zeit, aus dem Hamsterrad auzusteigen. Und zu akzeptieren, dass es keine Eindeutigkeiten gibt. Wenn man so angefeindet wird, wie es Jüdinnen und Juden werden ... mehr

IAEA: Iran hält sich laut Atombehörde weiter an Atomabkommen

Der Konflikt zwischen den USA und Iran hat sich zuletzt gefährlich hochgeschaukelt. Das Atomabkommen respektiert Teheran aber weiterhin, wie die Internationale Atomenergiebehörde berichtet. Die Sorgen waren groß, doch zumindest vorerst ... mehr

Israel: Gespaltene Stimmung kurz vor dem ESC

Party und Protest zugleich: Kurz vor dem Eurovision Song Contest ist die Stimmung in Israel gespalten. (Quelle: Reuters) mehr

Donald Trumps Außenpolitik: Wie viel Macht haben die Hardliner?

Donald Trump hat sich nach zwei Jahren Amtszeit in eine Reihe gefährlicher Konflikte ziehen lassen – Iran, Nordkorea, Venezuela. Eine Strategie ist nicht zu erkennen. Welche Rolle spielt sein Stab? Brian Hook meldet Vollzug. Der Sondergesandte Donald Trumps ... mehr

Jared Kushners Nahost-Plan: USA rücken offenbar von Zwei-Staaten-Lösung ab

Ein Staat für Israelis, einer für Palästinenser: Das war jahrzehntelang das Ziel aller internationalen Friedensbemühungen im Nahen Osten. Davon scheint Washington sich nun zu verabschieden. Der mit Spannung erwartete Nahost-Friedensplan von US-Präsidentenberater Jared ... mehr

Waffenruhe hält anscheinend: Netanjahu droht mit weiteren Militäraktionen im Gazastreifen

Gaza/Tel Aviv (dpa) - Israels Regierungschef Benjamin Netanjahu droht mit weiteren Militäraktionen gegen die im Gazastreifen herrschende Hamas. Nach Raketenbeschuss aus dem Gazastreifen hatte die israelische Luftwaffe zahlreiche Ziele in dem Küstengebiet angegriffen ... mehr

Tel Aviv: Raketenangriff aus Gaza – Israel verlegt Truppen an Grenze

Eine von der Hamas aus dem Gazastreifen abgefeuerte Rakete hat bei Tel Aviv ein Haus zerstört und sieben Menschen verletzt. Nun schickt die israelische Armee Panzer und Soldaten an die Grenze. Nach einem Raketenangriff aus dem Gazastreifen ... mehr

Trumps Nahostpolitik: USA fusionieren Botschaft und Konsulat in Jerusalem

Das US-Konsulat in Jerusalem war bisher vor allem Anlaufstelle für Palästinenser. Es geht nun in der neuen Botschaft auf, die alles in einer einzelnen diplomatischen Vertretung bündelt.  Nach der Verlegung der US-Botschaft in Israel von Tel Aviv nach Jerusalem ... mehr

Zwei tote Israelis bei Anschlag im Westjordanland

Nördlich von Jerusalem soll ein Palästinenser zwei Israelis an einer Bushaltestelle erschossen haben. Zuvor hatten israelische Sicherheitskräfte zwei mutmaßliche palästinensische Attentäter getötet. Bei einem Anschlag im besetzten Westjordanland hat nach Angaben ... mehr

Israelische Medien berichten über Donald Trumps Geheimplan für Nahost

Als Friedenslösung für Nahost streben die USA unter Präsident Trump einen Staatenbund der Palästinenser mit Jordanien an. Das berichten israelische Medien.  Das US-Verhandlungsteam hat dem Palästinenserpräsidenten Mahmud Abbas nach israelischen Medienberichten ... mehr

Israels Luftwaffe feuert Raketen auf Ziel in Syrien ab

Die israelische Luftwaffe hat als Antwort auf vorhergehenden Raketenbeschuss ein Ziel in Syrien angegriffen. Laut eigenen Angaben habe der Luftschlag einem Raketenwerfer auf syrischem Gebiet gegolten. Nach dem Einschlag zweier Raketen aus Syrien auf israelischem Gebiet ... mehr
 


shopping-portal