Sie sind hier: Home >

Auto

Kraftstoffbetrug in Polen: Bande hinterzieht hundert Millionen Euro Steuern
Kraftstoffbetrug in Polen: Bande hinterzieht hundert Millionen Euro Steuern

Hundert Millionen Euro Steuern soll eine Bande mit kriminellem Handel hinterzogen haben. In Polen verkauften die Verdächtigen falschen Kraftstoff. Gegen neun Personen wird nach einer Razzia nun... mehr

Hundert Millionen Euro Steuern soll eine Bande mit kriminellem Handel hinterzogen haben. In Polen verkauften die Verdächtigen falschen Kraftstoff. Gegen neun Personen wird nach einer Razzia nun ermittelt. 

Neuer Test: ADAC erwartet erste Diesel-Nachrüstsysteme im Herbst
Neuer Test: ADAC erwartet erste Diesel-Nachrüstsysteme im Herbst

Stuttgart (dpa) - Die ersten Nachrüstsysteme für Diesel-Fahrzeuge dürften nach Ansicht des ADAC in diesem Herbst auf den Markt kommen. Untersuchungen des Autofahrerclubs zufolge sind die... mehr

Hardware-Nachrüstung beim Diesel funktioniert, das hat der ADAC schon nachgewiesen. Jetzt stellt ein neuer Test klar: Auch auf lange Sicht...

ADAC: Hardwarenachrüstung funktioniert noch nicht gut genug
ADAC: Hardwarenachrüstung funktioniert noch nicht gut genug

Hardwarenachrüstungen von Dieselfahrzeugen sollen die Luftqualität verbessern. Doch was bringt die Maßnahme auf Dauer wirklich? Das hat der ADAC untersucht. Dieselfahrzeuge mit einer... mehr

Hardwarenachrüstungen von Dieselfahrzeugen sollen die Luftqualität verbessern. Doch was bringt die Maßnahme auf Dauer wirklich? Das hat der ADAC untersucht.

Dieselskandal: So schamlos wollte Audi wirklich manipulieren
Dieselskandal: So schamlos wollte Audi wirklich manipulieren

Im Dieselskandal um Audi gibt es weitere Enthüllungen: Die VW-Tochtermarke wollte demnach viel weitreichender täuschen als bislang bekannt. Dafür waren weitere Maßnahmen geplant. Offenbar sind noch... mehr

Im Dieselskandal um Audi gibt es weitere Enthüllungen: Die VW-Tochtermarke wollte demnach viel weitreichender täuschen als bislang bekannt. Das belegen interne Dokumente. | Von Markus Abrahamczyk

Fahrverbote: Das hat der Bundestag beschlossen
Fahrverbote: Das hat der Bundestag beschlossen

Beim Klimaschutz gibt es im Verkehr seit 20 Jahren keinen Fortschritt. Darum ging es bei einem Spitzentreffen im Kanzleramt. Eine Bundestagsmehrheit hat neue Beschlüsse rund um Diesel-Fahrverbote... mehr

Union und SPD haben im Bundestag Gesetzesänderungen so beschlossen, dass Fahrverbote für Diesel kaum noch kommen können.

Tagesanbruch: Es stinkt gewaltig – und das liegt nicht am Diesel
Tagesanbruch: Es stinkt gewaltig – und das liegt nicht am Diesel

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier kommt der kommentierte Überblick über die Themen des Tages:  WAS WAR? Es gibt Termine, die nimmt man als Spitzenpolitiker gerne wahr. Als Anfang dieser... mehr

Wochenlang hat Deutschland über Feinstaubgrenzwerte diskutiert. Am Ende bleibt nichts als heiße Luft. Doch die Debatte versperrt den Blick aufs Wesentliche.  | Von Peter Schink

Auto – "Dieselpulver verschossen": Neue Rabatte kommen allen Käufern zugute
Auto – "Dieselpulver verschossen": Neue Rabatte kommen allen Käufern zugute

Die Diesel-Umtauschprämien haben ihre Wirkung laut einer Studie weitgehend verloren. Besonders abseits des klassischen Autohandels buhlen die Hersteller mit satten Rabatten um jeden Kunden.  Die... mehr

Die Diesel-Umtauschprämien haben ihre Wirkung laut einer Studie weitgehend verloren. Besonders abseits des klassischen Autohandels buhlen die Hersteller mit satten Rabatten um jeden Kunden. 

Gemeinnützigkeit aberkannt - Staatssekretär: Attac-Urteil betrifft auch Umwelthilfe
Gemeinnützigkeit aberkannt - Staatssekretär: Attac-Urteil betrifft auch Umwelthilfe

Berlin (dpa) - Nach der Aberkennung der Gemeinnützigkeit des globalisierungskritischen Netzwerks Attac durch den Bundesfinanzhof fühlen sich die Kritiker der Deutschen Umwelthilfe (DUH) bestärkt. "Das... mehr

Nach der Aberkennung der Gemeinnützigkeit des globalisierungskritischen Netzwerks Attac durch den Bundesfinanzhof fühlen sich die Kritiker...

Studie: 13.000 Deutsche vorzeitig wegen Verkehrsabgasen gestorben
Studie: 13.000 Deutsche vorzeitig wegen Verkehrsabgasen gestorben

Eine aktuelle Studie zur Luftverschmutzung zeigt: Pro Jahr sterben weltweit über drei Millionen Menschen an Krankheiten, die durch Feinstaub ausgelöst werden. Deutschland liegt im globalen Vergleich... mehr

Eine Studie zeigt: Pro Jahr sterben weltweit über drei Millionen Menschen an Krankheiten, die durch Feinstaub ausgelöst werden. Deutschland nimmt eine unrühmliche Rolle ein.

Ford leitet Überprüfung des Abgastest-Verfahrens ein
Ford leitet Überprüfung des Abgastest-Verfahrens ein

Hat der Autobauer den Kraftstoffverbrauch seiner Autos falsch angegeben? Nach Zweifeln an den Berechnungen will Ford die Testverfahren überprüfen. Die Umweltbehörde ist eingeschaltet. Ford hat eine... mehr

Hat der Autobauer den Kraftstoffverbrauch seiner Autos falsch angegeben? Nach Zweifeln an den Berechnungen will Ford die Testverfahren überprüfen. Die Umweltbehörde ist eingeschaltet.

Dieselskandal: BGH stärkt Rechte von VW-Kunden
Dieselskandal: BGH stärkt Rechte von VW-Kunden

Ganz schlechte Nachrichten für Volkswagen – und gute für die Fahrer eines Schummel-Diesels: Bei vom Abgasskandal betroffenen Dieselautos ist die illegale Abschalteinrichtung als Sachmangel... mehr

Schlechte Nachrichten für VW: Bei vom Abgasskandal betroffenen Dieselautos ist die illegale Abschalteinrichtung als Sachmangel einzustufen. Das hat der Bundesgerichtshof klargestellt.

Dieselskandal: BGH stärkt Rechte von VW-Kunden – Was der Beschluss bedeutet
Dieselskandal: BGH stärkt Rechte von VW-Kunden – Was der Beschluss bedeutet

Bisher haben Dieselkäufer vor Gericht eher schlechte Chancen. Die Rechtslage ist ein ziemliches Durcheinander. Der BGH schlägt nun wichtige Pflöcke ein – obwohl das VW um ein Haar verhindert hätte. Im... mehr

Bisher haben Dieselkäufer vor Gericht eher schlechte Chancen. Die Rechtslage ist ein ziemliches Durcheinander. Der BGH schlägt nun wichtige Pflöcke ein – obwohl das VW um ein Haar verhindert hätte.

Weichenstellung: BGH kommt Dieselklägern zu Hilfe
Weichenstellung: BGH kommt Dieselklägern zu Hilfe

Karlsruhe (dpa) - Der Bundesgerichtshof (BGH) springt klagenden Dieselkäufern zur Seite und meldet sich erstmals mit einer rechtlichen Einschätzung zu Wort. Demnach ist die illegale Abgastechnik in... mehr

Dieselkäufer warten dringend auf ein Grundsatz-Urteil zu ihren Ansprüchen im Abgasskandal. Jetzt hat VW schon wieder mit einem Vergleich...

Dieselskandal: Erster Dämpfer für VW-Kunden vor Gericht
Dieselskandal: Erster Dämpfer für VW-Kunden vor Gericht

Das Oberlandesgericht hat zum ersten Mal eine Schadenersatzklage eines VW-Kunden verhandelt. Dieser forderte eine Entschädigung für sein Dieselfahrzeug. So entschied das Gericht. Das Oberlandesgericht... mehr

Ein Oberlandesgericht hat zum ersten Mal eine Schadenersatzklage eines VW-Kunden verhandelt. Dieser forderte eine Entschädigung für sein Dieselfahrzeug. So entschied das Gericht.

Einigung: Verpflichtende CO2-Grenzwerte für Lkw und Busse
Einigung: Verpflichtende CO2-Grenzwerte für Lkw und Busse

Das EU-Parlament und die Mitgliedstaaten haben einen Kompromiss bei den Klimaschutzvorgaben gefunden. Wie stark die Emissionen neuer Nutzfahrzeuge sinken sollen. Das EU-Parlament und die... mehr

Das EU-Parlament und die Mitgliedstaaten haben einen Kompromiss bei den Klimaschutzvorgaben gefunden. Wie stark die Emissionen neuer Nutzfahrzeuge sinken sollen.



shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: