Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Herstellermeldungen >

VW

Übersicht Hersteller (Quelle: Hersteller)

Audi-Abgas-Skandal: US-Behörde entdeckt neue Schummel-Software
Audi-Abgas-Skandal: US-Behörde entdeckt neue Schummel-Software

In der Abgas-Affäre gerät  Audi immer stärker unter Druck. Laut einem Bericht der "Bild am Sonntag" ("BamS") hat die kalifornische Umweltbehörde Carb eine weitere illegale Softwarefunktion bei... mehr

Autobauer soll mit Lenkrad-Trick CO2-Werte manipuliert haben.

Motorsport: Weltmeister VW zieht sich aus Rallye-WM zurück
Motorsport: Weltmeister VW zieht sich aus Rallye-WM zurück

Hannover (dpa) - Nach vier Jahren und zwölf Titeln zieht sich Volkswagen aus der Rallye-Weltmeisterschaft zurück. Drei Tage nach dem Gewinn des vierten Marken-Titels in Wales verkündete der... mehr

Hannover (dpa) - Nach vier Jahren und zwölf Titeln zieht sich Volkswagen aus der Rallye-Weltmeisterschaft zurück.

VW Golf 7 Facelift: das ist neu am Bestseller
VW Golf 7 Facelift: das ist neu am Bestseller

Der Bestseller wird aufgefrischt.  Volkswagen spendiert dem Golf ein Mini-Facelift und einige Neuerungen innen. Das ist neu am VW Golf 7. Preislich wird sich nichts tun. Der Basispreis beträgt... mehr

Optisch hat sich etwas getan - aber vor allem unter der Haube und im Cockpit.

Seat Leon Facelift: Mehr Technik und Sicherheit im Golf-Bruder
Seat Leon Facelift: Mehr Technik und Sicherheit im Golf-Bruder

Der Seat Leon ist derzeit das erfolgreichste Modell der Spanier. Nun bekommt der Kompakte ein Facelift - kurz vor dem Konzernbruder VW Golf. Der aufgefrischte Leon startet wie der Vorgänger ab 14.990... mehr

Das erfolgreichste Modell der Spanier bekommt eine Überarbeitung.

US-Wahlen 2016: Trump-Angst schickte Börsen auf Talfahrt
US-Wahlen 2016: Trump-Angst schickte Börsen auf Talfahrt

Der Sieg von Donald Trump bei den US-Präsidentschaftswahlen hat die Finanzmärkte rund um den Globus ordentlich durchgerüttelt und zunächst auf Talfahrt geschickt. Investoren verdauten den ersten... mehr

Die Angst vor einem US-Präsidenten Donald Trump lässt Aktien und Dollar sinken.

Ende des Verkaufsstopps: Gastankstellen öffnen nach und nach wieder
Ende des Verkaufsstopps: Gastankstellen öffnen nach und nach wieder

Der Tank ist wieder voll: Nach einem Unglück mit einem gasgetriebenen VW Touran hatten die Tankstellenkonzerne in Deutschland ihre Erdgas-Zapfsäulen vom Netz genommen. Nun können die meisten Fahrer... mehr

Fahrer von Erdgas-Autos können wieder tanken - außer die von VW-Modellen.

VW-Abgasaffäre: Investor Blackrock klagt auf Schadenersatz
VW-Abgasaffäre: Investor Blackrock klagt auf Schadenersatz

Im VW-Abgasskandal haben sich weitere Großinvestoren zu Klagen entschlossen. Die mächtige Fondsgruppe Blackrock teilte mit, "für eine Reihe von Fonds und gemeinsam mit weiteren institutionellen... mehr

Vor allem große Fonds werfen VW vor, seine Investoren zu spät informiert zu haben.

VW-Abgasskandal: Anleger fordern über acht Milliarden Euro
VW-Abgasskandal: Anleger fordern über acht Milliarden Euro

Ein Jahr nach Bekanntwerden des VW-Dieselskandals verklagen über tausend Anleger Volkswagen auf insgesamt rund 8,2 Milliarden Euro. Derzeit seien rund 1400 Schadenersatzklagen von Anlegern gegen... mehr

Über tausend Anleger verklagen Volkswagen auf insgesamt rund 8,2 Milliarden Euro.

Autosalon Paris: Elektroautos bekommen endlich Saft
Autosalon Paris: Elektroautos bekommen endlich Saft

Angesicht der schlechten Absatzahlen ist bei Elektroautos der Wind raus, könnte man meinen. Auf dem  Autosalon in Paris ist davon aber gar nichts zu spüren. Anstatt Elektroautos auf das Abstellgleis... mehr

Auf Automesse kündigten die Hersteller eine neue Generation des E-Autos an.

Nach Abgas-Skandal bei VW: Dieselauto-Verkäufe in Deutschland sinken
Nach Abgas-Skandal bei VW: Dieselauto-Verkäufe in Deutschland sinken

Nach dem Abgas-Skandal von VW und der Diskussion um blaue Plaketten verlieren die Deutschen die Lust an Dieselfahrzeugen. Inzwischen ist ein neuer Tiefstand erreicht. Im August wurden nur noch 45,3... mehr

Abgas-Skandal und Diskussion um blaue Plakette zeigen Wirkung bei Neuzulassungen.

VW I.D.: neues Elektroauto steht auf dem Autosalon in Paris
VW I.D.: neues Elektroauto steht auf dem Autosalon in Paris

VW macht Ernst mit der Elektro-Offensive. Auf dem Autosalon Paris zeigen die Wolfsburger, was sie sich unter einem E-Auto vorstellen. Ab 2020 soll der I.D. eine Parallellinie zum Golf aufbauen. VW... mehr

Mit dem Fahrzeug soll die Elektroauto-Strategie angegangen werden.

Puma-Chef Zeitz ist der bestbezahlte deutsche Manager

Überraschung: Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann oder der VW-Vorstandsvorsitzende Martin Winterkorn sind einer Studie zufolge nicht die Manager deutscher Unternehmen mit dem höchsten Gehalt. Den deutschen Spitzenplatz unter Europas Topverdienern hält Puma-Chef Jochen Zeitz. 9,8 Millionen Euro verdiente er im vergangenen Jahr, wie aus einer Untersuchung im Auftrag des "Manager Magazins" hervorgeht. Doch mit diesem Gehalt rangiert der Manager nur auf Platz sieben in Europas Top 10. ... mehr

Überraschung: Deutsche-Bank-Chef Josef Ackermann oder der VW-Vorstandsvorsitzende Martin Winterkorn sind einer Studie zufolge nicht die Manager deutscher Unternehmen mit dem höchsten Gehalt.

Volkswagen will sich neu erfinden

VW -Chef Martin Winterkorn will Europas größten Autobauer im Kampf gegen die größten Konkurrenten mit immensen Investitionen neu aufstellen. "Wir werden Volkswagen in den nächsten Jahren komplett neu aufstellen: ökonomisch und ökologisch. Mit neuen Technologien und Modellen, in neuen Märkten, mit neuen Fabriken und mit Investitionen in einem Ausmaß, wie es sie noch nie gegeben hat", zitierte die Fachzeitung "Automobilwoche" aus einer Mitteilung des Vorstandschefs an Führungskräfte. ... mehr

VW-Chef Martin Winterkorn will Europas größten Autobauer im Kampf gegen die größten Konkurrenten mit immensen Investitionen neu aufstellen.

VW ist umsatzstärkster Konzern in Deutschland

Der deutsche Konjunkturmotor brummt und die Unternehmen verdienen wieder. So haben kamen die 500 größten Unternehmen im Durchschnitt auf ein Umsatzplus von 11,8 Prozent, wie die Tageszeitung "Die Welt" in ihrem jährlich erscheinenden Unternehmensranking berichtete. Der mit Abstand umsatzstärkste Konzern ist der Autoriese Volkswagen - mit Erlösen von 126,9 Milliarden Euro (plus 20,6 Prozent). Auf Platz zwei löste Daimler E.ON ab. Mit 97,8 Milliarden Euro Umsatz (plus 23,9) steht der Stuttgarter Autokonzern wieder kurz vor dem Sprung in den dreistelligen Milliarden-Umsatz-Bereich. ... mehr

Der deutsche Konjunkturmotor brummt und die Unternehmen verdienen wieder.

Automobilindustrie: Welcher Autobauer die höchsten Prämien zahlt

Nach Rekordgewinnen im vergangenen Jahr für die deutsche Autoindustrie sind auch die Prämien für die Beschäftigten der Branche in die Höhe geschossen. Einige Autobauer bedanken sich bei ihrer Belegschaft mit einer so dicken Erfolgsbeteiligung wie noch nie. Höchster Bonus der Branche mehr als 8000 Euro Ganz vorne bei den Prämien ist Audi - der Autobauer zahlt seinen Mitarbeitern im Schnitt ein Extra von 8251 Euro - den höchsten Bonus der Branche. ... mehr

Nach Rekordgewinnen im vergangenen Jahr für die deutsche Autoindustrie sind auch die Prämien für die Beschäftigten der Branche in die Höhe geschossen.


Anzeige
Gebrauchtwagensuche


shopping-portal