Sie sind hier: Home > Auto > Technik & Service > Herstellermeldungen >

Renault

Übersicht Hersteller (Quelle: Hersteller)

Formel 1 - Alpine-Chef: Alonso empfiehlt sich für Vertragsverlängerung
Formel 1 - Alpine-Chef: Alonso empfiehlt sich für Vertragsverlängerung

Berlin (dpa) - Der zweimalige Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso hat gute Chancen, auch im kommenden Jahr für das Alpine-Team in der Motorsport-Königsklasse zu fahren. "Er tut alles dafür, dass ich... mehr

Der zweimalige Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso hat gute Chancen, auch im kommenden Jahr für das Alpine-Team in der...

Opel: Renault-Chef Uwe Hochgeschurtz wird neuer Vorstandsvorsitzender
Opel: Renault-Chef Uwe Hochgeschurtz wird neuer Vorstandsvorsitzender

Wechsel an der Spitze: Ab September übernimmt Uwe Hochgeschurtz den Chefposten beim Autohersteller Opel. Er kommt vom Konkurrenten Renault. Beim Autobauer  Opel nimmt ein neuer Chef Platz am Steuer.... mehr

Wechsel an der Spitze: Ab September übernimmt Uwe Hochgeschurtz den Chefposten beim Autohersteller Opel. Er kommt vom Konkurrenten Renault.

Umstieg auf Elektroautos: EU beschließt Verbrenner-Aus ab 2035
Umstieg auf Elektroautos: EU beschließt Verbrenner-Aus ab 2035

Bis 2050 will die Europäische Union CO2-neutral sein. Um dieses Ziel zu erreichen, muss sich die Autobranche verändern: Elektroautos sind die Zukunft. Die EU-Kommission erhöht nun den Druck. Benzin-... mehr

Bis 2050 will die Europäische Union CO2-neutral sein. Um dieses Ziel zu erreichen, muss sich die Autobranche verändern: Elektroautos sind die Zukunft. Die EU-Kommission erhöht nun den Druck.

Auto: Diese Marken sind bei Elektrofahrzeugen besonders beliebt
Auto: Diese Marken sind bei Elektrofahrzeugen besonders beliebt

Volkswagen, Mercedes, Audi: Die deutschen Automarken sind beliebt. Neue Zahlen zeigen jetzt, wie es um ihre Beliebtheit auf dem Markt für Elektrofahrzeuge bestellt ist.   Die deutschen Automarken... mehr

Volkswagen, Mercedes, Audi: Die deutschen Automarken sind beliebt. Neue Zahlen zeigen jetzt, wie es um ihre Beliebtheit auf dem Markt für Elektrofahrzeuge bestellt ist.

Bugatti: VW stößt Luxusmarke ab
Bugatti: VW stößt Luxusmarke ab

Volkswagen trennt sich von der schönsten, schnellsten und teuersten seiner zwölf Konzernmarken. Künftig hat sie ihren Sitz in Zagreb. Denn der Luxushersteller Bugatti wird kroatisch. Bugatti war gut... mehr

Volkswagen trennt sich von der schönsten, schnellsten und teuersten seiner zwölf Konzernmarken. Künftig hat sie ihren Sitz in Zagreb. Denn der Luxushersteller Bugatti wird kroatisch. | Von M. Abrahamczyk

E-Offensive von Renault: Diese Ziele setzt sich der Hersteller
E-Offensive von Renault: Diese Ziele setzt sich der Hersteller

Renault will einen Klassiker neu aufsetzen – mit elektrischem Antrieb. Doch das ist nur einer von mehreren Schritten. Der Hersteller setzt sich hohe Ziele beim Umstieg auf E-Autos. Der französische... mehr

Renault will einen Klassiker neu aufsetzen – mit elektrischem Antrieb. Doch das ist nur einer von mehreren Schritten. Der Hersteller setzt sich hohe Ziele beim Umstieg auf E-Autos.

Ex-Formel-1-Pilot Nico Hülkenberg wird Vater
Ex-Formel-1-Pilot Nico Hülkenberg wird Vater

Vor wenigen Tagen heiratete Nico Hülkenberg seine langjährige Freundin. Nun erwartet das Paar bereits der nächste Schritt in der Beziehung: Der Rennfahrer und die Designerin werden zum ersten Mal... mehr

Vor wenigen Tagen heiratete Nico Hülkenberg seine langjährige Freundin. Nun erwartet das Paar bereits der nächste Schritt in der Beziehung: Der Rennfahrer und die Designerin werden zum ersten Mal Eltern.

Gebrauchtwagen-Check: Der Renault Clio (2012 bis 2019)
Gebrauchtwagen-Check: Der Renault Clio (2012 bis 2019)

Wer einen kleineren Gebrauchtwagen sucht, wird früher oder später auch auf Angebote für den Renault Clio stoßen. Der Franzose in vierter Generation besitzt einen Pannenschwerpunkt. Was für VW der... mehr

Wer einen kleineren Gebrauchtwagen sucht, wird früher oder später auch auf Angebote für den Renault Clio stoßen. Der Franzose in vierter Generation besitzt einen Pannenschwerpunkt.

Schnäppchen-Stromer: Elektroauto aus zweiter Hand oder neu kaufen?
Schnäppchen-Stromer: Elektroauto aus zweiter Hand oder neu kaufen?

E-Autos findet man auf dem Gebrauchtwagenmarkt bisher kaum. Doch das Angebot steigt, die Preise sind in Bewegung. Schuld daran ist auch eine Prämie, die gleichzeitig den Neuwagenkauf attraktiv macht.... mehr

E-Autos findet man auf dem Gebrauchtwagenmarkt bisher kaum. Doch das Angebot steigt, die Preise sind in Bewegung. Schuld daran ist auch eine Prämie, die gleichzeitig den Neuwagenkauf attraktiv macht.

Dudenhöffer über neue Strategie: "Dann hat VW ein Problem"
Dudenhöffer über neue Strategie: "Dann hat VW ein Problem"

Mit neuer Strategie will VW schon ab 2022 viel weiteres Geld einnehmen – und die Kunden sollen es bezahlen. Wird das funktionieren? Experte Dudenhöffer deckt einen entscheidenden Schwachpunkt auf. Die... mehr

Mit neuer Strategie will VW schon ab 2022 viel weiteres Geld einnehmen – und die Kunden sollen zahlen. Wird das klappen? Experte Dudenhöffer deckt einen entscheidenden Schwachpunkt auf. | Von Markus Abrahamczyk

Auto | Preise, Antriebe und Co.: Deutschlands erfolgreichste Kleinwagen
Auto | Preise, Antriebe und Co.: Deutschlands erfolgreichste Kleinwagen

Ein super Design – aber mäßige Qualität? Oder lieber die ausgereifte und rundum ausgefeilte Alternative? Die Top 5 der Kleinwagen haben sehr verschiedene Stärken und Schwächen. Hier ist der Überblick.... mehr

Ein super Design – aber mäßige Qualität? Oder lieber die ausgereifte und rundum ausgefeilte Alternative? Die Top 5 der Kleinwagen haben sehr verschiedene Stärken und Schwächen. | Von Markus Abrahamczyk

Anfang Juni: Neuer Renault Kangoo als Familienauto ab 23 800 Euro
Anfang Juni: Neuer Renault Kangoo als Familienauto ab 23 800 Euro

Brühl (dpa/tmn) - Renault beginnt Anfang Juni mit dem Verkauf des neuen Kangoo. Die dritte Generation des handlichen Transporters gibt es dem Hersteller zufolge zu Preisen ab 16 886 Euro als... mehr

Renault schafft Platz in der Kompaktklasse. Auch den neuen Kangoo gibt es weiterhin nicht nur als Kastenwagen oder Kombi für Pakete und...

Von Ikea und Renault: Höga – das E-Auto zum Selbstbauen
Von Ikea und Renault: Höga – das E-Auto zum Selbstbauen

Möbel, Häuser und künftig auch E-Autos zum Selbstbauen von Ikea? Ein Designer hat nun in Zusammenarbeit mit dem schwedischen Möbelhersteller und Renault ein Fahrzeug für die Stadt entworfen.  Anstatt... mehr

Möbel, Häuser und künftig auch E-Autos zum Selbstbauen von Ikea? Ein Designer hat nun in Zusammenarbeit mit dem schwedischen Möbelhersteller und Renault ein Fahrzeug für die Stadt entworfen. 

Auto | Renault will Tempo seiner Neuwagen begrenzen – aus diesem Grund
Auto | Renault will Tempo seiner Neuwagen begrenzen – aus diesem Grund

Volvo hat es vorgemacht – nun folgt ein weiterer Autobauer: Renault will seine Autos künftig ab einem bestimmten Tempo elektronisch einbremsen. Das soll das Risiko schwerer Unfälle senken. Der... mehr

Volvo hat es vorgemacht – nun folgt ein weiterer Autobauer: Renault will seine Autos künftig ab einem bestimmten Tempo elektronisch einbremsen. Das soll das Risiko schwerer Unfälle senken.

"Bossnapping" bei Renault: Mitarbeiter nehmen ihre Chefs als Geiseln
"Bossnapping" bei Renault: Mitarbeiter nehmen ihre Chefs als Geiseln

Weil ihr Werk schließen soll, haben in Frankreich Beschäftigte des Autoherstellers zu heftigen Mitteln gegriffen. Sie besetzten die Fabrik und hielten fünf Manager einen Tag lang fest. Doch die hatten... mehr

Weil ihr Werk schließen soll, haben in Frankreich Beschäftigte des Autoherstellers zu heftigen Mitteln gegriffen. Sie besetzten die Fabrik und hielten fünf Manager einen Tag lang fest. Doch die wollten nicht reden.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: